3 x 3: Die Eisperle eröffnet ihre dritte Filiale und feiert dritten Geburtstag

Graz ist heiß auf ihr Eis: Mariane Leyacker-Schatzl eröffnet die dritte Eisperle in der Färbergasse.
  • Graz ist heiß auf ihr Eis: Mariane Leyacker-Schatzl eröffnet die dritte Eisperle in der Färbergasse.
  • Foto: Jorj Konstantinov
  • hochgeladen von Martina Maros-Goller

Schleckermäuler aufgepasst: Am Sonntag eröffnet die dritte Eisperle in der Färbergasse. Zugleich feiert Mariane Leyacker-Schatzl auch den dritten Geburtstag ihrer veganen Eisdiele.

"Endlich ist es soweit! Wir eröffnen unseren dritten Shop und das pünktlich zum dritten Geburtstag der Eisperle", freut sich Mariane Leyacker-Schatzl. Dass die Grazer auf den Eisperle-Geschmack gekommen sind, zeigt die Tatsache, dass Leyacker-Schatzl bereits letztes Jahr ihre zweite Eisdiele in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße eröffnet hat und diese von Eishungrigen gestürmt wird. 
Die erste Eisperle in der Kaiserfeldgasse ist eine der beliebtesten Eis-Adressen der Murmetropole, hier ist jedoch Zeit einzuplanen. Denn die obligatorische Warteschlange gehört dazu.

Eröffnungssorte und Happy Birthday

Nachdem alle guten Dinge drei sind, folgt nun die Eröffnung der Eisperle in der Färbergasse. Von außen konnte man schon seit Tagen einen Blick auf die neue vegane Eisdiele werfen, jetzt ist klar, wann auch tatsächlich eröffnet wird. "Wir freuen uns, alle Eisliebhaber ab Sonntag, 7. Juni, ab 11 Uhr begrüßen zu können", so die Eis-Lady. Und für diesen Tag hat sie sich gemeinsam mit ihrem Team auch etwas Besonderes einfallen lassen. "Wir haben eine spezielle Eröffnungssorte und eine 'Happy Birthday'-Kreation zur Feier des Tages." 

Pures Eis aus Graz

Was ist das Erfolgsrezept der Eisperle, die Falstaff 2019 zur beliebtesten Eisperle des Landes kürte? "Wir arbeiten hochwertig und bereiten täglich frisch zu. Wir verwenden keine Fertigpasten, Konservierungsmittel oder andere künstliche Zusatzstoffe", sagt Leyacker-Schatzl. Geliefert werden die Eisperle-Rohstoffe von regionalen Bio-Bauern. Neben Klassikern wie Schokolade gibt es stets neue kreative Sorten. "Auch wenn alle Sorten vegan sind, ist die Eisperle bei Veganern und Nichtveganern gleich beliebt", freut sich die Geschäftsführerin

Autor:

Martina Maros-Goller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen