Julia Scheib

Beiträge zum Thema Julia Scheib

Sport
Schach-Großmeister Andreas Diermair (r.) wurde mit Alexandra Toth, Caroline Pilhatsch (v.r.) und 192 weiteren Sportlern von LR Anton Lang geehrt.

Steirisches Ehrenzeichen
Unsere Sportler sind ausgezeichnet

GRAZ. Auch heuer vergab Sportlandesrat Anton Lang goldene, silberne und bronzene Ehrenzeichen an erfolgreiche steirische Athleten: 195 "weißgrüne" Sportler wurden ausgezeichnet, darunter auch einige aus dem Bezirk Deutschlandsberg. Acht GeehrteSchach-Großmeister und WM-Teilnehmer und Andreas Diermair aus Frauental wurde mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Weltmeister Michael Krenn aus Rassach wurde für den Eisstocksport-Europacup-Titel mit dem ESV Voitsberg auch mit Gold...

  • 22.05.19
Sport
Toller Empfang im Weingut BS Fellner für Julia Scheib mit Fanclubobmann Erwin Jazbec, Bgm.Bernd Hermann, Kurt Steinbauer und Obmann des Raiffeisen Atus SC Frauental Anton Stelzer.

Der Fanclub Julia Scheib bereitete der Junioren-Vize-Weltmeisterin einen würdigen Empfang
Eine Abschlussfeier für Julia Scheib

Der Fanclub Julia-Scheib organisierte am Samstag, dem 23. März eine Abschlussfeier in ihrer Heimatgemeinde Frauental für die abgelaufene Schisaison 2018/19 und gratulierte Julia Scheib zu ihren Erfolgen. Mit Bürgermeister Bernd Hermann, dem Schiclub Atus-Frauental, dem Autohaus Hüttel und zahlreichen Fans wurde die Frauentaler Junioren-Vize-Weltmeisterin im Buschenschank Fellner gebührend empfangen. Sie bestritt in dieser Saison 30 Rennen. Bei der Junioren Weltmeisterschaft in Val di...

  • 25.03.19
Sport
Julia Scheib jubelt als Zweite auf dem Siegerpodest über Silber bei der Junioren-WM in Val di Fassa.

Julia Scheib
"Kann gar nicht glauben, dass es für Silber gereicht hat!"

Zwei Mal Silber glänzt mindestens so schön wie Gold: Dass Julia Scheib auch im Super G schnell ist, bewies sie bereits 2016 bei den Olympischen Winterjugendspielen als sie zu Silber fuhr. Das wiederholte die Frauentalerin nun auch bei der Junioren-WM. Im italienischen Val di Fassa holte Scheib am Sonntag die Silbermedaille im Super G. „Ich hatte im unteren Drittel einen schweren Fehler und konnte es gar nicht glauben, dass es dann noch für die Silbermedaille gereicht hat", war Scheib glücklich....

  • 25.02.19
  •  1
Sport
Im Ziel schien nur der Vierer auf: Julia Scheib verpasste zum Auftakt der Junioren-WM die Titelverteidigung im Riesentorlauf.

Julia Scheib
Titelverteidigung bei Junioren-WM verpasst

Nach ihren ersten Weltcuppunkten reiste Julia Scheib mit einem guten Gefühl nach Val di Fassa: In den Dolomiten startete sie heute in die Junioren-WM 2019 – direkt mit dem Riesentorlauf, wo sie vor einem Jahr bereits Weltmeisterin wurde. Medaillen verpasstDer erste Durchgang der Mission Titelverteidigung gelang der Frauentalerin: 0,49 Sekunden hinter der Führenden Meta Hrovat (SLO) lag Scheib auf Rang drei und damit auf Medaillenkurs. Den verließ sie leider im zweiten Durchgang, der...

  • 19.02.19
Sport
Edwina Hofer holte sich mit einem starken Lauf die Tagesbestzeit auf der Hebalm.

Martin-Klug-Gedenkrennen
Beeindruckendes Ski-Saisonhighlight auf der Hebalm

Das Martin-Klug-Gedenkrennen der Schiclubs von Frauental und Kloster lockte bei Kaiserwetter mehr als 100 Starter in 21 Altersklassen an. Das Rennen wird alljährlich in memoriam Martin Klug, Bruder der Liftbetreiber-Familie auf der Hebalm, ausgetragen, der 2001 während einer Ausbildung zum staatlichen Skilehrer auf dem Kitzsteinhorn in Salzburg als eines von zwölf Opfern von einer Lawine getötet wurde. „Martin wird uns allen als Skisportenthusiast und vorbildlicher Sportsmann nicht nur durch...

  • 18.02.19
Sport
Julia Scheib darf im Weltcup endlich jubeln: Die 20-Jährige holt in Maribor ihre ersten Punkte.

Geschafft! Julia Scheib holt die ersten Weltcuppunkte

Endlich hat es geklappt: Im neunten Weltcupstart darf sich Julia Scheib über ihre ersten Punkte im Konzert der Großen freuen. Mit Startnummer 41 im ersten Durchgang in Maribor musste sie mit ihrer Zeit lange zittern, erst nach 72 Läuferinnen war klar: Sie schaffte es als 29. hauchdünn (0,17 Sek.) in den zweiten Durchgang des Riesentorlaufs. Fahrt runtergebrachtDer wurde ihr aber auch schon zwei Mal zum Verhängnis (u.a. beim Weltcup-Debüt am Kronplatz), trotz starker Fahrt kam sie nicht ins...

  • 01.02.19
  •  3
Sport
Im Keller vom Spengerwirt wurde eifrigst gewachselt.
3 Bilder

Weltcup in Marburg
Nach Salzstiegl-Training erste Weltcuppunkte für Scheib

Für die Frauentalerin Julia Scheib, die im Skibezirk VI groß wurde, war es so etwas wie eine Heimkehr, als das österreichische Damen-Skiteam am Salzstiegl trainierte und beim Spengerwirt in Hirschegg-Pack wohnte. Die ÖSV-Damen bereiteten sich auf den Weltcup-Riesentorlauf in Marburg vor, der heute ausgetragen wird. Platz 24 in Marburg Und für Julia Scheib hat sich das Extra-Training bezahlt gemacht, denn sie schaffte als 29. den Sprung in den zweiten Lauf. Und da behielt sie erstmals die...

  • 01.02.19
Sport
Die ÖSV-Technikdamen beim Spengerwirt in Hirschegg-Pack
3 Bilder

Salzstiegl
ÖSV-Technikdamen auf weltmeisterlichen Salzstiegl-Pisten

Hoher Sport-Besuch im Rucksackdorf Hirschegg-Pack. Als Vorbereitung für die Weltcup-Technikbewerbe in Marburg am Wochenende schlugen die ÖSV-Topstars ihre Zelte beim Spengerwirt auf. Trainiert wurde am Salzstiegl bei besten Bedingungen. Und was bekamen die Ski-Damen beim Spengerwirt? "Viel frisches Gemüse, viel Fisch, gekochtes Rindfleisch von den Bauern aus unserer Region, Hühnerfilet, und bei den hausgemachten Buchteln mit Vanillesauce konnten die Mädels nicht widerstehen", lachte Karin...

  • 31.01.19
Sport
Eine Woche nach ihrem Debüt im Ski-Weltcup wurde sie Juniorenweltmeisterin im Riesentorlauf: Julia Scheib
4 Bilder

Das war das Sportjahr 2018
Aufstiege, Debüts, Talente und viele Titel

Am Ende einer Saison ist es immer Zeit, Fazit zu ziehen: Blickt man auf den Sport im Bezirk Deutschlandsberg im Jahr 2018 zurück, fällt es überwiegend positiv aus. Bewegter FußballIm Fußball wanderten drei Titel in die Weststeiermark: Der SV Frauental wurde Meister in der Oberliga Mitte/West, der SC Stainz in der 1. Klasse West, und die Predinger Damen gewannen den WOCHE Steirer-Cup. Der DSC sorgte außerdem in der Regionalliga Mitte und im ÖFB-Cup für ordentlich Furore. Die...

  • 26.12.18
Sport
Josef Hüttel vom Autohaus Hüttel unterstützt die Ski-Nachwuchshoffnung Julia Scheib aus Frauental.
2 Bilder

Autohaus Hüttel aus Gleinstätten unterstützt Julia Scheib

Julia Scheib aus Frauental gehört zu den besten Nachwuchsskifahrerinnen Österreichs. Ihr größter Erfolg bisher ist der Titel bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Davos im Riesentorlauf. Weiters konnte sie erst unlängt den Europacup-Riesentorlauf in Funesdalen in Schweden für sich entscheiden. Auch im Weltcup ist sie mit dabei und misst sich dabei mit den ganz großen Namen wie Mikaela Shiffrin und Tessa Worley. Langjährige Freundschaft Nun hat die junge Frauentalerin einen neuen Sponsor:...

  • 19.12.18
Sport
Im Weltcup in Killington verpasste Julia Scheib noch den zweiten Durchgang, im Europacup fuhr sie dort allen davon.

Julia Scheib
Erster Erfolg im Europacup

Ein echtes Erfolgserlebnis für Julia Scheib nachdem es im Weltcup bisher noch nicht so recht klappen wollte: Beim ersten Europacupwochenende der neuen Saison feierte die 20-jährige Skinachwuchshoffnung ihren ersten Sieg. Schon am Freitag war die Frauentalerin Julia Scheib in Funäsdalen (Schweden) beim Riesentorlauf schnell unterwegs: Nach Rang 13 im ersten Lauf fuhr Scheib im zweiten Durchgang Laufbestzeit und schrammte als Vierte nur um 0,32 Sekunden am Stockerl vorbei. Beim zweiten...

  • 03.12.18
  •  1
Sport
Schnelle Schwünge beim Training am Rettenbachferner, beim Rennen brachte es Julia Scheib leider nicht ins Ziel.

Riesentorlauf in Sölden
Kurzer Saisonstart von Julia Scheib

Der Winter hält bereits voll Einzug – zumindest in Sölden, wo heute mit dem Riesentorlauf der Damen die neue Skiweltcupsaison startet. Mittendrin die Frauentalerin Julia Scheib, die damit in ihre erste volle Saison im FIS-Weltcup geht. Nach einer intensiven Sommervorbereitung von Deutschlandsberg bis Argentinien war Scheib guter Dinge: Ein ganzer Fanbus aus Frauental war mit nach Tirol gereist. Zu hohes Risiko"Ziel sind natürlich die ersten Weltcuppunkte", nimmt sich die 20-Jährige für heuer...

  • 27.10.18
Sport
Voller Fokus auf die ersten Weltcuppunkte: Julia Scheib und Kurt Steinbauer geben auch im Sommer Vollgas.

Julia Scheib im großen Video-Interview

Bevor Julia Scheib mit dem ÖSV-Kader nach Südamerika flog, nutzten wir das Heimattraining der Frauentalerin, um ausführlich mit ihr zu plaudern. Seit rund zwei Wochen trainiert Julia Scheib wieder auf Schnee. Im Herbst startet sie in die neue Weltcupsaison und hat natürlich ihre ersten Punkte im großen Skizirkus im Blick. Im WOCHE-Interview verrät die 20-Jährige, die als eine der größten ÖSV-Hoffnungen gilt, wie es ihr in ihren ersten Weltcuprennen ging und was sich damit verändert...

  • 20.08.18
  •  1
Sport
Bei ihrem Trainer Kurt Steinbauer hielt sich Julia Scheib für den kommenden Weltcupwinter fit.

VIDEO: Julia Scheib trainiert für ihren ersten Weltcupwinter

In Deutschlandsberg machte sich die Frauentalerin fit. Jetzt ist Julia Scheib schon wieder auf Schnee unterwegs. Das Weltcup-Debüt im Jänner soll nur der Anfang gewesen sein: Jetzt startet Julia Scheib mit 20 Jahren in ihre erste volle Saison im Skiweltcup. Das Training für den kommenden Winter hat längst begonnen, für Scheib schon nach dem letzten Rennen der Vorsaison, wie sie der WOCHE verrät. „Ich war so motiviert, ich hab gleich weitertrainiert und erst im Juli Urlaub gemacht.“ Seitdem...

  • 09.08.18
  •  4
Sport
Der erste Entwurf des Deutschlandsberger Sportawards: Die griechische Siegesgöttin Nike, die auf einen Sockel aus Koralmeklogit gesetzt wird.

Neuer Sportaward: Deutschlandsberg wählt im Juni seine Jahrhundertsportler

Bei der ersten Sportgala der Stadt Deutschlandsberg werden erfolgreiche Sportler und Vereine geehrt: Mit einem eigenen Sportaward. In den letzten 100 Jahren hat auch der Sport immer mehr an Bedeutung innerhalb der Gesellschaft gewonnen. Wenig überraschend gab es daher auch immer wieder Spitzensportler aus Deutschlandsberg: Landes-, Staats- und Europa- bis hin zu Weltmeistern nennen die Bezirkshauptstadt ihre Heimat. Diese werden im Jubiläumsjahr nun entsprechend geehrt und...

  • 24.04.18
Sport
Beim Weltcupfinale in Are hat Julia Scheib dank des Junioren-Weltmeistertitels einen Fixstartplatz.

Scheib muss aufs Weltcupfinale warten

Keine Weltcuppunkte für Julia Scheib in Ofterschwang. Beim Riesentorlauf in Are könnte es klappen. Nach der Riesentorlauf-Goldenen bei der Junioren-WM in der Schweiz bekam Julia Scheib vom ÖSV wieder eine Möglichkeit, ihr Können auch im Weltcup zu zeigen. Beim heutigen Riesenslalom in Ofterschwang (Deutschland) lief es aber noch nicht ganz nach Wunsch für die Frauentalerin: Im stark besetzten Teilnehmerfeld reichte es nicht für die Teilnahme am zweiten Durchgang. Mit 3,91 Sekunden Rückstand auf...

  • 09.03.18
Lokales

Unsere Wintersportler sind im Vormarsch

Meine Meinung Am vergangenen Mittwoch schneite es, am Montag gleich nochmals. Die Winterpracht nicht nur in den Bergen lässt unsere Touristiker jubeln, denn unsere Skigebiete am Gaberl, in St. Hemma, am Salzstiegl und in Modriach-Winkel bieten perfekte Bedingungen. Und könnten manchen Familien den Wintersport wieder schmackhaft machen. Dass man es bis ganz an die Spitze schaffen kann, zeigen derzeit einige Sportler aus der Weststeiermark eindrucksvoll vor. Die Frauentalerin Julia Scheib aus...

  • 13.02.18
Sport
Nicht nur Julia Scheibs Fanclub wollte ein Foto mit der frischgebackenen Junioren-Weltmeisterin.

VIDEO: Weltmeisterlicher Empfang für Julia Scheib

Nach ihrer historischen Goldmedaille bei der Junioren-Ski-WM war für Julia Scheib erst einmal Feiern dran. So wurde sie in ihrer Heimat Frauental empfangen. Voller Stolz präsentierte Frauentals Bürgermeister am Samstag eine junge Dame, die seinen Ort in den letzten Wochen österreichweit bekannt machte. „Eine Juniorenweltmeisterin, das hatten wir in Frauental noch nie“, meinte Bernd Hermann vor Dutzenden Gästen im Marktgemeindeamt. Überhaupt wurde Julia Scheib in Davos die erste...

  • 12.02.18
  •  3
Sport
In der Abfahrt fuhr Julia Scheib haarscharf an ihrer dritten WM-Medaille vorbei.

Acht Hundertstel an einer WM-Medaille vorbei

Julia Scheib verpasste beim letzten Rennen der alpinen Junioren-Weltmeisterschaft knapp ihre dritte Medaille. Mit Gold im Riesentorlauf zum Auftakt und Bronze im Teambewerb durfte Julia Scheib in Davos schon zwei Mal jubeln. Das krönende Finale der Junioren-Ski-WM war die Abfahrt der Damen am Donnerstag. Scheib ging mit guten Vorzeichen ins Rennen: Bei zwei der drei Trainings diese Woche war sie unter den schnellsten vier Läuferinnen dabei. Die absolut Schnellste im Training, die Norwegerin...

  • 08.02.18
  •  1
Sport
Eine Woche nach ihrem Weltcup-Debüt holte Julia Scheib Gold bei der Junioren-WM.

Julia Scheib holt WM-Gold

Julia Scheib setzte bei der Junioren-WM in Davos ihren Erfolgslauf im Riesentorlauf fort: Gold für die Frauentalerin! Die Erfolgsstory von Julia Scheib nach ihrem Comeback geht nicht nur im Weltcup weiter: In Davos (Schweiz) holte die Frauentalerin sensationell Gold bei der alpinen Junioren-WM! Die Weltmeisterschaften starteten heute mit dem Riesentorlauf der Damen. Im ersten Durchgang fuhr Scheib auf Rang drei und brachte sich in eine gute Ausgangslage fürs Finale. Mit nur 38 Hundertstel...

  • 30.01.18
  •  1
  •  4
Sport
Auch im zweiten Weltcuprennen gab es noch keine Punkte für Julia Scheib.

Keine Weltcuppunkte für Julia Scheib

Auch beim zweiten Riesentorlauf im Weltcup erwischte es Julia Scheib. Die Frauentalerin muss noch auf Punkte warten. Nach ihrer vielversprechenden Leistung am Südtiroler Kronplatz ging es für Julia Scheib gleich weiter in die Schweiz: Beim Riesentorlauf in Lenzerheide durfte die 19-Jährige zum zweiten Mal im Weltcup starten, diesmal tat sie sich aber deutlich schwerer als beim Debüt am Dienstag. Ausfall mit Startnummer 51 Auf dem steilen Kurs, der sehr drehend gesetzt wurde, fand Scheib nie...

  • 27.01.18
Sport
Julia Scheib machte bei ihrem Weltcup-Debüt am Kronplatz so richtig auf sich aufmerksam.

Bittersüßes Weltcup-Debüt für Julia Scheib

Das starke Weltcup-Debüt von Julia Scheib endet am Kronplatz mit einem bitteren Ausfall. "Im ersten Abschnitt ist es richtig gut gegangen, im unteren Teil habe ich leider einen ziemlichen 'Hakler' gehabt", meinte Julia Scheib in echtem Weststeirisch nach ihrem Lauf im ersten Durchgang beim Riesentorlauf am Kronplatz (ITA). Die 19-jährige Frauentalerin war bei ihrem Debüt im Weltcup bis auf einen Fehler stark unterwegs und qualifizierte sich trotz des Stehers für den zweiten Lauf. "Als ich den...

  • 23.01.18
  •  1
  •  3
Sport
Julia Scheib erreichte bei ihrem Weltcupdebüt am Kronplatz gleich den zweiten Lauf.

Julia Scheib erreicht beim Weltcup-Debüt den zweiten Durchgang

Julia Scheib aus Frauental fuhr bei ihrem ersten Weltcupstart gleich ins Finale des Riesentorlaufs am Kronplatz. Ein unglaublicher Erfolg für Julia Scheib: In ihrem ersten Weltcuprennen für den ÖSV qualifiziert sich die Frauentalerin direkt für den zweiten Durchgang. Nach ihren starken Leistungen im Europacup durfte sie mit 19 Jahren ihr Debüt im Weltcup geben. Mit Startnummer 48 ging sie in den Riesentorlauf am Kronplatz (Italien) und darf nun gleich noch einmal auf der ganz großen Bühne ran....

  • 23.01.18
  •  4
Sport
Erster Sieg in einem FIS-Rennen + erster Top-Ten-Platz im Europacup = erster Start im Weltcup für Julia Scheib.

Julia Scheib holt nächstes Top-Ergebnis - und startet erstmals im Weltcup

Mit einem Spitzenplatz im Europacup sicherte sich Julia Scheib ihren ersten Weltcupstart. Nachdem sie zuletzt ihr erstes FIS-Rennen gewann, legte Julia Scheib eine Woche später auch im Europacup nach: Beim Super-G in Zauchensee fuhr die Frauentalerin sensationell auf den sechsten Platz - mit Startnummer 42, der mit Abstand höchsten Startnummer unter den Spitzenplatzierungen. Dabei war es erst der zweite Europacup-Super-G der 19-Jährigen. Scheib war eine von fünf Österreicherinnen in den Top...

  • 22.01.18
  •  2
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.