4 Milionen Gutscheine für die Oststeiermark

Vier Millionen mal verkauft: Der "8 Städte-Gutschein" der Oststeirischen Städtekooperation hält Kaufkraft in der Region.
4Bilder
  • Vier Millionen mal verkauft: Der "8 Städte-Gutschein" der Oststeirischen Städtekooperation hält Kaufkraft in der Region.
  • hochgeladen von Johannes Häusler

„Die Gutscheine gehen weg wie die warmen Semmeln und die Grundidee ist voll aufgegangen“, meinte Gleisdorfs Bürgermeister Christoph Stark bei der Feier anlässlich des vier millionsten verkauften „8 Städte-Gutscheins“.
Was vor 10 Jahren zur Stärkung der regionalen Wirtschaft initiiert wurde, zeigt sich heute als absolute Erfolgsstory der Oststeirischen Städtekooperation. Erhältlich in ca. 1000 Geschäften in der gesamten Region, schafft der „8 Städte-Gutschein“ eine lokale Kaufkraftbindung, die es bis dahin in keiner Form gegeben hat.
Vier Millionen verkaufte Gutscheine bedeuten immerhin ein Volumen von 40 Millionen Euro, die direkt in der lokalen Wirtschaft bleiben. „Dazu kommt noch mindestens ein Drittel mehr an Umsatz, da ja nicht nur der Wert der Gutscheine in den Geschäften eingelöst wird, sondern meistens mehr gekauft wird“, meinte Walter Imp, Sprecher der Oststeirischen Städtekooperation.
„Ich freue mich, dass dieses Projekt so erfolgreich ist“, erklärte LAbg. Hubert Lang und fügt hinzu: „Wir halten und unterstützen damit an die 6000 Arbeitsplätze in der Region“. Dem schließt sich Gerwald Hierzi, GF vom TIP Gleisdorf, an: „Für uns und auch die anderen Städte ist es das wichtigste die Wirtschaft zu stärken und die 8 Städte-Gutscheine sind eindeutig spürbar für uns. Allein in Gleisdorf sind 800.000 davon eingelöst worden. Praktisch der gesamte Handel hier akzeptiert und will sie auch als Zahlungsmittel.“
Erhältlich sind die „8 Städte-Gutscheine“ in den einzelnen Stadtgemeinden und Tourismusverbänden sowie 34 Bankgeschäftsstellen.

Wo: Rathaus, Gleisdorf auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen