11.11.2016, 11:00 Uhr

Du besiegst die Heiserkeit, ja das sorgt für Heiterkeit

Husten ist typisch für eine Erkältung. (Foto: Viacheslav Iakobchuk - Fotolia.com)

Eine Erkältung ist nicht immer eine Grippe.

Wenn jemand mit Halsweh, Husten und Schnupfen brach liegt, dann sprechen alle recht schnell von einer Grippe. Aus medizinischer Sicht handelt es sich aber meist nur um einen grippalen Infekt, also einer herkömmlichen Erkältung. Klassische Symptome neben den genannten Winterbeschwerden sind auch Heiserkeit und mäßiges Fieber. Bei sehr hohen Körpertemperaturen oder besonders starken Symptomen muss hingegen von einer Grippe ausgegangen werden.

Hausmittel oder Medikament?

Zur Behandlung eines in irgendeiner Form kratzenden Halses gibt es mehrere Ansätze. Verschiedene Tees können ebenso helfen wie ein Topfenwickel. Dabei wird eine Packung Topfen in ein Küchentuch gewickelt und dieses dann wie ein Verband mit einem weiteren Tuch sanft am Hals befestigt. Manchmal sind die Hausmittel aber überfragt, in diesen Fällen wird ein Helferlein aus der Apotheke benötigt.

Alle Tipps gegen Husten finden Sie auf gesund.at

Das hat Sie interessiert?


Weitere interessante Tipps zu Gesundheitsthemen gibt es auf gesund.at, dem Partnerportal von meinbezirk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.