Qualifizierung

Beiträge zum Thema Qualifizierung

Wollen Wissen ausbauen: Alexander Bouvier, Gaby Schaunig und Peter Wedenig (von links)
 1

Arbeitswelt
750.000 Euro für neue Qualifizierungsförderung für Beschäftigte

Noch mehr Kärntner Beschäftigte sollen in den Genuss von Programmen zur Weiterbildung kommen. 750.000 Euro stehen für die neue Qualifizierungsförderung für Beschäftigte zur Verfügung. KÄRNTEN. Die Arbeitswelt ist durch Digitalisierung und Automatisierung im Wandel. Fachliche Qualifikationen und Kompetenzen müssen erweitert werden. Hier setzt das Land mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) nun an – mit der "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte". Den Schwerpunkt präsentierten heute...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Land Kärnten, Arbeiterkammer und Wifi wollen Hilfsarbeiter zu Facharbeitern machen, um ihnen mehr Chancen im Berufsleben zu geben. Sie können ihren Lehrabschluss nachholen.
  2

Karriere
Neue Kärntner Qualifizierungsinitiative "Du kannst was"

Land Kärnten, Arbeiterkammer und Wifi wollen Hilfsarbeiter zu Facharbeitern machen, um ihnen mehr Chancen im Berufsleben zu geben. Sie können ihren Lehrabschluss nachholen.  KÄRNTEN. "Du kannst was – von der Hilfskraft zur Fachkraft" nennt sich die Qualifizierungsinitiative, die das Land Kärnten in Kooperation mit der Arbeiterkammer (AK) Kärnten und dem Wifi Kärnten nun startet. Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig, Christoph Appé, Bereichsleiter und...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner bei einem Betriebsbesuch im vergangenen Jahr.

Turbo für Jugendausbildung
32.000 Jugendliche werden unterstützt

Das Land Oberösterreich unterstützt Qualifizierungsmaßnahmen für rund 32.000 Jugendliche im Land. Denn die Lehrlinge von heute seien die Fachkräfte von morgen – betont Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. OÖ. Auch wenn die Corona-Krise entsprechende Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt hat, bleibt der Fachkräftebedarf der oberösterreichischen Unternehmen bestehen und wird mit einer weiteren Erholung der heimischen Wirtschaft weiter zunehmen. "Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

HTL Wels bietet Spezial-Qualifizierungen an:
38 erreichten KNX-Standard für Gebäudeautomation

Eine Rekordteilnehmerzahl von 38 Elektrotechnikern und Mechatronikern, darunter einige Schülerinnen, stellte sich heuer den Prüfungen zur Erreichung des KNX-Standards. Dies ist ein sogenannter Feldbus samt Konfigurationsmechanismen und Übertragungsmedien zur Gebäudeautomation und wird von der Privatwirtschaft rege nachgefragt. Im Bild bei der Überreichung des Zertifikats durch Direktor Bertram Geigl, die Abteilungsvorstände für Elektrotechnik und Mechatronik, Stefan Svoboda und Rainer...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker

HTL Wels bietet Spezial-Qualifizierungen an:
EPLAN-Zertifizierung für drei HTL-Schüler*innen

Dass sie mit EPLAN-Software besonders gut umzugehen wissen, das können Claudia Feldbauer, 4BHET und Johannes Hundstorfer, 4AHET (nicht im Bild: Melanie Gangl, 5BHME) nun mittels Zertifikat, das Direktor Bertram Geigl (li.), Elektrotechnik-Abteilungsvorstand Stefan Svoboda (re.) und -Werkstättenleiter Manfred Lichtenwagner (Mitte) überreichten, offiziell nachweisen. EPLAN sind CAE- (computer-aided engineering) und CAD- (computer-aided design) Dienste zur Optimierung von...

  • Wels & Wels Land
  • Dietmar Spöcker
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner setzen sich für die Qualifizierung ein (v. l.).

Niedrige Arbeitslosenquote
Arbeitsmarkt ist in OÖ stabil

Der Rückgang der Arbeitslosenrate setzt sich auch im September fort. Qualifizierung ist weiter die Antwort auf hohen Arbeitskräftebedarf. OÖ. „Die Arbeitslosenrate geht weiter zurück, die Zahl der Beschäftigten klettert von einem Rekord zum Nächsten und der Arbeitskräftebedarf bleibt hoch“, so fassen Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner die aktuelle Lage am heimischen Arbeitsmarkt zusammen. Mit 679.000 Beschäftigten ist die Zahl der Beschäftigten...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
  2

Stadtmarketing Krems setzt auf Kooperationen mit WK und AMS

Kostenlose Store Check’s & geförderte Personalmanagementschulungen für alle Handelsbetriebe der Stadt Krems KREMS. Das Stadtmarketing hat, als erste Stadt NÖ-weit, gemeinsam mit der Wirtschaftskammer, ein Angebot für alle Handelsbetriebe ausgearbeitet. Bei Store-Checks die zu 100 Prozent gefördert werden, können sich Unternehmerinnen Unternehmer über Fassaden, Schaufenster, Innenwirkungen der Geschäfte, digitale Tools, Online Shopping, Maßnahmen und praktische Tipps für Verbesserungen...

  • Krems
  • Doris Necker
Am AMS-Standort in Feldbach wird am 6. Juni eine große Jobbörse durchgeführt.

AMS
Gezielte Ausbildung für den lokalen Bedarf

Nach einer Infotour bei lokalen Betrieben bildet das AMS Reinigungsfachkräfte für unsere heimischen Unternehmen aus. Zuletzt haben die Berater vom Service für Unternehmen (SfU) des regionalen AMS Unternehmen verstärkt über die Modelle der zielgerichteten Qualifizierung von Mitarbeitern informiert. Im Bezirk war man bei 107 Betrieben zu Gast. Zu den Stationen in der Region zählten "Die Grieslerei" in Mureck, das Autohaus Uitz in Feldbach, Niceshops in Saaz und auch die St. Josef Apotheke in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Das AMS-Team zu Gast in "Die Grieslerei" im Ärztezentrum in Mureck.
  2

AMS auf Tour
Partner für maßgeschneiderte Qualifizierung

Das Team des AMS besuchte im Rahmen der Informationskampagne „Fachkräfte planen statt suchen“ in der Steiermark rund tausend Betriebe. Im Zuge der Aktion informierte man über die Möglichkeiten der Personalqualifizierung in Kooperation mit dem AMS. Auch in der Südoststeiermark war das AMS-Team unterwegs. Regionalleiterin Lieselotte Puntigam und ihre Mitarbeiter waren bei knapp 100 Unternehmen zu Gast. Zu den Stationen in der Region zählten "Die Grieslerei" in Mureck, das Autohaus Uitz in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Umsetzungsbericht zur Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrategie 2020+ für das Jahr 2018 soll morgen beschlossen werden

Beschäftigung
Über 2.800 Kärntner mit mehr Qualifizierung

Morgen soll der Umsetzungsbericht zur Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrategie 2020+ für das Jahr 2018 in der Regierungssitzung beschlossen werden. 32 Millionen Euro wurden eingesetzt, über 2.800 Kärntner sollen profitiert haben. KÄRNTEN. Was bedeutet die Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrategie 2020+? LH-Stv. Gaby Schaunig: "Gemeinsam mit den Sozialpartnern und dem AMS Kärnten haben wir die Strategie mit dem Ziel aufgesetzt, EU-Mittel bestmöglich auszuschöpfen und mit eigenen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Der Chef des AMS Gänserndorf: Alfred Walbert.

AMS-Bericht
Arbeitsmarkt im Aufwind

Der Arbeitsmarkt Gänserndorf befindet sich im April 2019 im Aufwind – dies zeigt der neue Arbeitsmarktbericht. BEZIRK.
 Die Zahl der arbeitsuchend-Vorgemerkten sinkt mit 3.812 erstmals seit 2015 wieder unter die 4.000-er Marke. Der Rückgang gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres beträgt  somit minus 4,7 Prozent. Damit ist die aktuelle Entwicklung in unserem Bezirk etwas besser als die in Niederösterreich sowie auch in Österreich freut sich AMS Geschäftsstellenleiter Alfred Walbert.

...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die Bademeister im Rogner Bad Blumau legten erfolgreich die Prüfung zum qualifizierten Saunameister ab.
 1

Mit Qulifizierung
Bademeister sind im Rogner Bad Blumau jetzt auch Saunameister

Fundiertes Wissen über Aufgusstechniken sowie Sauna- und Dampfbadrituale wurde beim dreitägigen Kurs zum qualifizierten Saunameister im Rogner Bad Blumau vermittelt. BAD BLUMAU. Qualifizierte Saunameister, diesen Titel haben sich die Bademeister des Rogner Bad Blumau in Rahmen eines dreitägigen Kurses erfolgreich erworben. Im Zuge der Ausbildung wurde fundiertes Wissen über die Sauna, verschiedenste Wedel- und Aufgusstechniken sowie Sauna- und Dampfbadrituale gelehrt. Ausbilder und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
M. Tanzer, J. Pressl und C. Haberhauer.

Mystery Guest Tests & Co: Qualität als Erfolgsschlüssel an der Moststraße

Qualifizierungsprojekt der Moststraße soll die Qualität steigern. MOSTSTRASSE. "Mystery Guest Tests" sollen Stärken und Schwächen entlang der Moststraße aufdecken. 2020 werden diese starten. Wie bereits vor einigen Jahren werden anonyme Tester in den rund 120 Moststraße-Betrieben unterwegs sein und nach genau definierten Kriterien prüfen. Von der Übernachtung im Hotel bis zum Einkauf im Ab-Hof-Laden wird die Qualität in den heimischen Betrieben gescannt und an Qualitätsstandards gemessen....

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Kostenfreie Berufsberatung mit Qualität
Qualitätsauszeichnung für die bildungsinfo-tirol

Die bildungsinfo-tirol unterstützt die Tirolerinnen und Tiroler seit fast neun Jahren kostenfrei und landesweit bei allen Fragen rund um Bildung und Beruf und wurde nun zum dritten Mal mit einem "Sehr Gut" ausgezeichnet. Die amg-tirol erhielt damit für ihre bildunginfo-tirol das IBOBB-Gütesiegel des Österreichischen Instituts für Berufsbildungsforschung (öibf). Ratsuchende aus praktisch jeder Tiroler Gemeinde haben die bildungsinfo-tirol seit ihrem Bestehen persönlich, telefonisch oder per...

  • Tirol
  • Pia Fellner-Bloder
  2

Wirtschaft
Mehr als die Hälfte der Schulungsteilnehmer sind Frauen

AMS, Fotostudio B&GBEZIRK. Im Schnitt der ersten drei Quartale des Jahres 2018 haben 418 Jobsuchende aus dem Bezirk Schwechat die Aus- und Weiterbildungsnagebote des AMS NÖ genutzt. Mehr als die Hälfte von ihnen waren Frauen. „Um Frauen jetzt, aber auch in Zukunft, zumindest ebenbürtige Ein- und Aufstiegschancen wie Männern zu ermöglichen, legen wir auf solide und zukunftsweisende Aus- und Weiterbildung von Frauen ganz besonderen Wert“, erklärt die Geschäftsstellenleiterin des AMS...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Erfolgreicher Abschluß der Implacementstiftung
v.l.n. r. Alexander Gratz (AMS) Julija Kraxner (ZAM)
Sophie Kollegger (Stiftungsteilnehmerin) Markus Sorger (Produktionsleiter Druckerei Moser)
 2   2

DruckvorstufentechnikerIn - Ausbildung mit Zukunft

Fa. Druckerei Moser&Partner GmbH kooperiert erfolgreich mit AMS und ZAM Voitsberg Auf der Suche nach einem/einer DruckvorstufentechnikerIn wandte sich die Fa. Druckerei Moser & Partner GmbH an das AMS Voitsberg. Mit Hilfe der Stellenausschreibung konnte rasch eine geeignete Person gefunden werden. Trotz der guten Ausbildung von Fr. Kollegger, war ein Qualifizierungsbedarf in den Bereichen „Print- und Web-Design“ sowie in weiteren speziellen Aufgabengebieten erforderlich. „Vor...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Barbara Jöbstl
Pflegebereich zählt zu den größten Wachstumsbereichen Kärntens

Mehr Diplompflegekräfte für Kärnten

Das Bevölkerungsalter steigt kontinuierlich und damit auch der Bedarf an gut ausgebildetem Pflegepersonal. KÄRNTEN. Gesundheitsreferentin LHStv. Beate Prettner gratulierte gestern den Empfängern des Diplomzeugnisses für Gesundheits- und Krankenpflege. Nach drei Jahren Ausbildung dürften sich 73 neue diplomierte Pflegefachkräfte nun über den Abschluss Krankenpflegeschule freuen. Beruf mit Zukunft Bis 2030 soll die Zahl der über 75-Jährigen in Kärnten um 35 Prozent ansteigen. Zusätzlich...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Unternehmen können die Kompetenz ihrer Mitarbeiter in Sachen Digitalisierung ausbauen. (Symbolbild)

Digitaler Wandel: Geförderte Schulungen unterstützen bei Herausforderungen

Die digitale Zukunft - mit kompetenten MitarbeiterInnen - gestalten, das ist das Motto des Impuls-Qualifizierungsverbundes (IQV) Digitalisierung. Tiroler Unternehmen schließen sich zusammen, um gemeinsam ihre MitarbeiterInnen mit maßgeschneiderten Schulungen fit für den digitalen Wandel zu machen. Neben attraktiven Förderungen für Schulungen und Beratungsangeboten profitieren die Mitglieder vom Erfahrungsaustausch und von ExpertInnenvorträgen bei Netzwerkveranstaltungen. Individuelle...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bürgermeister Johannes Waidbacher, Klaus Berer, Leiter der Wirtschaftskammer Braunau, Andreas Eppacher, Leiter Wirtschaftshof Braunau, Silvia Kunz, Geschäftsführerin FAB, Dietmar Moser, ÖGB-Regionalsekretariat Braunau, Karin Moser, AMS-Landesgeschäftsstelle, Stefan Seilinger, Stv. AMS-Leiter in Braunau, Judith Wimmer, AMS-Landesgeschäftsstelle, Walter Moser, Leiter AMS Braunau, Herbert Ranftl, Geschäftsbereichsleiter Innviertel Sozialbetriebe, und Günther Dachs, Geschäftsfeldleitung FAB Sozialbetriebe.

FAB Sozialbetriebe Braunau feierten 30-jähriges Jubiläum

Geburtstagsfest mit viel Prominenz BRAUNAU. Beste Stimmung herrschte am 12. April bei der Jubiläumsfeier der FAB Sozialbetriebe in Braunau. FAB-Geschäftsführerin Silvia Kunz begrüßte bei dieser Geburtstagsfeier neben zahlreichen Kollegen aus den Reihen von FAB auch viel Prominenz. Unter den Gästen befanden sich neben Braunaus Bürgermeister Hannes Waidbacher auch viele Repräsentanten der Stadtgemeinde und der Bezirksverwaltung. Erich Priewasser, der nicht nur der Obmann des...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch

Industriellenvereinigung OÖ sieht Handlungsbedarf bei Arbeitsmarkt und Bildungssystem

OÖ. Angesichts der aktuellen Hochkonjunktur werde der Fachkräftemangel in OÖ und damit die Mängel im System verstärkt sichtbar. Ohne die entsprechenden Fachkräfte könne der Standort Oberösterreich nicht sein ganzes Potenzial entfalten, so die Industriellenvereinigung Oberösterreich (IV OÖ). Praxisnahe und kurzfristige Maßnahmen im Bereich der Arbeitsmarktpolitik einerseits sowie mittel- und langfristig eine Änderung unseres Bildungssystems seien laut IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Walter J. Mayr (Präsident der Euregio Inntal), Christine Dengler (DWRO-consult gGmbH), Diane Freiberger (Business School der FH Kufstein Tirol) und Andreas Dexheimer (Geschäftsstellenleiter der Jugendhilfe Oberbayern, v.l.)

Betreuung verbessern durch Qualifikation

Grenzübergreifende Qualifizierungsmaßnahme „Jugendhilfe für Geflüchtete“ für Fachkräfte der Kinder- & Jugendarbeit startet im April. KUFSTEIN (red). Die "DWRO-consult gGmbH" und die "International Business School GmbH" der Fachhochschule Kufstein Tirol (FH) bieten im Frühjahr und Sommer 2018 die Qualifizierungsmaßnahme „Jugendhilfe für Geflüchtete“ an. Diese Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe aus grenznahen Kommunen Österreichs und Deutschlands und wird durch...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Florian Schwarzenauer (Sanitär- u. Heizungstechnik), Florian Gattermair (Grafik Design), Christina Hofer (Fris.eurin), Andreas Hauser (CNC-Fräsen) und Michael Ploner (Koch).

EuroSkills 2018: Nauderer für Team Austria qualifiziert

Mit dem Teamseminar in Linz fiel der Startschuss zur Vorbereitung auf die 6. EuroSkills Berufseuropameisterschaften in Budapest. Das Team Austria stellt 45 TeilnehmerInnen in 38 Berufen. Fünf TirolerInnen, darunter Michael Ploner aus Nauders, sind qualifiziert. NAUDERS. Österreich tritt bei den 6. EuroSkills Berufseuropameisterschaften in Budapest mit 45 Fachkräften in 38 Berufen an. Insgesamt kämpfen mehr als 500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 28 Ländern von 25. bis 29. September in rund...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
2018 will das AMS Kärnten vor allem die Qualifizierung von Jobsuchenden weiter forcieren

AMS zieht Bilanz: In allen Bezirken Kärntens weniger Arbeitslose 2017

Die Arbeitslosenquote 2017: 10,2 Prozent. Also weniger Arbeitslose, doch die Krisenjahre 2008/09 wirken noch nach. KÄRNTEN. Im Arbeitsmarktservice (AMS) blickte man heute auf das Jahr 2017 zurück. Fazit: Es gab eine größere Nachfrage nach Arbeitskräften, 210.353 Personen in Beschäftigung sei ein "Rekordwert". Auch die Zahl der beim AMS gemeldeten Stellen nahm stark zu, im Jahresschnitt um 44,5 Prozent (plus 965 Stellen). Grund dafür sei die "gute Konjunktur", die Arbeitslosigkeit hat so in...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Vanessa Pichler
Das Team Austria reist mit viel Ehrgeiz und hohen Erwartungen nach Budapest.
 1  1   8

Team Austria startet in Vorbereitungen für Berufs-EM

OÖ/LINZ. Vom 25. bis zum 29. September finden in Budapest die sechsten internationalen Berufseuropameisterschaften (EuroSkills) statt. Die 45 Österreichischen Teilnehmer stellten sich am Donnerstag in Linz vor: „Wir nehmen die Favoritenrolle an!“ Bei der vergangenen Berufs-EM in Göteborg '16 konnte das Team Austria als beste Mannschaft die Heimreise antreten. In 38 Berufen will man sich auch heuer in Budapest gegen mehr als 500 Teilnehmer aus 28 europäischen Nationen behaupten. „Ideales Umfeld...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.