KFZ Neuzulassungen 2020
Rückgang in allen Bezirken - VW bleibt beliebteste Marke

Im Jahr 2020 wurden in der Steiermark insgesamt 49.595 Kraftfahrzeuge neu zugelassen. Das sind um -9.294 oder -15,8% weniger als im Vorjahr (58.889). 

KFZ-Neuzulassungen 2020 pro Bezirk
Graz-Stadt 11.833 (-20,8% zum Vorjahr)
Deutschlandsberg 2.260 (-18,0%)
Graz-Umgebung 5.354 (-13,6%)
Leibnitz 3.714 (-3,9%)
Leoben 2.355 (-16,2%)
Liezen 4.583 (-14,8%)
Murau 861 (-15,2%)
Voitsberg 1.840 (-17,4%)
Weiz 4.129 (-10,0%)
Murtal 2.491 (-15,8%)
Bruck-Mürzzuschlag 3.839 (-19,3%)
Hartberg-Fürstenfeld 3.329 (-13,3%)
Südoststeiermark 3.007 (-15,8%)
Steiermark insgesamt 49.595 (-15,8% zum Vorjahr)

Von diesen KFZ-Neuzulassungen entfielen 33.684 auf PKW. Damit wurden um -8.966 neue PKW weniger (-21,0%) zum Verkehr zugelassen als noch ein Jahr zuvor (42.650). Der Rückgang der KFZ-Neuzulassungen ist somit fast ausschließlich auf den Rückgang bei den PKW Zulassungen zurückzuführen.

Neuzulassungen von PKW 2020 in der Steiermark nach Marken

(1) VW 5.494 (16,3% Anteil) -2.011 zum Jahr 2019 (-26,8%)
(2) SEAT 3.284 (9,7%) -388 (-10,6%)
(3) SKODA 3.078 (9,1%) -442 (-12,6%)
(4) FORD 1.976 (5,9%) -662 (-25,1%)
(5) RENAULT 1.898 (5,6%) -285 (-13,1%)
(6) AUDI 1.834 (5,4%) -314 (-14,6%)
(7) BMW 1.747 (5,2%) -413 (-19,1%)
(8) FIAT 1.427 (4,2%) -570 (-28,5%)
(9) MERCEDES 1.413 (4,2%) -164 (-10,4%)
(10) PEUGEOT 1.388 (4,1%) -189 (-12,0%)
(11) OPEL 1.323 (3,9%) -556 (-29,6%)
(12) HYUNDAI 1.067 (3,2%) -207 (-16,2%)
(13) DACIA 989 (2,9%) -395 (-28,5%)
(14) KIA 846 (2,5%) -312 (-26,9%)
(15) SUZUKI 816 (2,4%) -456 (-35,8%)
(16) MAZDA 750 (2,2%) -353 (-32,0%)
(17) TOYOTA 674 (2,0%) -116 (-14,7%)
(18) CITROEN 601 (1,8%) -237 (-28,3%)
(19) MITSUBISHI 445 (1,3%) -139 (-23,8%)
(20) TESLA 431 (1,3%) -7 (-1,6%)
(21) JEEP 424 (1,3%) -1 (-0,2%)
(22) VOLVO 342 (1,0%) -101 (-22,8%)
(23) NISSAN 305 (0,9%) -263 (-46,3%)
(24) MINI 246 (0,7%) -23 (-8,6%)
(25) ALFA-ROMEO 188 (0,6%) -43 (-18,6%)
(26) PORSCHE 168 (0,5%) -20 (-10,6%)
(27) HONDA 165 (0,5%) -114 (-40,9%)
(28) SUBARU 98 (0,3%) -3 (-3,0%)
(29) LAND ROVER 88 (0,3%) -39 (-30,7%)
(30) JAGUAR 35 (0,1%) -23 (-39,7%)
SONSTIGE 144 (0,4%) -120 (-45,5%)
INSGESAMT 33.684 / -8.966 (-21,0%)

An der Spitze der neu zugelassenen Automarken 2020 liegt VW mit 5.494 Fahrzeugen und einem Anteil von 16,3% vor Seat mit 3.284 Autos und einem Anteil von 9,7% und Skoda mit 3.078 Autos sowie einem Anteil von 9,1%.

Neuzulassungen von PKW nach Kraftstoffarten bzw. Energiequelle 2020 in der Steiermark

Benzin 15.523 (46,1% Anteil) -33,0% zu 2019
Diesel 11.922 (35,4%) -26,1%
Elektro 2.082 (6,2%) +52,3 %
Erdgas 44 (0,1%) +22,2 %
Benzin/Elektro (hybrid) 3.181 (9,4%) +135,3 %
Diesel/Elektro (hybrid) 930 (2,8%) +50,7%
Wasserstoff (Brennstoffzelle) 2 (0,0%) +0,0%
Insgesamt 33.684 (100,0%) -21,0%

Nach Kraftstoffarten/Energiequellen beträgt unter anderem der Anteil dieselbetriebener PKW in der Steiermark bei den neu zugelassenen Fahrzeugen 2020 35,4% (11.922), der Anteil benzinbetriebener PKW macht 46,1% (15.523) aus, 9,4% (3.181) entfallen auf einen Benzin/Elektro (hybrid) Antrieb und 6,2% bzw. 2.082 sind Elektroautos.

Die Zahl der neu zugelassenen Pkw mit Dieselantrieb ging gegenüber 2020 um -26,1% zurück, jene mit Benzinantrieb um -33,0%. Autos mit einem Benzin/Elektro (hybrid) Antrieb nahmen deutlich um +135,3% zu, ebenso Elektroautos mit +52,3%.

Quelle: Landesstatistik Steiermark

Vergleich mit Neuzulassungen 2020 in ganz Österreich

Der Anteil alternativ betriebener Pkw - Elektro, Erdgas, bivalenter Betrieb, kombinierter Betrieb (Benzin-Hybrid bzw. Diesel-Hybrid) und Wasserstoff (Brennstoffzelle) - erreichte 2020 in ganz Österreich mit 50.060 Fahrzeugen (+90,0%) 20,1% Anteil. Der Anteil in der Steiermark liegt mit 18,5% der Neuzulassungen nur leicht unter dem Bundesdurchschnitt.

In ganz Österreich wurden im Jahr 2020 insgesamt 353.179 Kraftfahrzeuge neu zum Verkehr zugelassen, um 19,0% weniger als 2019. Der Rückgang ist mit 15,8% in der Steiermark etwas geringer ausgefallen.
Die Neuzulassungen von Personenkraftwagen (PKW) nahmen in ganz Österreich 2020 um 24,5% auf 248.740 Stück ab. Auch hier ist der Rückgang in der Steiermark mit -21% etwas geringer ausgefallen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen