Corona-Testung 5/6. Dezember
Testorte für 30.000 Pädagogen, Betreuer und Co.

2Bilder

Am 5. und 6. Dezember jeweils von 8 bis 16 Uhr werden die freiwilligen Corona-Massentestungen für das Personal im gesamten steirischen Bildungsbereich durchgeführt.
An diesen beiden Tagen sind alle steirischen Lehrerinnen und Lehrer, Elementarpädagoginnen und -pädagogen, Betreuerinnen und Betreuer, Tageseltern sowie das Personal von Unterstützungsdiensten im schulischen und elementarpädagogischen Bereich zu Tests aufgerufen.

Die Testabnahme erfolgt durch Personal des Roten Kreuzes und mittels Antigen-Schnelltests. Alle positiv getesteten Personen erhalten umgehend einen Termin zu einer zweiten Testung mittels PCR-Test. Zur Verfügung stehen in den steirischen Bezirken insgesamt 20 Teststationen mit 37 Testspuren:

Graz Stadt
- Listhalle (Graz)
- Messe Congress Graz
Graz Umgebung
- Kulturhalle Gratkorn
- Stocksporthalle Dörfla (Gössendorf)
Deutschlandsberg
- Koralm Halle
Hartberg Fürstenfeld
- Stadthalle Fürstenfeld
- Stadtwerke Halle Hartberg
Leibnitz
- Kulturzentrum Leibnitz
Leoben
- Baumax Halle Leoben
Liezen
- congress Schladming
- Ennstalhalle Liezen
- Volkshaus Stainach
Murau
- WM Halle Murau
Murtal
- Sporthalle Lindfeld Judenburg
Südoststeiermark
- KOMM Zentrum Feldbach
- Ottersbachhalle St. Peter am Ottersbach
Voitsberg
- Sporthalle Voitsberg
Weiz
- Garten der Generation Weiz
Bruck Mürzzuschlag
- Sporthalle Bruck an der Mur
- Veranstaltungszentrum Krieglach

Ein Link zur Online-Anmeldung wird dem steirischen Bildungspersonal durch die Bildungsdirektion beziehungsweise durch die Trägerinnen und Träger übermittelt.



Freiwillige Massentests am 12. und 13. Dezember

Update 03.12. Alle Adressen für Massentests am 12./13. Dezember

Für die Massentests der Gesamtbevölkerung am 12. und 13. Dezember soll die Onlineanmeldung ab 7. Dezember möglich sein, eine telefonische Anmeldung wird als Alternative ebenfalls möglich sein.
Die Anzahl der Testspuren wird für diese Tage um ein vielfaches erhöht, insgesamt 900 Spuren (220 davon allein in Graz) sind vorgesehen. Alle Bürgermeister in der Steiermark sind dafür verantwortlich in ihrer Gemeinde zumindest einen Teststandort zu organisieren.

Pro Test wird mit zwei Minuten gerechnet, d.h. pro Teststraße sind pro 15 Minunten sieben Personen vorgesehen. Nach den Tests am 12. und 13 soll man den Teststandort zügig verlassen, das Testergebnis kommt binnen einer Stunde per SMS oder E-Mail. Positiv Getestete erhalten von der Corona-Hotline 1450 einen Termin für den zuverlässigeren PCR-Test beim Roten Kreuz.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen