Skultpuren

Beiträge zum Thema Skultpuren

4

Ausstellung „Civilization. The island of the day before“ im Bank Austria Kunstforum Wien zeigt Querschnitt durch das Schaffen des Moskauer Multitalents. Eintritt frei.
Russischer Ausnahmekünstler Vasily Klyukin stellt erstmals in Wien aus

Woher kommen wir, wohin gehen wir und vor allem wo endet diese Reise? Das sind die zentralen Fragen, die sich der russische Künstler Vasily Klyukin stellt. Inspiriert von großen Persönlichkeiten wie u.a. Immanuel Kant, Albert Einstein, Auguste Rodin oder Leonardo da Vinci findet Klyukin eigene Wege, um das Universum darzustellen, mit Fokus auf das kollektive Handeln der Menschheit und dessen Folgen für unsere Umwelt. Seine monumentalen, bis zu sechs Meter hohen Werke drücken diese zutiefst...

  • Wien
  • Sara Schörg
Seit 14. Juni sind die drei Wächter in der Herrengasse.

Die Wächter der Zeit platzieren sich in der Innenstadt von St. Pölten
Skulpturen erreichen Kultstatus

ST. PÖLTEN. Im Rahmen der ganzjährigen Kunstausstellungen im NV Center, wurde der österreichische Künstler Manfred Kielnhofer eingeladen seine lebensgroßen Skulpturen im Herzen der St. Pöltner Innenstadt zu zeigen. "Ich wollte eine zeitlose Skulptur erschaffen. Es soll Leute einladen positive Energie daraus zu ziehen und die darüberliegende Decke ist als schützender Umhang zu sehen", erzählt uns Manfred Kielnhofer. Die Rede ist von den Wächtern der Zeit. Drei große Figuren, welche in ihrem...

  • St. Pölten
  • Tanja Russ
Neuzugänge erweitern die Schausammlung des Oberen Belvedere.
2

Dauerleihgaben und Schenkungen
Belvedere verzeichnet eindrucksvolle Neuzugänge

Das Belvedere verzeichnete eindrucksvolle Neuzugänge. Ausgewählte Werke werden ab der Wiedereröffnung der Museen in der Schausammlung des Oberen Belvedere zu sehen sein. LANDSTRASSE. Die Schenkung des Ehepaars Ingeborg und Wolfgang Maurer ist die umfangreichste in der jüngeren Geschichte des Belvedere: Sie umfasst knapp 800 Objekten aus der Zeit vom späten Mittelalter bis zum frühen 20. Jahrhundert. Ein Schwerpunkt liegt auf Barock mit Arbeiten von Martin Johann Schmidt (Kremser Schmidt) und...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Eine der rund 70 Skulpturen: Betonboot von M. Schuster
1 2

Österreichischer Skulpturenpark
Raus in die Kultur

Kunst in der Natur bietet sich an: Im Skulpturenpark gibt es demnächst zwei neue Projekte zu sehen. Die Badesaison neigt sich langsam dem Ende zu, kein Grund jedoch, nicht auch während des Herbsts in Richtung Schwarzlsee aufzubrechen, immerhin liegt laut der britischen Zeitung "The Guardian" dort eine der besten Parkanlagen der Welt: der Österreichische Skulpturenpark. Und besonders heuer bietet sich Kunst im Freien noch einmal mehr an. Zwei neue Projekte Zusätzlich zu den rund 70 Skulpturen,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Matthias Pfanzelter in seiner Werstatt vor seinem selbstgebauten 3D-Drucker.
1 Video 8

Wie gedruckt
3D-Drucker im Einsatz - mit VIDEO

Ob in der Schule, im Hobbykeller oder in der Industrie: 3D-Drucker finden immer mehr Einsatz und begeistern Jung und Alt. ABSAM. 3D-Drucker sind im Vormarsch. Nicht nur Ingenieure, sondern auch immer mehr Hobbybastler finden Gefallen an den mittlerweile erschwinglichen Geräten. Die Anwendungsbereiche für 3D-Drucker sind sehr vielfältig. In der Medizin als auch in der Raum- und Luftfahrt werden bereits viele Bauteile mittels 3D-Drucker hergestellt. Einer, der sich schon länger mit der neuen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Matthew Mosher ist Professor für Multimedia art.
2

FH Salzburg
Fulbright-Besuch aus Boston

Matthew Mosher ist für ein Semester Fulbright-Professor an der Fachhochschule Salzburg. PUCH BEI HALLEIN. Virtuelles Design mit realen Gegenständen verbinden: Das ist das Ziel des Bostoner Künstlers Matthew Mosher. Nach seinem Studium des Möbeldesigns ging Mosher an die University of Arizona, wo er sich in Intermedia Design weiterbildete. Dort lehrte er "Interaktive Kunst und Computergames". Als Teilnehmer des "Fulbright-Stipendiums" verschlug es ihn an die Fachhochschule Salzburg – wo er das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
ausgeträumt von Lisa Werner, Foto Karl Lueger

Garten+Kunst Finissage

Am Sonntag 15.7.2018 feiern wir das Ende von Garten+Kunst 2018. Unser Garten ist bis dahin täglich von 10-18 Uhr geöffnet, Gartenführungen gibt es um 10 und 15 Uhr. Ab 15 Uhr wird Karl Fanta Riesenseifenblasen steigen lassen und auch Zaubereien für Jung und Alt vorführen. Viele Künstlerinnen werden anwesend sein. Musik von Doris und Helmut Scherner! Bring GartenfreundInnen mit. Wo: bellabayer, Schaugarten, Sonnleitenweg 111, 8230 Hartberg auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Isabell Bayer-Lueger
20

Magische Ballonwelten im G3

GERASDORF. Eigentlich ist es nur Luft und trotzdem entstehen wahre Kunstwerke im Comic-Style. Das G3 präsentiert in seiner aktuellen Ausstellung "Magische Ballonwelten". Von 5. bis 17. Feburar kann man Ballonwelten, Skulpturen und Modellagen im Einkaufszentrum bestaunen. Am 9. Februar dürfen Kinder in einem Workshop sich selbst als Ballonkünstler betätigen. Luftige Skultpuren In mehreren Tagen verbauten die Ballonkünstler Joel Xucla und David Scheller über 25.000 Luftballons. Gleich im...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Skulpturen-Workshop in Uderns

UDERNS (fh). Vergangenes Wochenende fand ein Workshop zur Herstellung von Skulpturen in Uderns statt. Die Kulturinitiative Fügen mit Obmann Christian Köll hatte den Kurs organisiert. Unter der fachmännischen Anleitung von Künstler Gerhard Kainzner (Mitte) konnten die Teilnehmer lernen wie man eine Skultpur herstellt und diese anschließend mit nach Hause nehmen. Über drei Tage hinweg wurde fleißig gearbeitet und das Ergebnis konnte sich auf jeden Fall sehen lassen.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Objekt von Gerti Hopf
5

"Back to Nature" - Objekte bei der Waldschule Ottakring - noch zu besichtigen

Ausstellung "Back to Nature" Waldschule in Ottakring Liebe Kunstinteressierte! Die Ausstellung wurde heute am 5. Juni 2016 eröffnet und ist nunmehr noch für einen längeren Zeitraum rund um die Waldschule öffentlich zur Besichtigung zugängig. Die Künstlergruppe: Lisa Est, Gerti Hopf, Edith Lechner, Gisela Reimer und Lisbeth Splechtna haben lebensgroße Skulpturen, die vorwiegend aus verrottbaren Materialien wie Zeitungspapier, Holz, Moos, Rinde und Holzverflechtungen gefertigt wurden, rund um die...

  • Wien
  • Ottakring
  • Gerti Hopf
Diese Skultpur von Markus Redl findet man ebenfalls im Schlosspark.
1

Schlosspark: Gehen Sie spazieren!

HALBTURN. Skulpturen im Park verbindet das einzigartige Ambiente des Barockschlosses erstmals mit zeitgenössischer Objektkunst österreichischer Künstler und Künstlerinnen und lädt zu einem Kunstspaziergang durch die Gartenanlage des Schlosses ein, bei dem sich Kunst, Natur und Geschichte auf besondere Weise ergänzen. Der Schlosspark ist ganzjährig geöffnet, Eintritt frei.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Seelenhygiene Fluchen. Hier im harmonsich-traditonellen "Fluchkabinett".

"Ferner Donner" 6. KunstDüngerfest am Granatzweg.

Ein toller Ereignis und auch ein bisserl schräg war das 6. KunstDüngerfest mit dem Namen "Ferner Donner". Die Veranstaltung fand passend unter vergangenem Himmel statt an der Aussichtsplattform des Granatzweges bei Gerhardsbrunn/Pram. Begrüßt wurden die Besucher von einem herzhaften und seelenhygiensich wertvollem Dauerfluchen in zwei mit reizend geblumten Stoffen abgeteilten Stoffen. Die Eröffungsrede hatte weltpolitisch - weltbürgerlichen Werk und zeigte, wie wertvoll Künstler für uns alle...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Cornelia Schlosser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.