Landesberufsschule Feldbach
Neuer Direktor mit großen Visionen

An der Landesberufsschule in Feldbach wird ein breites Bildungsspektrum geboten.
2Bilder
  • An der Landesberufsschule in Feldbach wird ein breites Bildungsspektrum geboten.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Seit 1. Oktober leitet Franz Winkler die Geschicke an der LBS Feldbach. 

FELDBACH. Seit 1. Oktober zeichnet Franz Winkler als Direktor für die Leitung der Landesberufsschule Feldbach verantwortlich. Er wurde im Zuge des neuen Assessment- und Hearingverfahrens der Bildungsdirektion ausgewählt.
Winkler ist bereits seit zwei Jahrzehnten an der LBS Feldbach tätig und war in den letzten Jahren auch als Personalvertreter im Zentralausschuss der steirischen Berufsschulen aktiv – zuletzt im Amt des Vorsitzenden. 

Der neue Mann im Amt: Direktor Franz Winkler.
  • Der neue Mann im Amt: Direktor Franz Winkler.
  • Foto: Franz Winkler
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Winkler verweist auf das breite Ausbildungsspektrum an der LBS Feldbach – so werden neben klassischen Lehrberufen, wie dem Bürokaufmann oder Versicherungskaufmann auch neue Sparten geboten: z.B. die Ausbildung zum Eventmanager oder E-Commerce-Kaufmann. In Kooperation mit der Handelsakademie Feldbach und der Landesberufsschule Bad Gleichenberg wird außerdem berufsbegleitend die Berufsreifeprüfung angeboten. 

Viele Ziele 

Winklers Visionen bzw. Ziele sind vielfältig. So möchte er neue Lehrberufe einführen und mitgestalten. Neben der Erweiterung der Digitalisierung und der Umstellung auf ein papierloses Büro will der Gnaser auch ein bessere Einbindung in die Handwerksregion und enge Kooperation mit der Stadt Feldbach und den umliegenden Schulen erwirken.

An der Landesberufsschule in Feldbach wird ein breites Bildungsspektrum geboten.
Der neue Mann im Amt: Direktor Franz Winkler.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen