Fußball

Beiträge zum Thema Fußball

So soll die neue Generali Arena aussehen. Wer sich einen "ArenaBaumeister" sichert, kann sich auf der Stadiontafel verewigen lassen.
 4

FK Austria Wien vergibt den ArenaBaumeister

Fans können nun ihren Namen auf der Stadiontafel verewigen lassen. FAVORITEN. Zurzeit baut die FK Austria Wien am Verteilerkreis ihr neues Stadion. Die Vier-Sterne-Arena ermöglicht ab 2018 sogar Champions-League-Semifinale in Favoriten. Den Fans ermöglichte die Teamführung, an dem Projekt teilzunehmen. Dazu wurde das Crowdfunding-Projekt ArenaInvest gestartet. Innerhalb kürzester Zeit waren alle Anteile verkauft. Nun startet der zweite Teil des Crowdfunding-Projekts: der ArenaBaumeister....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Vorstand Markus Kraetschmer mit Trainer Thorsten Fink (re.)
 1  2

Austria verlängert Vertrag mit Trainer Thorsten Fink

Der Violetten binden Chefcoach und das gesamte Trainer-Team langfristig an den Verein. WIEN. Der FK Austria Wien denkt langfristig, setzt auf Kontinuität und verlängert den Vertrag von Cheftrainer Thorsten Fink vorzeitig bis Sommer 2019. „Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, das ganze Trainer-Team bis 2019 zu binden. Wir sind gemeinsam mit Thorsten Fink aus einem sportlichen Tal herausgekommen und befinden uns jetzt auf dem richtigen Weg“, so Vorstand Markus Kraetschmer. Auch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Mit violetter Erde wurde der Spatenstich vollzogen!
 8   14

Spatenstich für Austrias neues Stadion - Wir verlosen einen der originalen Austria-Spaten!

Der Abriss ist bereits erfolgt: Nun beginnt der Aufbau der Generali-Arena Neu. FAVORITEN. Die Nord- und die Westtribüne der Generali-Arena sind abgerissen. Am 26. September 2016 startete der Neu-Aufbau dieser Teile des Austria-Stadions. Zum Spatenstich kamen von Bürgermeister Michael Häupl bis zu den Austria-Legenden um Toni Polster alle Violetten. "Das violette Wohnzimmer wird ein Schmuckkästchen für den österreichischen Fußball", lobte Präsident Wolfgang Katzian den Bau. Als erstes Stadion...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Louis Schaub (l.) spielt seit 2007 für die Grün-Weißen aus Hütteldorf.
 2

Rapid verlängert Vertrag mit Louis Schaub bis 2020

21-jähriger Rohdiamant möchte mit den Grün-Weißen noch Titel gewinnen WIEN. Der ursprünglich bis Sommer 2017 laufende Vertrag mit Mittelfeldspieler Louis Schaub wurde vorzeitig bis Sommer 2020 verlängert. Der 21jährige-Offensivspieler gilt als einer der vielversprechendsten österreichischen Fußballer, um den es immer wieder heiße Transfergerüchte gab. Umso erfreuter zeigt sich Andreas Müller, Geschäftsführer Sport, nach der Vertragsverlängerung: "Es war eine wirklich harte Nuss, doch die...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal! Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind. Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich...

  • St. Pölten
  • UNHCR Langer Tag der Flucht

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal! Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind. Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • UNHCR Langer Tag der Flucht

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal! Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind. Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • UNHCR Langer Tag der Flucht

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal! Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind. Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich...

  • Linz
  • UNHCR Langer Tag der Flucht

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal! Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind. Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • UNHCR Langer Tag der Flucht

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal! Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind. Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich...

  • Stmk
  • Graz
  • UNHCR Langer Tag der Flucht

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal! Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind. Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich...

  • Kärnten
  • Villach
  • UNHCR Langer Tag der Flucht

„Langer Tag der Flucht“ am 30. September 2016

Heuer bereits zum fünften Mal! Am Freitag, den 30. September 2016 veranstaltet das UN-Flüchtlingshochkommissariat UNHCR gemeinsam mit Organisationen in ganz Österreich den fünften „Langen Tag der Flucht“. Ein ganzer Tag steht dabei im Zeichen von Flucht und Asyl und behandelt Themen, die uns bewegen und angesichts der letzten Ereignisse aktueller denn je sind. Kino, Lesungen, Sport, Kunst, Musik, Workshops,… Bei zahlreichen Veranstaltungen in allen neun Bundesländern können sich...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • UNHCR Langer Tag der Flucht
Viktor Gernot und Kristina Inhof überreichen die Bruno Awards.
  37

Die Bruno-Gala ehrt die besten Kicker Österreichs

Zum 20. Mal vergab die Fachgruppe Vereinigung der Fußballer und younion den Bruno, die Auszeichnung für Österreichs Fußballer und Mannschaften des Jahres, benannt nach Fußballlegende Bruno Pezzey. Österreichs Profispielerinnen und –Spieler sowie das Nationalteam haben ihre Stimmen abgegeben und die Besten Spieler der Saison bestimmt. Stargast war Hansi Müller, Weggefährte von Bruno Pezzey beim FC Swarovski Tirol Ende der 80er-Jahre, gemeinsam feierten sie zwei Meistertitel: „Ich war mit...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Wenn Sport zur Nebensache wird: Viele Hardcore-Fans (Symbolbild) suchen abseits des Fußballplatzes den Kick.
 2

Prügeln nur zum Spaß: Ein Hooligan erzählt

Gewaltsame Dates und Knochenbrüche: Ein Einblick in die Wiener Szene. Schon seit seiner Kindheit geht Horst (Name von der Redaktion geändert) zu seiner Mannschaft auf den Fußballplatz. Und „irgendwann“ war es dann so weit: „Da lernt man die Austria-Fans halt besser kennen, auch die Hooligans. Man wächst da so hinein“, sagt er. Es ist eine eigene Welt, in der die Hooligans leben – und in die Horst der bz Einblick gibt. Mittlerweile ist Horst Stammmitglied der rund 200 Austria-Hooligans, deren...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Sabine Ivankovits
  6

318. Wiener Derby (FK Austria Wien vs SK Rapid Wien)

Bei diesem prestigeträchtigen Fußballduell zwischen den beiden Wiener Großvereinen durften wir, Andrea meine Frau und ich, vom Spielfeldrand diese Fotos schießen. Als Fotograf bekommt man leider von dem Spiel nur am Rande mit, weil man so konzentriert in die Kamera sieht. Trotzdem war dies für uns Amateurfotografen ein einmaliges Erlebnis. Wir möchten euch einen Teil von unseren Ergebnissen, welche auch auf unserer Homepage zu sehen sind, zeigen. www.setik.eu Wo: ...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Alfred Setik
Am Stephansplatz: "Miss Vienna" Kimberly beschenkte Touristen mit Süßem.
 2   16

Die schönste Wienerin verteilte süße Schnitten am Stephansplatz

Weil ihr EM-Tipp Österreich nicht aufging, gab "Miss Vienna" Kimberly Budinsky jede Menge Manner-Schnitten aus. WIEN. Großer Andrang herrschte am Stephansplatz, als "Miss Vienna" Kimberly Budinsky ihre verlorene EM-Wette einlöste. Im schicken Österreich-Trikot (sie hatte auf ihr Heimatland als Fußball-Europameister gesetzt) verteilte die 21-Jährige kostenlose Manner-Schnitten. Es dauerte nicht lange, bis die schönste Frau Wiens von Touristen aus aller Welt belagert wurde. Zuerst gab es süße...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Jürgen Preusser ist seit 1976 Sportjournalist, er war 16 Jahre lang Sportchef beim Kurier. 2006 wurde er als Sportjournalist des Jahres ausgezeichnet. Für die EM whatsappt er mit Agnes Preusser, der stellvertretenden Chefredakteurin der bz, die auch gleichzeitig seine Nichte ist.
 1

Kurz vor dem EM-Finale: Von Fußball wird man nur enttäuscht

Die letzten drei Mannschaften der EM stehen fest. Und ganz plötzlich hat Österreich doch die Chance wieder Europameister zu werden. Irgendwie zumindest. Jürgen Preusser und Agnes Preusser whatsappen sich durch die EM. Die Blogbeiträge finden Sie unter www.meinbezirk.at/doppelpass

  • Wien
  • Agnes Preusser
Jürgen Preusser ist seit 1976 Sportjournalist, er war 16 Jahre lang Sportchef beim Kurier. 2006 wurde er als Sportjournalist des Jahres ausgezeichnet. Für die EM whatsappt er mit Agnes Preusser, der stellvertretenden Chefredakteurin der bz, die auch gleichzeitig seine Nichte ist.

EM 2016: Auf den Spuren von Inspektor Columbo

Das Match Italien - Deutschland war lang. Sehr lang. Und am Ende ist Deutschland gerade noch so ins Halbfinale gekommen. Wir haben wieder über die EM gewhatsappt. Jürgen Preusser und Agnes Preusser whatsappen sich durch die EM. Die Blogbeiträge finden Sie unter www.meinbezirk.at/doppelpass

  • Wien
  • Agnes Preusser
Jürgen Preusser ist seit 1976 Sportjournalist, er war 16 Jahre lang Sportchef beim Kurier. 2006 wurde er als Sportjournalist des Jahres ausgezeichnet. Für die EM whatsappt er mit Agnes Preusser, der stellvertretenden Chefredakteurin der bz, die auch gleichzeitig seine Nichte ist.
 1

Nach dem Achtelfinale: Von isländischen Herzensbrechern und den Angstgegnern der Deutschen

Eine turbulente Woche liegt hinter uns: Die Achtelfinalspiele der EM sind geschlagen, Großbritannien hat für einen EU-Austritt votiert und England hat noch dazu gegen Island verloren. Nach Brexit heißt es für uns darum mal wieder Text-it. Wir whatsappen weiter zur Europameisterschaft. Jürgen Preusser und Agnes Preusser whatsappen sich durch die EM. Die Blogbeiträge finden Sie unter www.meinbezirk.at/doppelpass

  • Wien
  • Agnes Preusser
Jürgen Preusser ist seit 1976 Sportjournalist, er war 16 Jahre lang Sportchef beim Kurier. 2006 wurde er als Sportjournalist des Jahres ausgezeichnet. Für die EM whatsappt er mit Agnes Preusser, der stellvertretenden Chefredakteurin der bz, die auch gleichzeitig seine Nichte ist.

Österreich ist ausgeschieden: Von Trauer und dem Schöpfen neuen Mutes

Jetzt ist es doch tatsächlich passiert: Österreich hat gegen Island verloren. Aus der Traum vom Fußball-Europameister. Jetzt heißt es stark bleiben und die Trauer mit möglichst viel Würde zu bewältigen. Jürgen Preusser und Agnes Preusser whatsappen sich durch die EM. Die Blogbeiträge finden Sie unter www.meinbezirk.at/doppelpass

  • Wien
  • Agnes Preusser
Jürgen Preusser ist seit 1976 Sportjournalist, er war 16 Jahre lang Sportchef beim Kurier. 2006 wurde er als Sportjournalist des Jahres ausgezeichnet. Für die EM whatsappt er mit Agnes Preusser, der stellvertretenden Chefredakteurin der bz, die auch gleichzeitig seine Nichte ist.
 2

Portugal gegen Österreich: Von Nylonstrumpfhosen und Pelzstiefeln

Portugal gegen Österreich ist 0:0 ausgegangen. Worüber unterhält man sich, wenn einfach kein Tor fallen will? Der Fußballabend als WhatsApp-Konversation. Jürgen Preusser und Agnes Preusser whatsappen sich durch die EM. Die Blogbeiträge finden Sie unter www.meinbezirk.at/doppelpass

  • Wien
  • Agnes Preusser
Vom Fado bis zum Portwein: Auch in Wien lässt sich südländisches Flair genießen.
 1

Spurensuche zur EM: Ein Kurzurlaub in Portugal

Südländisches Flair mitten in Wien? Ja, das gibt es. Auf den Spuren unseres EM-Gegners Portugal. WIEN. In Portugal lautet die Devise „com calma“ – „mit Ruhe“. Gerade im Sommer dürfen wir uns eine Scheibe abschneiden und es etwas ruhiger angehen. Da wären auch ein paar Stunden weniger Arbeit und eine Siesta zwischendurch ein durchaus sinnvolles Konzept. Bis sich das bei uns durchsetzt, kann man zumindest Kurzurlaube machen. Und das geht selbst im Zentrum von Wien. 1. Lusophonie: Keine...

  • Wien
  • Neubau
  • Katharina Moser
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.