Zeitungen

Beiträge zum Thema Zeitungen

Wirtschaft
Logt man sich im WLAN des Einkaufszentrum ein erscheint automatisch der neue virtuelle "Lesestoff"-Kiosk.

freie Zeitschriften und Zeitungen
Zum WLAN kommt ein virtueller Kiosk

Mehr Kundenservice im Europark durch gratis Zeitungen und Zeitschriften.  SALZBURG (sm). Wer sich in das WLAN vom Europark einloggt, bekommt seit Juli den "Lesestoff" - ein virtueller Zeitschriftenkiosk angezeigt. Etliche Magazine und Zeitungen lassen sich auswählen und vor Ort gratis am Smartphone lesen. Gratis lesen im Europark "Wir sind ein Treffpunkt mit hoher Aufenthaltsqualität. Mit unserem einzigartigen Serviceangebot versuchen wir stets einen Schritt voraus zu sein und die...

  • 06.08.19
Politik

Error – KPÖ not found
Klemens Herzog skizziert einen demokratiepolitischen Skandal ohne Widerhall.

Error – KPÖ not foundDie Berichterstattung der österreichischen Medien zur Europawahl hat einen gravierenden Makel. Gleich ob Boulevard, öffentlich-rechtlicher Rundfunk, sogenannter Qualitätsjournalismus oder liberaler Blätterwald – eine der sieben antretenden Parteien wird schlicht ausgeblendet. Klemens Herzog skizziert einen demokratiepolitischen Skandal ohne Widerhall. Erstveröffentlicht in Volksstimme Nr. 5/2019. http://www.volksstimme.at/ Am 24. April gab die Bundeswahlbehörde...

  • 16.05.19
Lokales
Service der Stadtbibliothek: Brockhaus ab sofort gratis online nutzen

Online lesen
Stadtbibliothek bietet Brockhaus und internationale Zeitungen online an

7.000 Zeitungen und Zeitschriften und die  Brockhaus-Enzyklopädie kostenlos online lesen. SALZBURG. Ab sofort stellt die Stadtbibliothek die Brockhaus-Enzyklopädie für alle Salzburger mit Nutzerkarte kostenlos online zur Verfügung. Der Einstieg erfolgt über die Homepage der Stadtbibliothek, danach Suchwort eingeben und Vollzugriff erhalten – auch von daheim aus. Auch das PressReader-Angebot mit 7.000 Zeitungen und Zeitschriften kann jetzt von daheim aus genutzt werden.

  • 08.04.19
Freizeit
3 Bilder

1. Börse für Ansichtskarten, Briefmarken, Bücher u. alles Alte aus Papier

1. Börse für Ansichtskarten, Briefmarken, Bücher u. alles Alte aus Papier gemeinsam mit dem 4. Antik- und Raritätenmarkt in der Metahall (Metastadt) Dr. Otto-Neurath-Gasse 3, 1220 Wien Aussteller aus dem In- und Ausland ausreichend Gratisparkplätze Gastronomie vor Ort Eintritt 2.-, Kinder bis 16 Jahre frei Tische für Aussteller werden bereitgestellt (2m x 1m) Info und Anmeldung wochentags ab 17 Uhr, am Wochenende ganztägig unter 0043/6769544500 Hr. Thomas Wann: ...

  • 24.01.18
Lokales
Jasmin Granig im Stadtarchiv mit einem Zeitungsartikel der WOCHE aus dem Jahr 1997
9 Bilder

Das Gedächtnis einer Stadt

Im Spittaler Stadtarchiv kommen Geschichtsforscher auf ihre Kosten. Hier werden auch Informationen über ganz Oberkärnten zusammengetragen. SPITTAL (ven). In der Serie "Damals & heute" sehen wir uns alte Plätze und Gebäude an. Die Informationen dazu bekommt die WOCHE aus dem Spittaler Stadtarchiv, dem Gedächtnis unserer Bezirksstadt, unter der Leitung von Jasmin Granig. 300 Regalmeter "Das Archiv wurde anlässlich der 1.000-Jahr-Feier der Graftschaft Lurn 1992 angelegt. Erster Archivar war...

  • 23.01.18
Lokales

Erfolgreiche Geschäftsübernahme "zum Postkastl"

Mit Beginn des Jahres hat Frau Birgit Roither die ehemalige Tabak-Trafik Mazanak von Ihrem Chef der in Pension ging übernommen und ist auf „zum Postkastl“ umbenannt worden. Frau Roither führt gemeinsam mit Mitarbeiterin Martina das kleine Geschäft am Hauptplatz auch ohne den Tabakwaren erfolgreich weiter. Statt den Tabakwaren ist das Sortiment umfangreich ergänzt worden: Buchhandlung; (die einzige im Pielachtal!) mit Buchbestell-Service. Österreichische Erstlese-, Kinder- und Jugendbücher...

  • 14.04.17
Lokales
Beim Schnüren dieses Raumes waren die Schüler dazu angehalten, Kreativität und räumliche Vorstellungskraft zu zeigen
6 Bilder

BAUerleben fördert Kreativität

Die HTL-Villach rief Schüler zum Kreativwettbewerb der anderen Art. VILLACH (aju). In Viererteams folgten viele Schüler dem Aufruf der HTL Villach und beteiligten sich am kreativen Projekt BAUerleben. Turm aus Zeitungen Die Aufgabenstellung für die Teams war dabei klar: Baut einen Turm aus Zeitungspapier. Nur mit Klebeband wurden die Blätter der WOCHE von den Schülern zu den verschiedensten Turmgebilden zusammengebaut. Gewonnen hat sowohl der höchste als auch der kreativste Turm. Als einer...

  • 30.01.17
  •  1
Freizeit
Dieses Lokal hat leider nur eine Haube...
3 Bilder

Fundstücke..

Bei meinem gestrigen Stadtbummel sind mir neben vielen schönen Ansichten auch Fundstücke begegnet.

  • 17.10.16
  •  7
  •  18
Wirtschaft
"Print lebt!", sagen Stefan Lassnig und Georg Doppelhofer, die beiden Vorstände der RMA.

Print-Relaunch: Zeitungen der Regionalmedien Austria in neuem Glanz

Nach dem erfolgreichen Online-Relaunch von meinbezirk.at erscheinen nun auch die 129 Wochenzeitungen der Regionalmedien Austria ab dieser Woche in neuem Gewand. ÖSTERREICH. Mit einem neuen Erscheinungsbild und einer neuen Ressortstruktur bauen die bundesweit 129 Wochenzeitungen der Regionalmedien Austria (RMA) ihre Führungsposition als medialer Nahversorger aus. Dazu die RMA-Vorstände Georg Doppelhofer und Stefan Lassnig: "Unser oberstes Ziel bei der neuen optischen und strategischen...

  • 05.09.16
  •  14
Lokales

Zusteller bricht jahrelang Zeitungskassen auf

BEZIRK (red). Ein 44-jähriger Zeitungszusteller ist verdächtig im Zeitraum von 2009 bis 2015 110 Zeitungskassen in den Bezirken Linz-Land, Urfahr-Umgebung, Rohrbach und Freistadt aufgebrochen und das Geld gestohlen zu haben. Weiters soll er bei seinen eigenen Zustellungen Münzgeld aus den Zeitungskassen gestohlen haben. Der Schaden beträgt mehrere Tausend Euro. Der Beschuldigte ist geständig und wurde bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

  • 13.01.16
Gesundheit
Kampf um die Fernbedienung: Bei welchen Werbespots greifen Sie sofort zur Fernbedienung?
2 Bilder

#Mitreden! – Nervt Werbung oder freuen Sie sich darauf, neue Produkte zu entdecken?

Bei welchem Werbespot schalten Sie sofort um? Bringt Werbung Sie zum Schmunzeln? Haben Sie wegen einer gelungenen Werbung schon einmal ein bestimmtes Produkt gekauft? Reden auch Sie mit und schreiben Sie Ihre Meinung als Kommentar. Der Werberat hat eine Studie zur Einstellung der Österreicherinnen und Österreicher zur Werbung in Auftrag gegeben. 1.201 Personen ab 18 Jahren nahmen an der Befragung teil. Das Diagramm enthält einen Auszug aus den Ergebnissen. Ihre Meinung zählt! Welche...

  • 09.06.15
  •  41
  •  13
Lokales
Kein Unschuldslamm? Über den niedergestochenen Pakistani werden unschöne Details bekannt.

Neue Details zur Messerstecherei in Wr. Neustadt

Nach der Bluttat wird wenig Schmeichelhaftes über das Opfer bekannt: "Er hat uns alle traktiert" Ein Pakistani (50) aus Ternitz wurde niedergestochen. Nun bringt einer seiner ehemaligen Arbeitskollegen aus der Zeitungsbranche das mögliche Motiv für die Bluttat aufs Tablett. Demnach soll der 50-Jährige wiederholt die Pakete von Zeitungskolporteuren gestohlen haben... WIENER NEUSTADT/BEZIRK. "Ich kenne den Martin Müller (Name v. d. Red. geändert). Er war immer ein ruhiger Mensch, half Menschen...

  • 03.04.15
Lokales
Bezirksblätter Hall/Rum + Stadtblatt Innsbruck KW 2 Gitti Windhager Link zum Beitrag: http://www.meinbezirk.at/rum/magazin/neujahrsspaziergang-ruhe-pur-d1199063.htmlPaul Weber Link zum Beitrag: http://www.meinbezirk.at/axams/magazin/gegen-die-sonne-farbenspiel-im-nebel-d1200502.html
190 Bilder

Druckfrisch: Regionauten im Jänner

Regionauten berichten von den wichtigsten Schauplätzen, die es überhaupt auf dieser Welt gibt: Aus ihrem Heimatort, ihrer Straße, von vor ihrer Haustüre! Die Beiträge unserer Regionauten sind ein wichtiger Teil der Berichterstattung in der Printausgabe der Bezirksblätter. Woche für Woche veröffentlichen unsere Regionauten Schnappschüsse, Beiträge und Bildergalerien aus ihrer Region. Sie sind ständig im unermüdlichen Einsatz, Stimmungen einzufangen, Bezirksinfos zu liefern und Misstände...

  • 27.02.15
  •  11
Leute
4 Bilder

Die Zeitungs Strickerin

Am Spittelberg in einer Auslage entdeckt und für gut befunden! Die Zeitungs Strickerin von Helga Petrau Heinzel Ich fand sie sehr gut gemacht. lg Heidi

  • 18.12.14
  •  15
  •  15
Lokales
Bezirksblätter Hall/Rum KW 45 Rosi Gschließer Link zum Beitrag: http://www.meinbezirk.at/matrei-am-brenner/chronik/herbstlicher-obernbergersee-d1134413.htmlFranz Kirchmair Link zum Beitrag: http://www.meinbezirk.at/pfons/magazin/letzte-tage-auf-der-alm-d1133326.html
254 Bilder

Druckfrisch: Regionauten im November

Regionauten berichten von den wichtigsten Schauplätzen, die es überhaupt auf dieser Welt gibt: Aus ihrem Heimatort, ihrer Straße, von vor ihrer Haustüre! Die Beiträge unserer Regionauten sind ein wichtiger Teil der Berichterstattung in der Printausgabe der Bezirksblätter. Woche für Woche veröffentlichen unsere Regionauten Schnappschüsse, Beiträge und Bildergalerien aus ihrer Region. Sie sind ständig im unermüdlichen Einsatz, Stimmungen einzufangen, Bezirksinfos zu liefern und Misstände...

  • 01.12.14
  •  4
Leute

Journalisten in die Politik!

Es gibt guten und schlechten, auch mittelmäßigen Journalismus. Journalismus kann man nicht erst heutzutage studieren, an Universitäten. Da kann doch nur etwas Blitzgescheites herauskommen! Oder? Sieht man aber in die Medienlandschaft Österreichs, die sich mit regionaler und überregionaler Tagespolitik auseinandersetzt, erkennt man schon gravierende Unterschiede. Eine für mich gute Tageszeitung ist, wenn sie über Themen neutral, ohne erkennbare Präferenz für eine Seite, schreib; der Autor...

  • 21.11.14
Leute
Das Redaktionsteam der Online Schülerzeitung "news4school" der NMS Umhausen mit Lehrerin Claudia Markt.
6 Bilder

Bezirksblätter Medienarbeit Vortrag für die Schüler-Reporter der NMS Umhausen

Neue Mittelschule Umhausen holte sich Tipps & Tricks von den Bezirksblättern für ihre Online Schülerzeitung Am 18. Juni besuchte die Online Redakteurin und Community Managerin der Bezirksblätter Tirol die Deutschgruppe der 3. Klasse an der Neue Mittelschule in Umhausen (NMS Umhausen) um dem Redaktionsteam der Online Schülerzeitung "news4school" einige Tipps & Tricks zum Thema Medienarbeit zu geben. Eines war von vorne herein schon klar: "Redaktionsarbeit hat viel mit Lesen, Recherchieren,...

  • 18.06.14
  •  3
Bauen & Wohnen
3 Bilder

Regionauten-Tipp: Persönlichkeitsrecht!

Da wir hin und wieder Beschwerden von Personen erhalten die auf meinbezirk.at oder sogar in unseren Print-Ausgaben ohne ihr Einverständnis veröffentlicht wurden hier ein kurzer Tipp von uns zum Thema Persönlichkeitsrecht Bitte achtet bei euren Fotos die ihr auf meinbezirk.at veröffentlicht darauf, dass die Person die von euch auf dem Bild abgelichtet wurde, auch ihr Einverständnis für eine Veröffentlichung Online oder sogar in einer Print-Ausgabe der Bezirksblätter gegeben hat. Darauf...

  • 26.05.14
  •  7
  •  12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.