09.06.2017, 14:23 Uhr

Rückruf: Plastik in Iglo Kohlgemüse 450g

Plastik im Gemüse: Kunststoff-Teilchen können möglicherweise im Kohlgemüse 450g von Iglo enthalten sein. (Foto: Iglo Austria GmbH)

Weil möglicherweise Plastikteilchen enthalten sein können, ruft Iglo das Kohlgemüse 450g zurück.

ÖSTERREICH. Das Unternehmen Iglo Austria GmbH ruft vorsorglich das Produkt Iglo Kohlgemüse 450g zurück. Grund dafür ist, dass bei der Produktion Kunststoffteilchen in das Gemüse gelangt sein könnten.

Der Rückruf gilt für Packungen von Iglo Kohlgemüse 450g mit der Chargennummer L6295AX001 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04.2018 sowie für Packungen mit der Chargennummer L6294CX001 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.2018.

Zum Schutz der Konsumenten hat Iglo sofort reagiert und das betroffene Tiefkühl-Gemüse umgehend aus dem Verkauf genommen.

Alle anderen Produkte der Marke Iglo – sowie Iglo Kohlgemüse 450g mit anderen Chargen als oben angeführt – sind nicht vom Rückruf betroffen und können ohne Bedenken gegessen werden.

Service-Hotline für Kunden

Die kostenlose Telefonnummer 0800/206490 steht Kunden von 10 bis 22 Uhr auch am Wochenende zur Verfügung. Zudem können Kunden bei Fragen über die E-Mail-Adresse iglo.oesterreich@iglo.com Kontakt mit dem Unternehmen aufnehmen. Konsumenten können hier auch den Kaufpreis des betroffenen Produktes zurückbekommen.

Lesen Sie auch:

* Weitere Produktrückrufe und Produktwarnungen im meinbezirk.at-Archiv
* Produkt-Tests, Verbraucher-Tipps und mehr im meinbezirk.at-Ratgeber
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
66.179
Poldi Lembcke aus Ottakring | 09.06.2017 | 21:47   Melden
5.231
Sabine Miesgang aus Penzing | 12.06.2017 | 07:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.