Badeplätze

Beiträge zum Thema Badeplätze

Bürgermeister Leopold Schilcher (Bad Goisern), Bürgermeisterin Sabine Promberger (Ebensee), Klubobmann Michael Lindner, Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger (Altmünster) und SPÖ-Landtagskandidat Mario Haas beim Lokalaugenschein am Langbathsee. (v.l.n.r.)

Traunsee, Hallstättersee, Langbathsee
Bürgermeister begrüßen Bademöglichkeiten des Landes

An drei Seen im Bezirk Gmunden stehen seit Ferienbeginn neue offizielle Liegeflächen des Landes Oberösterreich zur Verfügung – die Bürgermeister der betroffenen Gemeinden haben einen Lokalaugenschein gemacht. ALTMÜNSTER, BAD GOISERN, EBENSEE. Die betroffenen Bürgermeister von Altmünster, Bad Goisern und Ebensee begrüßen die Bademöglichkeiten, stellen gemeinsam mit Klubobmann Michael Lindner und dem SPÖ-Landtagskandidaten Mario Haas aber auch klar, dass es weitere Handlungsfelder im Zusammenhang...

  • Salzkammergut
  • Andrea Krapf
Auch Hunde müssen an den Umgang mit Wasser gewöhnt werden und das Schwimmen gegebenenfalls erlernen.
2

Tipps für den tierischen Badespaß
So fühlen sich Hunde im Wasser pudelwohl

Ob im Badesee am Urlaubsort oder am Flussufer in der Stadt: In diesen Tagen ist der Sprung ins Wasser auch für Hunde eine willkommene Erfrischung. WIEN. Was gibt es Schöneres bei diesen Temperaturen als ein Sprung ins erfrischende Nass. Was für Herrchen und Frauchen gilt, gilt selbstverständlich auch für ihre vierbeinigen Freunde. Doch Vorsicht: Nicht alle Vierbeiner sind geborene Wasserratten. Und auch für Hunde, die gar nicht genug vom Planschen bekommen können, gelten bestimmte...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Endlich Sommer: Hinein ins kühle Nass!
11

Die besten Badeplätze
Auf einen Sprung ins kühle Nass der Region Enns

Wer sich in der Region Enns bei großer Sommerhitze abkühlen will, findet viele geeignete Plätze dafür. REGION ENNS (up). Lang mussten die Sonnenanbeter heuer warten, doch nun war es endlich soweit: Am Wochenende lockten erstmals Sommertemperaturen nach draußen. Für alle, die keinen eigenen Pool oder Schwimmteich besitzen oder einfach etwas Abwechslung möchten, stellt sich die Frage: Wohin zum Abkühlen, wenn 30 Grad Celsius und mehr am Thermometer stehen? Wir haben verschiedene Bademöglichkeiten...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Der Sprung ins kühle Nass inmitten der unberührten Natur ist im Mühlviertel möglich. Die Wasserqualität ist gut.
7

Urfahr-Umgebung
Naturbadeplätze: ab in das kühle Nass!

Im Mühlviertel gibt es einige Möglichkeiten, sich bei heißen Temperaturen ganz ohne Chemie abzukühlen. BEZIRK (vom). Sommer, Sonne, Sonnenschein – je höher die Temperaturen steigen, desto größer ist das Bedürfnis nach Abkühlung und einem erfrischenden Sprung ins kalte Wasser. Besonderes Flair kommt bei einem Besuch der Badestellen inmitten der Mühlviertler Natur auf. Quer durch das Granithochland gibt es gut ausgestattete Badeplätze und naturbelassene Oasen an Badeteichen und -seen sowie an...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Ausgezeichnet
Bestnote für Badeplätze in Unterhimmel

Die beliebten Badeplätze an der Steyr in Unterhimmel haben nach Tests des Landes Oberösterreich und der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) die Bestnote „ausgezeichnet“ bekommen. STEYR. Das heißt: die Qualität der Steyr ist sehr hoch, das Wasser weist nur eine geringe Keimbelastung auf. Die Steyr in Unterhimmel zählt damit zu den qualitativ höchstwertigen Badegewässern in Oberösterreich.

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Oberösterreichs Badegewässern wurde jetzt eine gute Wasserqualität nachgewiesen. Über die Ergebnisse der ersten Kontrolle im Detail berichtet Wasser-Landesrat Wolfgang Klinger (Gosausee, Symbolbild).

LR Klinger
Kontrolle weist oö. Badegewässern gute Wasserqualität nach

Oberösterreichs Badeplätze wurden im Juni zum ersten Mal in diesem Jahr kontrolliert. Die Ergebnisse zeigen, dass alle Stellen zum Baden geeignet sind. Bei der Mehrheit liegt sogar eine "ausgezeichnete Wasserqualität" vor. OÖ. Wasser-Landesrat Wolfgang Klinger (FPÖ) berichtet nun von den Ergebnissen des ersten Kontrolldurchgangs 2020 der oberösterreichischen Badeplätze: „Rechtzeitig vor Beginn der Badesaison hat auch die Kontrolle der Badeplätze im Hinblick auf die Badeeignung (bakteriologische...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Eine hervorragende Wasserqualität hat der Gleinkersee in Spital am Pyhrn.

Stausee Klaus, Elisabethsee, Gleinkersee
"Ausgezeichnete" Badewasserqualität

Hervorragende Wasserqualität unserer Badegewässer nachgewiesen. Sowohl Landes-Badeplätze als auch EU-Badestellen bei erstem Kontrolldurchgang top BEZIRK (sta). „Rechtzeitig vor Beginn der Badesaison hat auch die Kontrolle der Badeplätze im Hinblick auf die Badeeignung (bakteriologische Belastung) wieder begonnen. Von den 40 sogenannten „Landes-Badestellen“ – das sind jene, die aufgrund geringerer Besucherfrequenz nicht im EU-Kontrollprogramm erfasst sind und zwei Mal im Jahr kontrolliert werden...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Ein Sprung ins glasklare Wasser ist die Sehnsucht vieler Menschen an einem heißen Tag - also auf in ein Bad am See!
2 2 7

Ab ins kühle Nass
Badeplätze rund um den Zeller See

ZELL AM SEE. Bei heißen Temperaturen flüchten viele in die Berge – oder in das kühle Nass des Zeller Sees. Der erfrischende See mit Trinkwasserqualität lädt mit schönen Uferpromenaden und zahlreichen gemütlichen Platzerln zum Verweilen ein. Mit einer durchschnittlichen Wassertemperatur zwischen 21 und 24 Grad Celsius ist er auch im Hochsommer erfrischend und ein Paradies für Wasserratten und Badenixen. Zugang für jedermann Allerdings ist der bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
<f>Ruhe genießen</f> kann man Rudelsdorfer See.
1 3

Naturbadeplätze
Natürlicher Badespaß in Linz-Land

Der Bezirk Linz-Land verfügt über mehrere wunderschöne Naturbadeplätze zum Entspannen. BEZIRK (red). Eine gute Alternative zum Sommer-Badetrubel und für alle Sonnenanbeter, die dem Gedränge in den Strandbädern nichts abgewinnen können, sind wunderschöne Naturbadeplätze mit familiärer Atmosphäre und davon gibt es im Bezirk Linz-Land genug. Wer seine Ruhe genießen möchte, findet im Naherholungsgebiet Hörsching am Rudelsdorfer See, unter dem Namen „Rutzinger See“ bekannt, die passende...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Gottfried Hirz forderte freien Seezugang schon 2016.
1

Verfassungsausschuss
Freier Seezugang wird Staatsziel in Oberösterreich

Gottfried Hirz (Grüne) sieht eine Chance für öffentliche Badeplätze BEZIRK. Der Landtag plant, kommende Woche vier neue Staatsziele in die Landesverfassung aufzunehmen, berichtet der Grüne Klubobmann Gottfried Hirz aus der Sitzung des Verfassungsausschusses. Eines dieser Ziele soll der freie Zugang der Allgemeinheit zu Wäldern, Bergen, Seen, Flüssen und anderen Naturschönheiten sein. "Das ist nicht nur ein großer Gewinn für die naturliebende Öffentlichkeit, sondern ein Erfolg Grüner Politik",...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Ein richtiges "Badenixerl": Julia Pyringer planscht am liebsten an der Erlauf in der Urmannsau oder im Gaminger Ötscherlandbad.
1 29

Wo die Scheibbser am liebsten "pritscheln"

Wir haben unsere Leser befragt, wo sich ihrer Meinung nach die schönsten Badeplätze im Bezirk befinden. BEZIRK SCHEIBBS. Mit dem Lunzer See und dem Erlaufsee sowie der Ybbs und der Erlauf hat unsere Region schöne natürliche Badeplätze zu bieten, an denen man Abkühlung finden kann und die auch bei den Bezirksblätter-Lesern äußerst beliebt zu sein scheinen. "Natur pur" ist am beliebtesten Als echtes "Badenixerl" etwa entpuppte sich unser "Covergirl" Julia Pyringer, die sich uns dankenswerterweise...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Ausee in Luftenberg bzw. Asten.
4

Ab ins erfrischende Nass

BEZIRK. Der Frühsommer hat uns heuer schon ganz schön ins Schwitzen gebracht. Gut, dass es im Bezirk Perg so viele natürliche Plätze zum Baden und Schwimmen gibt. Die BezirksRundschau stellt einige Möglichkeiten zum Abkühlen vor: Freizeitteich St. Georgen am Walde Der Freizeitteich in St. Georgen am Walde ist sowohl für Familien als auch für Jugendliche geeignet. Der bis zu 2,60 Meter tiefe Teich bietet für Kinder Flachwasserzonen und einen Spielplatz. In warmen Nächten kann manchmal sogar bei...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
9

Geheimtipps: Schöne Plätze für den Sprung ins kühle Nass

Ruhig oder lieber viel Action? Im Bezirk Vöcklabruck findet jeder den passenden Badeplatz. BEZIRK (csw). Die Hitze lockt viele Menschen an die Seen: Diese sind dank der heißen Temperaturen in den letzten Wochen bereits so warm wie sonst im Hochsommer: Der Attersee hat heuer bereits 22, der Mondsee 24 Grad erreicht. Wärmer ist nur noch der Irrsee, dessen Wassertemperatur ein halbes Grad darüber liegt. Wem das immer noch zu kalt ist, kann ein Strandbad mit beheiztem Becken besuchen: Im...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Hundefreilauffläche: Entlang der Gusen von der Brücke beim Staffelberg bis zur Brücke bei der Retzbach-Einmündung.
3

Badeplätze für die Vierbeiner

Auch Hunde brauchen an heißen Sommertagen eine Abkühlung BEZIRK. Wohin mit den Vierbeinern abseits der öffentlichen Badeplätze? Mehrere Möglichkeiten gibt es in Schwertberg entlang der Aist: Zum Beispiel nach der Brücke nach der Metallwerkstatt Reisinger, hier gibt es einen kleinen Sandstrand. Auch im Bereich des Damms in Furth können sich die Tiere und ihre Herrln abkühlen. Ein kühler Tipp ist auch der Kraftwerksbereich in Abwinden: Vor der Brücke links auf den Auweg abbiegen, im Seitenarm der...

  • Perg
  • Michael Köck
Viele Hunde lieben das Wasser – doch man muss erst ein Platzerl finden, wo auch Vierbeiner baden dürfen.
1 15

Baden mit Hund – BezirksRundschau sucht Ihre Geheimtipps

Die besten Badeplätze für Hunde werden in der BezirksRundschau Vöcklabruck veröffentlicht, auf das schönste Foto wartet ein toller Preis. VÖCKLABRUCK. Wenn die Temperaturen über die 30-Grad-Marke klettern, suchen auch unsere vierbeinigen Begleiter dringend nach Erfrischung. Obwohl es an den Seen und Flüssen im Bezirk unzählige Badeplätze gibt, ist es für Hundebesitzer oft nicht einfach: Denn bei vielen schönen Platzerln müssen Hunde draußen bleiben. Geheimtipps gesucht Deshalb sucht die...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Wenn das Wetter passt werden die Zwillinge Linda und Julia Krisch zu echten Wasserratten.
2

Badeplätze für das kleine Budget

Die Bezirksblätter haben sechs Tipps für kostenloses Baden gesammelt FLACHGAU (buk). Schier unzählige Badeplätze locken im Sommer an die Seen im Salzburger Flachgau. Neben der Landschaft spricht vor allem die Wasserqualität Bände: Grundsätzlich haben so gut wie alle Seen Trinkwasserqualität. Neben den Bezahl-Plätzen gibt es auch kostenlose Varianten, wobei hier für das Parken dennoch häufig Bares fällig wird. Die Bezirksblätter haben sechs Tipps für heiße Tage zusammengestellt. Von natürlich...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics

Badeplatz Litzlberg ab 2016 barrierfrei

BEZIRK. Schon jetzt war es ein Ziel des Landes Oberösterreich, dass die öffentlichen Badeplätze in Mondsee, Loibichl/Innerschwand, Unterach und Weyregg barrierefrei ausgestattet werden. Lediglich beim Badeplatz in Litzlberg war der vor 20 Jahren installierte Hebelift am Ufer missbräulich verwendet worden und musste abmontiert werden. Landeshauptmann Josef Pühringer teilt nun mit, dass rechtzeitig für die Badesaison 2016 ein neuer Badelift auch in Litzlberg installiert wird. Dieser Wunsch wurde...

  • Vöcklabruck
  • Maria Rabl
Zu den Salzburgern, die häufig Flachgauer Seen besuchen, zählen auch die Zwillinge Linda und Julia Krisch.
7

Wo man am schönsten planschen gehen kann

Die Bezirksblätter haben sechs kostenlose Badeplätze im Flachgau getestet. Unzählige Badeplätze im Flachgau laden besonders während Hitzewellen zum Sprung ins kühle Nass ein. Viele davon belasten allerdings auch die Geldbeutel der Badegäste. Die Bezirksblätter Flachgau haben nun sechs kostenlose Alternativen unter die Lupe genommen. Der einzige Haken: Das Parken muss oft trotzdem bezahlt werden. Testsieger: Zell am Wallersee Auffällig ist, dass sich vor allem im südlichen Flachgau kostenlose...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Manuel Bukovics
Nelly auf dem Weg ins kühle Nass.
2 2 5

Hitzeplage: Badeplätze für Hunde

Die bz hat die Hundebadeplätze in der Donaustadt herausgesucht. Auch unseren vierbeinigen Freunden ist es an den Hundstagen, trotz ihres Namens, oft zu warm. Donauinsel Der 22. hat deshalb gleich zwei offizielle Hundebadeplätze zu bieten: Bereits seit April 2009 gibt es auf der Donauinsel einen besonders schönen Nassbereich für Hunde. Dieser befindet sich zwischen der Stadlauer Ostbahnbrücke und der Praterbrücke am linken Ufer der Neuen Donau. Besonderes Schmankerl: Der "Hundebutton" auf der...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Momcilo Nikolic
22

Die schönsten Badeplätze in der Region

BEZIRK (ros). Eine gute Alternative zum Sommer-Badetrubel und für alle Sonnenanbeter die dem Gedränge in den Strandbädern nichts abgewinnen können, sind wunderschöne Naturbadeplätze mit familiärer Atmosphäre. Und davon gibt es im Bezirk Linz-Land genug. Wer seine Ruhe genießen möchte, findet im Naherholungsgebiet Hörsching am Rudelsdorfer See, unter dem Namen „Rutzinger See“ bekannt, die passende Wohlfühloase. Badespaß und Erfrischung bringt der Puckinger See und hat neben einer Liegewiese auch...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
An der Enns liegen auch Privatgründe, die nicht zum Baden sind.
5

Baden in der Region Enns

Wer seine Freizeit am Wasser genießen will, findet in der Region die geeigneten Plätzchen dafür. REGION (km). Der Ausee in der Gemeinde Asten ist für Wassersportfans genau das Richtige. Er bietet neben einer großen Liegefläche und einem vielfältigen Gastronomieangebot auch die Möglichkeit zum Wasserskifahren oder zum Wakeboarden. Ein weiteres Badeerlebnis in der Natur finden Wasserratten an vielen Stellen entlang der Enns. Hier ist das Baden kostenlos und vor allem bei niedrigem Wasserstand...

  • Enns
  • Katharina Mader
6

Wo Baden zum Erlebnis wird

Obwohl sich der Sommer bald zu Ende neigt, verraten wir WOCHE-Lesern einige idyllische, naturbelassene Badeplätze entlang der Gail. Der Pressegger See zählt zu den wärmsten Badeseen Kärntens, punktet mit bester Wasserqualität und die umliegenden Strandbäder locken mit einem umfangreichen Sport- und Freizeitangebot. Doch wer eine Alternative zum See und zu den Freibädern sucht, findet entlang der Gail und an ihren Zuflüssen ausreichend Natur- und Relaxzonen. Alles im Fluss Die Gail prägt unsere...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
2

Gratis schwimmen: Das ist familienfreundlich

BEZIRK FREISTADT. Die einen wollen Action und Trubel, andere einen ruhigen Badetag. Im Bezirk ist beides möglich. Besonders erfreulich: Es gibt auch wunderschöne Bademöglichkeiten, die kostenlos sind. Hier einige Beispiele: Der Badeteich in Leopoldschlag befindet sich in bester Lage direkt im Ortszentum und ist besonders familienfreundlich gestaltet. Es gibt eine Liegewiese rund um den Teich. Außerdem wird der Spaßfaktor mit folgenden Angeboten groß geschrieben: Es gibt einen Beachvolleyball-,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
2

Erfrischung im kühlen Nass

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Doch wo kühlen wir uns am besten ab? BEZIRK. Wer beim Baden „Natur pur“ liebt, für den bieten die Flüsse rund um Wels einige schöne und erholsame Badeplätze. Am Rande des Welser Messegeländes, unweit des Feuerwehr-Bootshauses, bietet der Schwimmsteg eine schöne Liegefläche an der Traun. Etwas weiter flussaufwärts verbreitet eine kleine Sandbank mit fix verankerten Holzliegen Urlaubsfeeling – Sandburgenbauen inklusive. Bei Jugendlichen ist der Trodatsteg – ein...

  • Wels & Wels Land
  • Andrea Haidinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.