Alles zum Thema Wödmasta

Beiträge zum Thema Wödmasta

Sport
Doris Schmidl (ÖVP), Bgm. M. Göschelbauer, Vize D. Kosak, M. Holzmann (Bezirksblätter) und Trainer Marcel Mujanovic mit der U13.

Neue Bälle für die U13 des SV Altlengbach Laabental

ALTLENGBACH/LAABENTAL (mh). Die U13 des SV Altlengbach Laabental ist unter den Gewinnern des Wödmasta-2026-Gewinnspieles, das in Kooperation von ÖVP und Bezirksblättern über die Bühne ging. Die Mannschaft freute sich über die zehn neuen Lederbälle, die von den Bezirksblättern gesponsert wurden. Landtagsabgeordnete Doris Schmidl (ÖVP) gratulierte den jungen Fußballerinnen und Fußballern am vergangenen Donnerstag am Trainingsplatz in der Laaben zu den Bällen: "Euer Trainer ist der beste, den es...

  • 14.09.18
Sport
Bgm. Eduard Kosch, Trainer Harald Sulzberger, NR Eva-Maria Himmelbauer, Obm. Helmut Dundler und die Spieler der U-16.                               Foto: Privat

Die „Wödmasta 2026“ prämiert

Die U-16-Mannschaft des SV Eintracht Pulkautal die Sieger im Bezirk. PERNERSDORF. Über 500 Eltern, Trainer und Fans haben ihre liebsten Jugendmannschaften nominiert. Pro Bezirk gewinnt eine von ihnen zehn Trainingsbälle, gesponsert von der Volkspartei Niederösterreich und den Bezirksblättern. Eintracht Pulkautal siegte In Hollabrunn durfte sich das erfolgreiche U-16-Team des SV Eintracht Pulkautal über den Preis freuen. „Wir legen großen Wert auf die Jugendbetreuung. Bei der U-16 haben wir...

  • 11.09.18
Sport

Die Ferschnitzer sind Wödmasta 2026

Nachwuchsmannschaft holte sich den Sieg beim Bezirksblätter-Gewinnspiel FERSCHNITZ. Die U7 des USV Ferschnitz sind Amstettens "Wödmasta 2026". Die Gewinner des BEZIRKSBLÄTTER-Gewinnspiels erhielten nun Fußbälle für die Nachwuchskicker. Bis zu 20 Burschen und Mädchen trainieren regelmäßig am Ferschnitzer Fußballplatz. Der Spaß und die Bewegung stehen im Mittelpunkt, erklärt Matthias Dorfmeister, der mit Thomas Affengruber und Georg Rosenthaler die jungen Ferschnitzer trainiert. "Die Kinder...

  • 10.09.18
Sport
6 Bilder

So werden wir "Wödmasta"

Die U11-Mannschaft des SV „Blaue Donau“ freute sich vor dem Saisonstart über zehn brandneue Fußbälle. ZWENTENDORF (bs). Damit Österreich bei der nächsten Fußball-WM nicht zu Hause bleiben muss, haben die BEZIRKSBLÄTTER mit ihren Partnern die "Wödmasta 2026" gesucht. Das Ziel: bestmögliche Trainingsvoraussetzungen schaffen. 90 Kinder und Jugendliche Im Bezirk ist der Sportverein „Blaue Donau“ Zwentendorf unter Obmann Leopold Marschall als Sieger hervorgegangen. Fünf Nachwuchs- und zwei...

  • 09.09.18
Leute
Neue Bälle für den den Wieselburger Fußball-Nachwuchs.
2 Bilder

Brandneue Bälle für die "künftigen Weltmeister" in Wieselburg

"Wödmasta 2026": Die Jungkicker des SC Wieselburg setzten sich bei unserem großen Gewinnspiel durch. WIESELBURG. Nachdem "Fußball-Mamas" wie Barbara Babinger ordentlich die Werbetrommel für das Gewinnspiel "Wödmasta 2026" gerührt haben, das die Bezirksblätter Scheibbs in Kooperation durchgeführt hatten, ging die U11 des SC Wieselburg als Sieger hervor. Neue Bälle für den Nachwuchs Florian Vorlaufer, Jonah Steiner, Simon Kowalczyk, Simon Daxauer, Elias Köberl, Samet Deniz, Josef Pernkopf,...

  • 30.08.18
Sport
Die Burschen mit Julia Neidhart, Miled-Ben Brinis, Andreas Gruber, Achim Wörner, Markus Simlinger, René Lobner & Rudolf Meyer.

Die Wödmasta von morgen: U12 Strasshof ist Sieger

STRASSHOF. Über 500 Eltern, Trainer und Fans haben ihre liebsten Jugendmannschaften nominiert. Für die Bezirkssieger gibt es nun Fußbälle, die vergangene Woche übergeben wurden. Die Burschen der U12 Strasshof dürfen sich über den Gewinn freuen und sie trainieren schon eifrig für das erste Spiel gegen Auersthal. In Hirschstetten können sie beim Vorbereitungsspiel erstmals ihr Können testen. Die Jugendtrainer Markus Simlinger und Miled-Ben Brinis sind voll engagiert. Zweimal pro Woche wurde -...

  • 28.08.18
Sport
Neue Bälle für die nächsten Wödmasta: Die U10 bekam 10 nagelneue Fußbälle überreicht, die Freude war groß.

Wilfleinsdorf trainiert die Wödmasta 2026

Die Kinder der U10 gewannen zehn neue Fußbälle, die die Bezirksblätter vergangene Woche überreichten. WILFLEINSDORF. Der Traditionsverein USC Wilfleinsdorf betreut derzeit rund 100 sportbegeisterte Kinder und Jugendliche. Jugendleiter Willi Salmer sieht durchaus Chancen für "seinen" Nachwuchs an den nächsten Weltmeisterschaften teilzunehmen. "Unter unserem Jugendtrainer Mijo Brkic entwickeln die Kinder eine wahre Freude am Fußball. Und freilich wollen sie alle Profifußballer wie Ronaldo...

  • 27.08.18
Sport
Leopold Mayrhofer, Herbert Kahrer, Petra Ziesemann, Trainer Gerhard Sindl, Karl Bader und Christine Lechner mit den Siegern.

"Wödmasta" Übergabe an St. Veits "Wödmasta"

Das "Wödmasta"-Projekt entstand in Zusammenarbeit mit der ÖVP. Auch VP-Bezirksstellenleiterin Sandra Böhmwalder war vor Ort. ST. VEIT. Die jungen Nachwuchskicker von der U11 haben nicht schlecht gestaunt, als sie vergangenen Mittwoch, den 15. August, zehn Fußbälle von den BEZIRKSBLÄTTERN spendiert bekommen haben. Sie haben bei unserer Challenge "Wödmasta" mitgemacht und waren eine der glücklichen Gewinnermannschaften. Am Mittwoch bekamen sie festlich ihren Preis überreicht. Auch Bundesrat und...

  • 21.08.18
Sport
4 Bilder

Unsere "Wödmasta 2026": Die U12 des FC Kapelln ist Landessieger und holt sich ein brandneues Dressen-Set

Über 500 Einsender wollten, dass ihr Verein "Wödmasta 2026" wird. Als großer Landesgewinner gezogen worden ist die U12 des FC Kapelln Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner höchstpersönlich ist zum Sportplatz nach Kapelln gekommen um die Preise für den Landessieger der Aktion "Wödmasta 2026" vorbeizubringen. Und bei der Ankunft zieht sie am Rasen auch gleich einmal ihre mit Absätzen versehenen Schuhe aus - und geht barfuß zu den Nachwuchs-Kickern. Deren Rasen soll ja geschont werden. Über 500...

  • 20.08.18
Lokales
So sehen die Sieger der zehn Fußbälle aus
2 Bilder

SV Sparkasse Groß Siegharts ist " WÖDMASTA"

GROSS SIEGHARTS. Die Leser der Bezirksblätter haben abgestimmt und zwar für den besten Sportverein in Ihrem Bezirk. Im Bezirk Waidhofen ist ab sofort der SV Sparkasse Groß Siegarts und ihr Trainer Peter Neiszl "Wödmasta". Zu diesem Anlass überreichten die Bezirksblätter vergangenen Freitag den Siegern des Bezirk Waidhofen, vor dem Training ihren Preis. Zehn Fußbälle für das regelmäßige Training. Unter den Gratulanten waren natürlich die Vitiser Bürgermeisterin Anette Töpfl die alle zusammen...

  • 19.08.18
Sport
Die Ballübergabe nahmen Johann Fraberger (2. Reihe Mitte), Geschäftsstellenleiter der Bezirksblätter Zwettl, sowie Franz Mold (hinten 2.v.r.), Landtagsabgeordneter, vor.

Aktion "Wödmasta": Bälle an Zwettler Nachwuchs übergeben

EDELHOF (bs). Im Rahmen des Meisterschaftsspiels des SC Zwettl gegen SV Stripfing/Weiden wurde in der Halbzeitpause eine Ballübergabe durchgeführt. Im Rahmen der Aktion "Wödmasta" stellten die Bezirksblätter im Juni und Juli die Nachwuchsarbeit von Fußballvereinen im Bezirk Zwettl vor. Gemeinsam mit der ÖVP des Landes NÖ wurden in jedem Bezirk zehn Bälle überreicht – im Bezirk Zwettl gingen diese an die U12 des SC Zwettl.

  • 16.08.18
Sport
5 Bilder

Trainingsbälle für den Nachwuchs

Wiener Neustadt, Bezirk (Red.). Fotos von Bezirk WRN. Während und auch nach der Fußballweltmeisterschaft gab es die Aktion „Wödmasta“ in Kooperation der Volkspartei Niederösterreich und den Bezirksblättern. Fünf Wochen lang wurde über fünf Nachwuchsteams aus unseren Bezirk in den Ausgaben der Bezirksblätter berichtet - sozusagen über die Wödmasta von 2026. Diese fünf Teams haben von der ÖVP Bezirkspartei je fünf WM-Trainingsbälle erhalten. Diese wurden von den Vertretern der Bezirkspartei...

  • 05.08.18
Leute
Wenn nächste Saison die U7-Matches starten wird es auch für die Kleinsten etwas ernster
26 Bilder

Spielerischer Start in die Fußballwelt beim USV St. Bernhard-Frauenhofen

Beim USV St. Bernhard-Frauenhofen wird mehr denn je auf Nachwuchsförderung gesetzt In der U7 des USV St. Bernhard-Frauenhofen werden schon die 4-Jährigen spielerisch von Markus Autried und Edith Neubauer ans Fußballspielen herangeführt. Das junge Startalter verschaffe dem Verein regen Zulauf, sagt Stellvertreter Thomas Angelmayer. Mit der aktiven Nachwuchsarbeit setzt der USV außerdem ein Zeichen gegen das allgemeine Vereinssterben, bringt neue Mitglieder in den Club und bindet auch die...

  • 03.08.18
Leute
Die U8 hat am Fußballplatz immer Spaß

USV Geras: Mit Spaß am Sport zu ersten Siegen

Das soziale Umfeld lockt Kinder aus allen Gemeinden rund um Geras an Erst seit einem halben Jahr nimmt die U8 des USV Geras regelmäßig an Turnieren teil. Die Freude über ihren ersten Turniersieg in Weitersfeld war dementsprechend groß, wurde nach der Pokalübergabe von den 10 Jungkickern sogar mit dem Befüllen des Pokals gefeiert. Das nächste Highlight wartet im August, wenn beim Heimturnier im Rahmen des Sportfestes Geras Mannschaften aus Weitersfeld, Horn, Pulkau, Grabern, Hollabrunn sowie...

  • 03.08.18
Sport

"Da sehe ich einige Talente von morgen"

Trainer Amir Begovic vom 1. SC Pfaffstätten lobt "seine" U9-Boys. PFAFFSTÄTTEN. Zwei erfolgreiche Meisterschafts-Saisonen absolvierte die U9-Mannschaft des 1. SC Pfaffstätten mit ihrem Trainer Amir Begovic. 2017 verlor das Team mit den ambitionierten Youngsters - vielleicht darunter der eine oder andere "Wödmasta 2026" kein einziges Meisterschaftsspiel. Auch im Frühjahr 2018 war man sehr erfolgreich: Mit der Qualifikation zum U9-Championsturnier in Salzburg erreicht die Mannschaft den...

  • 22.07.18
Sport
Die U13 mit ihren Trainern

"Ein ganz ordentliches Frühjahr"

Die Nachwuchs-Fußballer der U13 spielen in der höchsten Spielklasse. KLOSTERNEUBURG (mp). "Es war eigentlich ein ganz ordentliches Frühjahr", zieht Thomas Pils, Co-Trainer der U13 Nachwuchsmannschaft des FC Klosterneuburg, sein Fazit. Im Februar konnte die Mannschaft ins U13 Futsal Finale einziehen, blieb hier jedoch leider sieglos. Gemeinsam mit Pils und Trainer Marko Trbara schafften sie einen "super Start in die Meisterschaft", in der sich die Nachwuchs-Kicker im oberen Play-off in der...

  • 18.07.18
Sport
Die U12 findet - wie die anderen Jugendteams - auf zwei Plätzen ideale Trainings- und Spielmöglichkeiten vor.
11 Bilder

Kicken und gemeinsam Ausflüge machen

Gemeinsame Unternehmungen fördern in Breitenau den Teamgeist - BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Die SVg. Breitenau/Schwarzau bringt derzeit etwa 65 Kindern in den Jugendmannschaften U14, U13 und U11 den Spaß am Kicken nahe. "Zu diesen Jugendmannschaften kommen noch unsere Minis, unser Fußballkindergarten mit aktuell an die 20 Kinder. Einige talentierte Spieler, aus Jahrgängen, wo der SVB keine eigene Jugendmannschaft stellen kann, sind bei anderen Bezirksvereinen auf Leihbasis im Einsatz. Somit zählt...

  • 17.07.18
Sport
Die U11 des SV Göllersdorf trainiert bereits seit der U8 gemeinsam und ist sehr erfolgreich.                                                         Foto: SV Göllersdorf

„Wödmasta“ aus Göllersdorf

Torschützenkönig Lukas Höllmüller erzielte im Herbst 19 Tore für die U11. GÖLLERSDORF (ag). Viele Kicker der heutigen U11-Mannschaft des SV Göllersdorf sind eigentlich schon „alte Hasen“. Manche begannen schon in der Saison 2014/2015 mit der Teilnahme an Meisterschaftsturnieren (U8).In der Saison 2017/2018 spielte die Mannschaft im Herbst in der JHG Nordwest U 11 D. Dort holten sich die Kids den Hertbstmeis-tertitel und stellten auch den besten Torschützen ( Lukas Höllmüller, 19 Tore). Im...

  • 17.07.18
Sport
Liebe zum Fußball: Die kommende U14 der Nachwuchsspielgemeinschaft Grafenwörth / Haitzendorf.

U14: Eine Gemeinschaft wie sie im Buche steht

"Wödmasta 2026" gesucht: Grafenwörths und Haitzendorfs U14 zeigt mit Ka­me­rad­schafts­geist auf. GRAFENWÖRTH / HAITZENDORF. "Zusammenhalt im Spiel", verortet der Jugendleiter des USC Grafenwörth Stefan Schwarzinger als die klare Stärke seiner U14, einer Nachwuchsspielgemeinschaft zwischen Grafenwörth und Haitzendorf. Der Kader besteht aus 16 Spielern, trainiert wird nach der Sommerpause wieder zwei bis drei Mal pro Woche. Und zwar unter der Regie von Thomas Pacak und Stephan Schön. Dabei...

  • 16.07.18
Sport
Bei "MaLa" werden die jungen Kicker gefördert.

Elf junge "Wödmasta 2026"!

Christian Kramreither trainiert in Maria Lanzendorf elf Buben. MARIA LANZENDORF (flake). "Tricks und Jubel-Posen der Top-Stars sind auch bei meinen Spielern Top-Thema. Ich denke, das ist bis zur U12 ein wichtiges Thema", so Maria Lanzendorfs U7 (und jetzt) U8-Coach Christian Kramreither. Elf Jung-Kicker hat der Trainer unter seinen Fittichen. "Die Weltmeisterschaft war stets Thema. Die Burschen haben sich einige Partien angeschaut. Wenn wir Training hatten, dann war das Spiel vom Vortag Thema."...

  • 16.07.18
Sport
Hofs U15-Teamließ sich von der WM begeistern.

Der SC Hof und seine "Wödmasta 2026"

Günther Kruckenfellner trainiert für den SC Hof 15 Kinder. Die WM schaffte aktuell neue Vorbilder. HOF AM LEITHABERGE (flake). "Wir haben uns sogar das WM-Finale im Rahmen unseres großen Sportfests gemeinsam angesehen. Die Fußball-Weltmeisterschaft war bei meiner Mannschaft ein wichtiges Thema", so Hofs U15-Coach Günther Kruckenfellner. Dabei waren 50 Prozent des Teams für Frankreich, 50 Prozent für Kroatien. "Die WM hat natürlich neue Vorbilder herausgebracht." Neben den Klassikern Ronaldo...

  • 16.07.18
Sport
Die Purgstaller setzen auf ihren Fußball-Nachwuchs.
20 Bilder

Purgstaller setzen sich für ihre Jungkicker ein

"Zum Wohle der Jugend und im Dienste des Fußballsports" lautet der Leitspruch der Purgstaller Fußballer. PURGSTALL. Am 14. Juli 1946 wurde die Sportvereinigung Purgstall als Fußballverein mit den Klubfarben Violett-Weiß von den Gründungsmitgliedern Felix Teuretzbacher, Karl Pöchhacker, Willi Loiskandl, Karl Schneider, Franz Ditzer, Franz Buxhofer, Ferdinand Rohrleitner ins Leben gerufen. 100 Jungkicker in sechs Teams Insgesamt werden in Purgstall an der Erlauf etwa 100 Jungkicker in sechs...

  • 16.07.18
Sport
Die "Wödmasta" von morgen: Roman Rebler und Gregor Eitermoser mit den U11-Kickern des SK Raika Ernstbrunn.

Mit Spaß, Teamgeist und Ehrgeiz zum "Wödmasta 2026"

Die U11 ist eine von fünf Jugendmannschaften des SK Raika Ernstbrunn BEZIRK KORNEUBURG | ERNSTBRUNN. Dreimal pro Woche wird in Ernstbrunn trainiert. Die U11, der derzeit 16 Kinder der Jahrgänge 2007 und 2008 angehören, steht schon seit rund fünf Jahren auf dem Platz. Eines der drei Wochen-Trainings wird jeweils von zwei Spielern der Kampfmannschaft/Reserve geleitet. So ist stets für Abwechslung im Trainingsalltag gesorgt und die Nachwuchs-Kicker haben die Möglichkeit, ihren älteren Vorbildern...

  • 16.07.18