Rauchfreie Siegerfeier

Bei der YOLO-Kampagne werden Schülern die Nachteile des Rauchens näher gebracht.
  • Bei der YOLO-Kampagne werden Schülern die Nachteile des Rauchens näher gebracht.
  • Foto: YOLO-Kampagne
  • hochgeladen von Michael Leitner

"Leb' dein Leben. Ohne Rauch. YOLO!" – Diesem Motto folgt eine Kampagne, die das Gesundheitsministerium in Kooperation mit dem Fonds Gesundes Österreich und der Österreichischen ARGE Suchtvorbeugung ins Leben gerufen hat. Schulklassen aus ganz Österreich konnten in einem Wettbewerb ihr Wissen über die Gefahren des Tabakkonsums unter Beweis stellen und mit kreativen Fotos online Punkte sammeln. Die Gewinner werden nun im Rahmen der "Schall ohne Rauch"-Tour einerseits mit ihren Geldpreisen und andererseits in Form großer Partys gefeiert.

Gute Unterhaltung

Dass die Siegerehrungen ausgerechnet in jenen Nachtclubs gehalten werden, wo viele Jugendliche ihre erste Zigarette rauchen, ist keineswegs ein Zufall. Dr. Klaus Ropin, Leiter des Fonds Gesundes Österreich betont: "Prävention muss daher hier ansetzen, wo wir die Kinder und Jugendlichen gut abholen können". Die Auftritte von Beatboxern und Sängern sowie die Möglichkeit, bekannte Sportler zu treffen, waren die Highlights der ersten "Schall und Rauch"-Partys in Kärnten, Niederösterreich und der Steiermark.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen