Meisterstück

Beiträge zum Thema Meisterstück

Rennen um den LignoramAward: Tobias Senn aus Stanz bei Landeck mit seinem Schreibtisch „Manager der Arbeit“.

Tischlermeister-Galerie 2019
Tobias Senn glänzt mit Schreibtisch „Manager der Arbeit“

STANZ/RIEDAU. Die Crème de la Crème der diesjährigen Meistermöbel:
 Der Schreibtisch von Tobias Senn aus Stanz bei Landeck gehört dazu. Wettkampf um den LignoramAward 13 Kandidaten, die in diesem Jahr ihre Meisterprüfung in Österreich abgelegt haben, stellen sich heuer der Fachjury und dem Publikum im Wettkampf um den LignoramAward. Zu sehen sind die erlesenen, ganz besonderen Meisterstücke von 6. September bis 27. Oktober im Holz- und Werkzeugmuseum LIGNORAMA in Riedau (OÖ, Bezirk Schärding)....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das von Christian Meier gestaltete Sideboard aus Nussholz

Bester Jung-Tischler

Feldkircher Tischlermeister Christian Meier Wie jedes Jahr findet im September und Oktober im Holz- und Werkzeugmuseum LIGNORAMA in Riedau (Bezirk Schärding, OÖ) eine Sonderausstellung statt, die den besten Jung-Tischlermeistern Österreichs eine Plattform bietet, ihre Meisterstücke auszustellen. Christian Meier aus Feldkirch legte heuer seine Meisterprüfung als Tischler ab. Und dies so erfolgreich, dass er es unter Österreichs Beste schaffte und sein Meisterstück in einer Schau der 14 besten...

  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • RZ Regionalzeitung

Sebastian Willes Meisterstück wurde von Fachjury ausgewählt, in Oberösterreich in der Lignorama-Ausstellung präsentiert zu werden

Wie jedes Jahr findet im September und Oktober im Holz- und Werkzeugmuseum LIGNORAMA in Riedau (Bezirk Schärding, OÖ) eine Sonderausstellung statt, die den besten Jung-Tischlermeistern Österreichs eine Plattform bietet, ihre Meisterstücke auszustellen. Auch Sebastian Willes Meisterstück wird dort zu sehen sein. UMHAUSEN (ps). Sebastian Wille, ein frisch gebackener Tischler- und Tischlereitechnikmeister aus Umhausen, hat sich als Meisterstück einen traditionellen Bauernschrank aus Zirbe...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
8

Lungauerin gewinnt den Felix Award für das beste "Meisterinstrument" an der HTBLA Hallstatt

Ein fixer Bestandteil am Beginn eines jeden Schuljahres an der HTL für Innenarchitektur und Holztechnologien Hallstatt sind die mit Spannung erwarteten Felixverleihungen an die Absolventen des Vorjahres. Bei der Galaveranstaltung werden Meisterstücke, Prüfungs- und Diplomarbeiten einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die begehrte Trophäe der Gewinner ist „Felix“ eine Bronzefigur, die für das Glück des Gewinners, für den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und für den Übergang in einen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Silvia Gautsch
Ein Aktenkoffer und ein Trolly ganz aus Holz sind in der Tischlermeister-Galerie 2017 im Lignorama in Riedau ausgestellt.
4

Junge Tischlermeister zeigen ihre Werke im Lignorama in Riedau

Die Tischlermeister-Galerie ist dieses Jahr von 1. September bis 13. Oktober zu sehen. Die besten drei Möbel werden am 13. Oktober mit dem LignoramAward prämiert RIEDAU. 15 Tischlermeister aus ganz Österreich, die dieses Jahr ihre Meisterprüfung abgelegt haben, stellen sich heuer der Fachjury und dem Publikum dem Wettkampf um den LignoramAward. Ihre Meisterstücke sind von 1. September bis 29. Oktober im Holz- und Werkzeugmuseum Lignorama zu sehen. Jedes einzelne davon ist individuell und zeugt...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Der stolze Gewinner des 2. Rangs Anton Mühlthaler mit seiner Trophäe (v.l.): Günther Kamml, kaufmännischer Geschäftsführer Leitz, Anton Mühlthaler, Bundesinnungsmeister der Tischler Gerhard Spitzbart.
2

Ebener "erschreinert" sich zweiten Platz

Anton Mühlthalers Barschrank aus Weißtanne wird von der Tischlermeister-Galerie Österreich gewürdigt. Anton Mühlthaler aus Eben "erschreinert" sich den zweiten Rang bei der bundesweiten Tischlermeister-Galerie mit einem Barschrank aus Weißtanne. Im Rahmen der Tischlermeister-Galerie werden jährlich die besten Meisterstücke der „frischgebackenen“ Tischlermeister ausgestellt. Eine Fachjury kürt aus diesen besten Österreichs drei Fachgewinner. Ganze Weinwelt im Schrank Im Holz- und Werkzeugmuseum...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Als einer der besten Tischlermeisterabsolventen darf Matthias Bachl sein Möbelstück ausstellen.
3

Bachls Meisterstück wird ausgestellt

GALLNEUKIRCHEN. Alljährlich im September und Oktober werden im Holz- und Werkzeugmuseum Lignorama in Riedau, Bezirk Schärding, die besten Meisterstücke der Tischlermeister-Absolventen des Jahrgangs gezeigt. Unter den ausgestellten Werken ist heuer auch das Aufbewahrungsmöbel von Jung-Tischlermeister Matthias Bachl aus Gallneukirchen. Bachl fertigte ein Aufbewahrungsmöbel in einer topaktuellen Kombination aus Eiche und weißem Lack an. Das Stück ist so raffiniert konzipiert, dass nur aufmerksame...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
„Larchas und Nussas Wondkastli“ nennt Simon Rudigier aus Kappl seinen Wandkasten.
2

„Larchas und Nussas Wondkastli“

Tischlermeistergalerie 2015: Der Jung-Tischlermeister Simon Rudigier aus Kappl gehört zu Österreichs besten. KAPPL/RIEDAU. Alljährlich im September und Oktober werden im Holz- und Werkzeugmuseum "LIGNORAMA" in Riedau (Oberösterreich, Bezirk Schärding) die besten Meisterstücke der Tischlermeister-Absolventen des Jahrgangs gezeigt. „Larchas und Nussas Wondkastli“ nennt Simon Rudigier aus Kappl seinen Wandkasten. Er kombinierte Lärche mit Nuss und legte dabei besondere Sorgfalt auf die Herkunft...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Sonnenbrillenaktion: Helene Sussitz, Liselotte Suette, Jürgen Pfeiler und Petra Roissl

Sonnenbrillen für den Sozialmarkt

INNENSTADT. Das Fundamt der Stadt Klagenfurt stellt dem Sozialmarkt Kärnten auch heuer wieder Sonnenbrillen kostenlos zur Verfügung. Sozialreferent, Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, sagt: „Mit solchen Aktionen wird das Angebot belebt.“ Neben dieser Sonnenbrillenaktion stellt das Fundamt jeweils im Herbst optische Brillen kostenlos zur Verfügung. Bei all den Stücken handelt es sich um Brillen, die in Klagenfurt gefunden wurden, und deren Besitzer sich nicht gemeldet haben.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Das grüne „Ballett“ – St. Johanns Schulkicker – zauberte am Hallen-Parkett.

Ohne Gegentor zum Meistertitel

NMS 2 St. Johann gewann Schülerliga-Hallenmeisterschaft ST. JOHANN (bp). Es war ein Meisterstück mit Seltenheitswert: Ungeschlagen und ohne Gegentreffer sicherte sich die NMS 2 St. Johann den Hallen-Bezirkstitel der Sparkassen-Fussball-Schülerliga. Mit einem hauchdünnen 1:0 Sieg im direkten Duell konnten die Titelverteidiger noch die NMS Hopfgarten abfangen, die nach Erfolgen über die Neuen Mittelschulen aus Westendorf (1:0) und Kitzbühel (7:1) auf Meisterkurs segelte. Der entscheidende...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner

Literarische Meisterstücke offenbart

NACHGESCHENKT Jedes Jahr werden im Silbersommer die besten literarischen Einreichungen prämiert. Dieses Jahr drehte sich alles um das Thema "Meisterstück". Wie vielfältig dieses Thema interpretiert werden kann, zeigten die 38 Kurzerzählungen, die von Autoren aus dem Bezirk und darüber hinaus eingereicht wurden. Die Hauptfelder drehten sich dabei interessanterweise viel um Kriminalität, natürlich das Handwerk und Musik. Der Gewinner allerdings belegte das Meisterstück negativ und schreibt über...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
2

Ein Griller aus Holz - wieso nicht?

VOLDERS (fh). Der junge Volderer Tischler Matthias Erler hat sich für sein Meisterstück etwas ganz besonderes einfallen lassen. Er hat seine handwerkliches Geschick sowie seine Innovationskraft eingesetzt um einen Griller aus Holz zu bauen. Klingt verrückt – ist es aber nicht denn Matthias Erler hat somit etwas geschaffen, was es vor ihm noch keiner gemacht hat. "Die Tischler Kommission für die Meisterprüfung war von meiner Idee wenig begeistert und ich musst die Pläne oftmals ändern um...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Gabi und Markus Mailänder weihen die neue Zirbenstube mit dem Lehrling Stefan Plesser ein.
1

Lehrling baut Zirbenstube

Was tut ein Lehrling, dem sowohl Lehrherr als auch Auftraggeber vertrauen? Er erarbeitet schon im zweiten Lehrjahr sein Meisterstück. Der 17-jährige Absamer Tischlerlehrling Stefan Plesser baute in nur drei Monaten eine Zirbenstube! ABSAM (sf). „Die Idee kam, weil wir einen Zirbentisch geschenkt bekamen. Drum herum wollten wir eine Stube einrichten, die aber erschwinglich sein sollte“, erinnert sich Auftraggeber Markus Mailänder. So sprachen sich Gabi und Markus Mailänder mit dem Tischler...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.