Albertina

Beiträge zum Thema Albertina

 8  5   2

Egon Schiele

Ansichten der Albertinarampe

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 1  3   4

Albertina

Auffahrt und Ausblick von derselben

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Selbstbildnis mit Pfauenweste von Egon Schiele aus dem Jahr 1911.

Albertina zeigt Egon Schiele

Die Albertina (1., Albertinaplatz 1) widmet dem österreichischen Meister des Expressionismus, Egon Schiele (1890–1918), anlässlich seines 100. Todestags, der im Jahr 2018 begangen wird, bereits heuer eine große Sonderausstellung. Da Schiele nicht nur ein bedeutender Maler, sondern vor allem auch ein begnadeter Zeichner war, setzt sich das Museum vom 22. Februar bis 18. Juni mit seinem grafischen Werk auseinander. Die 180 Gouachen und Zeichnungen zeigen meist den menschlichen Körper, den...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine
Wienfluss, flussaufwärts Richtung Hotel Intercontinental, rechts Stadtpark
 6  20   6

Ein bissl Natur

..um zu demonstrieren, dass Wien selbst im Dezember schöne Seiten hat.

  • Wien
  • Simmering
  • lieselotte fleck
Kürzlich fiel hier der überraschte Ausruf, wie steil doch die Albertina-Rampe scheinbar ist. Hier kann man gut erkennen, dass es sich um eine Treppe mit nicht zu hohem Gefälle handelt
 13

Albertina-Rampe

Wo: Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
Alfons Walde - Einsamer Berghof, 1933
 20  30   4

Ein paar Bilder aus der Albertina

Die Albertina zeigt in einer permanenten Ausstellung die Sammlung Batliner, eine der bedeutendsten Kollektionen Europas zur Malerei der Klassischen Moderne. Fotografieren ohne Blitz erlaubt. Details dazu findet ihr hier: Wo: Albertina, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Birgit Winkler
 2   4

Albertina in Weiß

Die angezuckerte Albertina gestern. So oft sehe ich sie so nicht.

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Gottfried Helnwein zählt zu den gefragtesten Malern der Gegenwart.
 1

Gottfried Helnwein schenkt der Albertina Gemälde

Der 68-jährige Maler überreichte Albertina-Chef Klaus-Albrecht Schröder sieben seiner Werke. Die Bilder werden in einem eigenen Helnweinraum am Albertinaplatz dauerhaft zu sehen sein. WIEN. Einer der ganz großen Maler der Gegenwart ist gebürtiger Wiener, genauer: Favoritner. Nun besinnt sich Gottfried Helnwein, der seit 1985 nicht mehr in Österreich lebt, auf seine Wurzeln und schenkte am Mittwoch, den 14. Dezember, der Albertina sieben seiner Gemälde, darunter die berühmte "Pink Mouse...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner
Vincent Van Gogh     "Der Sämann"
 9  13   7

Wege des Pointillismus

nennt sich eine interessante Ausstellung in der Albertina in Wien, die man noch bis 8. Jänner 2017 besuchen kann. Wo: Albertinaplatz, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • grete g. guebitz
Klick mal  - ja, das taten wir!
 5  15   4

Diese Aufforderung nahmen wir wörtlich: Regionauten rund um die Wiener Burg - Albertina

Wir bekamen das Angebot einer baugeschichtlichen Führung durch einen Teil der Wiener Hofburg und nahmen dieses an. Natürlich kam neben der Bildung das Fotografieren nicht zu kurz. Gestartet wurde der Rundgang bei der Albertina, es folgte eine Besichtigung der Augustiner-Kirche, danach ging es weiter über den Josefsplatz, den Kapellenhof, Schweizerhof und -tor bis zum Michaelerplatz. Und da die Fotos von dieser Führung wohl als Serie eine unverdauliche Größe darstellen würden, werden sie einfach...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
...wurde die herrliche Blickachse auf die prachtvolle Albertina durch dieses unsägliche 'Sprungbrett'. Kunst hin - Kunst her, das hätte man zweifelsohne auch ansprechender lösen können!
 31

Verschandelt...

Wo: Albertina, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Heinrich Moser
 7

Ein falscher Hase

Wo: Albertina, Albertinaplatz 1, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christa Posch
 1

Albertina

Blick von der Albertinarampe

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Die Lange Nacht der Museen zieht jährlich tausende Besucher an.

Lange Nacht der Museen am 1. Oktober

Ein Ticket für mehr als 134 Kultureinrichtungen: Die Lange Nacht der Museen lädt heuer am 1. Oktober bereits zum 17. Mal Nachtschwärmer dazu ein, die Vielfalt der Wiener Museen, Galerien und Kulturinstitutionen kennenzulernen. Am "Treffpunkt Museum" am Maria-Theresien-Platz können Informationen zu den einzelnen Programmpunkten eingeholt und Tickets (15 € bzw. 12 € erm.) gekauft werden. Für Kinder bis zwölf Jahre ist der Eintritt frei. Auch viele der Bus- und Fußrouten starten von...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine
Paul Signac zählt zu den wichtigsten Vertretern des Pointillismus.

Seurat, Signac, van Gogh: Pointillismus in der Albertina

Der französische Künstler Georges Seurat (1859–1891) gilt als Begründer des Pointillismus, einer Maltechnik zwischen Realismus und Abstraktion. Die Albertina (1., Albertinaplatz 1) widmet dieser faszinierenden Strömung vom 16.9. bis 8.1. eine Ausstellung. Zu sehen sind 100 ausgewählte Meisterwerke der Hauptvertreter Seurat und Signac sowie beeindruckende Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen moderner, von der Punktekunst faszinierter Meister wie Van Gogh, Matisse und Picasso, die die Strahlkraft...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine
 14  19   4

Der Albrechtsbrunnen....

Der Albrechtsbrunnen, auch bekannt als Danubiusbrunnen, ist ein Brunnen im 1. Wiener Gemeindebezirk, der Inneren Stadt. Er befindet sich an der Augustinerbastei und trägt seinen Namen nach Feldmarschall Erzherzog Albrecht von Österreich-Teschen, der das Gebäude der heutigen Albertina auf der Bastei, das Palais Erzherzog Albrecht, damals bewohnte. Quelle Wikipedia. LG Kurt Wo: Albertinaplatz, 1010 Wien auf Karte anzeigen ...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kurt Dvoran
Völkerkunde- und Ephesos-Museum, wartet gerade auf Umbau und Umwidmung
 7  15   9

Im Wiener Burggarten

Eigentlich wollte ich bei meinem sommerlichen Stadtmarsch auch die Lippizaner-Fohlen im Burggarten besuchen, aber die hatten sich an diesem Tag schon zurück gezogen. Der Rest ist aber auch ganz schön... Wo: Burggarten, Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • lieselotte fleck
 14

Albertina....

Wo: Albertinaplatz, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Kurt Dvoran
Das Würstelstand-Interview mit Josef Bitzinger ist am 1. Juli um 19 Uhr auf W24 zu sehen.
  8

Josef Bitzinger: "Am Würstelstand sind alle Menschen gleich" (mit Video)

Senf oder Ketchup? Die bz interviewt Promis am Würstelstand - diesmal Gastronom Josef Bitzinger Zum bz-Interview am Würstelstand hatte Gastronom Josef Bitzinger nur einen ganz kurzen Weg. Dort, wo seit Jahresbeginn alle Folgen von "Senf oder Ketchup?" gedreht werden, musste nun der Hausherr persönlich zum Interview. Bereits bei der Bestellung ließ der 63-Jährige sein gastronomisches Wissen aufblitzen und bestellte eine Waldviertler. "Diese ist zweimal geräuchert und schmeckt dadurch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
"Auf der Ardmore Avenue, 2009": Selbstporträt von Jim Dine.

Jim Dine in der Albertina: "I never look away"

Jim Dine zählt neben Andy Warhol und Roy Lichtenstein – missverständlicherweise – zu den Stars der amerikanischen Pop Art. 1958 in New York angekommen, wurde er rasch Teil der dortigen Kunstwelt. Seine damalige – oberflächlich betrachtet – gegenstandsbezogene Kunst führte dazu, dass der Künstler zu den Mitbegründern der amerikanischen Pop Art der 1960er-Jahre gezählt wurde, wodurch die subjektive Dimension seiner Kunst zunächst verstellt war. Selbstporträts in der Albertina Die Albertina...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.