Ampeln

Beiträge zum Thema Ampeln

1 3

Tag der Verkehrsampel
Rot - Grün - Weiß

Niemand mag sie so richtig und doch kann sie sehr nützlich sein. Autofahrer warten im Durchschnitt etwa zwei Wochen ihres Lebens davor. Die Rede ist von Verkehrsampeln. Am 5. August wird der Internationale Tag der Verkehrsampel gefeiert. Mit diesem Gedenktag wird auf die Inbetriebnahme der ersten elektrischen Ampel im US-amerikanischen Cleveland, Ohio am 5. August 1914 Bezug genommen. KLAGENFURT LAND. Der Cleveland Automobile Club sah in dieser neuen Ampel eine Möglichkeit, für mehr Sicherheit...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
3

Verkehrssicherheit
Internationaler Tag der Verkehrsampel

Niemand mag sie so richtig und doch kann sie sehr nützlich sein. Autofahrer warten im Durchschnitt etwa zwei Wochen ihres Lebens davor. Die Rede ist von Verkehrsampeln. Am 5. August wird der Internationale Tag der Verkehrsampel gefeiert. Mit diesem Gedenktag wird auf die Inbetriebnahme der ersten elektrischen Ampel im US-amerikanischen Cleveland, Ohio am 5. August 1914 Bezug genommen. KLAGENFURT. Der Cleveland Automobile Club sah in dieser neuen Ampel eine Möglichkeit, für mehr Sicherheit im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
Leserbrief aus St. Johann.

Leserbrief von Hansjörg Hofer, St. Johann
Ampeln, Bahnschranken, Umfahrung, Tunnel...

ST. JOHANN. Ich habe an mehreren Arbeitskreisen zur Verkehrsproblematik in St. Johann teilgenommen und zahlreiche Lösungsvorschläge eingebracht, u. a. zu den Themen Umfahrungen, Horntunnel, Beseitigung aller fünf Bahnschranken im Ort etc. Nach Gesprächen mit den ÖBB wurde von deren Seite signalisiert, dass man an der Entfernung der Bahnschranken interessiert sei. Von der Marktgemeinde sei ein ÖBB-Angebot aber abschlägig beschieden worden, ohne dass der Gemeidnerat davon informiert worden wäre....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
3 4 4

Verkehrsssicherheit ....
NEUE AMPELANLAGE FÜR OEYNHAUSEN AUF DER B210 IN BETRIEB 2020 / 2021

NEUE AMPELANLAGE FÜR OEYNHAUSEN AUF DER B210 IN BETRIEB 2020 / 2021 Im Zuge des neuen Radweges und Gehwegs von Oberwaltersdorf nach Oeyhausen und weiter nach Traiskirchen wurde auch eine Neue Ampelanlage auf der B210 / und Sachers Straße errichtet. Verkehrssicherheit war und ist oberstes Ziel auf unseren Straßen Niederösterreichs. Die Landesstraße B210 ist im gegenständlichen Bereich mit einem hohen Verkehrsaufkommen in der Früh und Abends belastet. Die neue Druckknopfanlage wird mit einem...

  • Baden
  • Robert Rieger
An vier Stellen gibt es kurze "Rot"-Anhaltungen.
1

Ampel-Pilotprojekt St. Johann
Vier Ampeln in Salzburger Straße in Betrieb

ST. JOHANN (niko). Auf Grund des oft hohen Verkehrsaufkommens kommt es bei einem Einbiegen in die B 178 (Loferer Straße) vor allem zu Spitzenzeiten zu langen Wartezeiten. Beim Knoten Süd wurde die Verkehrssituation durch die vor zwei Jahren errichteten Ampeln wesentlich verbessert. Nun wird dieses Konzept im Probebetrieb auch in der Salzburger Straße getestet (Pilotprojekt mit der Landesstraßenverwaltung, Anm., wir berichteten mehrfach). Zwischen der nördlichen Ausfahrt der Unterführung und dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Verkehrsexperte Prof. Dr. Hermann Knoflacher sprach in Weiz über eine "Zukunftsfähige Gestaltung des Verkehrs"

Abschlusskonferenz
Plädoyer für autofreie Innenstadt

Ein Plädoyer für eine autofreie Innenstadt: „Es gibt keine Freiheit der Verkehrsmittelwahl, sie wird durch die Strukturen – vor allem die Raumplanung – vorherbestimmt!“ Das war eine der durchaus provokanten Aussagen von Prof. Dr. Hermann Knoflacher von der TU Wien. Der bekannte Verkehrsexperte hielt zum Thema „Zukunftsfähige Gestaltung des Verkehrs“ das Hauptreferat des Seminars zur nachhaltigen Pendlermobilität im Kunsthaus Weiz, mit dem das EU-Projekt „Smart Commuting“ unlängst zu Ende...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Bei einem Unfall im Juli 2019 wurde hier ein Motorradfahrer hier schwer verletzt.
2

Steig ein!
Rund um Schwechat retten Lichtanlagen Leben

Serie Teil 2: Das sind die gefährlichsten Strecken im Bezirk. Doch es wird viel getan, um die Straßen sicher zu machen. BEZIRK BRUCK/L (Region Schwechat). Oft reichen schon ein paar Striche, um die Unfallzahl an einem Hotspot deutlich zu senken. Von Bodenmarkierungen über Verkehrszeichen bis hin zu größeren Umbauten - rund 100 Gefahrenstellen entschärft der NÖ Straßendienst pro Jahr. Das ist auch notwendig, denn im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich 101 Menschen bei Unfällen gestorben....

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Seit einigen Tagen ist auch in Mariahilf das Konzept der "intelligenten" Ampeln in Verwendung.
1

Mariahilf
Erste intelligente Ampel im Bezirk

Eine Ampel die automatisch reagiert. Seit einigen Tagen ist eine solch technische Errungenschaft auch in Mariahilf beheimatet. MARIAHILF. Seit wenigen Tagen setzt der Bezirk eine neue Ampeltechnologie ein. Die "denkende" Ampel an der Kreuzung Kaunitzgasse, Magdalenenstraße und Corneliusgasse ersetzt die bestehende Druckknopfampel. Das System entwickelte die Stadt Wien in Kooperation mit der Technischen Universität Graz. Es erkennt den sich nähernden Fußgänger in circa acht Metern Entfernung....

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Bürgermeister Herbert Osterbauer glaubt nicht, dass Autofahrer den Ampeln über die Fabriksgasse ausweichen.
3

Neunkirchner Fabriksgasse soll einen kuriosen Abschneider bilden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu schnell, zu laut und zu viele Autofahrer sollen derzeit durch die Neunkirchner Fabriksgasse brettern. Diese Wahrnehmung machte zumindest ein Neunkirchner und liefert auch eine, etwas kurios anmutende, Erklärung für das vermehrte Verkehrsaufkommen in der schnurgeraden Fabriksgasse. Demnach würden die Autofahrer auf diese Weise die vielen B17-Ampeln umfahren wollen. Eine Argumentation, die ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer ein wenig sprachlos macht: "Das kann ich mir...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Als Autofahrer erhofft man sich in Innsbruck eine grüne Welle umsonst. Öffis und Fußgänger haben Vorrang.
1 10

Ampelregelung in Ibk
"Zu guter Letzt kommt der Pkw-Verkehr"

Ampelregelungen sind eine komplizierte Angelegenheit. Wer Vorrang hat, ist aber oft politische Sache. INNSBRUCK. Rot, rot und schon wieder rot. Wer mit dem Auto auf den Verkehrshauptadern der Stadt fährt – z. B. Südring, Innrain, Höttinger Au – braucht oft gute Nerven. Denn die grüne Welle ist alles andere als selbstverständlich. Ein ständiges Anhalten und Losfahren ist die Folge. Ob es überhaupt so viele Ampeln in der Stadt braucht, das zweifeln nicht nur Laien an, sondern auch der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Bereits in den nächsten zwei Wochen werden die letzten zwei Ampeln an den Verkehrsrechner eingebunden

Verkehrsrechner
Grüne Welle in Villach geplant

Projekt "Grüne Welle" und Verkehrsrechner sollen flüssigen Verkehr garantieren.  VILLACH. Im Jahr 2018 und 2019 sind, bzw. werden die sechs Ampeln in der Maria Gailer Straße an den Verkehrsrechner angeschaltet. Die letzten zwei ausstehenden Ampeln werden in den kommenden zwei Wochen eingebunden. Die KostenDie Gesamtkosten der Einbindung der Ampeln beträgt insgesamt 165.000 Euro. Das Land Kärnten übernimmt davon 115.000 Euro. Im Zuge der Einbindung mussten drei veraltete Steuergeräte erneuert...

  • Kärnten
  • Villach
  • Lara Piery
Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) testet etwa multifunktional einsetzbare Wetter- und Umweltsensoren.

Technologie der Zukunft
Pilotprojekt: Sensoren an Wiener Ampelanlagen

Neue Wetter- und Umweltsensoren an Ampeln liefern überzeugende Testergebnisse. Das Potenzial dieser neuen Technologie ist groß. WIEN. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) testete bereits die multifunktional einsetzbaren Wetter- und Umweltsensoren an 10 Standorten. Die Sensoren können in der ersten Stufe des Projekts Daten zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Lautstärke und Luftqualität sammeln. Die Möglichkeiten seien aber noch viel weitreichender und heuer konkret noch gar...

  • Wien
  • Tobias Pletschen
Viel los: Die Kreuzung am Geidorfplatz ist stark frequentiert und wird im "Ampel-Check" fleißig bewertet, schneidet aber gut ab.
2

Ampel-Check: Wo Graz am Drücker ist

Die WOCHE liefert aktuelle Zahlen, welche Ampeln gut und welche schlecht bewertet wurden. "Zu kurze Grünphasen oder immer rot", lacht Bernd Cagran-Hohl, Leiter des Referats Verkehrssteuerung und Straßenbeleuchtung der Stadt Graz auf die Frage, worüber sich Grazer im "Ampel-Check" am meisten beschweren. Der Verkehrsexperte nennt der WOCHE aktuelle Zahlen und Fakten und verrät, welche Ampeln am häufigsten bewertet wurden und welchen ein gutes oder ein weniger gutes Zeugnis ausgestellt wurde....

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Die Ampeln kalibrieren sich von selbst.

"Intelligente" Ampeln beim Koasapark in Betrieb

ST. JOHANN (jos). Kürzlich ging in St. Johann die neue Ampelanlage an der Kreuzung OBI/Koasapark in Betrieb. "Bei diesen Ampeln handelt es sich um 'intelligente' Ampeln. Sie benötigen rund zwei bis drei Wochen zum Kalibrieren. Sie 'lernen' aus dem Verkehr und analysieren die Verkehrsaufkommnisse zu verschiedenen Uhrzeiten", so Bürgermeister Stefan Seiwald.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Haben 2018 einiges vor: Franz Kortschak und Alfred Primschitz von der Baubezirksleitung Südoststeiermark (v.l.).

4,5 Millionen für flüssigen Verkehr in der Südoststeiermark

80 Millionen stehen für die steirischen Landesstraßen bereit, 4,5 für den Bezirk. Steiermarks Verkehrslandesrat Anton Lang hat für 2018 ein 80 Millionen-Investitionspaket für das Landesstraßennetz geschnürt. Der Löwenanteil – 50 Millionen – fließt in Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen. 4,5 Millionen sind für das regionale Straßennetz reserviert. Was konkret am Plan steht, erklärten nun Franz Kortschak, Verantwortlicher der Baubezirksleitung Südoststeiermark, und Alfred Primschitz, Leiter...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner gemeinsam mit der Grieskirchner Bürgermeisterin Maria Pachner bei der Inbetriebnahme der Verkehrssicherheitsanlage Grieskirchen.

Grüne Welle mit neuen Ampeln

Ein schnelleres Vorankommen und mehr Verkehrssicherheit verspricht man sich von der Ampelkette Jörger GRIESKIRCHEN (raa). „Ich freue mich, dass wir heute die Ampelkette Jörger freigeben können. Dadurch wird die Verkehrssicherheit erhöht und ein schnelleres Vorankommen in diesem Abschnitt ermöglicht“, betont Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Eine Untersuchung des Verkehrs im Jahre 2013 zeigte auf der B137 ein erhöhtes Verkehrsaufkommen, die auf den Ausbau des Handels- und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer

5 Fragen aus der Region

Die Antworten finden Sie in Ihren Bezirksblättern am 9./10. November – natürlich kostenlos. Wann findet der Schmankerlmarkt in Pitten statt? Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Willendorf und Schottwien voneinander? Wann wurden in Neunkirchen Ampeln für "die grüne Welle" umgestellt? Wer scheint als Lehensträger von Schloss Vöstenhof 1483 auf? Wie heißt der Vizebürgermeister von Scheiblingkirchen-Thernberg?

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Fahrplan für die Ampel-Umstellungen

Bald rollt der Verkehr durch Neunkirchen wieder rund. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Ampelanlagen in der Bezirkshauptstadt werden von Analog- auf Aigital-Anlagen umgestellt (die BB berichteten). Danach soll der Verkehr wieder deutlich zügiger fließen. Der Fahrplan für die bevorstehenden Umstellungen: – 2. bis 4. November: Elektroarbeiten Kreuzung B17/Triesterstraße – 7. bis 11. November: Elektroarbeiten Kreuzung B17/Bahnstraße – 14. bis 18. November: Elektroarbeiten Kreuzung B17/Sandgasse – 21. bis...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Kreuzung der B17 mit der Bahnstraße wird noch analog geregelt. Das harmoniert nicht mit dem Rest des Systems.

Im November kommt die 'Grüne Welle'

Sorgt noch für Ärger in Neunkirchen: die Umstellung von analoge auf digitale Ampeln. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Noch sorgen Rotphasen an der Kreuzung der B17 mit der Neunkirchner Bahnstraße für zähen Verkehr. "Weil hier noch alte Ampeln für die Kreuzungsregelung eingesetzt sind", so Stadtpolizei-Vize Klaus Degen. Es geht um die vielzitierte „Grüne Welle“ Neunkirchens Stadtamtsdirektor Robert Wiedner verspricht, dass es die viel zitierte 'Grüne Welle' künftig auch durch und in Neunkirchen geben wird....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Baustellenampeln mit Restzeitanzeige spart Energie

BEZIRK. An zahlreichen Landesstraßen sind derzeit Bauarbeiten im Gange. Bei wichtigen Baustellen mit einspuriger Verkehrsführung informieren neue Baustellenampeln mit Restzeitzählern die VerkehrsteilnehmerInnen über die verbleibende Wartezeit bis zur nächsten Grünphase. „Dieses neue Service bringt mehr Transparenz und damit weniger Stress. Bei längeren Wartezeiten rentiert es sich zudem, den Motor abzuschalten" so Straßenbaureferent LHStv Josef Geisler über die wesentlichen Vorteile der neuen...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Immer wieder wird in Tirol das rote Ampelsignal missachtet - die Polizei Tirol will für mehr Aufmerksamkeit sensibiliseren.
1

Die Polizei informiert: Missachtung des roten Ampelsignals ist kein Kavaliersdelikt

Das Rotlicht der Verkehrsampeln wird immer wieder missachtet. Im Sinne der Verkehrssicherheit will die Tiroler Polizei die Bevölkerung hier für mehr Achtsamkeit sensibilisieren. TIROL. Um die Sicherheit auf Tirols Straßen zu gewährleisten, sind viele Straßen und Kreuzungen durch Ampeln geregelt. Von Bedeutung ist daher, dass sich die Verkehrsteilnehmer auch an die Grundregeln der Straßenverkehrsordnung (StVO) halten. Vorrangverletzungen und Unachtsamkeit Immer wieder kommt es - aktuell vermehrt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Transparente Wartezeiten bringen weniger Stress. Das Land Tirol setzt deshalb verstärkt auf Baustellenampeln mit Restzeitanzeige.
2 2

Computergesteuerte Verkehrsampeln in Tirol

Baustellenampeln mit Restzeitanzeige erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch in Tirol kommen diese Ampeln immer mehr zum Einsatz. Verwendet werden auch Ampeln, die sich nach dem Verkehrsaufkommen richten. TIROL. In Tirol wird auf vielen Landesstraßen derzeit saniert und gebaut. Seit kurzem wird hier der Verkehr mit Hilfe von Ampeln mit Restzeitzählern geregelt. Diese informieren die VerkehrsteilnehmerInnen über die verbleibende Wartezeit bis zur nächsten Grünphase. Mehr als 10 Ampelsysteme mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Ampelanlagen werden technisch erneuert, sodass diese – abhängig vom Verkehrsaufkommen – den Verkehrsfluss besser koordinieren können.
1 2

Es wird ernst: Vorarbeiten für Ortsdurchfahrt starten

Für die Errichtung der Ortsdurchfahrt Teil 3a beginnen am 15. März die Arbeiten für die technische Erneuerung der drei Ampelanlagen in der Lederergasse, Hans-Sutter-Gasse und Florianigasse entlang der B64. Der Stein kommt ins Rollen! Die drei bestehenden Ampeln werden auf den neuesten Stand der Technik hochgerüstet und mit vollverkehrsabhängigen Signalprogrammen (die Länge der Intervalle richtet sich zukünftig nach der jeweiligen Verkehrsfrequenz) ausgestattet. Während der Bauphase des...

  • Stmk
  • Weiz
  • Kevin Lagler
8 12

Ein Quartett ...

... habe ich euch hier auf ein Bild gepresst. Unsere "toleranten" Fußgeherampeln" auf einen Blick ... ;-)

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Richard Cieslar
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.