15.01.2018, 15:11 Uhr

Porzellanfabrik Frauenthal holt sich die Hallenkrone zurück

Das Landesmeisterteam der Porzellanfabrik Frauenthal: Ivan Bartos, Alex Muster, Markus Edegger (hinten v.l.), Dominik Haring, Andi Kleindienst, Patrick Haring, Christopher Galli, Valentin Missethan und Avdyl Hagjija (vorne v.l.) mit den Ehrengästen. (Foto: AK-ÖGB)

Bei der Jubiläumsauflage der Hallenfußball-Landesmeisterschaft von AK und ÖGB waren die Frauentaler wieder siegreich.

Von 2014 bis 2016 hatte die IBIDEN Porzellanfabrik Frauenthal drei Mal in Folge die Hallenfußball-Landesmeisterschaft des Steirischen Betriebssportverbands AK-ÖGB gewonnen, bis sie letztes Jahr im Finale von der Andritz AG entthront wurden. Zum Jubiläum des Turniers - heuer gab es die 30. Auflage mit neun Vorrundenturnieren plus Finale - holten sich die Frauentaler ihre Krone zurück: Mit hochkarätigen Kickern von der Regionalliga bis zur Unterliga gewann die Porzellanfabrik nicht nur die Gebietsliga im Bezirk Deutschlandsberg, sondern auch die Landesmeisterschaft letzten Sonntag in Frohnleiten vor der Raiffeisen Landesbank und der Andritz AG.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.