Bankfiliale

Beiträge zum Thema Bankfiliale

Wirtschaft
Zur Eröffnung der umgebauten Filiale kamen alle Spitzen der Raiffeisen-Bezirksbank Güssing.
3 Bilder

Umbau
Raiffeisen ließ Eberauer Filiale grundlegend erneuern

Eine Bankstelle, die "heutigen Ansprüchen gerecht wird", hat die Raiffeisenbezirksbank Güssing nun gegenüber dem Eberauer Gemeindeamt, unterstrich Geschäftsführer Ewald Richter bei der Eröffnung. In nur zweieinhalb Monaten wurden die Innenräume der Filiale gründlich umgebaut und komplett erneuert. Das Motto lautete: "Beratungsbank statt Servicebank". Schalterzone, Kassen- und Kundenbereiche wurden neu gegliedert, ein eigenes Beratungszimmer eingerichtet, Elektronik und Inneneinrichtung...

  • 08.10.19
Lokales

Kennst du die Antworten?
5 Fragen aus der Region

Wie alt war jene Frau, die in Ternitz kürzlich von Drogen dahin gerafft wurde? Wo im Schwarzatal schließt die letzte Bankfiliale im Ort? Welche beiden Straßen in Neunkirchen könnten zu einer Einbahnschleife werden? Wie viele Operationen musste Leo Kohn in 7,5 Stunden erdulden? Wie viele Kilometer trennen Neunkirchen und Seebenstein voneinander?

  • 01.08.19
Wirtschaft
Schneiden den Eröffnungskuchen an: Christian Gartler, Andreas Hahn, Sara Schaar und Peter Neuwirth
7 Bilder

Am Neuen Platz in Spittal
Neue Filiale von BAWAG PSK eröffnet

SPITTAL. Nach der Trennung von der Post richtet die Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse (BAWAG PSK) in ganz Österreich bis zu 100 neu gestaltete Filialen ein. So auch am Neuen Platz direkt im Porcia Center in Spittal. Der Eröffnung wohnten Landesrätin Sara Schaar, Vizebürgermeister Peter Neuwirth und WKO-Bezirksgeschäftsführer Peter Demschar bei, als auch die Eigentümerfamilie Schantl.  "Konzept 21" verwirklicht Der für Kärnten und die Südsteiermark zuständige...

  • 26.06.19
Wirtschaft
Motiviertes Team in Prutz: Martina Siegele, Angelika Bernhart-Gitterle, Marissa Gruber, Roger Klimek, Barbara Lenz, Marcel Köhle und Mathias Haselwanter (v.l.).

Raiffeisenbank Prutz
Bank wird zum "Co-Working Space"

PRUTZ (das). Nach umfangreichen Umbauarbeiten hat die neue Bankstelle der Raiffeisenbank Oberland seit Mitte Mai wieder am Dorfplatz in Prutz geöffnet. Dies wurde auch kürzlich mit einem großen Tag der offenen Tür gefeiert. Die Bankstelle selbst stellte dabei nicht nur ihr neues, modernes Design vor, sondern konnte auch mit einigen Neuigkeiten, was Kundenbetreuung und Service anbelangt, aufwarten. Komprimierte Öffnungszeiten So wird die Bank in Zukunft 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag...

  • 21.06.19
Lokales
Die Polizei hatte im Murtal viel zu tun.

Murtal
Rauferei bei Drogendeal, Bank ausgeraubt

In Kobenz ist ein Drogenhandel eskaliert - die Polizei klärte den Vorfall. In Möderbrugg wurde eine Bankfiliale mit einem Radlader ausgeraubt. MURTAL. Bislang noch unbekannte Täter haben in der Nacht von Donnerstag auf Freitag mit einem gestohlenen Radlader eine Bankfiliale im Pölstal ausgeraubt. Sie fuhren gegen das Eingangsportal und haben den Bankomat aus der Verankerung gerissen. Ob die Täter auch Geld erbeuten konnten, ist laut Polizei noch unklar.  Alarmfahndung Den Radlader haben...

  • 14.06.19
Lokales
Siegfried Feil mit seiner Europameister-Urkunde
2 Bilder

Siegfried Feil: Der Zwerg Seidenhuhn-Europameister

EBREICHSDORF. Siegfried Feil, Leiter einer Bankfiliale in Ebreichsdorf, hat ein besonderes - und inzwischen schon sehr selten gewordenes - Hobby. Er widmet sich der Zucht und der Erhaltung von Zwerg-Seidenhühnern in verschiedenen Farbschlägen. "Die Liebe zu den Kleintieren, besonders zu dem Geflügel, Wasser- und Ziergeflügel, wurde mir quasi in die Wiege gelegt", erzählt "Siegi", wie ihn seine Freunde nennen. Sein Urgroßvater war Tauben- und Zierfasanenzüchter, ebenso sein Opa und sein Papa....

  • 13.02.19
Lokales
Die Täter wollten 200-Euro-Noten wechseln und kamen mit 1.300 Euro davon

Geldwechselbetrug in Spittaler Bank

Täter haben vermutlich schon gestern in Klagenfurt mit selbem Trick zugeschlagen. SPITTAL. In einer Spittaler Bank wurde nach Abrechnung der Kasse ein Geldwechselbetrug bemerkt. Gestern ereignete sich der selbe Fall in einer Bank in Klagenfurt. 200-Euro-Scheine gewechselt Die Täter kamen heute vormittag in die Bank und ersuchten die Angestellte, 200-Euro-Scheine in 100-Euro-Scheine zu wechseln. Nachdem der Mann die 100-Euro-Noten an sich genommen hatte, verwickelte er die Angestellte in...

  • 29.08.18
Wirtschaft
Das Gebäude hat die Versicherungsagentur Wagner von der Raiffeisen-Bezirksbank Jennersdorf erworben.

Neuer Besitzer für frühere Bankfiliale in Deutsch Kaltenbrunn

Die Raiffeisen-Bezirksbank Jennersdorf hat den Verkauf des im Feber geschlossenen Bankgebäudes in Deutsch Kaltenbrunn unter Dach und Fach gebracht. Neuer Besitzer ist die Versicherungsagentur Wagner, die ihr bisheriges Büro in der Hauptstraße aufgibt und auf die andere Straßenseite umzieht. "Wir wollen im August siedeln", sagt Kurt Wagner, der einen Teil der Räumlichkeiten auch weitervermieten möchte.

  • 19.06.18
Wirtschaft
Die Bankstelle Eltendorf wurde geschlossen, die Bankgeschäfte wurden in die Zentrale nach Königsdorf verlegt.
4 Bilder

Raiffeisen hat Bankstelle in Eltendorf geschlossen

Raiffeisenbank Königsdorf konzentriert ihre Standorte Mit Andrea Boandl endete die 31-jährige Geschichte der Raiffeisen-Bankstelle in Eltendorf. Sie war die letzte Kundin, bevor die Filiale am letzten Donnerstag endgültig geschlossen wurde. Sie müsse künftig für ihre Bankgeschäfte nun nach Königsdorf, bedauert Boandl. Dort ist nun der einzige Sitz der Raiffeisenbank Königsdorf, die die Filiale in Eltendorf seit 1987 betrieben hatte, "Die immer intensiver werdende Beratung der Kunden und...

  • 12.06.18
Wirtschaft
Diese Bankfiliale in Stotzing wird am 6. Juli 2018 geschlossen.

Raiffeisen schließt Bankfiliale in Stotzing

STOTZING (ft). Die Raiffeisen-Bankfiliale in der Gemeinde Stotzing wird mit dem 6. Juli 2018 geschlossen. Dies teilte die Raiffeisenlandesbank Burgenland vor kurzem in einer Presseaussendung mit.  "Effizienter Beraten""Um den Anforderungen des modernen Bankgeschäfts auch künftig gerecht zu werden, hat die Geschäftsleitung beschlossen, die Bankstelle in Stotzing mit 6. Juli zu schließen und die betroffenen Kunden in die Bankstelle in Leithaprodersdorf weiterzuleiten", heißt es in der...

  • 08.06.18
Lokales
In der Bäckerei Lendl wird seit 1965 Brot verkauf – Verkäuferin Tatjana kämpft aber um die Kunden.
6 Bilder

Stammersdorf: Der vergessene Teil von Floridsdorf?

In Stammersdorf stimmt die Wohnqualität, aber es fehlt an wichtiger Infrastruktur. Die bz hat einen Lokalaugenschein im Bezirksteil gemacht. FLORIDSDORF. Keine Bank, keine Post und nur wenige Geschäfts – die dörfliche Idylle in Stammersdorf trügt, denn für viele Bewohner sind die vielen Weingärten und die Naturdenkmäler Alte Schanze zum Leben zu wenig. „Das ursprüngliche Dorfverkommt immer mehr, Neu-Stammersdorf wurde errichtet, ohne dass die Infrastruktur ausgebaut wurde“, so...

  • 18.05.18
  •  1
Lokales
Josef Reither hat die Bank 1907 gegründet.
9 Bilder

Langenrohrer kämpfen um Bankfiliale

LANGENROHR. "Wir haben an die 260 Unterschriften gegen die Schließung unserer Raiffeisenbank gesammelt", freut sich Werner Ginsthofer über die Unterstützung aus der Bevölkerung. Ende Februar teilte Manfred Leitner, Direktor der Raiffeisenbank in Tulln mit, dass man sich nach intensiver Analyse dazu entschlossen habe, die Bankstellen neu zu strukturieren. Damit einhergehend wurde auch bekanntgegeben, dass die Filialen Katzelsdorf, Zeiselmauer und Langenrohr per 18. Mai geschlossen werden, die...

  • 25.04.18
Wirtschaft
Der Bankomat in Mogersdorf soll vorerst bis 2019 bleiben ...
4 Bilder

Raiffeisen-Bankomaten könnten erhalten bleiben

Mogersdorf, Minihof-Liebau, Deutsch Kaltenbrunn, Ollersdorf: Gespräche über Selbstbedienungsgeräte in den zu schließenden Raiffeisen-Filialen laufen Mit der für Anfang Feber bzw. März angekündigten Schließung von insgesamt neun Raiffeisen-Filialen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf ist nicht zwangsläufig auch das Ende der dort installierten Bankomaten besiegelt. Zumindest in Mogersdorf bleibt das Gerät noch mindestens ein Jahr in Betrieb, teilt Bgm. Josef Korpitsch nach Gesprächen mit der...

  • 24.01.18
Lokales

Zell am See: Verkehrsunfall mit Verletzung

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg ZELL AM SEE. Am Vormittag des 6. Dezember 2017 parkte ein 87-jähriger Pensionist in Zell am See mit seinem PKW  vorwärts in den Parkplatz einer Bank ein. Dabei verwechselte er die Bremse mit dem Gaspedal seines Automatikfahrzeuges und fuhr in der Folge über den Gehsteig in die Glasfassade der Bankfiliale. Dadurch kippte im Inneren der Bank auch ein Plakatständer um. Eine unmittelbar dahinter tätige 20-jährige Bankangestellte wurde vom Plakatständer...

  • 07.12.17
Wirtschaft
Wird voraussichtlich im März 2018 geschlossen: die Filiale in Güttenbach.
8 Bilder

Raiffeisen: Neun Filialen in den Bezirken Güssing und Jennersdorf weniger

Noch 17 Bankstellen in den beiden Bezirken bleiben erhalten Der rasante Strukturwandel in der Bankenlandschaft macht auch vor Raiffeisen nicht Halt. Die Zahl der Bankstellen wird im Feber und März 2018 um insgesamt neun reduziert. Bei der Bezirksbank Güssing fallen sechs von aktuell 17 Standorten weg: Gaas, Gerersdorf, Tobaj, Güttenbach, Ollersdorf und Litzelsdorf. Die Raiffeisen-Bezirksbank Jennersdorf schließt die Filialen in Deutsch Kaltenbrunn, Minihof-Liebau und Mogersdorf. "Wir...

  • 05.12.17
Wirtschaft
Filialleiter Helmut Dragosits (rechts) und Energie-Experte Andreas Schneemann nehmen die Anlage in Betrieb.
2 Bilder

St. Michaeler Bankfiliale versorgt sich mit eigenem Sonnenstrom

Die Raiffeisen-Bankfiliale in St. Michael deckt ihren Strombedarf seit neuestem aus eigener Kraft. Auf dem Dach des Bankgebäudes ist eine Photovoltaikanlage mit einer Anlagenleistung von 6,2 Kilowatt peak in Betrieb gegangen. "Sie ermöglicht die Gewinnung von etwa 7.000 Kilowattstunden Ökostrom pro Jahr, wobei rund 70 % der gewonnenen Energie zur Deckung des Strombedarfs der Bankstelle eingesetzt werden", erklärt Andreas Schneemann von der Firma Energie-Kompass, die die Anlage errichtet...

  • 09.11.17
Lokales
Die Bankstelle in Obermillstatt ist nur mehr bis zum Weltspartag geöffnet. Ab 2. November sind die Mitarbeiter in Millstatt im Einsatz
3 Bilder

Raiffeisen Obermillstatt schließt

Ab 2. November sind die Mitarbeiter in der Bankstelle Millstatt im Einsatz. Kunden behalten ihre Ansprechpartner. OBERMILLSTATT (ven). Die Raiffeisenbank in Obermillstatt schließt mit dem Weltspartag am 31. Oktober ihre Pforten. Immer weniger Kundenfrequenz mache diesen Schritt notwendig. Mitarbeiter nach Millstatt Die Kunden wurden informiert, auch ein Aushang erklärt: "Wir ziehen um!". Karl Moser, zuständig für Marketing und Vertrieb der Raiffeisenbank Millstätter See zur WOCHE: "Es gab...

  • 20.10.17
Wirtschaft
Der Bitcoin (englisch sinngemäß für "digitale Münze") ist ein weltweit verwendbares Zahlungssystem und der Name einer digitalen Geld­einheit.
2 Bilder

Bitcoins und Co richten sich in Klagenfurt häuslich ein!

Erste Cryptobank der Welt öffnet am Neuen Platz. derzeit sind Bitcoins und Co zwar noch ken gesetzliches Zahlungsmittel. Das wird sich laut Experten früher oder später mit Sicherheit ändern. KLAGENFURT (stp). Vor wenigen Wochen wurde es öffentlich, nun soll es so weit sein: Die weltweit erste Bankfiliale für Cryptowährungen eröffnet am Freitag, 16. Juni, am Neuen Platz 6 in Klagenfurt. "Wien war naheliegend" Warum die Betreiber der Weltneuheit gerade die Kärntner Landeshauptstadt als...

  • 13.06.17
  •  1
Lokales
(Symbolbild)

Einbrecher stehlen Schlüsselkasten aus Leondinger Bankfiliale

Den Tresorraum verließen die Täter unberührt. Auch aus einem Lebensmittelgeschäft, in das sie zuvor eingestiegen waren, nahmen sie nichts mit. LEONDING. Einer kuriosen Einbruchstour geht die Polizei zur Zeit in Leonding nach: Bislang unbekannte Täter brachen zuerst in ein Lebensmittelgeschäft und dann in die Bank ein. Mitgenommen haben sie aber weder Geld, noch andere Wertsachen – sondern nur Schlüssel. Wie die Polizei mitteilt, war es gegen 2 Uhr früh heute, am 25. Februar, als die Täter...

  • 25.02.17
Wirtschaft
Rudolf Riener bestätigt die Schließungen.
2 Bilder

Volksbanken: Aus für vier Filialen im Bezirk Gänserndorf

BEZIRK. Vier Bankfilialen im Bezirk schließen noch dieses Jahr: Die Volksbank Hohenruppersdorf wird mit 10. Februar zugesperrt, Auersthal und Groß-Schweinbarth machen am 3. März ihre Pforten dicht und Hohenau folgt am 7. April. Grund sind "betriebswirtschaftliche Überlegungen, die Erträge schrumpfen, die Kosten steigen", wie Regionaldirektor Rudolf Riener, bestätigt, er besteht jedoch auf die Volksbanken-interne Diktion: "Wir nennen es Bündeln der Kräfte." Aus den sechs Filialen im Bezirk...

  • 17.01.17
Wirtschaft
Business Lunch im Klagenfurter Landhaushof: Raiffeisen-Landesbank-Vorstand Gert Spanz und Gerd Leitner
2 Bilder

Die Bank als zentrale Drehscheibe in Kärntner Orten

Die Kärntner Raiffeisenbanken stehen zur örtlichen Vernetzung – allen Herausforderungen zum Trotz. KÄRNTEN. Gert Spanz ist einer von drei Vorständen der Raiffeisen Landesbank Kärnten und deshalb in der Landeshauptstadt stationiert. Der Business Lunch mit der WOCHE findet ebenfalls in Klagenfurt statt. Ein Gespräch im Landhaushof über Regionalität und örtliche Vernetzung. „Wir sind von der Abwanderung in Kärnten in zweierlei Hinsicht betroffen“, stellt der Bankmanager klar. „Zum einen setzt...

  • 08.11.16
Wirtschaft
Martin Maier, Christian Sajovitz, Monika Kienzl, Reinhold Weinländer, Peter Frühberger (v. li.)

St. Michael erhält wieder eine Bankfiliale

Die Raiffeisenbank erweitert ihr Filialnetz um eine Bankstelle in St. Michael. petra.moerth@woche.at ST. MICHAEL, ST. ANDRÄ. Mit 1. April eröffnet die Raiffeisenbank St. Andrä-Wolfsberg eine neue Filiale im Wolfsberger Ortsteil St. Michael. "Wir haben aus der Bevölkerung den Wunsch vernommen, dass sich die Bewohner eine Bankstelle wünschen", begründet Prokurist Reinhold Weinländer, Leiter des Privatkundengeschäfts bei der Raiffeisenbank St. Andrä-Wolfsberg, den nun getätigten Schritt. Den...

  • 30.03.16
  •  1
Wirtschaft
Diethard Theuermann (Bereichsleiter Marketing), Regionalleiter Gerfried Leitgeb, Stefan Jelen (Leiter der Filialen im Unteren Lavanttal), Rudolf Köberl (Bereichsleiter Privatkunden), Vorstandsdirektorin Gabriele Semmelrock-Werzer, Bürgermeister Peter Stau
2 Bilder

Eine Bank mit 'inneren Werten'

Die Filiale der Sparkasse in St. Andrä ist offiziell eröffnet. Kosten: 1,6 Millionen Euro. ST. ANDRÄ. Die neueste Öko-Filiale der Kärntner Sparkasse befindet sich in St. Andrä im Lavanttal, die heuer ihr 45-Jahr-Jubiläum feiert. Mit dem modernen Design und der offenen Holzarchitektur mitten im Stadtzentrum ist sie ein echter Blickfang. Was aber wirklich zählt, sind die „inneren“ Werte. Auf diese wurde beim Bau der Sparkassen-Filiale besonders geachtet. Untypische Bankfiliale Ziemlich...

  • 19.01.16
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.