> Aktuell

Ausgangsbeschränkung & Co. bis mindestens 13. April – unser Countdown:

Also, gemeinsam durchhalten und mithelfen!


Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Mittlerweile (Stand: 28. März, 17 Uhr) sind 1.323 Personen in OÖ mit dem Corona-Virus infiziert. 84 Personen davon sind bereits wieder gesund. Sieben Personen sind verstorben.
7 Bilder

Neue Corona-Fälle in OÖ
1.323 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 84 davon geheilt!

OÖ. Mit Stand Samstag, 28. März, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 1.323 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Diese Zahlen gab das Land OÖ bekannt. Davon sind allerdings 84 Personen schon wieder vom Corona-Virus geheilt. Sieben Patienten sind verstorben. Achtung, liebe Leser: Das Land weist seit 27. März die Zahlen in OÖ und in den einzelnen Bezirken abzüglich der bereits wieder gesunden Patienten aus. D.h. die Zahlen der Corona-Infizierten können sich im Vergleich zu...

  • 28.03.20
  •  17
  •  1
Wirtschaft
VKB-Generaldirektor Christoph Wurm: „Die wichtigste Maßnahme ist jetzt, zu schauen, dass die Unternehmen liquide bleiben."

Corona-Krise in OÖ
VKB-Generaldirektor Christoph Wurm – "Liquidität ist derzeit das Entscheidende"

OÖ. Seit Beginn der Corona-Krise stehen auch bei der VKB-Bank die Telefone nicht mehr still. „Die Anfragen von Kunden sind extrem gestiegen“, sagt VKB-Generaldirektor Christoph Wurm. Es haben sich deren Sorgen allerdings binnen kurzer Zeit verlagert: Waren es vor zwei Wochen eher die Privatkunden, die vermehrt Geld abhoben – was sich mittlerweile wieder gelegt hat –, sind es nun die Firmenkunden, die Zukunftsängste plagen. "Liquidität ist zentral" Laut Wurm gibt es zahlreiche Anfragen was...

  • 28.03.20
Lokales
Die Schüler waren zum Skifahren in Bad Gastein. (Symbolbild)

Nach Schulskikurs
Mindestens zehn Schüler von Linzer HTL infiziert

Für zumindest zehn Schüler der HTL Paul Hahn Straße endet ein Schulskikurs mit einer Corona-Infektion. Weitere Testergebnisse sind noch ausständig. LINZ. Bei einem Schulskikurs in Bad Gastein dürfte es zu einer größeren Anzahl von Corona-Infektionen gekommen sein. Insgesamt 53 Schülerinnen und Schüler der HTL Paul Hahn Straße waren bis zum 14. März in dem Salzburger Wintersportort. Sie kommen aus Linz und aus den Bezirken Linz-Land, Urfahr-Umgebung, Kirchdorf, Freistadt, Rohrbach, Perg und...

  • 28.03.20
Leute
2 Bilder

CORONAVIRUS ,
CORONA VIRUS - LINZER KÜNSTLER GAZMEND FREITAG ZEICHNET SEINEN BRUDER Dr. Sabedin Mustafa

1 Bild Dr. Sabedin Mustafa 2 Bild Der Künstler Gazmend Freitag mit seinem Freund Badens Promifotograf Robert Rieger Der bekannte Linzer Künstler Gazmend Freitag zeichnete seinen Bruderherz Dr. Sabedin Mustafa, er benutzt die Schutzmaske bei der Behandlung seiner Patienten in seiner Ordination! Ich habe ihn gezeichnet. Danke an ihn und alle, die sich in Gefahr begeben, um uns zu helfen. www.sabedinmustafa.at Gazmend Freitag : I’m a Kosovar artist living and making art in Linz, Austria. I was...

  • 28.03.20
  •  1
Politik
Der Gemeinderat pausiert derzeit, Entscheidungen per Videokonferenz sind derzeit rechtlich nicht möglich.

Gemeinderat Linz
"Rückständige Rechtslage" verhindert Videokonferenzen in Gemeinden

Ganz Österreich konferiert per Video? Nein, Gemeinde- und Stadträte dürfen laut oberösterreichischer Gemeindeordnung keine Entscheidungen über den Bildschirm treffen. LINZ. In Zeiten der Corona-Krise boomen Videokonferenzen. Vom großen Konzern bis zum kleinen Verein finden Sitzungen oft nur mehr vor den Bildschirmen statt. Wichtige Entscheidungen können so weiter gefällt werden, ohne dass sich die Teilnehmer dem Risiko einer Ansteckung aussetzen müssen. Gemeindepolitik nur...

  • 27.03.20
Lokales
64 Personen in Oberösterreich sind bereits wieder von der Corona-Infektion geheilt. Die Dunkelziffer dürfte noch höher sein, vermuten Experten.

Corona-Krise in OÖ
64 Oberösterreicher sind nach Corona-Infektion wieder geheilt

OÖ. Knapp zwei Wochen nach Beginn der Corona-Krise sind bereits 64 Oberösterreicher wieder von der Virus-Infektion genesen. Diese Zahlen gab das Land OÖ in einer Pressemitteilung bekannt. Allerdings gehen Experten davon aus, dass die Zahl der Genesenen höher ist, als bekannt, da nur Personen mit positiver Testung in der Statistik aufscheinen. „Wir durchleben gerade sehr schwierige Zeiten, die auch schlechte Nachrichten wie die steigende Zahl der Infizierten oder tragischerweise auch...

  • 27.03.20
Sport
Der LASK nutzt die Spielpause und engagiert sich im Kampf gegen das Corona-Virus.

Corona-Krise
So kämpfen LASK und Rotes Kreuz gegen Corona

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Corona" arbeiten LASK-Mitarbeiter ab sofort für das Rote Kreuz. LASK-Fans sind aufgerufen sich dem Kampf gegen das Virus anzuschließen. LINZ. Das Corona-Virus bekommt es mit einem neuen Gegner zu tun: Während die Duelle auf dem Rasen derzeit pausieren müssen, nimmt der LASK gemeinsam mit dem Roten Kreuz den Kampf gegen Corona auf. So werden die Mitarbeiter des LASK ihre vereinsbezogenen Tätigkeiten ab sofort einstellen und in die Organisation des Roten...

  • 27.03.20
  •  1
Wirtschaft
Kritische Infrastruktur ist zum Beispiel das Fernheizkraftwerk Linz-Mitte.

Corona-Krise
So wappnet sich die Linz AG für den Ernstfall

Um einen Ausfall von zu vielen Mitarbeitern zu verhindern, befindet sich die Hälfte der systemrelevanten Teams in Schutzisolation. LINZ. Kritische Infrastruktur ist – wie der Name schon sagt – existenziell wichtig und muss auch in Krisenzeiten funktionieren. Dazu zählen die Versorgung mit Lebensmitteln, Medikamenten, Strom, Wasser und Wärme, aber auch Kommunikation, Abfallentsorgung oder Medien, allen voran der ORF. Wichtig ist, dass sich nicht zu viele Mitarbeiter anstecken und in der Folge...

  • 27.03.20
Lokales
Die Linzer scheinen sich an die Vorgaben der Bundesregierung zu halten und bleiben Zuhause.
2 Bilder

Corona-Virus
Aktuelle Corona-Infektionszahlen für Linz vom 27. März

Mit Stand 27. März um 8 Uhr gibt es laut der offiziellen Statistik des Landes Oberösterreich insgesamt 152 bestätigte Krankheitsfälle in Linz. Vier Menschen sind in OÖ in Zusammenhang mit dem Virus, in den letzten Tagen verstorben.  LINZ. Seit der letzten Aktualisierung wurden in Linz laut Informationen des Landes OÖ von heute 8 Uhr 20 Neuerkrankungen verzeichnet. Nachweislich sind daher aktuell 152 Personen infiziert. In Gesamtoberösterreich ist die Anzahl seit der letzten Aktualisierung...

  • 27.03.20
  •  1
  •  2
Lokales
Beide Täter stellten sich der Polizei.

Polizeimeldung
Update: "Corona-Challenge" Täter soll Ex-FPÖ Gemeinderat sein

UPDATE 27.3.: Wie Recherchen der BezirksRundschau Freistadt ergaben, soll es sich bei einem der beiden Täter um einen ehemaligen Pregartner FPÖ-Gemeinderat handeln, der mittlerweile in Linz wohnt. Mehr dazu lesen Sie hier. Für "Corona-Challenge" Apfel in Supermarkt angebissen Die beiden Täter filmten ihre Aktionen im Supermarkt. Später stellten sie sich der Polizei. LINZ. Zwei Linzer Spaßvögel haben sich an einer sogenannten "Corona-Challenge" im Internet beteiligt. So hat ein 27-Jähriger...

  • 27.03.20
Politik
Die Bundesregierung will in den nächsten Tagen die Corona-Zahlen evaluieren.

Corona-Krise in OÖ
Corona-Maßnahmen – Evaluierung in den nächsten Tagen

OÖ/Ö. Anstatt des angekündigten Ausblicks, wie es mit den Corona-Maßnahmen nach Ostern weiter geht, setzten Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) in einer Pressekonferenz am 27. März auf Durchhalteparolen. "Bitte halten Sie weiter durch", lautete die Botschaft. Es würden die Infektionszahlen laufend evaluiert, weshalb es noch zu früh für eine Prognose sei, wie die Ausgangsbeschränkungen sowie Schul- und Betriebsschließungen nach Ostern weitergeführt...

  • 27.03.20
  •  1
Sport

Mit Humor die Sorgen des Corona-Alltags bewältigen
Kreative Traingspause beim SK VÖEST Schwimmen

Mit mehr als 63.000 Views & +1000 Kommentaren (letzte Aktualisierung: 26.3.2020, aktuelle Zahlen bereits höher) gelang Emily Schulz (SK VÖEST) vergangenen Dienstag ein außergewöhnlicher Glücksgriff. Mit ihrem "Schwimmvideo" demonstrierte die junge Nettingsdorferin in der trainingsfreien Corona-Pause, dass es mit etwas Kreativität und Humor durchaus auch möglich ist von zu Hause aus zu "trainieren". Auch die Sportabteilung des ORF sah in diesem Video das Potenzial einmal von den Sorgen des...

  • 26.03.20
Gesundheit

Das gute Leben
EXPERIMENT Lebensqualität verbessern, Beitrag 7

Krisenchance Jene, die erst durch diese Krise erkannt haben, dass Freunde, Familie und Hilfsbereitschaft wichtiger sind als der schnöde Mammon - ausgenommen sind jene die einerseits wehleidig sind, wenn ihnen Gesundheitsausrüstung aus Deutschland verweigert wird und deshalb um ihr Leben fürchten und andererseits zustimmen dass zum Tode geweihten Flüchtlingskindern der Zutritt zu uns und in andere Länder verwehrt wird - werden ihre Erkenntnis schnell wieder über Bord werfen und in ihr...

  • 26.03.20
Lokales

Schule
So geht man mit ,,Corona" in der Europaschule Linz um

LINZ.Das Covid-19 (Coronavirus) macht den Schülern und Lehrern einen gewaltigen Strich durch den Lernplan.Doch in der Europaschule Linz klappt's. Sowohl Lehrer und Schüler sind gut vernetzt.Laut Schülern der NMS-Europaschule werden jeden Tag Bonusaufgaben und Arbeitsaufträge verschickt. Es läuft gut,es ist nicht so stressig wie sonst,so ein Schüler. Die Schüler freuen sich trotzdessen wieder auf die Schule!

  • 26.03.20
  •  1
Lokales
Gesundheitsstadtrat Michael Raml mit Schutzmaske und Handschuhen, wie sie derzeit gesucht werden.

Corona-Krise
Wer kann medizinische Schutzausrüstung spenden?

Spendenaufruf: Nicht dringend benötigte medizinische Schutzausrüstung kann bei zwei Sammelstellen in Linz abgegeben werden. LINZ. Unternehmen und Private sollen nicht dingend benötigte medizinische Schutzausrüstung spenden. Diesen Aufruf startet der Linzer Gesundheitsstadtrat Michael Raml gemeinsam mit dem Roten Kreuz und dem Samariterbund. Gesucht werden Schutzmasken (besonders FFP3-Masken), Handschuhe, Schutzanzüge und Schutzbrillen. Wichtig ist, dass die Schutzausrüstung originalverpackt...

  • 26.03.20
Lokales

Corona-Virus
Schwerkranker Patient am Phyrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr verstorben

Am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr ist heute Donnerstag, dem 26. März 2020, ein 78-jähriger Patient verstorben. Neben seinen schweren Grunderkrankungen wurde er auch positiv auf COVID-19 getestet. STEYR. „Wir möchten festhalten, dass der Verstorbene an einer schweren, langjährigen Lungenerkrankung gelitten hat und bereits seit mehreren Monaten immer wieder stationär bei uns im Haus behandelt wurde. Vor einigen Tagen wurde der Patient wieder stationär bei uns aufgenommen und in diesem...

  • 26.03.20
Politik
12.000 Aktivpässe werden in den kommenden Monaten automatisch verlängert.

Corona-Krise
Aktivpass verlängert sich automatisch bis 30. Juni

Läuft der Aktivpass ab, muss man vorerst nicht mehr persönlich im Bürgerservice erscheinen. LINZ. Aktivpässe, die seit 1. März abgelaufen sind oder in den nächsten Wochen und Monaten ablaufen, werden automatisch bis 30. Juni 2020 verlängert. Das haben Bürgermeister Klaus Luger und Sozialreferentin Karin Hörzing heute bekannt gegeben. Damit soll den Menschen der Weg zum Bürgerservice erspart und das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus verringert werden. 12.000 Aktivpässe...

  • 26.03.20
Politik
Bürgermeister Luger stellt den Hilfsfonds in einer Videobotschaft vor.

Corona-Krise
Stadt Linz plant eigenen Corona-Hilfsfonds

"Unterstützung für jeden Einzelnen in unserer Stadt". Die Stadt Linz will einen Hilfsfonds einrichten und alle unterstützen, die aufgrund der Corona-Krise Hilfe brauchen – auch Einzelpersonen. Doppelgleisigkeiten sollen aber vermieden werden.   LINZ. Die Stadt Linz wird einen eigenen Unterstützungsfonds für Härtefälle ins Leben rufen. Das haben Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) und Vizebürgermeister Bernhard Baier (ÖVP) am Dienstag angekündigt. Es gehe um eine besonnene und wohlüberlegte...

  • 25.03.20
Lokales
Kind und Homeoffice sind oft eine Herausforderung.

Homeoffice
Mit Kindern im Homeoffice

Trotz der ungewohnten Situation scheint das neue Leben für viele Familien gut zu funktionieren. LINZ. Viele Menschen sind durch die Krise gefordert. Das gilt auch für Familien, die sich plötzlich alle gemeinsam in der Wohnung finden und oft Arbeit im Homeoffice und die Kinder unter einen Hut bringen müssen. Ein Rundruf der StadtRundschau hat ein vielschichtiges Bild ergeben, das je nach Job, Wohnungsgröße, Zahl und Alter der Kinder variiert. Beinahe alle versuchen, eine Art Tagesstruktur...

  • 25.03.20
  •  1
Wirtschaft
Supermarktketten haben Bonuszahlungen für Mitarbeiter angekündigt – die Regierung stellt diese nun steuerfrei.

Corona-Krise in OÖ
"Supermarkt-Prämien" werden laut Bundesregierung steuerfrei

OÖ/Ö. Nachdem Supermarkt-Ketten, wie Spar, Rewe und Hofer, angekündigt hatten den Mitarbeitern, die in der Corona-Krise massiv im Einsatz sind, Prämien auszuzahlen, will die Bundesregierung diese nun steuerfrei stellen. Soll heißen: Die Bonuszahlungen sollen für jene, die das System in der Krise am Laufen halten, wie ein 15. Monatsgehalt – aber komplett steuerfrei – behandelt werden. Der Staat dürfe nicht von jene profitieren, die das System nun am Laufen halten, so Bundeskanzler Sebastian...

  • 25.03.20
Lokales
Vizebürgermeister Bernhard Baier war selbst vor Ort um beim Einkaufen für die Nachbarschaftshilfe „Für dich da – Univiertel Linz“ mitzuhelfen und bedankte sich bei den freiwilligen Helfern und Initiator Michael Rosenmayr für den Einsatz.

Nachbarschaftshilfe
„Für dich da – Univiertel Linz“ gestartet

Eine Freiwilligen-Initiative in Kooperation mit Winkler Markt nimmt älteren Personen im Univiertel den Lebensmitteleinkauf ab. LINZ. Seit vergangenen Freitag sind 45 freiwillige Helfer im Linzer Univiertel unterwegs und versorgen die Corona-Risikogruppe der Über-65-Jährigen mit Lebensmitteln. Die Nachbarschaftshilfe „Für dich da – Univiertel Linz“ wurde von ÖVP-Gemeinderat Michael Rosenmayr in Kooperation mit dem Winkler Markt initiiert. Auch die Mitarbeiter des Nahversorgers helfen...

  • 25.03.20
Gesundheit
Heimische Apotheken stellen Desinfektionsmittel selber her.
2 Bilder

Corona-Krise in OÖ
OÖ. Apotheken stellen Desinfektionsmittel selbst her

OÖ. Derzeit sind Desinfektionsmittel in den Apotheken sehr gefragt. Um dieser großen Nachfrage gerecht zu werden, stellen die Oberösterreichischen Apotheken Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis selbst her. „Als ich von diesem hohen Bedarf gehört habe, war für mich klar, dass ich meine Produktionsanlagen in den Dienst der guten Sache stelle und ab sofort Alkohol für Apotheken produziere“, erklärt der oberösterreichische Edelbrand-Hersteller Hans Reisetbauer aus Kirchberg-Thening. „Derzeit...

  • 25.03.20
Wirtschaft
Landeshauptmann Stelzer und Landesrat Achleitner appellieren an die Landsleute, regionale Lieferservices in Anspruch zu nehmen.

Corona-Krise in OÖ
Landeshauptmann Stelzer: "Nutzen Sie bitte regionale Lieferangebote"

OÖ. Viele oberösterreichische Unternehmen haben aufgrund der Beschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus regionale Lieferservice-Angebote gestartet. "Wir appellieren daher an die Oberösterreicher, diese regionalen Angebote zu nutzen. Damit können wir alle unsere oberösterreichischen Betriebe gezielt unterstützen und stärken zugleich die regionale Versorgung“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. Online-Info zu oö. Lieferservices Aber auch bei...

  • 25.03.20
Lokales
Ein passender Schnappschuss der den Virus vergessen lässt.

Aufruf an alle (Hobby-)Fotografen
Online-Zoo soll Corona-Ausgangsbeschränkungen vergessen lassen

Den neuen „Corona-Alltag“ einmal für zehn bis 20 Minuten hinter sich lassen und den Menschen zur Zeit der Ausgangsbeschränkung  ein Lächeln zu schenken. PASCHING (nikl). Diese tolle Idee hat der Paschinger Fotograf Patrick Hofer und benötigt dazu die Unterstützung seiner Berufskollegen auf dieser Welt.  Tierbilder aus Zoos rund um die Welt gesucht„Ziel ist es, wenn sich die Idee verbreitet, dass sich möglichst viele Fotografen auf der ganzen Welt beteiligen, sodass wir zum Beispiel Bilder...

  • 24.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.