Bildegalerie

Beiträge zum Thema Bildegalerie

65

Wassersport
Lakeventure 2020

Die Salzkammergutseen sind ein Eldorado für Wassersportler. Der Attersee und der Traunsee sind ideal für Segler, Taucher und auch Kitesurfer. Das hat sich inzwischen auch europaweit in Insiderkreisen herumgesprochen. So fand dieses Wochende der "Upper Austria Kitefoil Grand Prix" im Rahmen des Lakeventure statt und erstmals ein "Formula Kite Mixed Relay Europeanship, der hier in der Rindbacherbucht in Ebensee um den Europameistertitel ausgetragen wurde. Ab 2024 ist dieser Bewerb auch...

  • Salzkammergut
  • A. Gasselsberger
114

Crazy Race 2019
Junge Rennfahrer bewältigten den Ofter-Ring

Bei der fünfzehnten Auflage des Crazy Race wurde Ofterings Ortszentrum zur Rennstrecke. OFTERING (nikl). „Die Vorbereitungen hatten sich also ausgezahlt. Fahrer und Kiste blieben zum Glück unversehrt und konnten beim Rennen starten“, betonte Stefan Hetzmannseder, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Oftering, kurz vor dem Rennen. Auch der bereits bewährte Moderator Wolfgang Bankowsky konnte das Publikum in Formel-1-Manier über das Renngeschehen auf dem Laufenden halten.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
14

Großeinsatz in Leonding
Schwerer Verkehrsunfall auf der Ruflinger Straße in Leonding

Zwei Feuerwehren, Polizei und Rettung wurden am 4. August, kurz nach 13 Uhr, zu einem Verkehrsunfall auf der Ruflinger Straße alarmiert. Durch den heftigen Zusammenprall wurden die zwei Fahrzeuge mehrere Meter weiter auseinander geschleudert. LEONDING (red). Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unterstützten das Rote Kreuz bei der Rettung einer noch im Fahrzeug befindlichen Frau, welche aber nicht eingeklemmt war. Anschließend banden Sie ausgelaufene Betriebsmittel. Die Fahrbahn wurde dann...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
10

Tag der offenen Tür
Poly Korneuburg lud zum Schnuppern ein

Damit sich künftige Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern ein Bild von der Schule machen können, lud das Korneuburger Poly mit Direktorin Sabine Kronberger-Reisinger zum Tag der offenen Türe ein. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Dabei präsentierten nicht nur die Schüler selbst die verschiedenen Fachbereiche, auch die Direktoren der Raiffeisenbank Korneuburg, Andreas Korda und Helmut Stöckl, stellten sich mit einem 2.500 Euro-Scheck ein. Damit soll die Sommersportwoche in Italien unterstützt...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Zahlreiche Prominenz aus Politik und Wirtschaft war bei der Eröffnung der neuen Logistikhalle dabei
41

Mehr Platz für wichtige Abläufe
BECOM investiert 3,5 Millionen Euro in ein neues Logistikzentrum

Die BECOM-Gruppe umfasst mittlerweile zehn Gesellschaften auf sechs verschiedenen Standorten in Europa, Asien und Amerika. In der Firmenzentrale in Hochstraß sind aktuell 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. HOCHSTRASS (EP). Mit ein Grund für den Bau des neuen Logistikzentrums sei die ausgezeichnete Auftragslage, so die beiden Geschäftsführer KR Ing. Johann Bock und KR Mag. Franz Klein. "Die Errichtung des Gebäudes ist für die BECOM ein wichtiger Meilenstein für eine gute...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
9

Hubertusmesse in Oberrussbach
Jagdgesellschaft lädt zum Kirchen- und Zeughausbesuch

Auf Grund unsicherer Wetterlage wurde die diesjährige Hubertusmesse nicht bei der Hubertuskapelle, sondern in der Kirche in Oberrussbach abgehalten, um einem eventuellen Regenguss zu entgehen. Der anschließende Frühschoppen fand somit auch unter Dach statt - und zwar im Feuerwehrhaus. Die Senninger Jagdhornbläser haben auch dort noch zu ihren Instrumenten gegriffen und die Gäste bei mildem trockenem Wetter mit ihren Klängen verwöhnt. Bei Bratwürsteln und Oberrussbacher Tröpferln wurde...

  • Korneuburg
  • Margarete Schmidt
https://bodypainting-festival.com/de/allgemein/wbf-allgemein.html
72

Impressionen
World Bodypainting Festival 2019

Impressionen vom World Bodypainting Festival 2019 im Goethepark Klagenfurt [Update] Silber beim Austrian Event Award für das World Bodypainting Festival in Klagenfurt am Wörthersee. Das international bekannte Event zieht jährlich tausende Besucher und Teilnehmer aus über 50 Nationen an und ist, als einzige kontinuierlich stattfindende Weltmeisterschaft in Kärnten, aus dem Eventkalender nicht mehr wegzudenken. https://bodypainting-festival.com/de/allgemein/wbf-allgemein.html

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Angelika Winzig (Mitte) gratulierte Waltraud und Karl Ottet zum Firmenjubiläum.
146

Bildergalerie
Konditorei Ottet feierte 70-jähriges Bestehen

Die Konditorei Ottet feierte beim Maibaumaufstellen ihr 70-Jahr-Jubiläum. SCHÖRFLING. Am 1. Mai 1949 eröffnete das Ehepaar Margarete und Karl Ottet die Konditorei im Gasthaus Koderhold. Zehn Jahre später übersiedelte der Betrieb in das "Seifensieder Haus" am Marktplatz 6. Im Jahr 1982 übernahm Konditormeister Karl Ottet das elterliche Unternehmen. Als Chefin im Kaffeehaus fungiert Waltraud Ottet, die auch für die internationale Bekanntheit der "Original Klimt-Pralinen" sorgt....

  • Vöcklabruck
  • Helmut Klein
Winzerin Rosemarie Raschbauer-Fleischmann, Oberrußbach.
6

Der Hände Werk – die Auflösung
Handwerk ist nicht ersetzbar

Vergangene Woche zeigten wir Ihnen drei Fotos mit Händen. Diese Woche verraten wir, wer dahinter steckt. BEZIRK KORNEUBURG. Der Hände Werk ist unglaublich vielschichtig und in vielen Fällen nicht durch Roboter oder Automaten zu ersetzen. Hände formen aus groben Steinblöcken Statuen oder aus hauchdünnen Gold- und Silberfäden kunstvolle Schmuckstücke. Wie sie Gold- und Silberschmiedemeister Alfred Drexler in Stockerau nach eigenen Ideen oder auch ganz nach Kundenwunsch erschafft. "Natürlich...

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Landespolizeidirektor Konrad Kogler (3.v.l), Bezirkspolizeikommandantin Sonja Fiegl (1.v.re.) mit Bez.Insp. Christoph Hradil (1.v.l), Insp. Birgit Kronister (2.v.l) und Direktorin Irene Schlager (5.v.l).
34

Berufsinformation
Offensive in Tulln: Polizei sucht Bewerber

TULLN / BEZIRK / NÖ. "Was macht ein Polizist den ganzen Tag?", wollte kein geringerer als Landespolizeidirektor Konrad Kogler von den Gymnasiasten wissen. Donnerstag, 31. Jänner 2019, fand im Gymnasium unter Direktorin Irene Schlager eine Berufsinformation von der Polizei statt. Die Initiative dazu kam von Bezirkspolizeikommandantin Sonja Fiegl, die als Grund anführt, dass im Bezirk Tulln viele Polizisten aus dem Waldviertel ihren Dienst versehen und  – über kurz oder lang – auch dort einen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
50

Gmünd
Schwarz tanzt und bringt Glück

GMÜND (mm). "Sie haben alle heute Glück, dass Sie einen Platz gefunden haben - wir sind ausverkauft!" Moderator Thomas Breit konnte gleich zu Beginn gute Nachrichten verkünden - nachdem Helga Rosenmayer von ihrem Glück in Form des Eröffnungswalzers mit Peter Engelbrechtsmüller erfahren hatte. "Vielleicht gibt es ja nächstes Jahr den vierten Ball hier in Gmünd", so die Bürgermeisterin. Darauf ihr Tanzpartner: "Typisch waldviertlerisch, schau ma mal!" Das hängt mit Sicherheit von den beiden...

  • Gmünd
  • Michael Mikscha
18

Breitenaus Musiker feierten den 95-er

Zum Jubiläum des Musikvereins marschierten zahlreiche befreundete Musikvereine ein. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Trachtenkapelle Flatz, Wartmannstettens Musiker, die Natschbacher und viele andere Musikvereine machten dem MV Breitenau am 14. Juli ihre anlässlich des 95. Bestandsjubiläums ihre Aufwartung. Mit dabei waren etwa Richard Scherz und Michael Ebner vom MV Natschbach sowie Katja, Anja und Johann Ungersböck und Gemeinderat Franz Fidler von der TK Flatz. Unter Breitenaus Musikern erspäht:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
In der Sommersaison besuchen bis zu 20.000 Menschen täglich den Salzburger Dom – vielleicht wär das auch was für Sie?!
7

Unsere "Touri-Tipps" für Einheimische

Seien auch Sie mal wieder Tourist im eigenen Bundesland und besuchen Sie alt-bekannte Sehenswürdigkeiten. SALZBURG. Sie kennen das bestimmt: Als Kind haben Sie in Volksschule und Kindergarten alle heimischen Sehenswürdigkeiten besucht – das örtliche Museum, die Burg des Bezirks, die Kirche in der Bezirkshauptstadt, die Schauhöhle im Nachbarort und noch viel mehr. Die Erinnerungen daran sind wage, aber auf der mentalen Sightseeing-Liste wurden sie trotzdem abgehakt. Dabei können uns die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Am 21. April fix dabei: Diese acht Damen schafften im letzten Casting noch den Sprung ins "Miss Vienna" Finale.
1 1 8

Die Finalistinnen zur "Miss Vienna 2018" stehen fest

Insgesamt 14 Kandidatinnen rittern am 21. April um die Krone der schönsten Frau der Stadt bei der "Miss Vienna"-Wahl. WIEN. In der EMS-Station am Währinger Gürtel wurden die letzten Final Tickets für die Wahl zur "Miss Vienna" vergeben. Acht junge Damen setzten sich vor der Promi-Jury durch und dürfen mit sechs weiteren Kandidatinnen am 21. April in der Millennium City um die Krone der schönsten Wienerin rittern. Mit dabei sind Angela Kobsa (Brigittenau), Göknur Sari und Vian Nashmi (beide...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Erich Altenburger im Schatten der Olympischen Ringe in Pyeongchang.
5

"Fünf Ringe" für Erich Altenburger – Korneuburger als ÖSV-Teamarzt in Pyeongchang

Der Korneuburger Mediziner ist Teamarzt der österreichischen Skifahrer und war auch bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang live dabei. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Er ist selbst begeisterter Skifahrer und am liebsten würde er selbst an den Start gehen, verrät uns Erich Altenburger, Sportmediziner und Unfallchirurg. Während er früher selbst Rennen bestritt, zuletzt 1976 bei den Österreichischen Meisterschaften, kümmert er sich nun als Teamarzt um die Gesundheit unserer...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
1 38

Der "Straßenbahn-Michl" singt wieder

Nach "Ich bin König auf der Straße" gibt es jetzt den "Rentnersong". STADT KORNEUBURG / HIETZING. Korneuburger Michael Wihl ist nicht nur Straßenbahnfahrer, sondern als "Straßenbahn-Michl" auch unter die Sänger gegangen. Nach dem ersten Lied "Ich bin König auf der Straße", wird jetzt das Musikvideo für den "Rentnersong" gedreht – teils in Wien, natürlich auch in der Straßenbahn, und zum Teil in Korneuburg. Diesmal hat sich Michael Wihl der Frage "Wird man in Zukunft noch bis 70 plus arbeiten?"...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Unschwer zu erkennen: Die kriminelle Handlung spielt sich im Pfarrbereich ab, mit der hohen Geistlichkeit in den Hauptrollen.
6

Theater und Dinner im Ägydiussaal Korneuburg

KORNEUBURG. Während sich die Gäste am viergängigen Gourmetmenü delektierten, sorgten Birgitt und Marion Müllner, Peter Schindler, Johanna Wohlmuth, Michael Vesely sowie Wolfgang und Gabi Eisele für die kriminelle Unterhaltung. Als Überraschungs-Gastschauspieler mischte sich Pfarrer Stefan W. Koller in das Geschehen ein. Gourmet-Menü Das viergängige Menü, zusammengestellt und zubereitet von Gerti Dallinger und ihrem Küchenteam, ließ keine Wünsche offen, egal ob Fleischesser oder Vegetarier....

  • Korneuburg
  • Friedrich Doppelmair
Zusammenarbeit: Doris Kollar-Lackner und Joacim Kitzwögerer.
45

Heilingeis: der Eismacher setzt auf Eisknödel und Co

Heilingeis aus Lockenaus hat seine Produktpalette um Eisknödel und Eistörtchen erweitert. LOCKENHAUS (EP). Um eine kulinarische Attraktion reicher ist Heilingeis – denn mit der Produktion von handgemachen Eisknödeln in den Geschmackrichtungen Vanille-Marille und Joghurt--Himbeere, sowie mit Eistörtchen und Eistorten wurde das Eis-Angebot erweitert. Süße Highligts "Für die Nougatknödel haben wir eine Zusammenarbeit mit Schokoladenmeister Josef Zotter begonnen, aktuell werden verschiedenste...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
38

Ansfeldner Dorffest lud zur Gemütlichkeit ein

ANSFELDEN (red). Heimische Kultur mit allen Sinnen konnte am Freitag, 8. September 2017, bei spätsommerlichen Ambiete des Ansfeldner Dorfplatzes genossen werden. Dabei standen die örtlichen Kulturvereine im Mittepunkt. Diese sorgten für den passenden Herbst-Start in Ansfelden. Ansfeldner Tanzlmusi bis Werksmusik Nettingsdorf Dabei gab es von Volks- und Chormusik – Ansfeldner Tanzlmusi und dem Singkreis Ansfelden – bis zur Blasmusik der drei heimischen Musikkapellen: Musikverein Ansfelden,...

  • Linz-Land
  • Christopher Schenkenfelder
3 3

Ist Hundekot eine Gefahr für Kühe?

Im Falle des Parasiten Neospora caninum - darum geht es im Fall von Hundekot hauptsächlich - ist der Hund der sogenannte Endwirt. Das bedeutet, er trägt den Parasit in sich, ohne dass das von außen zu erkennen ist. Nimmt beispielsweise eine Kuh verseuchten Hundekot mit dem Futter auf, wird sie zum sogenannten Zwischenwirt. Sie infiziert sich also. Und das kann allerhand negative Folgen haben: Aborte - also Fehlgeburten -, Missbildungen oder die Geburt lebensschwacher Kälber....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Rudolf Nagelschmied
Vernissage: Maler Hendrik E. Sieders (Mitte), Beatrix Drennig und Bgm. Helmut Leitenberger laden zum Schmunzeln ins Leibnitzer Café Elefant ein.
30

Kleine besonderen Vorkommnisse im Leibnitzer Café Elefant

Amüsante Geschichten hat der Leibnitzer Maler Hendrik E. Sieders wieder auf Leinwand gebannt. Im Café Elefant sind viele davon nun ausgestellt und laden zum Schmunzeln ein. Wäre Hendrik E. Sieders, gebürtiger Niederländer mit südsteirischen Wurzeln ein Literat, könnt man von einer spitzen Feder sprechen, die ihn und seine Werke auszeichnen. Da er aber ein Maler ist und pointiert mit feinen Pinselstrichen amüsante Geschichten erzählt, muss man besser sagen, er schafft es, aus dem Blickwinkel...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Heribert G. Kindermann, MA
Die FF Feldkirchen nahm an der Übung mit einem Arbeitsboot, die FF Kalsdorf mit einem Luftkissenboot teil
1 49

Bootsübung auf der Mur

Bei einer Bootsübung auf der Mur zeigten die Feuerwehren Kalsdorf, Feldkirchen, Gössendorf und Griffen/Kärnten ihr Können. Nicht die schnellste Zeit führte zum Sieg, sondern die geringste Zeitdifferenz bei beiden Durchgänge. Als bester Schiffsführer manövrierte Franz Pichler/FF Feldkirchen mit nur 0,74 Sekunden Differenz den Wasserparcours. Platz zwei ging an Philipp Skoff/FF Griffen, Rang drei an Gerald Zechner/FF Gössendorf. Der Tagesschnellste kam mit Johann Freitag von der FF Gössendorf, er...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Der KTM Flagshipstore in Spielberg öffnete heute seine Tore. Unser Foto zeigt Flagshipstore-Betreiber Bernhard Walzer mit seiner Frau Sylvia und den Ehrengästen. Vizebürgermeister Andreas Themel, Christopher Schipper, Sylvia und Bernhard Walzer, Andy Meklau, Stefan Pierer, Hans Trunkenpolz und Bürgermeister Manfred Lenger (von links). Fotos: Pfister
2 204

KTM Flagshipstore in Spielberg hat eröffnet

"Alles Walzer", heißt es seit 24. 3. in Spielberg. Heute wurde der KTM Flagshipstore Walzer in der Spielbergstraße 16, nahe dem Red Bull Ring eröffnet. Morgen findet das Ganze seine Fortsetzung. Am Samstag, 25. 3., lädt das Walzer-Team im Rahmen der beiden "Orange Days" von 9 bis 17 Uhr zur Besichtigung des neuen Flagshipstores ein. Die neuen KTM Street-Modelle können von Interessenten bei Probefahrten getestet werden. "Ready to race" heißt es für KTM am Red Bull Ring nicht nur bei der nächsten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.