Duft

Beiträge zum Thema Duft

2

Wohlbefinden mit ätherischen Ölen & Yoga
Die Welt der Düfte vereint mit der Welt des Yoga

Du möchtest mehr Wohlbefinden in Deinen Alltag und in deine Yogapraxis bringen? Du interessierst Dich für ätherische Öle, ahnst bereits, wie sehr du auf allen Ebenen von ihnen profitieren würdest? Du möchtest ihrem Duft begegnen und  ihre Wirkung für dich ausprobieren und entdecken? Du möchtest Yoga und Düfte vereinen? Dann sei bei unserem Workshop "Yoga und ätherische Öle" im Yogastudio Gnas dabei. Y O G A M I T A R O M A V E R B I N D E T D I E W E L T D E R Ä T H E R I S C H E N...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Verena Di Battista - Pock
Patrick Günsberg: "St. Pölten ist unternehmerisch, sportlich, kulturell und dynamisch."
8

Innovativ
St. Pöltner mischen Parfüm für die Stadt

Den richtigen Riecher: St. Pöltner Ehepaar entwirft Raumduft – so kann man sich das vorstellen. ST. PÖLTEN. Kennen Sie eigentlich dieses Gefühl, in einen Raum zu kommen, in dem Sie sich sofort wohlfühlen? Ja, natürlich. Und das liegt nicht nur daran, nette Menschen zu treffen, auch das Ambiente begeistert. Und auch der Duft. Kein Wunder, dass sich da nun auch St. Pölten rausputzen möchte. Aus diesem Grund kreieren Beatrix Schlaffer-Günsberg und ihr Gatte Patrick Günsberg aktuell einen St....

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Die Idee stimmt, doch der frische Duft kommt etwas anders in die Wäsche.
Video

Alltagstipp der Woche
Zitronenduft statt Weichspüler in der Maschine

Bezirksblätter Online TV: Eine Alternative zu Weichspülern ist einfacher Tafelessig, doch wer Angst vor Essiggeruch in der Wäsche hat kann sich mit Zitronen helfen. SALZBURG. Essig hilft gegen Kalk und macht Wäsche schön weich. Im Gegensatz zu Weichspülern verklebt er die Waschmaschine nicht und hilft sogar Farben zu erhalten. Zwar nimmt die Wäsche keinen Essiggeruch an, aber Manchen fehlt ein intensiver frischer Duft. Da helfen ein alter Strumpf und Zitronenreste. Die ausgepressten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Prof. Bankhofer empfiehlt: „Der Duft vom ätherischen Öl aus der Rose schützt vor Burnout, schafft innere Ruhe und entspannt.“
1

Düfte für die Gesundheit

Prof. Bankhofer verrät, wie man mit den richtigen Düften Wohlfühlen erzeugt KLOSTERNEUBURG (pa). Im Sommer orientieren wir uns mit unserer Nase vorwiegend draußen, genießen den Duft der Blumen, Blüten und Gräser. In der kalten Jahreszeit ist es wichtig, in unseren eigenen vier Wänden von angenehmen Gerüchen umgeben zu sein. In vielen Wohnungen werden jedoch die Vorteile von Gerüchen nicht genügend genützt. Prof. Hademar Bankhofer gibt Tipps, wie sich die Raumluft in den eigenen vier Wänden...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Markus und Vanessa
10

Weihnachtsmarkt im Welas Park Wels

Von 25. November 2019 bis 24. Dezember 2019 fand man schönes und einzigartiges im Welas Park beim ersten Weihnachtsmarkt. Von Weihnachtskrippen, Deko, Hauben und Schnaps über Selbstgenähtes, Holzdeko und Alpaka Produkten bis hin zu Lachs und Champagner. Besinnliches Bummeln und Weihnachtsstimmung so das Motto im Welas Park. An den Adventsamstagen dem 30.11., 7.12., 14.12 und 21.12. jeweils ab 14:00 Uhr konnten Kinder ihre eigenen köstlichen Kekse im Welas Park backen. Hunderte Besucher kamen im...

  • Wels & Wels Land
  • Gerhard Böhm
3

Zimmerpflanze
Wir nennen sie Kukuruz.

Sie war hier auch schon vorgestellt, als sie begann, Blütenknospen zu zeigen. Nun blüht sie - und duftet zimmerfüllend! Aber wir wissen noch immer nicht, wie sie wirklich heißt.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Buddha

Mudras
Mudras - Finger-Yoga und Energiespender

Physik mit Mudras und ätherischen Ölen „Alles ist Energie! Gleiche dich der Frequenz der Realität an, die du möchtest und du kreierst diese Realität. Das ist keine Philosophie. Das ist PHYSIK!“ (Albert Einstein) Nun denn, wenn schon Albert Einstein das sagt, dann machen wir eben Physik. Mudras gibt es auf der ganzen Welt, vor allem in Asien. In Indien haben die Mudras eine sehr große religiöse Bedeutung, hier werden manche Gottheiten über die bestimmte Handhaltung...

  • Wien
  • Wieden
  • Daniela Hofer
Ariana Grande schneidet sich ihren Pferdeschwanz ab

Ariana Grande: Sie schneidet den ikonischen Pferdeschwanz ab

Für ihr den Erfolg ihres neues Parfüms opfert Ariana Grande sogar ihren ikonischen Pferdeschwanz. Die Sängerin schneidet ihr Markenzeichen ab.  Ariana Grande ist bekannt für ihre Stimme, ihre Songs, ihr Schauspielerisches Talent und ihren langen, weit oben sitzenden Pferdeschwanz. Nun schneidet die Sängerin sich ihr Markenzeichen, um ihren neuen Duft zu promoten, ab. Der neue Clip von Ariana Grande ist eine Art Fortsetzung zu ihrem “thank you, next”-Musikvideo. Wir befinden uns abermals in...

  • Anna Maier
Damals beim Testlauf: Umweltstadträtin Ulli Sima und Wiener Linien-Geschäftsführer Günter Steinbauer vor einer der duftenden U-Bahn-Züge.
1

Voting der Wiener Linien ist beendet
Wiener sind gegen Duft in der U-Bahn

Es blieb bis zum Schluss spannend: Fast 37.000 Fahrgäste haben sich im Juli an der Abstimmung der Wiener Linien zur Beduftung der U-Bahnen beteiligt. WIEN. Es war ein knappes Rennen: Lange Zeit lagen Befürworter und Gegner des U-Bahn-Parfüms mit 10.000 zu 11.000 Kopf an Kopf, am Ende hat die Mehrheit entschieden. Sprich: Die Wiener sind zufrieden mit dem bestehenden Raumduft in der U-Bahn. Immerhin haben am Ende rund 16.000 Fahrgäste die Maßnahme begrüßt und für eine Ausweitung des...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Umweltstadträtin Ulli Sima und der Wiener Linien Geschäftsführer Günter Steinbauer vor einer der duftenden U-Bahn-Züge.
1

U-Bahn
Wiener Linien setzen auf Düfte in U1 und U6

Duft statt Schweiß – Wiener Linien setzen auf Dufterlebnis in U-Bahnen.  Im Sommer ist eine Fahrt mit den Öffis nicht immer eine Freude. Entweder man erwischt eine U-Bahn-Garnitur ohne Klimaanlage oder die Mitfahrenden haben ausgerechnet an dem Tag vergessen, ein Deo oder die Dusche zu benutzen. In Kombination beider Faktoren macht das U-Bahn-Fahren gleich noch mehr Spaß ... Die Sache mit den Klimaanlagen ist auch heuer ein Mysterium, das nicht vollständig gelöst werden wird, doch...

  • Wien
  • Conny Sellner

Wünsche euch einen schönen guten Morgen!

Ich denke wir werden uns jetzt des öfteren sehen. Es ist unglaublich mit welchen Mitteln die mich unter dem Sofa hervorlocken wollen. Spaziere doch nicht in einen Fangkorb, den Käse auf der Mäusefalle können sie selber essen und mit Duft geht bei mir gar nichts. Da müssen sie sich schon was gescheites einfallen lassen, ich bin doch nicht dumm!!!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Nachdem uns am Montag unsere Sonja mit einem freundlichen Gartenzwerg in die Arbeitswoche geschickt hat, möchte ich Euch heute eine ganz besondere Rose präsentieren. Diese Rose - "France Libre"- (und natürlich der ganze Rosenstrauch) entwickelt einen angenehmen, wohltuenden stressabbauenden Duft. Schade dass es noch keine "Online Duft WOCHE" gibt. PS: Ich arbeite daran.

Duftrose

Wo: Kaisersberg, 8713 Sankt Stefan ob Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Josef Bauer
Die Rose verzaubert mit ihren Farben und Düften die Herzen aller Menschen.

Auf der GARTEN TULLN blühen die Rosen

TULLN (pa). Die Rose verzaubert mit ihren Farben und Düften die Herzen aller Menschen. Die Königin der Blumen ist im eigenen Garten, aber auch auf der GARTEN TULLN sehr beliebt. „Auf der GARTEN TULLN können die Besucherinnen und Besucher in den kommenden Tagen über 100 Rosensorten in voller Blüte riechen, sehen und erleben“, so Geschäftsführer Franz Gruber. Die Gäste können täglich um 10.30 Uhr bei kostenlosen Führungen durch die blühenden Gärten in die Welt der Gärten eintauchen. Auf der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
20 22

Moments and Thoughts - Spiere, Spiraea, Spierstrauch, Rispenspiere

Weiße Rispenspiere Wuchshöhe 150 cm bis 200 cm bis zu 60 cm lange, weiße Blütenrispen Blütezeit Mitte April bis Ende Mai dichtbuschiger Habitus bildet zahlreiche, überhängende Zweige Ein Zierstrauch der Mitte April bis Ende Mai zahlreiche kleine weiße Blüten ausbildet. Nicht nur während dieser Blütenpracht bietet diese wunderschöne Pflanze wegen der dichten Bewachsung einen guten Sichtschutz und wird daher oftmals auch als Hecke gepflanzt, die Rispenspiere verströmt...

  • Wien
  • Döbling
  • Uschi R.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.