Frohnleiten: konstituierende Sitzung legt Gemeinderat fest

Der neue Stadtrat in Frohnleiten: Franz Tieber, 1. Vizebürgermeister Hannes Pirstinger (ÖVP), Bürgermeister Johannes Wagner (ÖVP), 2. Vizebürgermeister Martin Wonaschütz (SPÖ), Finanzreferentin Monika Affenberger (ÖVP)
  • Der neue Stadtrat in Frohnleiten: Franz Tieber, 1. Vizebürgermeister Hannes Pirstinger (ÖVP), Bürgermeister Johannes Wagner (ÖVP), 2. Vizebürgermeister Martin Wonaschütz (SPÖ), Finanzreferentin Monika Affenberger (ÖVP)
  • Foto: Vidalli
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Als einzige Gemeinde in ganz Graz-Umgebung musste Frohnleiten trotz sensationellem Wahlergebnis für die ÖVP und Bürgermeister Johannes Wagner (17 von insgesamt 25 Sitzen; davon nimmt die SPÖ die restlichen acht Mandatare wahr) bis vor Kurzem noch auf einen fixen Gemeinderat verzichten (die WOCHE hat berichtet). Die Grünen hatten einen Einspruch bei der Landeswahlbehörde eingelegt, der nun offiziell zurückgewiesen wurde. Nach der gestrigen konstituierenden Gemeinderatsitzung mit der Angelobung durch den neuen Bezirkshauptmann Andreas Weitlaner steht somit fest: Wagner kann seine zweite Bürgermeisterperiode beginnen. Ihm zur Seite steht als erster Vizebürgermeister Hannes Pirstinger (ÖVP), als zweiter Martin Wonaschütz (SPÖ).

Schwerpunkte der Stadtgemeinde

Das fünfköpfige Stadtratsteam ergänzt Monika Affenberger (ÖVP) als neue Finanzreferentin und Franz Tieber (ÖVP). Elf Ausschüsse wurden bestimmt, die bei der Sitzung sogleich auch besetzt wurden.
Bürgermeister Wagner hat bereits für kommende Woche eine Gemeinderatssitzung einberufen, um anstehende Beschlüsse zu fassen und um so rasch wie möglich die Arbeit fortzusetzen. „Themen wie die Bewältigung der Covid-Krise, der anstehende Hochwasserschutz, eine Umgestaltung der Nordeinfahrt, die Stärkung des Zentrums verbunden mit der Innenstadtbelebung sind Herausforderung und zugleich Chancen, um unsere Stadtgemeinde noch ein Stück attraktiver und lebenswerter zu machen“, sagt Wagner.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen