30.06.2017, 15:19 Uhr

WOCHE sucht Wirte für Familien

Mahlzeit: Beste Bedingungen finden Eltern und Kinder in der Südoststeiermark unter anderem in der Parktherme vor. (Foto: Parktherme Bad Radkersburg)

Gemeinsam mit dem Kinderbüro suchen wir Gaststätten, die mehr für Familien bieten.

Kinder bereichern das Leben – allerdings stellt der Alltag mit Babys und Kleinkindern Eltern auch vor viele Herausforderungen. Ein zentrales Thema ist die Essenfrage. Bleibt man nun zuhause, wo der passende Hochstuhl parat steht und das WC in Nähe ist, oder isst man auswärts, wo man sich das Kochen, Abwaschen etc. erspart? Auch zweitere Entscheidung birgt Risiken. Nämlich dann, wenn der gewählte Ort nicht kinder- und familienfreundlich ist.
Keine Angst muss man in rund 40 steirischen Gastro-Betrieben haben, die das Gütesiegel "Kinder- und familienfreundliche Gaststätte" tragen. Diese Qualitätsbezeichnung wird vom Kinderbüro, dem steirischen Tourismusressort und der Wirtschaftskammer verliehen. In der Südoststeiermark tragen der Gasthof Kaufmann (Wetzelsdorf), das Restaurant Klöcherhof (Klöch), die Öko Essbar Zotter (Bergl), Pfeilers Bürgerstüberl (Feldbach), die Parktherme Bad Radkersburg und der Kohlberghof (Gnas) die Auszeichnung. So bietet beispielsweise das Restaurant "Fontäne" der Parktherme neben Kindergerichten und einer kindergerechten Präsentation in der Speisekarte u.a. auch Kinderhochstühle, Kinderbesteck, einen Spielplatz, Bastelmaterial, einen Kinderclub sowie einen Kids Coach in den Sommermonaten.

Suche geht weiter

Die WOCHE sucht nun gemeinsam mit dem Kinderbüro wieder Betriebe, die ihre Kinder- und Familienfreundlichkeit nicht nur auf der Speisekarte zeigen. Der allseits bekannte "Schlumpfteller" allein reicht nicht, um den Bedürfnissen von Familien gerecht zu werden. Familienfreundlichkeit beginnt beim extra "Röhrl", das automatisch zum Glas Saft serviert wird, reicht über einen leicht zu erreichenden und vor allem sauberen Wickelbereich bis hin zu einer Spielecke, in der sich die Kinder vergnügen können.


Hier gibt's noch mehr Infos über Steiermarks kinder- und familienfreundliche Gaststätten

Der Kommentar zur Story

Infos zur Bewerbung
Der Ablauf: Gasthäuser, Restaurants, Konditoreien und Cafés können sich unter www.kinderbuero.at bewerben
Nach Anmeldung und Übermittlung der Unterlagen überprüft eine Testfamilie inkognito den Betrieb auf seine Kinder- und Familienfreundlichkeit.
Anmeldeschluss: 30. Juli 2017
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.