10.01.2018, 00:00 Uhr

Auch 2018 wird in Graz-Umgebung fleißig gebaut

Kreisverkehr beim Kogelkreuz in Premstätten ist bereits befahrbar.

Bauboom im Bezirk hält weiter an. Büro- und Wohnflächen nehmen zu. Und: Zwei Handelsriesen bauen.

Der Bauboom, der in den letzten Jahren in Graz-Umgebung gezeigt hat, wie ein Bezirk rasant wachsen kann, wird auch 2018 unaufhaltsam weitergehen. Bereits fertig ist ein Logistik-Lager nahe des Samsung-Werks in Zettling.

Autos und Lebensmittel

Dort sollen Teile für den Bau des neuen Jaguars bei Magna logistisch gelagert werden. Unweit davon wird heuer in der Marktgemeinde Kalsdorf bei Graz ein neues Gewerbegebäude errichtet. Es soll Büro- und Ordinationsräume beherbergen. "Das Projekt wird heuer umgesetzt. 2.500 Quadratmeter können als Büroflächen von Firmen auch gekauft werden. Das ist unser Vorteil für Neupositionierungen mit guter Anbindung auch an das Cargo Center", verspricht Herwig Uitz von Immobilien Resch einen Baustart im Jahr 2018. Ebenfalls in Kalsdorf errichtet die Post ein neues Paketverteilzentrum.
Auch in Premstätten tut sich zum Start des neuen Jahres viel. Während der neue Kreisverkehr beim Kogelkreuz bereits befahrbar ist, errichtet der Lebensmitteldiskonter Hofer unweit davon eine neue Filiale. "Hofer baut sein Filialnetz weiter aus und errichtet aktuell eine Filiale in Premstätten. Die Eröffnung des neuen Standorts findet voraussichtlich im Sommer 2018 statt. Es handelt sich um einen Markt im typischen Hofer-Design, die Verkaufsfläche wird rund 1.000 Quadratmeter betragen", heißt es von Hofer dazu. In Seiersberg-Pirka zieht der Handelsriese Lidl mit einer weiteren Filiale nach. Diese soll auch heuer errichtet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.