Murtal
Feuerwehr musste zu Unfällen ausrücken

Das Auto musste gesichert werden.
2Bilder
  • Das Auto musste gesichert werden.
  • Foto: FF/Zeiler
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Auto krachte am Samstag in eine Hausmauer, am Sonntag rutschte ein Fahrzeug in den Straßengraben.

ST. MARGARETHEN. Zu einem kuriosen Verkehrsunfall mussten die Einsatzkräfte am Samstag in St. Margarethen bei Knittelfeld ausrücken. Ein Autolenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, drehte sich um die eigene Achse und krachte rücklings gegen eine Hausmauer. 22 Helfer der Feuerwehr St. Margarethen und die Polizei waren rasch zur Stelle.

Auto gesichert

"Eine der ersten Maßnahmen war es, das Auto, das mit zwei Rädern in der Luft hing gegen ein Abstürzen zu sichern", berichtet Einsatzleiter Harald Pöchtrager. Um das Auto bergen zu können, musste ein Stahlträger entfernt werden. Erst nach rund einer Stunde konnte der Einsatz dann beendet werden.

In Graben gerutscht

Am Sonntag musste die Feuerwehr erneut in St. Margarethen ausrücken, diesmal in den Ortsteil Glein. Eine Autolenkerin kam von der Straße ab und rutschte seitlich in den Graben. Die Feuerwehr musste das Auto sichern und mittels Seilwinden wieder auf die Straße ziehen. 28 Helfer der Feuerwehr waren dabei eine Stunde lang im Einsatz.

Das Auto musste gesichert werden.
Dieses Fahrzeug landete im Graben.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Wir suchen deine Geschichte!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen