17.09.2014, 00:00 Uhr

125 Jahre FF Feldkirchen

Daniel Gössler, Erich Gosch und Hannes Binder mit dem neuen Rüstlöschfahrzeug.
Feldkirchen bei Graz: feldkirchen |

Höhepunkt der Geburtstagsfeier war die Segnung zweie Löschfahrzeuge.

Mit einer Fahrzeugsegnung und einem Frühschoppen feierte die Feuerwehr Feldkirchen ihr 125jähriges Bestandsjubiläum. Mit dem neuen RLF und einem Klein-Rüstlöschfahrzeug ist die FF Feldkirchen jetzt technisch gut aufgestellt. „Die Mannschaft ist am besten Stand, jetzt sind es die Fahrzeuge auch“, begründet Bgm. Erich Gosch den Beitrag der Gemeinde, die zwei Drittel der Investitionskosten für die Fahrzeuge übernahm. 30.000 Euro steuerte die Mannschaft bei, der Rest kam vom Land. Mit den Kommandanten HBI Hannes Binder und OBI Daniel Gössler feierten LTPräs. Werner Breithuber, Klubobfrau im Landtag Barbara Eibinger und zahlreiche Feuerwehr-Abordnungen aus der Region. Den Segen für die Mannschaft und die Einsatzfahrzeuge erbat Pfarrer Monsignore Josef Gschanes.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.