ORF: Witzige Untertitel-Panne bei Vereidigung der neuen Bundesregierung

Auf Twitter wurde viel über die Vereidigung der Regierung in Österreich gelacht - das lag an einer Untertitel-Panne.
  • Auf Twitter wurde viel über die Vereidigung der Regierung in Österreich gelacht - das lag an einer Untertitel-Panne.
  • Foto: Manfred Werner (Tsui) [CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)]
  • hochgeladen von Anna Maier

Die Regierung in Österreich wurde gestern vereidigt und sorgte - dank des ORF - auf Twitter für einen Lacher. Schuld waren falsche Untertitel, die in der Mediathek eingeblendet wurden. Screenshots davon haben sich viral verbreitet.

Alle Augen ruhten gestern gespannt auf der Wiener Hofburg, wo die neue Bundesregierung mit insgesamt 17 Mitgliedern vereidigt wurde.  Ein wichtiger Moment, der auf Twitter aber letztendlich für viel Gelächter sorgte. Nein, bei dem wichtigen Termin selbst kam es zu keiner Panne, über das sich das Web amüsieren konnte. Dafür patzte der ORF zeitweise bei den eingeblendeten Untertiteln, wie Stefan Niggermeier auf Twitter berichtet: "Der ORF hat heute in seiner Mediathek zeitweise verehentlich die Vereidigung der neuen Bundesregierung mit den Dialogen der vorhergehenden Telenovela "Alisa - Folge deinem Herzen" untertitelt. Und es war wunderschön."

Witzige Untertitel-Panne

Niggermeier verwies dabei auf einen Twitter-Thread von Journalist Flo P. Schmidt, der Screenshots auf Twitter teilte. "Diese falschen Untertitel in der TVthek sind echt das Beste des bisherigen Jahres. Ich lache Tränen", so Schmidt begeistert. Das sehen offensichtlich viele Twitter-User ähnlich. Die Screenshots wurden mittlerweile tausendfach geteilt und mit Likes versehen. Zu sehen sind unter anderem Szenen, in denen Bundespräsident Alexander Van der Bellen laut überlegt, wie er wohl ein Küken nennen soll und sich dann für den Namen "Philipp" entscheidet. "Ja, er sieht aus wie ein Philipp." Ein paar Szenen gibt es hier für euch, mehr finden sich im Twitter-Thread von Schmidt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen