23.01.2018, 16:19 Uhr

Südoststeiermark: Heizkostenzuschuss in der Höhe von 120 Euro für 1.115 Haushalte

Heizen ist teuer. Menschen mit geringem Einkommen wird unter die Arme gegriffen.

Die Sozialleistung kann im Spätsommer in der jeweiligen Wohnsitzgemeinde beantragt werden.

Für die Wintersaison 2017/2018 haben 11.716 steirische Haushalte einen Heizkostenzuschuss in der Höhe von 120 Euro bekommen. Insgesamt kamen so steiermarkweit rund 1,4 Millionen Euro zur Auszahlung. In der Südoststeiermark erhielten 1.115 Haushalte die einmalige Zahlung vom Sozialressort des Landes.
Die Maßnahme soll ausschließlich Menschen mit einem geringen Einkommen zugutekommen. "Leider gibt es viele Menschen, die schwer über die Runden kommen", so Soziallandesrätin Doris Kampus. Der Zuschusss beträgt einheitlich 120 Euro – unabhängig von der Art der Heizungsanlage.
Die Sozialleistung kann in der jeweiligen Wohnsitzgemeinde beantragt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.