Endgültiges Aus
Fußballverband beschließt Abbruch aller steirischen Ligen

Abbruch: Auch für die Regionalligisten von Allerheiligen und Sturm Amateure ist die Saison zu Ende.
2Bilder
  • Abbruch: Auch für die Regionalligisten von Allerheiligen und Sturm Amateure ist die Saison zu Ende.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Roland Reischl

Es war ein harter und offensichtlich heftig diskutierter Beschluss, den der Vorstand des steirischen Fußballverbandes in den Abendstunden getroffen hat: Die Saison 2020/2021 wird in allen Bewerben von der Landesliga bis zu den 1. Klassen,  sowie in den Frauen-Bewerben und den zwei Steirer-Cup-Bewerben abgebrochen. Auch die Regionalliga Mitte ist von diesen Entscheidungen betroffen.

Keine Meister, keine Absteiger

Die Konsequenzen des Beschlusses: In allen Ligen von der Regionalliga abwärts gibt es keine Meister, daher auch keine Aufsteiger und in Folge auch keine Absteiger.
Die Begründung des Verbandes: Da vor dem 19. Mai ein Training mit Körperkontakt nicht möglich sei und außerdem die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs umfassende Auflagen vorsehe, sei der Aufwand für die Vereine zu hoch – sowohl von den personellen, administrativen, aber vor allem auch von den finanziellen Aspekten her. Weiters sei aufgrund der engen Zeitfenster eine ordnungsgemäße und vollständige Durchführung der ausständigen Bewerbsspiele auszuschließen.
Die hohe Anzahl der noch offenen Hinrundenspiele (513 von 2419 Spiele, also mehr als 20 Prozent) in diesem kurzen Zeitraum würde zudem eine hohe Belastung aller Amateurspieler bedeuten und damit das Verletzungsrisiko enorm erhöhen, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass seit 2. November 2020, alos seit mehr als 6 Monaten, kein Mannschaftstraining oder Spiele stattfinden durften.

Schwere Entscheidung; Verband mit Präsident Wolfgang Bartosch an der Spitze beschloss Ende für alle steirischen Ligen.
  • Schwere Entscheidung; Verband mit Präsident Wolfgang Bartosch an der Spitze beschloss Ende für alle steirischen Ligen.
  • Foto: GEPA
  • hochgeladen von Roland Reischl

Für den Nachwuchsbetrieb schließt der Verband eine Fortführung der Bewerbe noch nicht aus, die Situation werde beobachtet, heißt es.

Abbruch: Auch für die Regionalligisten von Allerheiligen und Sturm Amateure ist die Saison zu Ende.
Schwere Entscheidung; Verband mit Präsident Wolfgang Bartosch an der Spitze beschloss Ende für alle steirischen Ligen.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen