Bildung in Zeiten von Corona
Abschluss an der HLW/FW Deutschlandsberg

Die Raiffeisenbanken der Region unterstützten den Ankauf der  Mappen aus recycelten Materialien, die im HLW-Projekt „Innovation und Nachhaltigkeit“ entstanden sind.
5Bilder
  • Die Raiffeisenbanken der Region unterstützten den Ankauf der  Mappen aus recycelten Materialien, die im HLW-Projekt „Innovation und Nachhaltigkeit“ entstanden sind.
  • Foto: Strametz
  • hochgeladen von Susanne Veronik

Trotz widriger Umstände durch COVID-19 legten die Abschlussklassen der HLW/FW Deutschlandsberg ihre Prüfungen erfolgreich ab und beendeten somit ihre schulische Laufbahn.

DEUTSCHLANDSBERG. Bei einer kleinen Abschlussfeier in der Aula des Bundesschulzentrums bedankten sich die Schüler und Schülerinnen aus den Abschlussklassen der HLW/FW Deutschlandsberg bei ihren Lehrern und der Direktorin für die gemeinsamen Schuljahre und für die starke Führung durch diese spezielle Zeit. Die Klassensprecherin der 3. Fachschule Anna Malli hat es in ihrer Rede treffend formuliert:

„Wir sind gemeinsam gesund und stark aus dieser Krise hervor gegangen und wir haben es alle geschafft!“
Anna Malli, Klassensprecherin der 3. Fachschule

Große Herausforderung geschafft

Durch diesen Zusammenhalt und die gute Planung meisterte die gesamte Schule diesen Ausnahmezustand.
Abschließend gab die Klassenvorständin der 5AW Mag. Karin Strobl ihren Schülerinnen eine hoffnungsvolle Botschaft mit auf den Weg:
„Mein Wunsch an euch alle ist: Seid mutig und neugierig auf das Leben und bleibt euren Mitmenschen gegenüber offen und tolerant. Eure beruflichen Pläne sind vielfältig und ambitioniert. Ich wünsche euch dafür viel Glück, Freude und Zufriedenheit. Da auch das Scheitern zum Leben gehört, denkt bitte daran: auch das ist okay.“

Dieser Artikel könnte Sie ebenfalls interessieren:

Gute Stimmung an der HLW Deutschlandsberg

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen