.

Frau und Arbeit

Beiträge zum Thema Frau und Arbeit

30 Beratungs- und Therapieangebote gibt es im Q4.
8

Soziales
Sozialzentrum Lungau deckt alle Lebensbereiche ab

Im Q4 in Tamsweg sind die meisten Beratungsstellen im Sozial- und Familienbereich des Lungaus unter einem Dach vereint. Mit Juli starten die persönlicher Beratungen wieder. TAMSWEG, LUNGAU. 30 verschiedene Beratungs- und Therapieangebote können im Sozialzentrum Lungau  wahrgenommen werden. "Das Angebot wird teilweise ganz gut angenommen, allerdings ist es der breiten Öffentlichkeit noch nicht bewusst, welche Angebote sie bei uns vorfinden", sagt Carmen Steinschnack, die Koordinatorin im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Seit mittlerweile fünf Jahren werden Menschen aus dem Salzburger Flachgau von mehreren Sozialeinrichtungen im “Haus St. Katharina” in Neumarkt am Wallersee beraten und begleitet.

Tag der Offenen Tür
Ein Haus für soziale Zwecke

Die  Flachgauer Sozialeinrichtung feierte 5-jähriges Jubiläum mit einem Tag der Offenen Tür und Landesrätin Andrea Klambauer. NEUMARKT.  Seit fünf Jahren werden Menschen aus dem Flachgau von mehreren Sozialeinrichtungen im “Haus St. Katharina” in Neumarkt beraten und begleitet. Zu diesem Jubiläum luden die Verantwortlichen des Hauses kürzlich zu einem Tag der offenen Tür ein. Bürgermeister Adi Rieger und “Hausherr” Pfarrer Gottfried Laireiter begrüßten zahlreiche Gäste, darunter auch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Andrea Kirchtag, Sabine Steiner, Andrea Conrad und Pamela Falkensteiner luden zum Businessfrühstück in die Körndlmühle.
3

Unternehmerinnen
Einmal Frühstück mit neuen Kontakten bitte

"Frau&Arbeit" lud zum Business-Frühstück für Unternehmerinnen in die Körndlmühle Bischofshofen ein. BISCHOFSFHOFEN (ama). In der Körndlmühle von Sabine Steiner fanden sich angehende und bereits selbstständige Unternehmerinnen zum Frühstück ein. Grund war die Einladung von "Frau & Arbeit" zu einem vernetzenden Frühstück. Gemeinschaftsprojekt"Selbstständige Frauen können einfach gut kooperieren", verkündet Andrea Kirchtag von Frau und Arbeit und spielt dabei schon auf das Thema des Tages an....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Weiblich & auf Arbeitssuche?

BAD HOFGASTEIN. Eine kostenlose Beratung für Frauen im Gasteinertal findet am Donnerstag, 9:00 -12:00 Uhr, 1x pro Monat im Gemeindeamt statt. Bitte vereinbaren Sie einen Temin. Infos & Anmeldung erhalten Sie beim Frau Karolina Altmann-Kogler Tel. 06462 6180  oder beratung-pongau@frau-und-arbeit.at Wann: 07.09.2017 09:00:00 Wo: Gemeindeamt, 5630 Bad Hofgastein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pongau
  • Daniela Pirnbacher

Videos: Tag der offenen Tür

Esenguel Celik in der BB-Redaktion.
2

Gesucht: Pinzgauer Integrationslotsinnen

"Frau & Arbeit" bietet neue und kostenlose Lehrgänge für Frauen mit Migrationshintergrund. PINZGAU (cn). Die 26-jährige Esenguel Celik kommt aus Mühlbach im Oberpinzgau und studiert in Hall in Tirol Psychologie. Nebenbei ist die tüchtige junge Österreicherin mit türkischem Migrationshintergrund bei "Frau & Arbeit" in Zell am See beschäftigt. Insgesamt fünf Themenblöcke Derzeit stellt Esenguel dort den "Lehrgang für Pinzgauer Integrationslotsinnen" auf die Beine, wobei die Details schon...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter

Vortrag "Frau & Arbeit"

NEUMARKT. Zu einem Vortrag lädt das Kompetenzzentrum Frau & Arbeit am 16. März (18:30 Uhr) ins Haus Katharina nach Neumarkt. Die Referentin ist Renate Fuchs-Haberl, sie beschäftigt sich mit moderner Matriarchtsforschung und spirituellen Frauentraditionen. Info & Anmeldung Um Anmeldung via E-Mail unter s.kaiser@frau-und-arbeit.at wird gebeten. Wann: 16.03.2017 18:30:00 Wo: Haus St. Katharina, Kirchenstraße 6, 5202 Neumarkt am Wallersee auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefan Schubert

Veranstaltungshinweis: Beratungsangebot

BRAMBERG. Bildungsberatung Frau & Arbeit In Bramberg auf dem Gemeindeamt, am 22. September von 9 bis 12 Uhr Info unter Tel.: 0664 425 88 90

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
SPÖ-GR Karin Dollinger

Workshops und Coaching speziell für Gründerinnen

SALZBURG (lg). Die Frauenservicestelle "Frau und Arbeit", die auf Beratung rund um berufliche Veränderung oder Wiedereinstieg in die Arbeitswelt fokussiert, ist nun verstärkt für Unternehmens-Gründerinnen im Einsatz. Workshops und Beratung Konkret bietet die Unternehmensberaterin und Trainerin Andrea Kirchtag Erstberatungen in Kleingruppen sowie begleitendes Coaching und Training bei der Unternehmensgründung an. "Auch für Unternehmerinnen, die schon einige Zeit am Markt sind, gibt es eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

Weiblich und auf Arbeitssuche? - Beratung im Flachgau

Sie möchten sich beruflich verändern, weiterbilden oder wieder einsteigen? Kostenlose Beratung für Frauen rund um das Thema Beruf durch "Frau & Arbeit": Hof bei Salzburg: 5322 Hof bei Salzburg Hilfswerk, Wolfgangseestraße 28 Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr 18.09., 09.10., 27.11. Thalgau: Gemeindeamt, Wartenfelserstraße 2, 5303 Thalgau 1. Stock, Freitag von 08.30 bis 10.30 Uhr 7.8.,11.9.,16.10.,13.11.,4.12. Strobl: Gemeinde Strobl am Wolfgangsee Ischlerstraße 59, 5350 Strobl, 1. Stock Mittwoch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Mayr - Forum Familie Flachgau
Harald Gaßler, Karin Eiwan (AMS), Sigrid Petschko-Jenewein, Petra Schindlegger (fbz), Bgm. Peter Padourek

"Wir können nicht zaubern"

Hoch qualifizierte Frauen tun sich schwer, im Pinzgau Arbeit zu finden. Eine neue Beratungsstelle soll dabei helfen. ZELL AM SEE. Für Arbeit suchende, gut ausgebildete Frauen gibt es im Pinzgau eine neue Anlaufstelle, wo ihre individuellen Bedürfnisse betreut werden. Das FrauenBerufsZentrum (fbz) setzt sich dafür ein, dass Maturantinnen und Akademikerinnen nicht abwandern müssen, sondern in ihrer Heimat eine passende Stelle finden. Gerade diese gut qualifizierten Frauen sehen häufig keine...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger

Sie haben Kinder und Enkelkinder versorgt, Eltern gepflegt, aber "nie gearbeitet"?

Info-Abend über Frauen und worauf sie im Hinblick auf die Pension achten sollten Sie unterbrechen ihr Berufsleben wegen der Kindererziehung, stecken zurück, damit der Mann seine Karriere verfolgen kann, pflegen Schwiegereltern und eigene Eltern, arbeiten Teilzeit: Frauen. Das Ergebnis: Die Pension reicht nicht zum Leben. Im Jahr 2013 erhielten Frauen monatlich durchschnittlich 918 Euro, Männer 1.522 Euro brutto Alterspension. Worauf Frauen beim Thema Pension besonders achten sollten, darüber...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Karenzzeit und dann? kostenloser Infonachmittag in Hallein

Karenzzeit und dann? Wiedereinstieg in den Beruf. Informationnachmittag für Frauen in Karenz - kostenlos! Viele Frauen sehen sich nach der Karenz nicht mehr in der Lage, auf ihren alten Arbeitsplatz zurückzukehren. Arbeitszeiten und Kinderbetreuung lassen sich oft schwer vereinbaren. Inhalte - Wie kann ich Beruf und Familie vereinbaren? - Wie organisiere ich meine Kinderbetreuung? - Wie kann ich mich weiter qualifizieren? - Wie kann ich meine Existenz absichern? Mittwoch, 9. April 2014 von...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Corona Rettenbacher - Forum Familie Tennengau
Maria Hoos mit Sohn Erik, Harald Vetter (Leiter AMS), Gabriele Wurm (AMS), Robert Schuster (Leiter Arbeiterkammer Amstetten).

AMS hilft Frauen zurück in den Job

AMSTETTEN. Viele Babys waren Mittwoch vergangener Woche am Arbeitsmarktservice (AMS) in Amstetten anzutreffen. Nicht als Klienten selbstverständlich, sondern weil ihre Muttis einem Schreiben des AMS gefolgt waren und die Hausmesse für Wiedereinsteigerinnen, "Woman & work", besuchten. "Wiedereinsteigerinnen sind eine unserer Zielgruppen", sagt AMS-Leiter Harald Vetter. Mit einer eigenen Beraterin und Förderungen unterstützt das Arbeitsmarkservice Frauen nach der Babypause und erleichtert ihnen...

  • Amstetten
  • Anna Eder
Helga Jochum-Burgstaller und Karolina Altmann-Kogler vom Pongauer Frauennetzwerk laden zum Frauentag.
2

Brave Mädels, coole Jungs – oder umgekehrt?

Geschlechterspezifische Ungleichbehandlung ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. PONGAU (ap). Gerade – aber nicht nur – im ländlichen Raum sind geschlechtsspezifische Rollenbilder an der Tagesordnung. Geprägt vom Elternhaus, wo die Mädchen in rosa und die Jungs in blau gekleidet sind, über die Spielzeugindustrie, die geschlechterspezifische Marketingkampagnen fährt bis hin zur Gendermedizin, wo den Frauen nachweislich eher Depressionen und Männern mit ähnlichen Symptomen Burnout...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Angelika Pehab
Heidemarie Bojanovsky berät bei "Frau & Arbeit" Frauen kostenlos bei deren beruflichem Wiedereinstieg.
3

"Flexibel ist ja ein Unwort"

Heidemarie Bojanovsky hilft Frauen beim beruflichen Wiedereinstieg. SALZBURG. "Je früher, desto besser – am besten ist es, sich noch während der Karenz Gedanken zu machen und sich beraten zu lassen." Heidemarie Bojanovsky weiß, wovon sie spricht. Nicht nur, dass sie seit mehr als zehn Jahren für "Frau & Arbeit" arbeitet und Frauen bei ihrem Wiedereinstieg in das Berufsleben zur Seite steht. "Sondern ich habe selbst erlebt, wie schwierig der berufliche Wiedereinstieg sein kann." Kostenlose...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.