19.10.2016, 13:30 Uhr

Das sind die Stars of Styria

Der rote Teppich war ausgerollt: 93 "Stars of Styria" standen gemeinsam mit ihren Ausbildnern und Chefs auf der Bühne im Autohaus Uitz in Feldbach. (Foto: Fischer)

Die WK holte unsere Top-Lehrlinge und erfolgreichsten Fachkräfte vor den Vorhang.

45 Lehrlinge haben ihre Ausbildung im Bezirk mit Auszeichnung abgeschlossen. Dazu gesellen sich 48 Absolventen einer Meister- oder Befähigungsprüfung – Grund genug für die Wirtschaftskammer, "ihre Stars" auf die Bühne zu bitten. Dort, wo sonst andere "Sterne" stehen, nämlich im Autohaus Uitz in Feldbach, nahmen die "Stars of Styria", wie die Absolventen und ihre Ausbildner in WK-Kreisen heißen, ihre Trophäen entgegen.
Seit 2011 und spürbar ab 2012 sind die Lehrlingszahlen rückläufig. Im vergangenen Jahr steckten hierzulande 948 Lehrlinge in der Ausbildung, 2010 waren es noch 1.216 gewesen. Die WK hat auf diesen Trend reagiert und das Talentcenter eingerichtet. Gemeinsam mit der Karl-Franzens-Universität Graz will WK-Präsident Josef Herk an 36 Teststationen die Neigungen, Talente und Potenziale jener 13- bis 15-Jährigen untersuchen, die vor der Entscheidung Ausbildung oder Beruf stehen. Drei Millionen investiere die WK in das Karrieretool www.talentcenter.at, wie Herk betonte.
Übergeben wurden die Trophäen von WK-Regionalobmann Günther Stangl, dessen Stellvertreter Josef Sommer und WK-Regionalleiter Thomas Heuberger sowie Bürgermeister Josef Ober. Der Dank galt Hausherr Gerhard Winkler, der im Autohaus Uitz seit zwei Jahrzehnten Lehrlinge ausbilden lässt. Im Speziellen im Kfz-Bereich sei es nämlich schwierig, gut geschulte Fachkräfte zu bekommen, begründet Winkler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.