15.12.2017, 15:59 Uhr

Ausbildung zum Jungsommelier an der HLW Deutschlandsberg

Bravo: Die Abschlussprüfung für die Ausbildung zum Jungsommelier haben diese jungen Damen in der Tasche. (Foto: HLW)

Schülerinnen der HLW Deutschlandsberg haben die Ausbildung zum Jungsommelier erneut erfolgreich abgeschlossen.

DEUTSCHLANDSBERG. An der HLW Deutschlandsberg hat bereits zum zweiten Mal die praktische Abschlussprüfung für die Ausbildung zum Jungsommelier stattgefunden. Trotz strenger Beurteilung und zusätzlichem Schulstress bestanden alle acht antretenden Schülerinnen des vierten Jahrgangs erfolgreich.

Die Teilbereiche

Die praktische Jungsommelier-Prüfung beinhaltet das Vorstellen und den Service eines Weines, das Beantworten theoretischer Fragen zu jenem Wein und die ausführlich begründete Empfehlung von verschiedenen Weinen zu einem angegebenen Menü.
Anwesend waren dieses Jahr zwei Lehrer, ein Fachvorstand und die diesjährige Weinkönigin Katja I, die selbst Absolventin der HLW Deutschlandsberg ist. Sie haben die Leistungen der Schülerinnen mit einem Punktesystem bewertet. Punkteabzug gab es nicht nur für falsche Antworten oder Empfehlungen, sondern auch für Ausdruck, Auftreten und andere Details.
Trotz strenger Beurteilungskriterien bestanden alle antretenden Schülerinnen die Prüfung mit gutem oder ausgezeichnetem Erfolg. Die Prüfungsabsolventen dieses Jahres sind im zweiten Jahrgang, der die Möglichkeit für diese zusätzliche Ausbildung im Angebot hatte. Auch in Zukunft werden Schülerinnen und Schüler der HLW Deutschlandsberg von diesem Angebot profitieren dürfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.