Qualifizierung

Beiträge zum Thema Qualifizierung

Arbeitsminister Martin Kocher, Landeshauptmann Thomas Stelzer und EU-Kommissar Nicolas Schmit (v.l.).

Langzeitarbeitslosigkeit bekämpfen
Kocher: „Sind auf einem guten Weg“

Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP), Bundesarbeitminister Martin Kocher (ÖVP) und EU-Kommissar für Beschäftigung, Soziales und Integration, Nicolas Schmit trafen sich in Linz um über Probleme auf dem Arbeitsmarkt zu sprechen. Auch Besuche bei Qualifizierungsinitiativen wie der „Coders Bay“ in der Linzer Tabakfabrik stehen auf dem Programm. OÖ. Auf dem Arbeitsmarkt gibt es derzeit zwei große Probleme: Die Langzeitarbeitslosigkeit einerseits und das „Mismatch“ bei Anforderungen und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Ein Medaille im Visier hat Martin Strempfl.
3

Martin Strempfl
Gersdorfer fährt zielsicher zu den Olympischen Spielen

Es ist fix! Martin Strempfl aus Gersdorf darf unseren Bezirk bei den Olympischen Spielen vertreten. Dass seine Karriere als Sportschütze im Alter von 37 Jahren wieder Fahrt aufnimmt, liegt auch an seiner Familie. "Sportschießen ist eine sehr kopflastige Sportart, man muss sich gut konzentrieren können, um seine Leistung zu erbringen. Da hat mir meine Familie, sprich meine Eltern und jetzt natürlich auch meine eigene Familie, sicher sehr geholfen", sagt Strempfl. Dass der zweifache Familienvater...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Kindergartenkinder sowie ihre Betreuerinnen und Betreuer sollen mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Unterschriften
Petition für Elementarpädagogik

Die Initiative für Elementare Bildung (IFEB) eine Petition gestartet und inzwischen mehr als 4.500 Unterschriften gesammelt. Kindergärten sind systemrelevant und die erste Bildungsstätte. Die "Initiative für Elementare Bildung" hat eine Petition gestartet: Bessere Entlohnung und Qualifizierung von Kindergartenpädagogen und ein niedrigerer Betreuungsschlüssel werden eingefordert. "Die Anforderungen im elementaren Bildungsbereich steigen kontinuierlich, doch die Rahmenbedingungen bleiben seit...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Die ersten Teilnehmer werden bereits zur Reinigungstechnikern mit einer Lehrabschlussprüfung ausgebildet.
4

Neue Chancen am Arbeitsmarkt
Lehrabschluss für Braunaus Reinigungskräfte

Professionell arbeitende Reinigungskräfte sind in Pandemiezeiten gefragter als zuvor. Aus diesem Grund hat das AMS Braunau gemeinsam mit dem FAB die Ausbildung zum "Reinigungstechniker mit Lehrabschluss" ins Leben gerufen. BRAUNAU (kat). "Man kann alles lernen", erzählt eine Teilnehmerin des Kurses "Reinigungstechniker mit Lehrabschlussprüfung", der derzeit am FAB Reno-Top in Braunau stattfindet. Gemeinsam mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) Braunau wurde der Kurs im März ins Leben gerufen. "Wir...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Ingrid Königshofer, Manfred Dag, Peter Seiwald (v. li.).

Tourismus – Bez. Kitzbühel
Initiative im Bezirk Kitzbühel: Impuls-Qualifizierungsverbund

Mitarbeiter in der Branche halten und Qualifizierung steigern: Durch den Beitritt zum Impuls-Qualifizierungsverbund erhalten Betriebe ein maßgeschneidertes Schulungsprogramm. KITZBÜHEL Auf Anregung der Wirtschaftskammer und auf Initiative mehrerer Tourismusbetriebe in der Region Kitzbühel startet das AMS im Frühjahr die Schulungsoffensive „Impuls-Qualifizierungsverbund (IQV)“. „Gerade die Tourismusbranche ist besonders hart durch die Pandemie betroffen. Als WK-Bezirksobmann ist es mir sehr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Beim AMS Deutschlandsberg wird derzeit auf Hochtouren gearbeitet. Über die Corona-Joboffensive gibt es neue Ausbildungsangebote für den beruflichen Wiedereinstieg.
2

AMS Deutschlandsberg
Corona-Joboffensive als Weg aus der Krise

Die Situation am heimischen Arbeitsmarkt zeigt sich nach wie vor kritisch. Im Rahmen der Corona-Joboffensive setzt man auf Qualifizierung und Ausbildung - für den beruflichen Wiedereinstieg.  BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Seit nun fast genau einem Jahr diktiert die Corona-Krise auch den regionalen Arbeitsmarkt . "So ist die Arbeitslosigkeit in Deutschlandsberg in diesem Monat im Vergleich zum Vorjahr um 407 auf insgesamt 2.254 Personen (+22,0%) gestiegen und damit weiterhin auf sehr hohem Niveau",...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Herbert Winkelbauer (Mitarbeiter), Eunike Grahofer (Bürgermeisterin Stadtgemeinde Waidhofen), Obmann Zukunftsraum Thayaland Eduard Köck, für die Vermittlung für Unternehmen zuständige AMS Mitarbeiterin Belinda Opitz, Karl Pfabigan Mitarbeiter Zukunftsraum Thayaland bei der Besichtigung der Reinigungsarbeiten beim Materialschuppen des Bahnhofes Waidhofen/Thaya

Thayarunde
Radweg als Arbeits-Turbo

Bahnhöfe in Schuss halten, die Strecke warten und Waggons instand setzen: Der Radweg wird zum Qualifizierungsprojekt. DOBERSBERG. Die vom AMS Waidhofen/Thaya vermittelten Beschäftigten sind bereits das 5. Jahr in den verschiedensten Bereichen des Zukunftsraumes Thayaland tätig. Dabei sind vor allem die Bereiche Streckenpflege und Hilfstätigkeiten bei den Einrichtungen des Zukunftsraumes Thayaland zu nennen. „Auf den insgesamt 50 ha Eigengrund und den dazu gehörenden Gebäuden ist immer etwas zu...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner (beide ÖVP, v. l.).

Arbeitsmarkt in Oberösterreich
„Öffnungsschritte wirken sich positiv aus“

Der oberösterreichische Arbeitsmarkt zeigt im Februar leicht positive Tendenzen. Zurückgeführt wird das unter anderem auf die jüngsten Öffnungsschritte im Handel. OÖ. Im Februar dieses Jahres gab es in unserem Bundesland um rund 5.000 Arbeitslose weniger als im Jänner, die Zahl der Arbeitslosen ging von 53.552 auf 48.434 zurück. OÖ weist mit 6,9 Prozent die niedrigste Arbeitslosenrate aller Bundesländer auf, gefolgt von Vorarlberg mit 8,6 Prozent und der Steiermark mit neun Prozent....

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Ferdinand Tiefnig freut sich über die Millionenförderung für Arbeit und Qualifizierung.

OÖVP Braunau
Arbeitslosigkeit gezielt bekämpfen

Die OÖVP Braunau begrüßt das Rekordpaket der oberösterreichischen Landesregierung für Arbeit und Qualifizierung, mit der Arbeitslosigkeit gezielt bekämpft werden soll. BEZIRK BRAUNAU. "Das Rekordpaket ist ein zentraler Hebel, um die 3.511 Arbeitslosen im Bezirk Braunau rasch in Beschäftigung zu bringen. Denn klar ist: Aus- und Weiterbildung erhöht nicht nur die Arbeitsplatzsicherheit, sondern auch die Chancen, einen Job zu finden. Besonders wichtig für uns in Braunau ist dabei der Schwerpunkt...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
AMS-Leiter Karl-Heinz Snobe (l.) und SFG-Chef Christoph Ludwig unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung bedarfsgerechter Schulungen.

Gemeinsam in die digitale Arbeitswelt

Die Coronakrise hat der Digitalisierung in der Wirtschaft einen enormen Schub verliehen. Um ihre Beschäftigten fit für die digitale Arbeitswelt zu machen, können sich nun mehrere Betriebe einer Region oder Branche zusammenschließen, um gemeinsam Schulungen zu entwickeln, die an die Bedürfnisse ihrer Mitarbeiter angepasst sind. Neu ist der Digitalisierungsverbund: Die Vorbereitung im Vorfeld wird dabei zur Gänze, die Schulung pro Person zur Hälfte vom AMS Steiermark sowie der Steirischen...

  • Steiermark
  • Christine Seisenbacher
AMS-Regionalleiterin Lieselotte Puntigam und ihr Stellvertreter Edmund Hacker bauen auf Qualifizierungsmaßnahmen.
Aktion

AMS
Dem Krisenjahr folgt Jahr der Qualifizierung

Nach Jahr explodierender Arbeitslosenzahlen setzt man zwecks Wiedereingliederung auf Fachausbildungen. REGION. "2020 war ein Jahr, an das man sich noch lange erinnern wird", steht für Lieselotte Puntigam, Leiterin des AMS in der Südoststeiermark, fest. Ein Blick zurück zeigt, dass sich die Lage am Arbeitsmarkt zu Beginn des Vorjahres schlagartig geändert hat – man ist quasi von einer Hochkonjunktur in den Krisenmodus geschlittert. Mit Mitte März sei die Wirtschaft laut Puntigam stillgestanden....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Von der Uni Innsbruck werden die eingereichten Qualifizierungsnetze „DeNaLog – Digitalisierung und eCommerce in einer nachhaltigen Güterlogistik“ sowie „E-Commerce Professional“ gefördert.

Bildung
Qualifizierungsnetze für Tiroler Unternehmen an Uni Innsbruck

TIROL. Ab dem kommenden Frühjahr werden MitarbeiterInnen aus über 50 Groß-, Klein- und mittelständischen Unternehmen Westösterreichs an von der Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) geförderten Qualifizierungsnetzen teilnehmen. Zwei der Förderungen gingen an die Universität Innsbruck.  Förderung der FFGIn der diesjährigen Ausschreibung legte man vor allem Wert auf E-Commerce, Cyber Security und Smart Factory. Von der Uni Innsbruck werden die eingereichten Qualifizierungsnetze „DeNaLog –...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wollen Wissen ausbauen: Alexander Bouvier, Gaby Schaunig und Peter Wedenig (von links)
1

Arbeitswelt
750.000 Euro für neue Qualifizierungsförderung für Beschäftigte

Noch mehr Kärntner Beschäftigte sollen in den Genuss von Programmen zur Weiterbildung kommen. 750.000 Euro stehen für die neue Qualifizierungsförderung für Beschäftigte zur Verfügung. KÄRNTEN. Die Arbeitswelt ist durch Digitalisierung und Automatisierung im Wandel. Fachliche Qualifikationen und Kompetenzen müssen erweitert werden. Hier setzt das Land mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) nun an – mit der "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte". Den Schwerpunkt präsentierten heute...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Land Kärnten, Arbeiterkammer und Wifi wollen Hilfsarbeiter zu Facharbeitern machen, um ihnen mehr Chancen im Berufsleben zu geben. Sie können ihren Lehrabschluss nachholen.
2

Karriere
Neue Kärntner Qualifizierungsinitiative "Du kannst was"

Land Kärnten, Arbeiterkammer und Wifi wollen Hilfsarbeiter zu Facharbeitern machen, um ihnen mehr Chancen im Berufsleben zu geben. Sie können ihren Lehrabschluss nachholen.  KÄRNTEN. "Du kannst was – von der Hilfskraft zur Fachkraft" nennt sich die Qualifizierungsinitiative, die das Land Kärnten in Kooperation mit der Arbeiterkammer (AK) Kärnten und dem Wifi Kärnten nun startet. Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig, Christoph Appé, Bereichsleiter und...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bei einem Betriebsbesuch im vergangenen Jahr.

Turbo für Jugendausbildung
32.000 Jugendliche werden unterstützt

Das Land Oberösterreich unterstützt Qualifizierungsmaßnahmen für rund 32.000 Jugendliche im Land. Denn die Lehrlinge von heute seien die Fachkräfte von morgen – betont Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. OÖ. Auch wenn die Corona-Krise entsprechende Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt hat, bleibt der Fachkräftebedarf der oberösterreichischen Unternehmen bestehen und wird mit einer weiteren Erholung der heimischen Wirtschaft weiter zunehmen. "Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

HTL Wels bietet Spezial-Qualifizierungen an:
38 erreichten KNX-Standard für Gebäudeautomation

Eine Rekordteilnehmerzahl von 38 Elektrotechnikern und Mechatronikern, darunter einige Schülerinnen, stellte sich heuer den Prüfungen zur Erreichung des KNX-Standards. Dies ist ein sogenannter Feldbus samt Konfigurationsmechanismen und Übertragungsmedien zur Gebäudeautomation und wird von der Privatwirtschaft rege nachgefragt. Im Bild bei der Überreichung des Zertifikats durch Direktor Bertram Geigl, die Abteilungsvorstände für Elektrotechnik und Mechatronik, Stefan Svoboda und Rainer Obwaller,...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker

HTL Wels bietet Spezial-Qualifizierungen an:
EPLAN-Zertifizierung für drei HTL-Schüler*innen

Dass sie mit EPLAN-Software besonders gut umzugehen wissen, das können Claudia Feldbauer, 4BHET und Johannes Hundstorfer, 4AHET (nicht im Bild: Melanie Gangl, 5BHME) nun mittels Zertifikat, das Direktor Bertram Geigl (li.), Elektrotechnik-Abteilungsvorstand Stefan Svoboda (re.) und -Werkstättenleiter Manfred Lichtenwagner (Mitte) überreichten, offiziell nachweisen. EPLAN sind CAE- (computer-aided engineering) und CAD- (computer-aided design) Dienste zur Optimierung von...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner setzen sich für die Qualifizierung ein (v. l.).

Niedrige Arbeitslosenquote
Arbeitsmarkt ist in OÖ stabil

Der Rückgang der Arbeitslosenrate setzt sich auch im September fort. Qualifizierung ist weiter die Antwort auf hohen Arbeitskräftebedarf. OÖ. „Die Arbeitslosenrate geht weiter zurück, die Zahl der Beschäftigten klettert von einem Rekord zum Nächsten und der Arbeitskräftebedarf bleibt hoch“, so fassen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner die aktuelle Lage am heimischen Arbeitsmarkt zusammen. Mit 679.000 Beschäftigten ist die Zahl der Beschäftigten Ende...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
2

Stadtmarketing Krems setzt auf Kooperationen mit WK und AMS

Kostenlose Store Check’s & geförderte Personalmanagementschulungen für alle Handelsbetriebe der Stadt Krems KREMS. Das Stadtmarketing hat, als erste Stadt NÖ-weit, gemeinsam mit der Wirtschaftskammer, ein Angebot für alle Handelsbetriebe ausgearbeitet. Bei Store-Checks die zu 100 Prozent gefördert werden, können sich Unternehmerinnen Unternehmer über Fassaden, Schaufenster, Innenwirkungen der Geschäfte, digitale Tools, Online Shopping, Maßnahmen und praktische Tipps für Verbesserungen und mehr...

  • Krems
  • Doris Necker
Am AMS-Standort in Feldbach wird am 6. Juni eine große Jobbörse durchgeführt.

AMS
Gezielte Ausbildung für den lokalen Bedarf

Nach einer Infotour bei lokalen Betrieben bildet das AMS Reinigungsfachkräfte für unsere heimischen Unternehmen aus. Zuletzt haben die Berater vom Service für Unternehmen (SfU) des regionalen AMS Unternehmen verstärkt über die Modelle der zielgerichteten Qualifizierung von Mitarbeitern informiert. Im Bezirk war man bei 107 Betrieben zu Gast. Zu den Stationen in der Region zählten "Die Grieslerei" in Mureck, das Autohaus Uitz in Feldbach, Niceshops in Saaz und auch die St. Josef Apotheke in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das AMS-Team zu Gast in "Die Grieslerei" im Ärztezentrum in Mureck.
2

AMS auf Tour
Partner für maßgeschneiderte Qualifizierung

Das Team des AMS besuchte im Rahmen der Informationskampagne „Fachkräfte planen statt suchen“ in der Steiermark rund tausend Betriebe. Im Zuge der Aktion informierte man über die Möglichkeiten der Personalqualifizierung in Kooperation mit dem AMS. Auch in der Südoststeiermark war das AMS-Team unterwegs. Regionalleiterin Lieselotte Puntigam und ihre Mitarbeiter waren bei knapp 100 Unternehmen zu Gast. Zu den Stationen in der Region zählten "Die Grieslerei" in Mureck, das Autohaus Uitz in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Umsetzungsbericht zur Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrategie 2020+ für das Jahr 2018 soll morgen beschlossen werden

Beschäftigung
Über 2.800 Kärntner mit mehr Qualifizierung

Morgen soll der Umsetzungsbericht zur Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrategie 2020+ für das Jahr 2018 in der Regierungssitzung beschlossen werden. 32 Millionen Euro wurden eingesetzt, über 2.800 Kärntner sollen profitiert haben. KÄRNTEN. Was bedeutet die Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrategie 2020+? LH-Stv. Gaby Schaunig: "Gemeinsam mit den Sozialpartnern und dem AMS Kärnten haben wir die Strategie mit dem Ziel aufgesetzt, EU-Mittel bestmöglich auszuschöpfen und mit eigenen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Chef des AMS Gänserndorf: Alfred Walbert.

AMS-Bericht
Arbeitsmarkt im Aufwind

Der Arbeitsmarkt Gänserndorf befindet sich im April 2019 im Aufwind – dies zeigt der neue Arbeitsmarktbericht. BEZIRK.
 Die Zahl der arbeitsuchend-Vorgemerkten sinkt mit 3.812 erstmals seit 2015 wieder unter die 4.000-er Marke. Der Rückgang gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres beträgt  somit minus 4,7 Prozent. Damit ist die aktuelle Entwicklung in unserem Bezirk etwas besser als die in Niederösterreich sowie auch in Österreich freut sich AMS Geschäftsstellenleiter Alfred Walbert.

 Der...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Bademeister im Rogner Bad Blumau legten erfolgreich die Prüfung zum qualifizierten Saunameister ab.
1

Mit Qulifizierung
Bademeister sind im Rogner Bad Blumau jetzt auch Saunameister

Fundiertes Wissen über Aufgusstechniken sowie Sauna- und Dampfbadrituale wurde beim dreitägigen Kurs zum qualifizierten Saunameister im Rogner Bad Blumau vermittelt. BAD BLUMAU. Qualifizierte Saunameister, diesen Titel haben sich die Bademeister des Rogner Bad Blumau in Rahmen eines dreitägigen Kurses erfolgreich erworben. Im Zuge der Ausbildung wurde fundiertes Wissen über die Sauna, verschiedenste Wedel- und Aufgusstechniken sowie Sauna- und Dampfbadrituale gelehrt. Ausbilder und Saunaperle...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.