MNS

Beiträge zum Thema MNS

Nach dem Anstieg der Infektionszahlen führt die Stadt Linz erneut eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht am Magistrat ein.

Stadt Linz/Land OÖ
Ab 7. Juli gilt Mund-Nasenschutz-Pflicht am Magistrat Linz

Mehr als 100 Personen sind in Linz derzeit mit dem Corona-Virus infiziert. Ab Dienstag, 7. Juli 2020, gilt daher erneut das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Amtsgebäuden der Stadt. LINZ. Ab Dienstag, 7. Juli 2020, schreibt die Stadt Linz erneut das verpflichtende Tragen eines Mund-Nasenschutzes, kurz MNS, in ihren Amtsgebäuden vor. Das Land Oberösterreich setzt dieselbe Maßnahme in ihren Verwaltungsgebäuden sowie in allen Gemeindeämtern im Bundesland. Diesen Schritt...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen.
 1  1

Coronavirus
FPÖ Tirol setzt sich gegen die Maskenpflicht in Handel und Gastronomie ein

TIROL. Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen. Kritik an Maskenpflicht in der Gastronomie Auch wenn die heimische Gastronomie seit 15. Mai wieder geöffnet hat, denken viele bereits wieder ans Zusperren. So hätte beispielsweise ein Café in Wien nur 10 Prozent des üblichen Umsatzes gemacht. Grund dafür seien die strengen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Jugendtrainer Leonhard Steiner (Bildmitte) übergab MNS-Masken an Hausmannstättens Judokas.
  2

Hausmannstättens Judoka schützen sich und andere

Auch wenn Sport jetzt wieder eingeschränkt möglich ist, eine sportliche Betätigung mit Körperkontakt, wie bei Judo, bleibt weiterhin untersagt. Judo ist weitaus mehr als eine Körperertüchtigung, Persönlichkeitsentwicklung, Verantwortung für andere übernehmen, Höflichkeit und gegenseitiges Helfen gehören dazu. Auch im Judohaus Hausmannstätten ist der Trainingsbetrieb coronabedingt ausgesetzt. Um die Zeit des Abstands in einem Sport mit Anstand zu überbrücken, beschaffte der Verein für seine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
  Video   3

Thema der Woche
Schutzmasken prägen jetzt das Stadtbild

Maskenpflicht schützt vor Tröpfcheninfektion. Linzerinnen wie Iris Kainberger nähen sie einfach selbst. LINZ. Seit Montag, 6. April, ist das Tragen einer Nasen-Mund-Schutzmaske beim Einkauf Pflicht – nach Ostern dann auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt. "Das ist in Bereichen, in denen nicht gänzlich auf Kontakt verzichtet werden könnte, sinnvoll", sagt Bernd Lamprecht, Leiter der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitätsklinikum (KUK), im Rahmen eines Interviews mit...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
  Video

Corona
Mund-Nasen-Schutz schnell gemacht (ohne Nähen)

Ein Mund-Nasen-Schutz ist schnell gemacht – und man muss dafür auch nicht nähen können. Alles, was man dafür braucht, ist ein Tuch/Bandana und zwei Gummiringerl.  PINZGAU. Beim Einkaufen muss man bereits einen Mund-Nasen-Schutz (MNS) tragen, ab nächster Woche ist dies auch in den Öffis verpflichtend. Um sich selbst einen einfachen MNS zu machen, benötigt man nur ein Halstuch und zwei (größere) Gummiringerl: Das Tuch ausbreiten und dann so oft zusammenfalten, bis man ein ca. 12 cm breites...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.