Burnout-Vorbeugung

Beiträge zum Thema Burnout-Vorbeugung

Petra Burmetler, MSc @ Privatptraxis 'Petra Lebensfreude'

BURNOUT - Selbsttest | Petra Lebensfreude | St. Pölten

Diagnose: "Burn-Out-Syndrom" Jeden Morgen mit einem Lächeln und voller Tatendrang wach werden! Leider ist das nicht immer so! Das "Burnout-Syndrom" - eine in unserer Gesellschaft leider allgegenwärtige "Volkskrankheit" - greift immer mehr um sich. Machen Sie jetzt den Selbst-Check und sehen Sie, ob Sie sich vielleicht schon selbst in der Burnout-Spirale befinden. Mehr zu diesem Thema finden Sie auch unter www.petra-lebensfreude.at.  Fühlen Sie sich von diesem Thema angesprochen?...

  • St. Pölten
  • Petra Lebensfreude
2

Ein entspannter Geist stärkt den Körper

Das Prinzip des An- und Entspannens ist für unseren Körper ganzheitlich betrachtet das Um und Auf für ein gesundes Wohlbefinden. Es ist jedem bewusst, dass nach körperlicher Anspannung, z.B. nach sportlicher Betätigung, unsere Muskulatur wieder entspannt werden muss. Ebenso wichtig und Grundvoraussetzung für die innere Balance ist ein entspannter Geist. Unser Gehirn arbeitet fast rund um die Uhr. Die wenigen wirklich geistig entspannten Momente finden in der Tiefschlafphase oder in der bewusst...

  • Tirol
  • Telfs
  • Werner Schuchter
Zur Entstehung einer Burnout-Erkrankung tragen berufliche, persönliche und gesellschaftliche Faktoren bei.
1 2

Burnout-Expertin aus Katsdorf: Wie Sie sich schützen & Coaching-Sitzung gewinnen!

Burnout-Expertin Anita Putscher aus Katsdorf zeigt Wege, wie Ihr Energielevel erhalten bleibt. - Gewinnen Sie HIER eine Coaching-Doppeleinheit im Wert von 170 Euro. KATSDORF. Es sind mehrere Faktoren, die Mitarbeiter in der Arbeitswelt stressen. Das weiß auch Lebens- und Sozialberaterin Anita Putscher aus Katsdorf. Steigende Anforderungen, fehlende Werte wie Menschlichkeit, hohe Fremdkontrolle, zu wenig Entspannung und ungelöste Konflikte in der Arbeit tragen zu einer negativen Entwicklung bei....

  • Perg
  • Michael Köck

Dem Burn-out keine Chance geben

Burn-out: Je später die Krankheit erkannt und behandelt wird, umso größer ist der Schaden. BEZIRK (ah). Die Aussagen von Beschäftigten, die über eine erschöpfungsbedingt reduzierte Leistungsfähigkeit klagen, häufen sich. Beim heutigen immer schneller werdenden Lebenstempo, verbunden mit immer höheren Anforderungen im Arbeitsleben, wird Burn-out zum immer größer werdenden Problem. "Nicht alle Menschen haben die Möglichkeit, diese Schnelllebigkeit zu verarbeiten", weiß auch Kurt Roitner, Hausarzt...

  • Braunau
  • Andreas Huber
Anzeige

Workshop Arbeiten und Leben im Gleichgewicht

Arbeiten und Leben im Gleichgewicht Die steigenden Anforderungen im Beruf zu bewältigen und gute Arbeit zu leisten, ohne auszubrennen, stellen uns vor große persönliche Herausforderungen. An sechs Abenden werden sanfte und kraftvolle energetische und psychodynamische Methoden vorgestellt. Diese Methoden helfen, sich besser kennen zu lernen, und das eigene Selbstbewusstsein zu steigern Der Workshop beinhaltet auch Übungen zu Stressmanagement und einfache Ent-spannungstechniken, die ein...

  • Braunau
  • VHS Braunau
3

Fit in Kopf und Seele

Viele Menschen spüren eine länger andauernde traurige Grundstimmung, unrealistische Angst und plötzlich intensiv empfundene Panikreaktionen. Diese führen zu einer deutlichen Einschränkung im Alltag. Ebenso können Unruhe, Angst, Gereiztheit, Aggression, Beschwerden ohne eindeutige körperliche Ursache, Befindlichkeits-, Gedächtnis-, sowie Schlafstörungen das Leben erschweren. Häufig beobachten aber auch Angehörige Gedächtnis- und Persönlichkeitsveränderungen an ihren Lieben. Hier den Betroffenen...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Eva Laspas

Burnout – wenn Körper und Seele brennen

BEZIRK (kpr). Sie wirken gehetzt, haben keine Zeit, sind ständig von Arbeit umgeben und immer erreichbar – Burnout-Betroffene leiden unter dauerhaftem und anhaltendem Stress. Überdurchschnittlich viele Opfer kommen aus leitenden Funktionen, sagt der Schärdinger Psychologe Thomas Ortner, grundsätzlich könne aber jeder an Burnout erkranken. Burnout sei ein andauernder Zustand der totalen körperlichen und emotionalen Erschöpfung. "Das Entstehen einer Burnout-Erkrankung ist kein Einmalereignis und...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Burnout Prophylaxe - Burn Out Vorsorge und Nachsorge

Burnout und Depression werden immer mehr Thema. Wie erkennt man ein Burnout? Wie kann man vorbeugen? Burnout Vorsorge und auch Burnout Nachsorge. Jetzt gibt es diese Dienstleistung auch in der Nähe. www.less-stress.at

  • Rohrbach
  • Adam Stögmüller
Für sich selbst gut zu sorgen, ist eine Kunst. Dazu zählt, sich Hilfe zu holen, wenn man alleine nicht mehr weiter weiß.
3

Burnout vermeiden: Achtsam mit sich umgehen

Bewusste Freizeitgestaltung trägt wesentlich zur Burnout-Vermeidung bei. Von Bernadette Aichinger EFERDING. Überlastung, Erschöpfung, Reizüberflutung und Freizeitstress sorgen in unserer schnelllebigen Zeit bei immer mehr Menschen für psychische Belastungen. „Es kann wirklich jeden treffen. Daher ist Burnout-Prävention ein ganz wichtiger Ansatz“, sagt Psychologin Nicole Hofmair von „Exit sozial“ in Eferding. Sie ist die Leiterin des Treffpunkts für Freizeit und Kommunikation in der Eferdinger...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

"Wichtig: gutes Arbeitsklima"

Burnout: Auch der Arbeitgeber kann einiges tun, damit seine Mitarbeiter nicht "ausbrennen". BRAUNAU (höll). Burnout bedeutet wörtlich übersetzt "Ausbrennen". Es gibt allerdings in der Medizin keine einheitliche Definition dafür. "Am ehesten könnte Burnout als Zustand der Erschöpfung durch Arbeitsüberlastung beschrieben werden", erklärt Walter Engel, Facharzt für Psychiatrie am Krankenhaus Braunau und ergänzt: "Es kommt gelegentlich vor, dass eine Depression bei uns im Spital behandelt wird, die...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Wolfgang Kinz MSc, Leiter Burnout-Helpcenter Salzburg
3

Vortrag: "Burnout: nicht mit dir und nicht mit mir!"

In Kooperation mit der 1. Salzburger Salzgrotte veranstaltet das Burnout-Helpcenter folgenden Vortrag: "Burnout: nicht mit dir und nicht mit mir!" Sie wissen es längst: Stress lauert an jeder Ecke. Im Beruf, in der Familie, im Verein, im Ehrenamt. Er saugt an Ihrer Energie, zermürbt, nimmt Ihnen die Lebensfreude. Aus vielen kleinen Stress-Situationen entsteht dann leider oft ein Burnout-Prozess wenn Sie nicht richtig darauf reagieren: Sie "brennen aus", sind "total erschöpft", können...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Wolfgang Kinz

"Ein Tag für mich"

Stress- und Burnout-Vorsorge mit dem Frauengesundheitszentrum Kärnten Wenn immer weniger Zeit für die eigenen Bedürfnisse, Hobbys bleibt, weil immer etwas anderes wichtiger ist. Wenn die eigenen Erholungspausen immer kürzer werden, weil immer noch eine Arbeit im Job oder zu Hause zu erledigen ist. Dann ist es höchste Zeit, die eigenen Energiereserven wieder aufzutanken! Mehr Infos über eine Möglichkeit für Frauen hoch über dem Faakersee: http://www.fgz-kaernten.at/12854.htm ...

  • Kärnten
  • Villach
  • Regina Steinhauser

Der Gesunde Montag im Kurzentrum der Parktherme

Im Kurzentrum der Parktherme Bad Radkersburg finden jeden Montag um 19:30 Uhr Vorträge zu ausgewählten Gesundheitsthemen statt, die von Ärzten aus Bad Radkersburg und Umgebung abgehalten werden. Datum: 22.10.2012 Uhrzeit: 19:30 Uhr Ort: Wandelhalle des Kurzentrums der Parktherme Bad Radkersburg Thema: "Wie kann ich Burn Out verhindern?" Referent: Prim. Dr. Bernd Zirm Teilnahme kostenlos Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer: +43/ (0) 3476 / 2265 (Anmeldung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Stefanie Schmid
Anzeige
"Lebe statt zu funktionieren!"
3

"Lebe statt zu funktionieren!" AK - geförderter Selbsthilfeworkshop zur Burnout-Vorbeugung

Von klein auf werden wir, ausschließlich dazu erzogen in unserer pervertierten Leistungsgesellschaft zu funktionieren, dabei bleibt unsere Lebendigkeit auf der Strecke. Übertriebener Ehrgeiz, Leistungswille und Perfektion, lassen uns zu hölzernen Marionetten werden. Wer nicht den überzogenen Vorgaben entspricht, gehört nicht dazu, ist minderwertig. Wen wundert es, dass bei so viel Selbstverleugnung der Weg ins Burnout sehr oft vorgegeben ist. In 4 Stunden voller Emotionen, bissig...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Robert Berger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.