Bordell

Beiträge zum Thema Bordell

Lokales
Die Feuerwehr Wals-Siezenheim hatte einen Einsatz im Bordell.

Freiwillige Feuerwehr
Einsatz im Bordell

Gestern Abend musste die Freiwillige Feuerwehr Wals-Siezenheim ins Bordell am Walserberg ausrücken. WALS-SIEZENHEIM. Was wie ein Brand aussah, war aber nur Qualm. Das Kabel eines Toaster war defekt und verursachte eine starke Rauchentwicklung. Da die Feuerwehr nicht löschen musste, war der Einsatz der 30 Feuerwehrer schnell erledigt. Zum Einsatzzeitpunkt war das Bordell geschlossen.

  • 21.10.19
Lokales
Die Neugestaltung des Hauptplatzes in Draßburg nimmt Formen an – mit der EBSG als starkem Partner
2 Bilder

Draßburg
Bordell wird zum Gemeindezentrum

Aus dem ehemaligen „Tiffany“ in Draßburg am Hauptplatz wird ein modernes Gemeindezentrum. DRAßBURG. Im vergangenen Jahr wurde gemeinsam mit der Draßburger Bevölkerung ein Dorferneuerungsleitbild erstellt. „Aus diesem ging eindeutig hervor, dass unser Ortskern belebt gehört“, erklärt Bgm. Christoph Haider den Hauptpunkt des Draßburger Leitbilds. Mit einem Kooperations-Vertrag mit der Pöttschinger Siedlungsgenossenschaft (EBSG) wurde nun ein großer Schritt in Richtung Revitalisierung des...

  • 21.08.19
Politik
Sicherheitsstadtrat Raml: "Regelmäßige Kontrollen wichtig."

Erhebungsdienst
Illegales Bordell am Hafen ausgehoben

Erhebungsdienst und Stadtpolizeikommando Linz deckten ein illegales Bordell in einem Hotel auf. LINZ. Erhebungsdienst und Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Linz deckten in einem Hotel in Hafennähe ein illegales Bordell auf. Die Ermittler wurden durch Inserate auf einschlägigen Internetportalen auf drei Sexarbeiterinnen aufmerksam.  „Der jüngste Vorfall zeigt, dass regelmäßige Kontrollen sehr wichtig sind, um illegale Machenschaften aufzudecken“, dankte der Sicherheitsstadtrat...

  • 17.07.19
Lokales
In diesem "Freudenhaus" kam es zu der folgenschweren Auseinandersetzung.
3 Bilder

Festnahme lief aus dem Ruder
Polizist schießt Lokalgast an

WELS. Schockierende Szenen spielten sich am Freitag, 28. Juni, im Welser Stadtteil Lichtenegg ab. Zwei Polizisten versuchten, einen 27-Jährigen festzunehmen. Auf der Salzburger Straße kam zu einem Handgemenge, plötzlich fielen mehrere Schüsse. Der Mann sank blutend zu Boden, die Hände auf den Bauch gepresst. Die Tragödie begann am selben Abend gegen 20.30 Uhr. Laut Auskunft der Polizei hatte der 27-Jährige in einem Wettbüro in der Innenstadt eine Kellnerbrieftasche entwendet. Bei seiner...

  • 01.07.19
Lokales
Im Zuge einer polizeilichen Überprüfung wurden am 11. April einige Prostituierte bei der illegalen Prostitution erwischt

Wolfsberg
Polizei hebt illegales Bordell aus

In dem bereits behördlich geschlossenen Betrieb arbeiteten die Prostituierten munter weiter. WOLFSBERG. Die behördliche Schließung eines Bordells im Bezirk Wolfsberg im März beeindruckte dessen Betreiber wohl wenig. Denn Beamte des Landeskriminalamtes (LKA) Kärnten trafen gestern am Abend bei einer polizeilichen Überprüfung mehrere Prostituierte bei der illegalen Prostitution an. Das illegale Bordell wurde nun erneut geschlossen. Der oder die Betreiber müssen ferner mit entsprechenden...

  • 12.04.19
Wirtschaft

Colonia Queen Club öffnet in Tulln

TULLN. Am 28. März eröffnete in der Tullner Kronauerstraße das Nachtlokal Colonia Queen Club. Im exklusiven Ambiente bei stimmungsvoller Musik und tollen Lichteffekten heizten die Gogo-Tänzerinnen den Besuchern so richtig ein. Gefeiert wurde bis in die Morgenstunden – jeder Gast erhielt ein Glas Sekt gratis.

  • 01.04.19
  •  1
Lokales

Antrag für Bordell in Gries abgelehnt

GRIES (kr). In der am Mittwoch stattgefundenen Sitzung des Gemeinderates in Gries wurde ein Antrag über ein Bordell behandelt – und einstimmig abgelehnt. Bei der vorhergegangenen Diskussion der Gemeinderäten kam – so berichtet die Tiroler Tageszeitung – klar heraus, dass man einem Bordell in Gries ablehnend gegenüber steht. Einer der Antragsteller für das Bordell war ebenfalls anwesend und verlangte eine Begründung für das "Nein" des Gemeinderates zum Bordell, schließlich würde das Bordell "das...

  • 23.11.18
Lokales
In Reutte sind viele Themen aktuell. Die Zukunft des Klosterareals ist nur eines davon.

Arbeit wird nicht weniger

REUTTE (rei). Im "Stadtbarometer" der Bezirksblätter, das im Falle von Reutte eigentlich ein "Marktbarometer" ist, geben wir in größeren Abständen einen Überblick über aktuelle Themen in den größten Kommunen des Landes. Auch diesmal stand uns Bürgermeister Luis Oberer gerne als Auskunftsperson zur Verfügung und berichtete, was sich seit unserem letzten Stadtbarometer getan hat. Wie im Frühjahr, möchten wir auch jetzt im Herbst ein viel diskutiertes Thema an den Beginn stellen, wobei zuletzt...

  • 21.11.18
Lokales
Claudia Kahry – im Bild mit: Voi Guat-Musiker Franz Stuppnig, Wien, und Christian Heidenreich, Asperhofen.

Tanz- und Cocktailbar
Bermuda in Plankenberg öffnet am 25. Oktober

PLANKENBERG. Soeben noch beim Heurigen und schon eröffnet Claudia Kahry die ehemalige Tanz- und Cocktailbar Bermuda in Plankenberg. Am Donnerstag, 25. Oktober, ab 20 Uhr, ist es soweit. Jeden Donnerstag sollen Oldies aus den 70-ern und 80-ern von der Schallplatte ertönen. Jeden Freitag und Samstag Musik für Jung und Alt. Einlass ab 18 Jahren. Eröffnung: 25. Oktober 2018, 20 Uhr, Eintritt frei. Weitere Artikel: B-19 Laufhaus wird wieder Bermuda, 21. Februar 2018 Welcome back, Bermuda!, 3....

  • 22.10.18
Lokales
Das Hotel Urisee wird ab 31. Oktober unter dem Namen "6. Himmel" die Gäste begrüßen.

FKK-Club "6. Himmel" eröffnet Ende Oktober

"Heißer ist nur die Hölle", versprechen die Betreiber des Clubs am Urisee, der im Vorfeld für heftige Debatten sorgte. REUTTE (rei). "Das Bordell kommt", hatte Bürgermeister Luis Oberer in der vergangenen Gemeinderatssitzung angekündigt und auf die bevorstehende Bauverhandlung hingewiesen, ebenso auf die bereits abgeführte gewerberechtliche Verhandlung. Inzwischen hat seitens der Betreiber bereits die Bewerbung des neuen Freudenhauses im ehemaligen Hotel Urisee in Reutte begonnen. Damit biegt...

  • 21.09.18
Lokales
Das Hotel Urisee dürfte schon bald der neuen Nutzung zugeführt werden.

Bgm. Oberer: "Das Bordell kommt!"

Am 18. September findet die Bauverhandlung statt. REUTTE (rei). Im Grunde war es ja schon lange klar, nun fand Reuttes Bürgermeister auch im Gemeinderat klare Worte: "Das Bordell kommt!" Die gewerberechtliche Verhandlung durch die Bezirkshauptmannschaft wurde zwischenzeitlich bereits abgehandelt, die ausstehende Bauverhandlung durch die Gemeinde wurde auf 18. September terminisiert. Wenn die Bauwerber hier alles erfüllen, was laut Bauordnung vorgesehen ist - und davon kann man ausgehen - ist...

  • 14.09.18
Lokales
Rotlichtmilieu.

Streit um Bordell im Gewerbegebiet Urstein

Ein Unternehmer will in Puch ein Bordell betreiben – mitten im Gewerbegebiet. PUCH. Ein geplantes Bordell im Gewerbegebiet Urstein erhitzt derzeit die Gemüter: Geht es nach der Raumordnung darf dieses nicht gebaut werden. Das Objekt, das zu einem Bordell umgewidmet werden soll, steht nämlich im Gewerbegebiet. "Ein Bordell fällt in die Kategorie 'Erholung und Freizeit', solche Bauten sind im Gewerbegebiet aber nicht zulässig", heißt vonseiten der Bezirkshauptmannschaft Hallein. Der Unternehmer...

  • 08.08.18
Lokales
Das Mittersiller Laufhaus stand am 15. Juli in Flammen. Die Ursache des Brandes dürfte nun geklärt sein.

Mittersill: Ursache des Brandes im Haus Noblesse

Eine brennende Kerze gilt mit hoher Sicherheit als Brandursache. Leicht entzündbare Materialen dürften daraufhin Feuer gefangen haben. MITTERSILL. Am 15. Juli brannte der Dachstuhl des Laufhauses - Haus Noblesse - in Mittersill. Am 16. und 17. Juli wurde vor Ort die Ursache des Brandes ermittelt. Beamte des Landeskriminalamtes und ein gerichtlich beeideter Sachverständiger schlossen ein technisches Gebrechen aus. Laut Brandermittler entstand der ziemlich sicher durch eine brennende Kerze....

  • 17.07.18
  •  1
Lokales
Das ehemailige Hotel Urisee soll in ein Bordell umgebaut werden. Das Bauansuchen liegt inzwischen vor.

Bauansuchen für Bordell wurde eingereicht

REUTTE (rei). Seit einigen Tagen liegt der Gemeinde Reutte ein Ansuchen für Umbauarbeiten im ehemalingen Hotel Urisee vor. Eine deutsche Unternehmerin will hier ein Bordell einrichten (wir berichteten). Im Vorfeld gab es heftige Debatten rund um das geplante Freudenhaus. Bürgermeister Luis Oberer hatte das Ansuchen zunächst abgelehnt, ein Gericht gab nach einem Einspruch der Projektwerberin aber grünes Licht. Oberer sieht das nun vorliegende Bauansuchen gelassen: "Es wird behandelt wie jedes...

  • 18.05.18
Lokales
Bei Kontrollen in der Stadt Salzburg wurden laut Polizei fünf illegale Prostituierte festgenommen und zwei illegale Bordelle geschlossen.

Kontrollen: Prostitution und Menschenhandel

SALZBURG. Das Magistrat und Beamte des Landeskriminalamts Salzburg führten am 21. Februar Kontrollen im Bezug auf Prostitution und Menschenhandel durch. Dies vermeldete die Landespolizeidirektion Salzburg. In der Stadt Salzburg sollen fünf illegale Prostituierte in Bordellen gearbeitet haben. Die Damen waren zwischen 19 und 38 Jahren alt und aus Rumänien, Moldawien und Serbien. Sie sollen ihre Dienste auf diversen Internetplattformen angeboten haben und wurden angezeigt. Ebenfalls wurden...

  • 22.02.18
Lokales
Claudia Kahry mit der Cocktailkarte vor dem neuen/alten Bermuda.
8 Bilder

B-19 Laufhaus wird wieder "Bermuda"

Cocktails statt Sex: Etablissement wird umgebaut; Tanzbar eröffnet im September. PLANKENBERG. Es ist schon eine Weile aus, als hier nur Männer willkommen waren. Die Rede ist vom Nightclub 'Barbarella', dem Laufhaus in Plankenberg, das bereits letzten Sommer geschlossen hat. Jetzt soll hier das ehemalige Bermuda wieder eröffnen – doch es liegt harte Arbeit vor Claudia Kahry, die das Lokal künftig als Cocktailtanzbar führen will. Ein Umbau steht an, die Etablissements sollen der Vergangenheit...

  • 21.02.18
Lokales
Rechtsanwalt Marc Gollowitsch
4 Bilder

Amstettner gibt Prostituierter 40.000 Euro

Aus Liebe und Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft griff ein Amstettner tief in seine Tasche. BEZIRK AMSTETTEN. „Es gibt keinen Nachweis, dass Sie ihn getäuscht haben“, begründete der St. Pöltner Richter Slawomir Wiaderek den Freispruch (nicht rechtskräftig) für eine 41-jährige Rumänin, die von einem 50-Jährigen aus dem Bezirk Amstetten aus Liebe und in der Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft mehr als 40.000 Euro erhielt. Hoffen auf "normalen" Job Auf die Frage, warum ihr der Mann so viel...

  • 11.12.17
Lokales
Die Brandursache und der Tathergang beim ehemaligen Bordell nahe der Koralmtunnelbaustelle sind derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Brandlegung in Deutschlandsberg ist noch ungeklärt

Die Ermittlungen rund um die Brandlegung im leer stehenden, ehemaligen Bordell nahe der Koralmtunnelbaustelle in Deutschlandsberg sind am Laufen, das Landeskriminalamt bittet um sachdienliche Hinweise. DEUTSCHLANDSBERG. In der Vorwoche hatte die Freiwillige Feuwewehr Deutschlandsberg einen Brand im ehemaligen Bordell in unmittelbarer Nähe der Baustelle beim Koralmtunnel zu löschen. Ein Zusteller hat den Brand bemerkt und die Einsatzkräfte informiert. Um vier Uhr in der Früh wurden somit die...

  • 30.11.17
Lokales
Rechtsanwalt Ludwig Redtensteiner
3 Bilder

Amstettner gab Prostituierter 40.000 Euro

Nur vorgetäuscht: Ein Amstettner griff aus Zuneigung zu einer Prostituierten tief in die Tasche. BEZIRK AMSTETTEN. Mehr als 40.000 Euro soll ein Mann aus dem Bezirk Amstetten zwischen November 2015 und März 2016 auf ein Konto in Rumänien überwiesen haben, aus Liebe und in der Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft mit seiner damaligen Freundin. Liebe im Bordell Diese landete nun wegen gewerbsmäßig schweren Betrugs auf der Anklagebank am Landesgericht St. Pölten, da die Staatsanwaltschaft...

  • 23.10.17
Lokales
Das Prüfverfahren läuft, die Schilder sind schon da.

Baumgarten: Bordell jetzt offiziell beantragt

Trotz Widerstand aus Grätzel und Politik wird die Eröffnung des Bordells Pachmanngasse geprüft. PENZING. Nun gibt es Gewissheit: Bei der Meldestelle für Prostitution ist ein Antrag eingegangen, dass das Lokal in der Pachmanngasse 2 ein Bordell werden soll. "Der Betrieb wurde bei uns beantragt. Nun läuft das Prüfverfahren", erklärt der zuständige Beamte Wolfgang Langer. Somit darf das Bordell zwar offiziell noch nicht eröffnet werden, trotzdem dürften sich die zukünftigen Betreiber aber sehr...

  • 16.10.17
Lokales
"Die Anrainer haben Angst davor, was das Bordell nach sich ziehen wird", erklärt FPÖ Bezirksrat Patzer
5 Bilder

Penzing: Das Bordell gibt es noch nicht, der Protest ist schon da

In Baumgarten brodelt die Gerüchteküche rund um den Umbau eines Lokals PENZING. Die Baustelle in dem Ecklokal in der Pachmanngasse 2 versetzt seit einigen Wochen das Grätzel in Aufruhr. Gerüchten zufolge soll hier ein Bordell aufsperren. Bestätigen lässt sich das freilich nicht. Zwei Schulen und eine Kirche liegen in unmittelbarer Nähe. Mit einer großen Mehrheit wurde in der Bezirksvertretungssitzung ein Resolutionsantrag dagegen beschlossen. "Niemand versteht, wieso es gerade an diesem...

  • 15.09.17
  •  1
Lokales
Die Schwepunktaktion wurde von Europol aktiv unterstützt

Schwerpunktaktion gegen Menschenhandel und organisierte Kriminalität

Das Landeskriminalamt hat in Kooperation mit Bundeskriminalämtern und ausländischer Polizeikräfte eine Schwerpunktaktion durchgeführt. Das Bundeskriminalamt Wien vom 30. August bis 1. September eine Schwerpunktaktion durch. Ziel waren der Menschenhandel und grenzüberschreitenden Prostitutionshandel sowie der organisierten Kriminalität in Kärnten. Die Schwerpunktaktion wurde in Kooperation mit den Landeskriminalämtern Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich und Wien, mit Unterstützung des...

  • 01.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.