NÖ-Card

Beiträge zum Thema NÖ-Card

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
6 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Römerstadt Carnuntum
Aktion 3

Freizeit
Diese Ausflugsziele bietet der Bezirk Bruck an der Leitha (mit Umfrage)

Die NÖ-Card bietet Familien Freizeitangebote in den Bereichen Sport, Spaß, Kultur und Natur in ganz Niederösterreich.  BEZIRK BRUCK/LEITHA. Die Niederösterreich Card feiert ihren 15. Geburtstag und startet nun in die 16. Saison. "Seit dem Start 2006 sind 1,9 Millionen Stück verkauft und mehr als 14 Millionen Ausflüge mit der Karte unternommen worden“, rechnet Landesrat Jochen Danninger vor. Die niederösterreichische Ausflugskarte bietet über 300 Attraktionen im ganzen Bundesland an - davon auch...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Michael Duscher, Geschäftsführer der Niederösterreich Werbung und Tourismus-Landesrat Jochen Danninger
2

Wir kaufen daheim!
Erfrischend regionale Geschenktipps aus Niederösterreich

NÖ. Alle Jahre wieder beginnt die Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk aufs Neue. Heuer soll es nicht nur die Augen der Beschenkten zum Leuchten bringen, sondern auch für Regionalität stehen und die heimische Wirtschaft unterstützen. Gutschein für das Wirtshaus Tourismuslandesrat Jochen Danninger erläutert: „Heuer haben es unsere Betriebe besonders schwer. Um sie in dieser herausfordernden Zeit bestmöglich zu unterstützen, möchte ich Ihnen Gutscheine für einen Wirthausbesuch, für...

  • Niederösterreich
  • Eva Dietl-Schuller
Beim Besuch des Schnapsglasmuseums in Echsenbach: Bürgermeister Echsenbach Josef Baireder, Bürgermeister Zwettl LAbg. Franz Mold und Obmann Johann Lehr.

Echsenbach
Schnapsglasmuseum ist nun Ausflugsziel der NÖ-Card

Die NÖ-Card ist ein wichtiger "Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bezirk", so Zwettls Bürgermeister Franz Mold. ECHSENBACH. Das Schnapsglasmuseum in Echsenbach stellt mehr als 1.200 verschiedene Exponate an Schnapsgläsern aus. "Die Kunst der Glasverabeitung hat eine lange handwerkliche Tradition mit vielen Facetten der individuellen Fertigung. Vom sogenannten Schwarzglas bis hin zu 500 Jahre alten Schnapsgläsern werden hier ausgestellt", informiert Obmann Johannes Lehr.

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
20

NÖ-Card 2020 Langenlois
Kittenberger Erlebniswelt und Brau Schneider

Die Kittenberger Erlebniswelt ist immer einen Besuch Wert. Zum Einen gibt es für Gärtner und solche die es werden wollen viel zu entdecken, zum Zweiten gibt es für Kinder viel zu erleben und man kann sich insgesamt viele Ideen abschauen. Ein Besuch lohnt sich immer, auch für die ganze Familie. Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. Wem das nicht reicht, der kann genau gegenüber, eine der modernsten Brauereien Österreichs besuchen. Seit 2017 wird im Brau Schneider Bier gebraut. Mit der...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Fossilienwelt-Chefin Ursula Artner-Rauch und Landtagsabgeordneter Christian Gepp freuen sich auf viele Besucher beim Austernriff.

Fossilienwelt & Co.
NÖ Card als Wirtschaftsmotor für Bezirk Korneuburg

Mit der NÖ Card 300 Ausflugsziele besuchen, Freizeitvergnügen genießen und dabei auch noch Geld sparen. NÖ | BEZIRK KORNEUBURG (pa). „Die NÖ Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch Eintrittsersparnisse. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland,", so Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger. Heuer werden in den Sommermonaten zudem erstmals unter den Card-Besitzern 20.000...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Mit der Niederösterreich-CARD und den Öffis zum Ausflug

Danninger/Kaufmann: 300 Ausflugsziele sorgen für Freizeitvergnügen und Eintrittsersparnisse
Bezirk Tulln: NÖ Card ist Wirtschaftsmotor für die ganze Region

"Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch Eintrittsersparnisse. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. Speziell zur Ferienzeit und in den Sommermonaten liegen Ausflugsziele hoch im Kurs. Aber auch bei Schlechtwetter bietet die Card zahlreiche Möglichkeiten im Bereich Sport und Kultur“, so Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger und ergänzt: „In den...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Karl Wilfing, Horst Obermayer und der Obmann KTV Wilfersdorf Hans Huysza

Tourismus
NÖ Card ist Wirtschaftsmotor für die ganze Region

Danninger/Wilfing: 300 Ausflugsziele sorgen für Freizeitvergnügen und Eintrittsersparnisse BEZIRK MISTELBACH/NÖ. „Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch Eintrittsersparnisse. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. Speziell zur Ferienzeit und in den Sommermonaten liegen Ausflugsziele hoch im Kurs. Aber auch bei Schlechtwetter bietet die Card...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Landtagsabgeordneter Franz Rennhofer beim Skywalk auf der Hohen Wand.

NÖ Card ist Wirtschaftsmotor für die ganze Region

Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch Eintrittsersparnisse. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. WIENER NEUSTADT/BEZIRK. Speziell zur Ferienzeit und in den Sommermonaten liegen Ausflugsziele hoch im Kurs. Aber auch bei Schlechtwetter bietet die Card zahlreiche Möglichkeiten im Bereich Sport und Kultur“, so Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Landtagsabgeordnete Kerstin Suchan-Mayr appelliert, die NÖ-Card bis 31. März 2022 im Sinne der Niederösterreicher und des Tourismus zu verlängern.

SPÖ Niederösterreich
„NÖ-Card sollte verlängert werden“

Die Landtagsabgeordnete der SPÖ Niederösterreich, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, fordert eine Verlängerung der NÖ-Card.  ST. VALENTIN. Grund dafür seien die vielen Anfragen der Bevölkerung, sowie Unverständnis darüber, dass der Antrag der SPÖ in der vergangenen Landtagssitzung von der ÖVP abgelehnt wurde. Das Angebot der NÖ-Card wird jährlich von rund 200.000 Menschen genutzt – sie haben dabei freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich und können dabei bis zu...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
20

NÖ Card 2020
Museum NÖ in St. Pölten

In der NÖ Card ist auch der Besuch des Museum NÖ enthalten. Hier kann man in Form von Bildern und erhaltenen Einzelstücken, aus der jeweiligen Zeit, die Geschichte Österreichs nachverfolgen. Parallel werden auch die wichtigsten Ereignisse in Europa und auf der Welt entsprechend aufgezeigt. Der Besuch des tollen Museums ist nie langweilig und entspricht einer Zeitreise. Viele Themen werden sowohl für Erwachsene, als auch für Kinder und Jugendliche, verständlich dargestellt. So eine Zeitreise...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

NÖ Card
St. Pölten Museum NÖ

Unter der Überschrift Niederösterreich im Wandel findet man im Museum NÖ in St. Pölten eine Darstellung des jährlich ansteigenden Zuckerverbrauchs pro Kopf in Österreich. Waren es 1860 noch 2,5 g, sind es 2015 schon 36,2 g. Es ist einfach so, dass die modernen Menschen durch z.B. Fertigprodukte unbewusst allein schon viel mehr Zucker und auch Salz zu sich nehmen, was für den Körper natürlich nicht gesund ist. Das sollte uns nachdenklich und dazu anregen uns bewusster und damit gesünder zu...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
4

Gewinnspiel
Ein "Liebesbrief" an Deine Gemeinde bringt Dich in die St. Martins Therme

Du liebst Niederösterreich? Wir auch! Aber was genau macht Deine Heimatgemeinde zur besten auf der ganzen weiten Welt? Für Deine Antwort gibt's tolle Preise! NÖ. Heimat ist dort, wo wir zu Hause sind. Und es muss nicht alles perfekt sein, damit wir sagen: "Hier ist der schönste Ort der Welt!" Die BEZIRKSBLÄTTER möchten wissen, warum Du sagst: "Meine Gemeinde ist der schönste Ort der Welt." Egal ob kleines Detail oder großes Ganzes, die netten Leute oder die perfekte Infrastruktur für Familien,...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
16

NÖ Card 2019
Ausflugstipp Skischaukel Mönichkirchen

Bei vielen ist die Skischaukel Mönichkirchen als Skigebit für Familien bekannt. Besonders zu erwähnen ist, dass auch Fussgänger in der Wintersaison auch mit dem Sessellift fahren können. So können auch Nichskifahrer/-innen mitten drin sein und mit ihren Lieben sogar gemeinsam die Hüttenromantik in den Pausen genießen. Aber auch in der Sommersaison hat die Skischaukel Mönichkirchen viel zu bieten. Gerade für Familien ist es ein beliebtes Ausflugsziel. Man gelangt mit dem 4er-Sessellift nach...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Wolfgang Mastny (Sprecher Top-Ausflugsziele), Barbara Brandner (Geschäftsführerin "BRANDNER Schiffahrt") und Christoph Madl, MAS (Geschäftsführer Niederösterreich-Werbung).

Tourismus NÖ
50 Attraktionen und neuer Gästerekord für NÖ

Niederösterreichs Ausflugstourismus hat sich in den letzten Jahren mit zielgruppenspezifischen Angeboten an Land, zu Wasser, bergauf und bergab nachdrücklich verändert und präsentiert sich heute krisenresistent, lebendig und zeitgemäß. NÖ. Mit jährlich mehr als 6 Millionen Gästen zählen die Top-Ausflugsziele Niederösterreichs (TAZ) zur treibenden Kraft in der heimischen Tourismuswirtschaft.  „Die Tendenz der Besucherzahlen ist erfreulicherweise weiter im Steigen“, sagt Wolfgang Mastny, Sprecher...

  • Krems
  • Eva Dietl-Schuller
9

NÖ Card 2019
Hermannshöhle - Glück tief

Die Hermannshöhle ist eine Schauhöhle und die größte Tropfsteinhöhle in Niederösterreich. Sie liegt im Wechselgebiet nahe Kirchberg. Insgesamt ist die Höhle wohl über 4 km lang bzw. tief. Für die größen und kleinen Gäste führt ein ca. 400m langer Schauweg durch die Höhle. Die Höhle ist außerdem die Heimat von vielen Fledermäusen, die man, wenn man Glück hat auch während einer geführten Besichtigung sehen kann.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
11

NÖ Card 2019
Schneeberg - der höchste Berg Niederösterreichs

Den Schneeberg, mit seinen 2.076m  bezwingt man am leichtesten mit dem Salamander von Puchberg aus. Die lustige Zahnradbahn, in Form eines Salamanders, bewältigt die rund 1.300m Höhenunterschied bis zur Bergstation in 40 Minuten. An Sonntagen kann man, wenn man Glück hat, auch mit der nostalgischen Dampflock fahren. Bis heute ist die Schneebergbahn die höhstgelegene Bahnstrecke Österreichs. Oben angekommen fühlt man sich wie über den Wolken und wird mit einem tollen Blick belohnt. Bis zur...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Friedrich Schechtner, Eva-Maria Himmelbauer, Theresa Brandstetter und Richard Hogl beim Ausflugsziel "Nationalpark Thayatal".

300 Ausflugsziele zur Auswahl
Bezirk Hollabrunn: 1.890 Personen nutzen das Angebot der NÖ Card

Die NÖ-Card als Wirtschaftsmotor für Niederösterreich und ländliche Regionen BEZIRK HOLLABRUNN. „Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem grenzenlosen Freizeitvergnügen bietet sie auch ein Eintrittsersparnis von bis zu 2.800 Euro. Die Card-Besitzer können daher viel mehr Ausflüge machen bei praktisch gleichen Ausgaben. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. Speziell zur Ferienzeit und...

  • Hollabrunn
  • Marina Kraft
9

NÖ Card 2019
Raxalpe

Ein Ausflug zur Raxalpe und eine Fahrt mit der Raxseilbahn ist immer ein Erlebnis. Oben angekommen genießen die Besucher einen sagenhaften Blick. Über verschiedene Wanderwege kann man auf dem Plateu die zahlreichen bewirtschafteten Hütten erreichen. Natürlich gibt es auch Streckenführungen für geübte Bergwanderer bis hin zu verschiedenen Klettersteigen. Natur erleben kann man im wahrsten Sinn des Wortes auf der Raxalpe. Die Organisation ist so gut, dass selbst Besucheranstürme kein wirkliches...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
18

NÖ Card 2019
Besucherwelt Flughafen Wien

Ein Besuch der Besucherwelt am Flughafen Wien mit der NÖ Card rentiert sich immer. Von Montag bis Samstag kann man die Tour im Internet buchen. Die Tickets und den Bordingpass kann man dann 1 Stunde vorher beim Check-In der Besucherwelt hinter dem Terminal 1 abholen. Am besten parkt man den PKW im Parkhaus 3, von wo aus der Weg zur Besucherwelt gut beschildert ist. Das Ticket beinhaltet eine Bustour auf der "Luftseite" des Flughafens. Über die normalen Kontrollen, durch die auch die Fluggäste...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Alfred Hinterecker, Karl Bader, Thomas Teubenbacher.

1.678 Lilienfelder nutzen das Angebot der NÖ Card

BEZIRK LILIENFELD. „Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem Freizeitvergnügen bietet sie auch ein Eintrittsersparnis von bis zu 2.800 Euro“, so Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav. „Das vielfältige Angebot an qualitätsvollen Ausflugszielen ist das Erfolgsrezept der Niederösterreich-Card und zugleich Werbung für unseren Bezirk Lilienfeld und das gesamte Bundesland. Deshalb freut es mich besonders, dass 1.678 Personen in...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
1 1

Familienerlebnis im Sommer

TULLN (pa). Langweilig war gestern: Action und Spaß stehen in Niederösterreich am Programm. So unterschiedlich wie die Wünsche der einzelnen Familienmitglieder, so abwechslungsreich sind auch die Familienurlaube in Niederösterreich. Einfach planbar soll der Familienurlaub sein und Erholung bringen. Damit man sich in der Fülle der Angebote leichter zurechtfindet, empfehlen wir die spannendsten Ideen im Bezirk für einen aktiven Familienurlaub, der Groß und Klein rundum glücklich macht....

  • Tulln
  • Victoria Breitsprecher
6

NÖ Card 2019
LEUM Leobersdorf - Vom Kienspan bis zur LED

Die Geschichte vom Licht kann man sich im Lichtmuseum in Leobersdorf anschauen. Vom Kienspan, über Fackeln und Öllampen, bis zur heutigen LED kann man sich die Entwicklung der Lichtquellen über die Zeit anschauen. Neben der Geschichte des Lichts wird einem aber auch viel Interessantes über die Geschichte des Ortes vermittelt. Der Besuch des kleinen, aber feinen Museums, lässt sich wunderbar mit einem Bummel durch das Ortszentrum und der Einkehr in einen der schönen Heurigen verbinden.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Gf.Gr Horst Obermayer, Bgm. Josef Tatzber, KTV Obmann Hans Huysza und LAbg. Kurt Hackl.

Bezirk Mistelbach: 2193 Personen nutzen das Angebot der NÖ Card

BOHUSLAV/HACKL: „NÖ-CARD ALS WIRTSCHAFTSMOTOR FÜR NÖ UND REGIONEN“ BEZIRK. „Die Niederösterreich-Card bietet für mehr als 300 Ausflugsziele freien Eintritt für die ganze Familie. Neben dem grenzenlosen Freizeitvergnügen bietet sie auch ein Eintrittsersparnis von bis zu 2.800 Euro. Die Card-Besitzer können daher viel mehr Ausflüge machen bei praktisch gleichen Ausgaben. Somit ist sie ein Impulsgeber für den Ausflugstourismus in unserem Bundesland. Speziell zur Ferienzeit und den heißen...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.