Reisebüro

Beiträge zum Thema Reisebüro

Pitten
Nachmieter für Reisebüro steht fest

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Direkt neben dem Gemeindeamt Pitten wurde ein Geschäftslokal frei. Mit 1. Februar eröffnet hier der Nachmieter – ein Versicherer. "Mit 1. Februar zieht Markus Kornfeld Versicherungen in das ehemalige Reisebüro ein", berichtet Pittens Bürgermeister Helmut Berger (SPÖ). Der Unternehmer wird gemeinsam mit seiner Tochter in dem 60 Quadratmeter großen Büro arbeiten. Berger: Aber auch Sandra Schandel möchte wieder ein Reisebüro in Pitten eröffnen. Wir sind im Augenblick noch am...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Evelin Pichler verstärkt das Team von Springer Reisen in Weiz.

Springer Reisen
Neues Gesicht im Reisebüro-Team

Evelin Pichler verstärkt ab sofort das Team von Springer Reisen in Weiz. Die Vollblut-Touristikerin mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Reisebranche liebt die Malediven, die Seychellen, den Süden Europas mit ihren Lieblingsländern Italien, Kroatien und die griechische Inselwelt. Es gibt nur wenige Inseln, die Sie noch nicht persönlich kennt: Evelin Pichler macht als viertes Rad am Wagen das Springer Reisen Team in Weiz, unter der Leitung von Larissa Herrmann, komplett. Eine persönliche...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Reinhard Kurta, der "Mr. Reisebüro" der Obersteiermark
Aktion

Reisebüro
Reinhard Kurta: "Irgendwann muss auch einmal Schluss sein"

Seit 1980 war Reinhard Kurta in der Reisebürobranche und davon 23 Jahre als Unternehmer tätig. Mit Ende des Jahres verabschiedet sich der weltweitgereiste Leobener Reiseexperte in den wohlverdienten Ruhestand. Im Interview mit der WOCHE blickt er zurück und auch nach vorne. Wie sind Sie zur Reisebürobranche gekommen? REINHARD KURTA: Ich habe mich nach meiner Ausbildung in der Hotelfachschule in Bad Gleichenberg Ende der 70er-Jahre entschlossen, mich im damaligen Reisebüro OKVG in Leoben zu...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
"Hassler & Hassler" sorgen am Schiff für Stimmung.
Aktion

Gewinnspiel
2x2 Karten für "Hassler & Hassler" am Neusiedler See

Mit "Hassler & Hassler" haben sich nicht nur Vater und Sohn zusammengefunden, sondern auch zwei herausragende Musiker vereinigt. Peter Hassler aka „Diesl Peter“ ging bereits in den 1990er-Jahren mit der Rockband „Steiradiesl“ in die heimische Musikgeschichte ein. Sein Sohn Benji Hassler ließ mit der Musikerkarriere nicht lange auf sich warten: Schon mit 17 startete er mit der „Band Graz“ durch und ging dann als Gitarrist und Sänger von „SOLOzuVIERT“ auf Erfolgskurs. Gemeinsam hört man von den...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Hotel Aviva eröffnet ein eigenes Reisebüro und veranstaltet vielseitige Reisen.

St. Stefan-Afiesl
Hotel Aviva bietet zukünftig auch europaweite Reisen für Singles an

Das Hotel Aviva make friends in St. Stefan-Afiesl eröffnet nun auch ein eigenes Reisebüro „make friends travel“ und veranstaltet vielseitige Reisen.  ST. STEFAN-AFIESL. "Make friends travel" bietet europaweite Reisen exklusiv für Singles, Alleinreisende und Freunde an. Gemeinsam statt alleine verreisen, neue Freunde gewinnen und die wertvolle Urlaubszeit sinnvoll für sich nutzen. Mit diesem neuen Angebot als Reiseveranstalter, erweitert das Hotel die Reiseoptionen für Singles, die bereits 38...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Anne Blauensteiner, Gerhard Warisch, Maria Strasser, Christian Pichelbauer und Bernhard Strohmer (v.l.)

Reisebüro
Pichelbauer ehrte langjährige Mitarbeiter

Trotz schwieriger Rahmenbedingungen durch die Covid-Auswirkungen hatte das Busunternehmen Pichelbauer aus Zwettl Grund zu feiern. Drei Mitarbeiter wurden für ihre langjährige Tätigkeit geehrt. ZWETTL. Gemeinsam mit Wirtschaftskammer-Bezirksstellenobfrau Anne Blauensteiner dankte Geschäftsführer Christian Pichelbauer seiner Disponentin Maria Strasser für 25 Jahre und seinen beiden Busfahrern Gerhard Warisch und Bernhard Strohmer für 20 Jahre Firmenzugehörigkeit. Als Anerkennung erhielten alle...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Stadt Salzburg mit Blick Richtung Altstadt und Richtung Süden ins Innergebirg.
Aktion 7

Sommersaison 2021
Salzburg buhlt um jeden Sommer-Gast

Im Sommer werden sich die Gästeanteile verschieben, das prognostiziert man für Salzburg. Denn Inländer wollen heuer auch wieder ans Meer, dafür freuen sich viele Ausländer auf die Berge.  SALZBURG. Der vergangene Sommer ist mit insgesamt 70 Prozent der Nächtigungszahlen im Vergleich zum „Vor-Corona-Sommer“ 2019 den Umständen entsprechend gut verlaufen. In den Hauptsommermonaten Juli, August wie auch im September konnte Salzburg teilweise sogar bis zu 90 Prozent der Nächtigungen aus dem Jahr...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Der Wunsch nach Urlaubserlebnissen, Sonne, Strand und Meer ist bei den Leuten groß.
2

Öffnungsschritte
Vorfreude auf Urlaub und Reisen

Wie viele Branchen leidet auch die Reisebranche massiv unter der Corona-Krise. Wir haben mit Andreas Manfreda vom Reisebüro Alpenland in Lienz über die vergangenen Monate und die bevorstehenden Öffnungen und Lockerungen gesprochen. LIENZ. "Die Reisebranche war sicher die mit am schwersten von Corona betroffenen Branche. Durch die behördliche Schließung von Betrieben und Grenzen und die eingeführten und geltenden Einreise- und Quarantänebestimmungen in vielen klassischen Reiseländern, sowohl im...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Neues Reisebüro für Busreisen und Kreuzfahrten in Oberwart: Die Mitarbeiterinnen Jacqueline Egenti, Melissa Pomper und Astrid Pomper (Manuela Fassl nicht am Foto) mit Geschäftsführer Andreas Sagmeister
2

kreuzfahrtprofi.at
Sagmeister Reisen aus Stegersbach eröffnet Büro in Oberwart

Sagmeister Reisen aus Stegersbach und Südburg aus Oberwart kooperieren und eröffneten am Montag, dem 17. Mai, das gemeinsame Büro "kreuzfahrtprofi.at" in der Schulgasse Oberwart.  STEGERSBACH/OBERWART. "Südburg und Sagmeister Reisen wollen gemeinsam ein interessantes Reiseangebot für die Bevölkerung mit zwei Standbeinen bieten", schildert Südburg-Geschäftsführer Siegfried Tanczos. Bei den Busreisen wolle man im Reisebüro enger zusammen. Zudem können mit "kreuzfahrtprofi.at" powered by...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Reinhard Schwendtbauer, Beteiligungsvorstand der Raiffeisenlandesbank OÖ, Paul Blaguss, geschäftsführender Gesellschafter Blaguss Gruppe

Kooperation
Reisewelt und Blaguss machen gemeinsame Sache

Die Reisewelt-Reisebüros und das Eisenstädter Familienunternehmen Blaguss wollen ihre Reisebüro-Aktivitäten bündeln. Die Kooperation soll 2021 noch umgesetzt werden. OÖ/BGLD. Die Raiffeisenlandesbank OÖ AG (RLB OÖ) als Eigentümer der Reisewelt GmbH und das Familienunternehmen Blaguss Touristik GmbH mit Firmensitz in Eisenstadt wollen noch 2021 gemeinsam im Reisegeschäft mitmischen. Geplant ist die Einbringung des österreichischen Reisebürogeschäftes durch Blaguss in die Reisewelt. Im Gegenzug...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das Fernweh ist auch in Pandemie-Zeiten groß. Besonders die griechischen Inseln sind bei den Völkermarktern ein beliebtes Reiseziel.

Urlaub in Corona-Zeiten
Griechische Inseln sind bei Völkermarktern beliebt

Wie sieht es mit den Reiseplänen der Völkermarkter aus? Die WOCHE hat sich im Reisebüro schlau gemacht.  BEZIRK VÖLKERMARKT. Noch nie gab es so viele Reisewarnungen und so viele mussten den Urlaub zu Hause verbringen wie im Corona-Jahr 2020. Die Pandemie hat uns auch jetzt noch immer fest im Griff, trotzdem schmieden die Völkermarkter bereits Reisepläne für den Sommerurlaub 2021. Reisepläne "Es wird bereits für den Sommer und den Herbst gebucht. Einige Kunden warten aber noch ab, wie sich die...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
3

Lavanttaler Reisebüros
"Reiselust so groß wie nie"

Wann wird man wieder reisen könne und unter welchen Umständen? Wir haben Reisebüros im Lavanttal nach ihrer Einschätzung gefragt. LAVANTTAL. Das Unternehmen Hofstätter Touristik betreibt fünf Reisebüros, unter anderem einen in Wolfsberg. Geschäftsführer Thomas Hofstätter: „Die Reiselust der Kunden ist so groß wie nie zuvor.“ Doch vieles ist ungewiss, die Einreise- und auch Rückreisebeschränkungen schrecken ab. Normalität erst im Winter Hofstätter: „Aktuell gibt es so gut wie keine...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
3

Reiseverhalten der Villacher
"Sind von der Normalität noch ganz weit entfernt"

Der Winter gab kürzlich noch ein letztes Revival, womit die Sehnsucht nach Sommer, Sonne, Urlaub bei vielen Menschen schmerzlich in Erinnerung gerufen wurde. Aber wie sieht es tatsächlich mit den Urlaubsplänen der Villacher aus. Die WOCHE hat sich im Reisebüro schlau gemacht. VILLACH. In einem ist man sich in den Villacher Reisebüros einig: Die Reiselust ist groß. "Viele Menschen kommen zu uns, fragen, wie es aussieht", erzählt etwa Constanze Eksi vom TUI Reisebüro im Villacher Atrio. Die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Filialleiterinnen in Telfer Reisebüros: Andrea Kesnar im TUI-Reisebüro im Inntalcenter (li) und Conny Kahler in Büro von Idealtours.
Aktion 5

Reiseveranstalter und -Büros in Corona-Zeiten
"Vorfreude ist die schönste Freude"

TELFS. Wohin geht in der Corona-Zeit die Reise? Bezirksblätter fragten bei Reiseveranstalter und -Büros nach. Beliebte Busreisen: Bitte warten!Die Busreiseunternehmen gehören zu den am schwersten betroffenen Branchen. Im Lockdown befindet sich etwa das Telfer Busreiseunternehmen Dietrich Touristik. Seit seiner Gründung im Jahr 1927 bringt dieses beliebte und zuverlässige Reiseunternehmen seine Kunden zu den verschiedensten Destinationen und unternimmt traditionelle Fahrten. "Die Leute fragen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Alice Berger (Berger's Reisewelt, Purkersdorf) ist auch in schwierigen Zeiten das Lächeln nicht vergangen. Das hat sie einfach intus.
Video 4

Sommerurlaub 2021
Wir wollen ans Meer (mit Video)

PURKERSDORF REGION. "Ich kann meine eigenen vier Wände schon nicht mehr sehen, ich will unbedingt raus", ist Johanna Klein schwer genervt von zu viel 'trautem Heim', "Voriges Jahr musste ich meine traditionelle Italienreise im Frühjahr abblasen und aus dem geplanten Vietnam-Trekking-Trip ist dann auch nichts geworden. Ich würde schon so gerne meinen Urlaub planen, aber ich traue mich noch nicht so richtig." Vor dem großen Ansturm Man darf sich ruhig trauen, Alice Berger von Berger's Reisewelt...

  • Purkersdorf
  • Anita Ericson
Andreas Mohl freut sich aufs Reisen: Einfach ins Land schauen. Abseits vom Massentourismus.
Aktion 2

Urlaub 2021
Klosterneuburger wollen "einfach weg"

"Hauptsache weg" wollen viele, wenn sie an den Sommer denken. Wir haben mit Reiseberatern gesprochen. KLOSTERNEUBURG. „Auf einer Skala von 1 bis 10? 15, Minimum!“, Andreas Mohl muss nicht lange überlegen: Seine Sehnsucht, endlich wieder verreisen zu können, ist groß, „ unermesslich“. So viel Zeit wie möglich verbringt er normalerweise in seiner „zweiten Heimat“. Zuletzt war er in den Herbstferien ein paar Tage in Venedig, zu Ostern wird die Familie in Kärnten besucht, aber dann, im Sommer,...

  • Klosterneuburg
  • Birgit Schmatz
Katharin Posch, Marketingleiterin von Retter Reisen informiert darüber, welche Reisen heuer mit Sicherheit möglich sein sollten und gibt Tipps, was beachtet werden soll.
Aktion Video 5

Urlaub in Zeiten von Corona
Aktivreisen sind heuer stark im Trend (+Video)

Die aktuell noch unsichere Lage lässt viele noch bei der Reiseplanung zögern.  Was heuer wahrscheinlich möglich ist und welche Absicherungen es für Reisende gibt? - Die WOCHE hat beim Reisebüro Retter Reisen in Pöllau nachgefragt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die heimischen Reisebüros stehen in den Startlöchern. Die Reisepakete sind geschnürt. Doch bei der Buchung überwiegt aktuell noch leicht die Unsicherheit. Das merken auch die regionalen Reisebüros, so auch Retter Reisen in Pöllau. "Die Sehnsucht...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Spartenobmann Hans-Dieter Buchinger, Stefan Kutsenits und Vizepräsident Martin Horvath.

Hornstein
Busunternehmer Stefan Kutsenits feierte runden Geburtstag

Stefan Kutsenits, Bus- und Reisebürounternehmer sowie Vorstandmitglied der Fachgruppe der Autobusunternehmen in der Wirtschaftskammer, feierte kürzlich seinen 50. Geburtstag. EISENSTADT. Kutsenits betreibt mit seinem Bruder mittlerweile in der dritten Generation ein Bus- und Reisebürounternehmen in Hornstein. Gegründet 1948 vom Großvater des Jubilars ist das Unternehmen ein fixer Bestandteil im Kraftfahrlinienverkehr, in der Schülerbeförderung sowie für Reisen jeglicher Art im In- und Ausland...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Die Reisen für 2021 sind online! Familie Werderitsch ist für ihre Kunden da und berät gerne auch telefonisch.
Aktion 5

Fernweh? So geht's heuer in den Urlaub

Reisebüros und Busunternehmen kämpfen mit Ungewissheit und Unplanbarkeit, und geben Reisetipps. In normalen Zeiten wäre der Februar die ideale Zeit, um sich Gedanken über den Sommerurlaub zu machen. Dass heuer alles anders ist, das bestätigt eine Umfrage bei regionalen Reisebüros und Reisebusunternehmen. So gibt es in der "normalen Hauptbuchungszeit" viel weniger Anfragen für den Sommer als sonst – bleibt zu hoffen, dass 2020 nicht wieder ein Totalausfall wird wie im Vorjahr, denn die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Christian, Monika und Christina Gegg freuen sich auf die neue Reise-Saison und auf viele spannende Reisen.
Aktion 3

Viele Anfragen, wenige Buchungen
Reisebüros kämpfen mit Unsicherheit trotz Fernweh

Reisen in Zeiten von Corona: Mit Christian Gegg von "Gegg Reisen" und Gerd Jöbstl von "Jöbstl Reisen" geben zwei Experten aus dem Bezirk Deutschlandsberg einen Ausblick auf das Urlaubsjahr 2021.  DEUTSCHLANDSBERG/WETTMANNSTÄTTEN. Mit ihrer Feststellung "Wir sind mit 200 km/h gegen die Wand gefahren" führten Monika und Christian Gegg, die ihr Reisebüro in Wettmannstätten betreiben, im Juni des Vorjahres bildhaft die Situation der Reisebranche in Corona-Zeiten vor Augen. Und nach wie vor herrscht...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Gerhard Windbichler und Horst Pammer mit der Bilanz.
Video 3

AKNÖ zieht Bilanz
Arbeiterkammer holt 1,953 Millionen Euro für Dienstnehmer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 135.000 Euro mehr als noch 2019 konnte die AKNÖ Bezirksstelle Neunkirchen für Dienstnehmer im abgelaufenen Jahr in Auseinandersetzungen mit Arbeitgebern erstreiten. Dienstnehmerin zwei Monate nicht bezahlt Vor allem Anfragen im Zusammenhang mit Corona hielten die AKNÖ-Berater auf Trab. Oft kamen Informationen zu Corona-Auswirkungen nur tröpfchenweise. "Unsere Mitarbeiter sind daher angehalten, sich die Pressekonferenzen der Regierung anzusehen, damit sie wissen, welche...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Trotz der schwierigen Situation für die Reisebranche macht sich der Inhaber von Lampe Reisen keine Sorgen. Bis vor kurzem konnten sogar einige Buchungen nach Dubai oder die Malediven getätigt werden.
3

Reisen
"Einmal Auszeit von Corona, bitte"

Vor nicht einmal einer Woche konnten Reisebüros von Tirol aus ihre Kunden in den Urlaub schicken. Mittlerweile ist Tirol Sperrzone, ein Ausreisen nur mehr mit Tests möglich. Wie es noch vor einer Woche ausgesehen hat, erzählt Dietmar Pickelmann von Lampe Reisen aus Hall. Geändert hat sich seither auch nur die Tatsache, dass die Anfragen auf Grund der Bestimmungen, noch weniger geworden sind. HALL. Dietmar Pickelmann ist kein Jammerer, denn trotz allem darf er sein Reisebüro in der Haller...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Bürgermeister Helmut Berger vor der dauerhaften Teststraße in Pitten.

Pitten verlor sein Reisebüro
Übergangsweise Teststraße auf 60 Quadratmetern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Aushang an der Schaufensterscheibe erklärt, dass das Reisebüro in Pitten geschlossen ist (und bleibt). Die Betreiberin sei nur mehr via Homeoffice erreichbar. Bürgermeister Helmut Berger will in den Räumen vorerst eine dauerhafte Corona-Teststraße etablieren. "Das Geschäftslokal wurde mit Ende Jänner leider aufgegeben", bedauert Pittens SPÖ-Bürgermeister Helmut Berger das Aus für das Reisebüro in den Räumlichkeiten der Gemeinde. Berger hofft auf einen neuen Mieter: "Wir...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bei den Flugreisen kristallisiert sich Griechenland als Urlaubsland Nummer eins heraus. Generell ist Urlaub am Meer angesagt.

Griechenland ist das Sommer-Traumland der Ennstaler 2021

Seit fast einem Jahr liegt die Reisebranche im Dornröschenschlaf. Trotzdem kehrt jetzt wieder Hoffnung ein. Wer in einem "normalen" Jahr einen Sommerurlaub im Ausland plant, setzt sich zum Großteil bereits in den Wintermonaten damit auseinander. In Zeiten wie diesen ist nun einmal alles anders, aber das Fernweh bleibt. Oder besser gesagt – viele Österreicher sehnen den Urlaub am Meer heuer sogar noch mehr herbei, wie Ulrike Kolb, Büroleiterin von Georeisen Schladming-Dachstein, bestätigt. "Die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.