29.06.2017, 15:08 Uhr

"Gefährliche Liebschaften"

Herrliche Kostüme, Bettgeflüster und jede Menge Intrigen stehen bei "Gefährliche Liebschaften" bei den "Landsberger Sommernachtsspielen" im theaterzentrum Deutschlandsberg am Programm.

Die Deutschlandfsberger Sommernachtsspiele gehen heuer mit einem besonders feurigen Titel in Szene: "Gefährliche Liebschaften" stehen seit der gestrigen Premiere am Programm.

DEUTSCHLANDSBERG.
Frei nach Pierre-Ambroise-Francois Choderlos de Laclos gilt der Briefroman "Gefährliche Liebschaften" bis heute als Musterbeispiel, wie eine Intrige durchzuführen ist: feinfühlig, geduldig und eiskalt;
Das raffinierte Open-Air-Theatervergnügen wird sich diesmal beim Eislaufplatz beim Eingang zur Klause Deutschlandsberg abspielen.
Mit dabei sind:
Sepp Brauchart, Katrin Engelbogen, Sabine Kniepeiss, Johanna Kraxberger, Ilse Spieler, Verena Suppan, Peter Weiss und Gerd Wilfing
Text und Regie hat Julia Zach über, assistiert von Lena Truppe
Die Weiteren Termine je um 20.15 Uhr sind am:
29. Juni, 09., 13., 14., 15., 20. 21., 23. und 29. Juli 2017
jeweils 20.15 Uhr


Mehr auf www.theaterzentrum.at
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.