Wolfgang Ebner

Beiträge zum Thema Wolfgang Ebner

Leute
Sandra Ebner, Alexandra Stross und Wolfgang Ebner.

Ein Tag rund um die Gesundheit

WEITERSFELD. In der Gemeinde Murfeld drehte sich alles rund um die Themen Körper und Gesundheit. Sandra und Wolfgang Ebner, die im Zuge von einem Tag der offenen Tür ihr Gesundheitsförderungsangebot vorgestellt haben, begrüßten den Naturmediziner Fritz Raddatz und die Bestsellerautorin Alexandra Stross. Raddatz und Stross referierten im benachbarten Gasthof Neddermeyer. Zu den interessierten Zuhörern zählten Murfelds Bürgermeister Werner Grassl und sein Murecker Amtskollege Anton Vukan.

  • 18.10.17
Lokales
In den hellen Behandlungsräumen führen Sandra und Wolfgang Ebner u.a. die Bioresonanz-Einheiten durch.
2 Bilder

Baureportage Ebners: Energie auftanken in Weitersfeld

In Weitersfeld fördern Sandra und Wolfgang Ebner Gesundheit in stressfreiem Ambiente. Mit der Serie "Wir kaufen daheim" stellt die WOCHE regionale Unternehmer in den Mittelpunkt. Gesundheitsanbieter für Körper, Geist und Seele sind in Weitersfeld in der Gemeinde Murfeld Sandra und Wolfgang Ebner. Sie haben sich Anfang des Jahres mithilfe regionaler Professionisten ihren Traum einer Gesundheitspraxis erfüllt. In nur fünf Wochen wurde ein bestehendes Geschäftslokal vis-à-vis vom Gasthaus...

  • 04.09.17
Wirtschaft
Monika und Wolfgang Ebner in ihrem Heidelbeerfeld in Niederneukirchen
5 Bilder

Erste Saison für Ipftaler Heidelbeeren

NIEDERNEUKIRCHEN. "Wir haben nicht damit gerechnet, dass es so schnell geht", sagt Wolfgang Ebner. Gemeinsam mit seiner Frau Monika betreibt er seit heuer "Ipftaler Heidelbeeren". Angepflanzt wurden die Heidelbeeren auf 3.000 Quadratmeter, mit der Möglichkeit auszubauen. Sieben Wochen Ernte "Wir waren auf der Suche nach einem zweiten Standbein. Unseren Kindern schmecken Heidelbeeren so sehr. Außerdem gibt es in der Gegend so etwas noch nicht, daher haben wir uns entschlossen, das zu...

  • 03.07.17
Sport
Klaus Hartmann, Schriftführer Peter Zürcher, Herbert Hohenberger,  Michael Kummerer, Verbandskoordinator Michael Löschnig (v. li.)

Hohenberger ist neuer KEHV-Präsident

Herbert Hohenberger löst der Steindorfer Wolfgang Ebner als KEHV-Präsident ab. Bei der heute stattgefundenen Generalversammlung des Kärntner Eishockeyverbandes (KEHV) wurde HERBERT HOHENBERGER zum neuen Präsidenten des KEHV gewählt.Von 42 abgegebenen Stimmen fielen 25 auf Hohenberger, 16 auf den bisherigen Präsidenten Wolfgang Ebner (1 Stimme ungültig). Langjähriger Präsident abgelöst Mit der Wahl Hohenbergers endet eine lange Präsidentenära. Ebner war seit 1999 Präsident des Kärntner...

  • 22.04.17
  •  1
Sport
Will Eishockey-Präsident werden: Herbert Hohenberger

"Eishockey-Präsident Ebner ist betriebsblind"

VSV-Legende Herbert Hohenberger will Kärntenr Eishockey-Präsident werden. Warum, erklärt er hier. VILLACH (kofi). VSV-Eishockeylegende Herbert Hohenberger (48) will neuer Präsident des Kärntner Eishockeyverbandes werden. Die WOCHE fragte nach, warum seiner Meinung nach ein Wechsel an der Spitze des Verbandes nötig ist. WOCHE: Was werfen Sie dem aktuellen Präsidenten Wolfgang Ebner vor? HOHENBERGER: Er ist abgearbeitet und nach vielen Jahren im Amt betriebsblind. Das kann man ihn schwer...

  • 22.02.17
Sport
Herbert Hohenberger wil Veränderungen im Kärntner Eishockey

Herbert Hohenberger will neuer KEHV-Präsident werden!

Herbert Hohenberger will neuer KEHV-Präsident werden. Hinter ihm steht ein kompetentes Team. KÄRNTEN (stp). Steht demnächst ein Knalleffekt im Kärntner Eishockey bevor? Wie Ex-VSV-Crack Herbert Hohenberger der WOCHE exklusiv verrät, will er bei Neuwahlen für das Präsidentenamt im Kärntner Eishockeyverband antreten. "Kärnten ist Hochburg" "Kärnten ist eigentlich die Hochburg des österreichischen Eishockeys. Wir haben knapp 70 Vereine und befinden uns fast im Niemandsland, obwohl wir lange...

  • 10.01.17
  •  1
Lokales
Tommy NEUHOFER aus MATTSEE!
14 Bilder

Hervorragendes Abschneiden beim BUNDESLEHRLINGSWETTBEWERB der Dachdecker!

Thomas NEUHOFER aus MATTSEE zeigte beim diesjährigen BUNDESLEHRLINGSWETTBEWERB der DACHDECKER als bester SALZBURGER auf! Da sag nochmal einer, Fußballer hätten nichts im Kopf! Tommy NEUHOFER ist eine feste Stütze bei seinem Verein, dem USC MATTSEE in der 2. Landesliga Nord. Als Brotberuf hat sich der durchtrainierte Sportler den DACHDECKER gewählt und trat in diesem Jahr zum Wettbewerb der WKO an. Alleine, dass er es ins Finale der besten 18 schaffte war schon hervorragend. Dass er dann ganz...

  • 20.10.16
  •  2
Wirtschaft
Robert Klammer (l.) ist sich mit Wolfgang Ebner einig: Damit ist die Nahversorgung für Steindorf gesichert
4 Bilder

Die Steindorfer können weiter im Ort einkaufen

Mit 1. April übernimmt Robert Klammer das Kaufhaus Wendl-Ebner in Steindorf. Die Nahversorgung bleibt gesichert. STEINDORF (fri). Er ist nicht nur der aktive Obmann der Dorfgemeinschaft Steindorf. Nein, mit 1. April ist Robert Klammer auch Geschäftsmann. Genauer gesagt Kaufmann. Der bisherige Testingenieur wagt der Schritt in die Selbstständigkeit und führt das Kaufhaus Wendl-Ebner, das es schon seit rund einem Jahrhundert gibt, weiter. Unverzichtbar für den Ort "Ich habe mir das lange...

  • 24.03.16
Leute
37 Bilder

Toller Erfolg für die JUBILÄUMS-BIM vom 19.-22.11.2015 in SALZBURG

Seit 25 Jahren gibt es nun die BIM-SALZBURG (BerufsInformationsMesse-SALZBURG) und 2015 hatte es in sich: An die 32000 Besucher, 20% davon aus dem benachbarten BAYERN tummelten sich dieses Jahr auf dieser beliebten Informationsmesse für Berufe. Seit Beginn dieser Veranstaltung haben 500.000 Interessierte diesen Event besucht. Die Besucherzahlen haben sich in den 25 Jahren verdreifacht. Dieses Jahr waren 200 Aussteller auf 13300 m² anzutreffen und neben zahlreichen Schulen war auch die...

  • 28.11.15
Sport
2 Bilder

Eishockeypräsident richtet Vorstand neu aus

Wolfgang Ebner über Änderungen im Verband und Pläne für die Zukunft. VILLACH. Wohin entwickelt sich der Kärntner Eishockeysport fernab von VSV und KAC? Die WOCHE spricht mit Verbandspräsident Wolfgang Ebner. WOCHE: In der Kärntner Liga Division 1 sind zwei Runden absolviert. Was gibt es sportlich Neues? EBNER: Noch niveauvollere, temporeichere, spannendere Spiele. Warum? Alle Vereine haben sich weiterentwickelt. In der Division 1 stehen weiterhin ehemalige KAC- und VSV-Spieler auf...

  • 24.11.15
Sport
Inline-Hockey soll die Ossiacher See-Halle auch im Sommer wieder beleben. Die Staatsmeisterschaft soll der Start sein
2 Bilder

Inline-Hockey Meisterschaft in Steindorf

In der Ossiacher See-Halle gibt es Staatsmeisterschaften zu sehen. STEINDORF. Der Dornröschenschlaf des Inline-Hockeys ist am kommenden Wochenende zu Ende. Da finden nämlich die Österreichischen Staatsmeisterschaften von 19. bis 21. Juni in der Ossiacher See-Halle statt. Inline aktivieren "Mit diesen Meisterschaften wollen wir wieder das Inline-Hockey zum Leben erwecken und auch die Ossiacher See-Halle beleben", erklärt der Kärntner Eishockey-Präsident Wolfgang Ebner. Mit dabei sein...

  • 17.06.15
Politik
4 Bilder

Marketing für das Bestattungswesen

Durch Marketing soll die städtische Bestattung wieder in die schwarzen Zahlen gebracht werden. SALZBURG. Damit die Fortführung auch künftig garantiert werden kann, benötigt das städtische Bestattungswesen dringende Reformen – darin sind sich Bürgermeister Heinz Schaden (SPÖ) und der ressortzuständige Vizebürgermeister Harald Preuner (ÖVP) einig. "Es gab ein gutes Gespräch, in dem wir für die nächsten Jahre verschiedene Maßnahmen besprochen haben, um das Unternehmen wieder auf Vordermann zu...

  • 03.03.15
  •  1
Politik
Der Bodensdorfer Hubert Steiner ist seitens der SPÖ als Spitzenkandidat nominiert
4 Bilder

Das Rennen um den Bürgermeistersessel ist eröffnet

Steindorf: Mittermüller tritt nicht mehr an. Rot und Schwarz sind gerüstet, FPÖ hält sich bedeckt. STEINDORF. Nachdem Bürgermeisterin Marialuise Mittermüller bei den Bürgermeisterwahlen im kommenden Jahr nicht mehr antritt, ist in Steindorf wieder alles offen. Denn nun werden die Karten neu gemischt, die Chancen auf den Bürgermeistersessel sind real. Dass sieht auch die örtliche ÖVP so. Neue Situation "Die neue Sitaution muss erst in unseren Gremien besprochen werden", sagt Wolfgang Ebner....

  • 12.11.14
Sport
41 Bilder

VST Adler U15 Meisterfeier

Die U15 der VST Adler Völkermarkt feierte in der Eishalle Völkermarkt den heuer errungenen Meistertitel. Die Spielereltern freuten sich mit ihren Schützlingen - ebenso wie Trainer Georg Taferner und Sektionsleiter Josef Kerth. Die Medaillen übergaben KEHV Präsident Wolfgang Ebner, Völkermarkts Bürgermeister Valentin Blaschitz und VST Obmann Karl Kienberger.

  • 22.03.14
Sport
Kurt Eschenberger (STEHV), Wolfgang Ebner (KEHV), Matthias Krenn (Bad Kleinkirchheim), Gerold Konzett (VEHV), Dieter Kalt (ÖEHV), Helmuth Mayer (SEHV), Peter Schramm (TEHV)

Es muss gehandelt werden

In Bad Kleinkirchheim fand die Konferenz der Eishockey-Landespräsidenten Österreichs unter Beisein von Dieter Kalt, Präsident des österreichischen Eishockeyverbandes statt. Nachwuchs gesucht Im Nachwuchsbereich wurde der Status quo evaluiert. Dass dem Nachwuchs größter Augenmerk geschenkt werden muss, darin sind sich alle Beteiligten einig. Eine weitere Feststellung: Der Nachwuchs ist die Zukunft und der Schwerpunkt wird sicher in der abgestimmten Koordination der österreichischen...

  • 20.02.14
Sport
Jubiläum: ÖEHV Präsident Dieter Kalt, KEHV Präsident Wolfgang Ebner, KEHV Vize Günther Rebernig, Reinhart Rohr (v. li.)

Halbes Jahrhundert auf Kufen

KLAGENFURT. KAC und VSV waren die ersten Eishockeyclubs in Kärnten - gegründet nach dem Ersten Weltkrieg. Beide Clubs waren schon damals Kärntens Zugpferde. Als 1963 der Kärntner Eishockeyverband gegründet wurde, gab es bereits weitere Vereine, die die schnellste Mannschaftssportart der Welt ausübten: SV Spittal, SV Annabichl, SC Amateur St. Veit, SC Feldkirchen, Friesacher AC, VST Völkermarkt, EC Klagenfurt, WSG Treibach, WSG Wietersdorf, HC Ebental und USC Velden. Eishockey boomt In...

  • 27.10.13
Wirtschaft

AK übergab 500-Euro-Gewinn an Firma Atzlinger

NIEDERNEUKIRCHEN. Die Mitarbeiter der Firma Atzlinger in Niederneukirchen haben sehr zahlreich an einem Gewinnspiel der Arbeiterkammer teilgenommen und 500 Euro für die Belegschaft gewonnen. Klaus Petermann (re.) von der Arbeiterkammer übergab den Gewinn an Wolfgang Ebner (Bildmitte) stellvertretend für die Belegschaft. Über den Scheck freuen konnte sich bei der Gewinnübergabe auch Geschäftsführer Herbert Atzlinger (li.). Das Geld haben die Beschäftigten für ein Betriebsfest verwendet.

  • 26.08.13
Sport
KEHV-Präsident Wolfgang Ebner weiß, dass es im Kärntner Eishockey noch Arbeit gibt

Positives als auch Negatives

Bei der Frage um die Bilanz der abgelaufenen Saison im Kärntner Eishockey (CHL-Finale steht noch aus), sagt KEHV-Präsident Wolfgang Ebner: "Mit der Saison bin ich sehr zufrieden. Die Medien haben so viel berichtet wie noch nie und wir haben ein neues Online-System zur Erfassung der Spielberichte eingeführt. In Kombination mit der neuen Homepage konnten wir das Service erweitern. Das zeigt auch die gute Kooperation mit den Vereinen. Auch im U10-Bereich und beim Landesleistungszentrum wird sehr...

  • 27.02.13
Sport
Trophäe zum Andenken an Wolfgang Ebner, die jede Mannschaft erhielt
5 Bilder

Wolfgang Ebner Gedenkturnier in Bad Fischau-Brunn - ESC ASKÖ Wr. Möwen holt sich den Turniersieg vor dem 1. ESV Bad Fischau-Brunn und dem SV Hernstein

Anlässlich des Ablebens des allseits beliebten Stockschützen Wolfgang Ebner vom 1. ESV Bad Fischau-Brunn veranstaltete der Verein am 7. Juni 2012 zu dessen Ehren ein Gedenkturnier. Der ESV Naturfreunde Traiskirchen trat in der Besetzung Wolfgang Heyderer, Peter Köstinger, Leo Tomasini sen. und Helmut Bruckberger an. Die realistisch gesetzten Erwartungen, einen Platz im 2. Drittel zu erreichen, wurden leider nicht erfüllt und mußte man sich mit 10:18 Punkten mit Rang 12 unter 15 teilnehmenden...

  • 08.06.12
Lokales
4 Bilder

Egal ob groß oder klein, tot sind alle gleich

„Von jedem Menschen bleibt nach der Verbrennung etwa gleich viel übrig“, erklärt Wolfgang Ebner. SALZBURG. Ob es ein Leben nach dem Tod gibt, kann man am Salzburger Kommunalfriedhof leider nicht beantworten. Wohl aber die Frage, welchen Weg unsere sterblichen Überreste nehmen. Bei einer Führung durch das Salzburger Krematorium zeigte Wolfgang Ebner, Geschäftsführer der Städtischen Bestattung Salzburg, allen Interessierten, was mit dem Körper nach dem Tod geschieht. „Spielen auch Heavy...

  • 09.11.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.