Straßengler Literaturfestival mit Wiener Schmäh

Erläutern den Wiener Schmäh: Trio Lepschi
  • Erläutern den Wiener Schmäh: Trio Lepschi
  • Foto: Julie Maetzl
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Bereits zum zehnten Mal findet heuer am 14. Juni das Straßengler Literaturfestival statt, das von Krimiautor Robert Preis kuratiert wird. Im Laufe der Jahre konnte man hier etlichen Größen der schreibenden und erzählenden Zunft wie Thomas Glavinic, Folke Tegetthoff, Alfred Komarek, Veit Heinichen, Franzobel und vielen anderen lauschen. Während die bisherigen Festivals jeweils einem Motto unterstanden, stehen heuer die zehn Jahre im Vordergrund. Daher erwartet das Publikum nach drei Lesungen ausnahmsweise auch ein Konzert zum Abschluss des Abends.


Das Programm

Um 19 Uhr startet Preis erstmals selbst mit einer Lesung aus seinem aktuellen Krimi "Grazer Wut", gefolgt von Eva Rossmann, die sich mit "Im Netz" der Cyber-Kriminalität widmet. Dritter im lesenden Bunde ist der Wiener Stefan Slupetzky mit seinem tief in der Wiener Seele verwurzelten "Lemming". Slupetzky bleibt dann auch gleich auf der Bühne, um gemeinsam mit seinem Trio Lepschi den Witz und die Melancholie der Wiener Seele zu besingen. Ein fixer Bestandteil des Festivals ist auch eine jeweils passend zum Thema gewählte kulinarische Begleitung, denn immerhin lädt der kleine Park des Austragungsortes, die Parkresidenz Judendorf-Straßengel, zum gemütlichen Verweilen und Tratschen mit den Autoren ein. Passend zu Slupetzky wird Wiener Fingerfood aufgetischt – also Würstelstand und Sacherwürfel. Das Literaturfestival des K3 findet bei freiem Eintritt statt.

Infos: www.k3-verein.at

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.