Ein internationales Duo bringt Kunst nach Fürstenfeld

Die Künstler Anna Vidyaykina und Andreas h. Gratze in der Galerie im "Alten Rathaus".
  • Die Künstler Anna Vidyaykina und Andreas h. Gratze in der Galerie im "Alten Rathaus".
  • hochgeladen von Carina Frühwirth

Ein besonderes Künstlerduo stellt unter dem Titel „Bildpoetik“ zurzeit seine Werke in der Galerie im Alten Rathaus aus.

Die Kunst von Andreas h. Gratze und Anna Vidyaykina wurde in der feierlichen Rede des Kulturreferenten der Stadt Fürstenfeld, dem 2. Landtagspräsidenten, Franz Majcen gewürdigt.

Andreas h. Gratze, der gebürtige Berline, erlangte durch seine Arbeit als Erfinder des Zotter Images bereits große Popularität. Seine Kunstwerke in Fürstenfeld erfreuten sich unterschiedlichster Technik. Abstraktes, Comics, Radierungen so wie „Manga“-Motive finden sich in seinen vielfältigen Bildern wieder.

Auch die Werke der jungen russischen Künstlerin, die in Fürstenfeld das Gymnasium besuchte und nun in Wien Kunst studiert, könnten unterschiedlicher nicht sein. Neben einer Natur-Reihe, die den Wald widerspiegelt, zeigt auch sie Comic Zeichnungen sowie Abstraktes.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen