Coronavirus in Salzburg
Das musst du über den zweiten Lockdown wissen

Während des Lockdown im Frühjahr war die Salzburger Altstadt nahezu menschenleer.
  • Während des Lockdown im Frühjahr war die Salzburger Altstadt nahezu menschenleer.
  • Foto: Neumayr
  • hochgeladen von Julia Hettegger

In der Nacht auf morgen (3. November, 0.00 Uhr) gilt der zweite Lockdown auch in Salzburg. Rausgehen darfst du trotzdem, sogar während der nächtliche Ausgangsbeschränkung. 

SALZBURG. Aufgrund der stark steigenden Corona-Virus-Infektionszahlen verschärft die Bundesregierung ab Gültigkeit morgen (3. November, 0.00 Uhr) die Maßnahmen. Geregelt werden darin unter anderem Maßnahmen in Handel, Verkehr, Bildung, Gesundheit, Arbeitsmarkt, Gastronomie sowie im Sport bis zum 30. November. Die Ausgangsbeschränkungen mit Ausnahmen wird voraussichtlich bis 12. November 24 Uhr gelten.

„Ein schwieriger, aber unvermeidbarer Schritt, den Salzburg mitgeht.“
Landeshauptmann Wilfried Haslauer

Großer Verzicht bleibt alternativlos 

„Es geht nun darum, die Ausbreitung des Virus und die damit verbundene Entwicklung zu stoppen. Für uns alle ist es ein großer Verzicht, der aber leider alternativlos erscheint. Daher ist es richtig, einen konsequenten und dafür zeitlich kürzeren Lockdown zu setzen, damit wir möglichst rasch eine starke Reduzierung der Infektionszahlen erreichen und unser Gesundheitssystem beziehungsweise die Bettenkapazitäten in den Spitälern nicht überlastet wird“, betont Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

>>DAS<< sagt die Bundesregierung.

Nächtliche Ausgangsbeschränkung "light"

Einer der Hauptpunkte der Maßnahmen erlaubt das Verlassen des privaten Wohnbereichs zwischen 20 und 6 Uhr nur unter folgenden Bedingungen:

  • Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum;
  • Betreuung von und Hilfeleistung für unterstützungsbedürftige Personen sowie Ausübung familiärer Rechte und Erfüllung familiärer Pflichten;
  • Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens;
  • Berufliche Zwecke und Ausbildungszwecke, sofern erforderlich;
  • Aufenthalt im Freien zur körperlichen und psychischen Erholung (zum Beispiel Spazieren gehen, Joggen, Gassi gehen);

Die Maßnahmen zum Verlassen des privaten Wohnbereichs gelten vorerst von 3. November 00.00 Uhr bis 12. November, 24 Uhr.

Mindestabstand in öffentlichen Verkehrsmitteln einhalten

An öffentlichen Orten gilt ein Mindestabstand von einem Meter gegenüber haushaltsfremden Personen. In öffentlichen, geschlossenen Räumen ist zudem ein Mund-Nasen-Schutz (MNS) vorgeschrieben. In den öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Mindestabstand einzuhalten, wenn dies möglich ist. Mund-Nasen-Schutz ist verpflichtend.

Handel bleibt offen

Der Handel wird weiter offen bleiben, allerdings wieder mit einer Obergrenze der  Kunden, die sich nach der Größe des Geschäftes richtet. Pro Kunde müssen zehn Quadratmeter zur Verfügung stehen.
Laut Salzburger Arbeiterkammer ist jeder zehnte Salzburger Beschäftigte von zweitem Lockdown betroffen. >>HIER<< liest du mehr dazu. 

Home Office empfohlen

Auch am Arbeitsplatz müssen Maßnahmen ergriffen werden, Home Office wird dringend empfohlen, wo möglich. Ist dies nicht möglich, muss am Arbeitsplatz der Abstand eingehalten werden und weitere Hygienemaßnahmen umgesetzt werden.

Distance-Learning in Oberstufen, Fachhochschulen und Unis 

Kindergärten, Volksschulen und Unterstufen sowie Polytechnische Schulen und Sonderschulen bleiben offen. Die Oberstufen, Fachhochschulen und Unis stellen aus derzeitiger Sicht auf Distance-Learning um. Hier werden die Details mit dem Bildungsministerium noch ausgearbeitet.

Gastronomie und Beherbergung

Gastronomiebetriebe dürfen zwischen 6 und 20 Uhr nur Speisen und Getränke zur Abholung anbieten. Beherbung ist nicht möglich, außer für berufliche Zwecke.
>>HIER<< liest du, was die Branche dazu sagt. 

Freizeit, Sport und Kultur

Freizeit- und Kulturbetriebe bleiben geschlossen, ausgenommen sind Bibliotheken. Veranstaltungen sind untersagt, davon ausgenommen sind berufliche Zusammenkünfte und Demonstrationen wenn die Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Profi-Sportveranstaltungen können ohne Publikum stattfinden.

>>HIER<< liest du alles zum Thema Corona in Salzburg.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen