Forscherinnen

Beiträge zum Thema Forscherinnen

Virtuelle Wissenschaftssoiree
Wie uns Covid verändert

Seit fast einem Jahr ist fast nichts mehr so, wie es früher war. Aber haben wir deshalb heute andere Bedürfnisse als früher? Und wenn ja, welche? Kristiana Roth forscht und lehrt an der FH-Wels im Bereich Innovations- und Technologiemanagement und nimmt die Kundenbedürfnisse ins Visier. Für Unternehmen bedeutet die Änderung der Bedürfnisse, die durch die Pandemie verursacht wurden, sich schnell darauf einzustellen. Werden das die Firmen schaffen? Werden die Kundenbedürfnisse erfüllt werden,...

  • Wels & Wels Land
  • Leo Ludick
Präsentation des JunforscherInnen-Kalenders: ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki, Fotograf Michael Liebert, Cover Girl Carina Frischauf, Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav und ecoplus Bereichsleiter Unternehmen & Technologie Claus Zeppelzauer.
2

Jungforscher-Kalender
Wieselburgs Forscher als Kalender-Models

NÖ JungforscherInnen-Kalender 2019: Der heimischen Forschungslandschaft ein Gesicht geben. WIESELBURG/ST. PÖLTEN. Vor Kurzem wurde in der Niederösterreichischen Landesbibliothek der JungforscherInnen-Kalender 2019 vorgestellt. Die Models sind auch diesmal junge Forscherinnen und Forscher, die an den vier ecoplus Technopol-Standorten tätig sind. Nährboden für Forschungsprojekte "Die Forschungslandschaft an den niederösterreichischen Technopolen ist Nährboden für hochinnovative, spannende...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Team vom Institut für Mikrobiologie beim Lokalaugenschein im Obstanger in Schönwies. v.l. Alexandra Gruber, Hermann Strasser, Lisa Raschbichler, Eva Feistritzer und Landwirt Thomas Staggl.

Universität Innsbruck unternahm Lokalaugenschein
Maikäfer unter Beobachtung

SCHÖNWIES. „Der Maikäfer ist nach der Biene das wissenschaftlich am genauesten untersuchte Insekt“, sagt Dr. Hermann Strasser kürzlich in Schönwies. Er war dort wieder mit einen Team von Forscherinnen der Universität Innsbruck zum Lokalaugenschein mit Bodenprobenahme. Obwohl es im letzten Jahr einen sehr schwachen Flug in der Region gab bedeutet das noch nicht, dass sich die Population stark reduziert hat. Jedenfalls sind die Engerlinge im Boden aktiv auf Nahrungssuche unterwegs und werden dann...

  • Tirol
  • Landeck
  • Daniel Schwarz
2

Aktionstag „Wandel im Alpinen Raum“

Alpenverein-Museum, Hofburg Innsbruck, 2. April, 9 – 16.30 Uhr; Eintritt frei! Die Universität Innsbruck lädt herzlich zum Aktionstag im Rahmen der Klimawoche der Universität (1. – 4. April) in das Alpenverein-Museum in die Hofburg Innsbruck ein. Programm Forscher und Forscherinnen der Universität Innsbruck des Schwerpunktes „Alpiner Raum – Mensch und Umwelt“ lassen sich einen ganzen Tag über die Schulter blicken. Sie berichten und diskutieren in anschaulicher Weise über ihre Arbeit, umrahmt...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • nadine stöckl
Forschungslandesrätin Doris Hummer, Initiatorin des 
OÖ Forscherinnen-Awards, mit der Siegertrophäe.

Preis für Forscherinnen

Der OÖ Forscherinnen-Award 2013 kürt herausragende Forschungsprojekte von Frauen. Bis zum 28. Februar (Einreichfrist) können sich Forscherinnen oberösterreichischer Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen um den Landespreis bewerben. Eine hochkarätige Expertenjury ermittelt die besten Einreichungen, die am 27. Mai 2013 bei einem Festakt in den Redoutensälen in Linz prämiert werden. Vergeben wird der Award heuer wieder in drei Kategorien: Grundlagenforschung, Anwendungsorientierte...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
v. li.:  Wilfried Enzenhofer,  (Geschäftsführer Upper Austrian Research GmbH - UAR),  Henrietta Egerth (Geschäftsführerin Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH - FFG; Juryvorsitzende OÖ Forscherinnen-Award), Forschungs-Landesrätin  Doris Hummer, Univ.-Prof.in  Renée Schroeder (Ratsmitglied Austrian Council)

Top Forscherinnen ausgezeichnet

¶OÖ (red). Diese Woche wurden im Rahmen des „OÖ. Forscherinnen Awards 2012“ die besten Forscherinnen des Landes von Landeshauptmann Josef Pühringer und der Initiatorin des Awards, Forschungs-Landesrätin Doris Hummer, ausgezeichnet. Die Siegerinnen: Prof. Erika Maria Wagner (Kategorie Grundlagenforschung), Iris Bergmair (Kategorie Anwendungsorientierte Forschung), Michaela Böberl (Kategorie Industrielle Forschung & Entwicklung), Alberta Bonanni (Sonderpreis für internationale Leistungen) sowie...

  • Linz
  • Daniel Scheiblberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.