Scheuer

Beiträge zum Thema Scheuer

Sport
BR Andreas Spanring FPÖ, Obmann Johannes Scheuer, Mag (FH) Barbara Nebl, MSC Diplomierte Psychiatrische Gesundheits und Krankenpflegerin Verein Palliativ & Care Tulln, Präsident Christian Kern, Bezirksparteiobmann der FPÖ Andreas Bors.
3 Bilder

Benefizstockschießen bei strömendem Regen

Die Stocksportfreunde Tulln veranstalteten am 7. September 2019 ein Benefizplattlschiessen zu Gunsten dem Verein Palliativ & Care Tulln. TULLN (pa). Bei kühlem und strömendem Regen begrüßte Obmann Johannes Scheuer, BGM Mag. Peter Eisenschenk, VZBGM KommR Harald Schinnerl, STR Susanne Stöhr-Eißert, STR Elfriede Pfeiffer, GR Peter Höckner von der Stadt Tulln, NR Johann Höfinger ÖVP NÖ, BR Andreas Spanring FPÖ NÖ, Bezirksparteiobmann der FPÖ Andreas Bors, Präsident der Stocksportfreunde...

  • 10.09.19
Sport
Obmann Johannes Scheuer Stocksportfreunde Tulln und Obfrau Juliane Kreitzer SV Langenrohr

Kicken: Langenroher Legenden gegen Copa Pele

TULLN / LANGENROHR. Auch wenn man sich aktuell nicht vorstellen kann, dass es irgendwann wieder mal warm wird, am 21. Juli 2019 wird es so sein und die Sonne wird vom Himmel lachen. Warum? Ganz klar, denn wenn die Stocksportfreunde Tulln in Kooperation mit dem SV Langenrohr ein Fußballspiel am Sportplatz Langenrohr initiieren, dann ist dies vorprogrammiert. Wer gegen wen? Die Langenrohrer Legenden gegen COPA PELE, also ehemalige Fußball-Nationalspieler wie Herzog, Vastic, Pfeffer,...

  • 31.01.19
Freizeit

Orgelweihe und erstes Konzert

ENNS. Die Stadtpfarre Enns-St. Marien und das Orgelkomitee laden am Sonntag, den 7. Oktober, zur Orgelweihe in die Stadtkapelle Enns. Die Festgäste werden ab 9.30 Uhr musikalisch empfangen und um 10 Uhr beginnt der Festgottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer.  Musikalische UmrahmungDer Linzer Domorganist Wolfgang Kreuzhuber hat die Ehre, die neue Orgel musikalisch einzuweihen. Neben Orgelmusik wird ein Festchor und ein Orchester die Feier begleiten. Bei einer anschließenden Agape ist für...

  • 28.09.18
Sport
Stehend von links nach rechts; Albert Pfundner SSV Hohenau, STR Wolfgang Mayrhofer, Obmann Johannes Scheuer, Karl Hochmeister SSV Hohenau, Präsident Christian Kern, Hockend von links nach rechts: Rudolf Peska SSV Hohenau und Johann Schubtschik

Turnier der SSF Tulln um die "Goldene Rose" der Stadt Tulln

TULLN (pa). Am Samstag, den 9. Juni, fand auf der Stocksportanlage der SSF Tulln bei herrlichem Wetter das Turnier um die "Goldene Rose" der Stadt Tulln statt. Sieben Mannschaften aus Krems, Dürnstein, Hohenau, Wiener Neudorf, Stockerau und Gerersdorf nahmen daran teil. Den Zuschauern wurde ein spannender und fairer Wettkampf geboten. Am Ende konnte sich die Mannschaft der SSV Stockfalken Hohenau knapp vor dem WSV Krems und dem ESV ASKÖ Gerersdorf durchsetzen. Auf den weiteren Plätzen landeten...

  • 12.06.18
Gedanken
Bischof Scheuer lädt zur Gebetsaktion "24 Stunden für Gott" ein.

"Kraft zum Widerstand": Neues Buch von Bischof Scheuer

Linzer Bischof porträtiert zehn ausgewählte Glaubenszeugen und Märtyrer aus der Zeit des Nationalsozialismus (KAP) "Kraft zum Widerstand. Glaubenszeugen im Nationalsozialismus" heißt das neue Buch des Linzer Bischofs Manfred Scheuer, in dem er zehn Personen porträtiert, die aus ihrem Glauben heraus Widerstand gegen den Nationalsozialismus geleistet haben. Er geht dabei vor allem der Frage nach der Kraft nach, aus der sich ihr Widerstand nährte. Das Buch enthält Beiträge über Franz Jägerstätter,...

  • 17.08.17
Sport
So sehen Sieger aus:  Andreas Scholz, Johannes Scheuer, Patric Scheuer und Roman Wielander.

Pokal für Tullner Stocksportfreunde

TULLN (pa). Die Sportunion Stocksportfreunde Tulln gewannen bei hochsommerlichen Temperaturen das Frühjahrsturnier in Rabensburg am 27. Mai 2017. Insgesamt haben elf Mannschaften teilgenommen.

  • 07.06.17
Lokales
Michelle, Semih, Melina und Maximilian mit Christoph und Obmann Johannes Scheuer.
7 Bilder

Kinder beim "Plattlschießen" erfolgreich

Stocksportfreunde Tulln luden Langenrohrer Volkschüler zum Training. TULLN/LANGENROHR. "Das macht Spaß", sagt Marina und widmet sich gleich wieder dem Stocksport. Am Freitag war viel los auf der Stockanlage der Stocksportfeunde Tulln, denn die Volksschulklassen 3a und 3b machten einen Schulausflug. "Zuerst hatten wir eine Stadtführung und jetzt probieren die Kinder das Stockschießen", erzählt Klassenlehrerin Sabrina Hebenstreit. Unter der fachmännischen Leitung von Obmann Johannes Scheuer...

  • 06.06.16
Lokales
Bischof Manfred Scheuer bei seinem ersten Regionaltreffen in der Pfarre Leonding-St. Michael

Erstes Regionaltreffen mit Bischof Scheuer

Am 22. April fand für die Dekanate Linz-Nord, Linz-Mitte und Traun in der Pfarre Leonding-St. Michaein der Pfarre Leonding-St. Michael das erste von neun regionalen Treffen mit Bischof Manfred Scheuer statt. Im Mittelpunkt dieses Nachmittags standen der Austausch mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und die gemeinsame Ausrichtung auf eine heilsame, einladende Seelsorge.

  • 25.04.16
Gedanken
Manfred Scheuer
Bischof der Diözese Innsbruck

Scheuer: Abschied von Innsbruck war sehr abrupt

(dibk). Mitte März lud der Linzer Bischof Manfred Scheuer zu einem ersten Medienempfang in Oberösterreich. In seinen Begrüßungsworten zog Bischof Scheuer eine kurze und ehrliche Bilanz über die Wochen seit seiner Amtseinführung. Der Übergang von Innsbruck nach Linz sei sehr abrupt gewesen, so Scheuer: „Eine Sabbatzeit dazwischen war mir nicht gegönnt. Nun versuche ich, in den Rhythmus zu kommen und die Menschen mit ihren Aufgaben kennenzulernen.“ Auch im Bischofshof mit seiner barocken...

  • 25.03.16
Gedanken
2 Bilder

Weihe in Innsbruck: sechs Kandidaten aus Tirol sind Ständige Diakone

INNSBRUCK (cia). Bischof Manfred Scheuer, Linz, weihte am vergangenen Sonntag im Innsbrucker Dom sechs verheiratete Männer zu Ständigen Diakonen. Besonders hervorgehoben wurde die Weihe als Feier für die ganze Familie der neuen Diakone. Geweiht werden Christian Braunhofer (Rum), Michael Brugger (Inzing), Patrick Gleffe (Höfen), Josip Kasljevic (Schwaz), Guillermo Vargas Diaz (Matrei in Osttirol) und Thomas Witsch (Lermoos, Mieming). Bischof Scheuer ging in seiner Predigt auch auf die Aufgaben...

  • 07.03.16
Gedanken
Ordinariatskanzler Mag. Johann Hainzl präsentiert das Apostolische Schreiben.
11 Bilder

Bilder von der Amtsübernahme

LINZ. Manfred Scheuer ist nun der 14. Linzer Bischof seit der Gründung der Diözese 1784. Da sein bisheriger Hirtenstab in Innsbruck bleiben musste, um an seinen Nachfolger weitergereicht zu werden, wurde für ihn ein neuer Stab eigens angefertigt.

  • 18.01.16
Gedanken
Mit der Inbesitznahme der Kathedra ist Scheuer offiziell Bischof von Linz.

Manfred Scheuer ist neuer Linzer Bischof

LINZ (cia). Seit Sonntag ist Manfred Scheuer Bischof der Diözese Linz. An seiner feierlichen Amtseinführung im Linzer Mariendom und dem anschließenden Fest auf dem Domplatz nahmen Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, Kardinal Christoph Schönborn, weitere 18 Bischöfe aus dem In- und Ausland, Gästen aus Ökumene und öffentlichem Leben sowie Tausende Gläubige aus Oberösterreich teil. Auch Tirol machten Landtagspräsident Herwig van Staa, LH Günther Platter, Bgm. Christine Oppitz-Plörer und...

  • 18.01.16
Gedanken
Bischof Manfred Scheuer beim Packen

Mehr als drei Tonnen Bücher und Unterlagen auf dem Weg nach Linz

Beim Packen hat Bischof Manfred Scheuer sein erstes Tourenbuch wiederentdeckt (dibk). Die Woche vor der Amtseinführung von Bischof Manfred Scheuer am kommenden Sonntag, 17. Jänner, in Linz steht ganz im Zeichen des Packens. Die drei Zimmer der kleinen Wohnung von Bischof Manfred Scheuer im Bischofshaus am Innsbrucker Domplatz ähnelten immer schon einer Bibliothek. Viele Bücher und Unterlagen häuften sich in den vergangenen Jahren an. Rund 130 Umzugskartons werden zusammenkommen, die mehr als...

  • 13.01.16
Gedanken
125 Bilder

Scheuer: Emotionaler Abschied von Tirol

INNSBRUCK (cia). "Ich werde Euch vermissen", mit diesen Worten schloss Bischof Manfred Scheuer die Predigt am Sonntag ab. Im Innsbrucker Dom verabschiedete er sich im Rahmen eines Dankgottesdienstes von seiner Tiroler Diözese. Obwohl gebürtiger Oberösterreicher, ist ihm das "heilige Land" in den vergangenen zwölf Jahren mehr zur Heimat geworden als die Diözese Linz, die er am kommenden Sonntag übernehmen wird. Hunderte Gläubige versammelten sich neben den VertreterInnen des öffentlichen Lebens...

  • 11.01.16
Gedanken

Bischof Scheuer nimmt Abschied

(dibk). Zwölf Jahre stand Bischof Manfred Scheuer der Diözese Innsbruck als Oberhirte vor. In dieser Zeit visitierte er alle Pfarren und Seelsorgestellen seiner Diözese. Papst Franziskus hat Scheuer am 18. November zum neuen Bischof von Linz ernannt. Mit „Wehmut“ nimmt Bischof Manfred Abschied von Innsbruck, die dem „Wanderprediger“, wie Scheuer selbst von sich sagt, ein Stück Heimat geworden ist. Die Diözese Innsbruck lädt gemeinsam mit dem Land Tirol und der Stadt Innsbruck am Sonntag, 10....

  • 22.12.15
Gedanken

Jahresschlussandacht im Innsbrucker Dom

INNSBRUCK (cia). Es wird der letzte offizielle Termin vor seiner Verabschiedung für Bischof Manfred Scheuer sein: Die Jahresschlussandacht im Innsbrucker Dom zu St. Jakob am 31. Dezember um 18 Uhr, bei der Scheuer seine traditionelle Silvesterpredigt hält. Untermalt wird die Andacht von Dommusik und Domchor mit Stücken u. a. F. Mendelssohn-Bartholdy und Malcolm Archer. Seinen Abschiedsgottesdienst feiert der Bischof am 10. Jänner 2016 ebenfalls im Dom ab 15 Uhr – aufgrund des zu erwartenden...

  • 21.12.15
Gedanken
Ferdinand Reitmaier, Bischof Dr. Manfred Scheuer, Franz Seewald (von l.n.r.).

Auch der Bischof gratulierte zum Buch „Krippen in Telfs“

Mit großer Freude konnten die Autoren das so erfolgreiche Buch „Krippen in Telfs“ auch Bischof Dr. Manfred Scheuer persönlich überreichen, nachdem sie es bereits dem Abt von Wilten Mag. Raimund Schreier überbracht hatten. TELFS. In einem angeregten Gespräch erkundigte sich der Oberhirte über Entstehung und Inhalt des Buches, blätterte interessiert darin und meinte wörtlich: „Ich gratuliere sehr herzlich zu diesem großartigen Werk! Am Abend, wenn es ruhig ist, werde ich sicher öfters darin lesen...

  • 19.12.15
Gedanken
12 Bilder

Bischof verabschiedete sich von den Tiroler Medien

Mit einem adventlichen Empfang verabschiedete sich Bischof Manfred Scheuer fünf Wochen bevor er die Diözese Innsbruck verlässt und Bischof von Linz wird von den Tiroler MedienvertreterInnen. Er dankte den Menschen, die ihn in den vergangenen zwölf Jahren durch ihre Berichterstattung zu den unterschiedlichsten Themen begleiteten. Nach einer gemeinsamen Andacht in der Kapelle des Haus Marillac bei den Barmherzigen Schwestern in Innsbruck plauderte er mit seinen Gästen in lockerer Atmosphäre noch...

  • 11.12.15
Gedanken
3 Bilder

Manfred Scheuer: Wider den kirchlichen Narzissmus - ein spirituell politisches Plädoyer

Texte, die Gott an den Wegkreuzungen des Lebens nachspüren. Seit 7. Oktober im Buchhandel – Buchpräsentation am 29. Oktober INNSBRUCK (dibk). Bischof Manfred Scheuer richtet in seinem neuen Buch die Aufmerksamkeit auf Brennpunkte öffentlicher Auseinandersetzung, in denen Christinnen und Christen mit ihren Antworten gefragt sind: Migrationsbewegungen, Verschwendung von Nahrungsmitteln und Ressourcen, Stellenwert der religiösen Bildung, Jugend und Gesellschaft, Leiten und Führen in der Kirche...

  • 23.10.15
Gedanken
3 Bilder

Papst grüßt PilgerInnen aus der Diözese Innsbruck: „Von Herzen segne ich euch und eure Lieben!“

380 Tirolerinnen und Tiroler mit Bischof Manfred Scheuer und Landeshauptmann Günther Platter bei Generalaudienz am Petersplatz (dibk). Bei der Generalaudienz am Petersplatz richtete Papst Franziskus am 2. September persönliche Worte an die Tiroler Pilgergruppe.. Wörtlich hieß es: „Herzlich heiße ich die Brüder und Schwestern deutscher Sprache willkommen. Insbesondere grüße ich die Pilger der Diözese Innsbruck, die gemeinsam mit Bischof Manfred Scheuer anlässlich des 50-jährigen...

  • 07.09.15
  •  2
Gedanken

Bergmesse und Einweihung der neuen Gedenkstätte auf der Großen Kinigat

Am Sonntag, 30. August findet im Gedenken an die Opfer des Ersten Weltkrieges und die Schrecken der Kriegsjahre eine Bergmesse mit Einweihung einer neuen Gedenkstätte auf der Großen Kinigat statt. Beginn ist um 11 Uhr, die Messe mit Weihe der Gedenkstätte wird von Bischof Manfred Scheuer und Monsignore Sandro Capraro zelebriert. Die Zufahrt über das Erschbaumer- und Schöntal ist möglich. Bei Schlechtwetter findet der Gedenkgottesdienst um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Leonhard statt. ...

  • 19.08.15
Gedanken
4 Bilder

Auftakt zur Langen Nacht der Kirchen

Bei einem Pressegespräch in der Spielebörse der Diözese Innsbruck wurde das Programm der Langen Nacht der Kirchen 2015 präsentiert. (dibk). Mit Glockenklängen aller teilnehmenden Pfarren wird am Freitag, dem 29. Mai, die Lange Nacht der Kirchen 2015 eingeläutet. Von 18 bis 24 Uhr öffnen in der Diözese Innsbruck rund 70 Kirchen, Klöster, Kapellen und kirchliche Einrichtungen ihre Pforten für rund 200 Veranstaltungen – und das bei freiem Eintritt. Die Spielbörse der Diözese Innsbruck lädt...

  • 19.05.15
Gedanken
3 Bilder

Rom: Große Diözesanwallfahrt 2015 mit Bischof Manfred Scheuer

Eigenes Jugendprogramm mit Jugendseelsorger Wolfgang Meixner (dibk). Zum Abschluss der 50-Jahr Feiern des II. Vatikanischen Konzils (1962-1965) und als Nachklang zum 50-jährigen Diözesanjubiläum lädt die Diözese Innsbruck zu einer großen Diözesan-Wallfahrt nach Rom ein. Seit Jahrhunderten ist die Ewige Stadt Anziehungspunkt für Millionen von Pilgern aus aller Welt. Hier wird Weltkirche erfahrbar und die Zugehörigkeit zu ihrer beeindruckenden Gemeinschaft spürbar. Rom mit dem Vatikan gilt...

  • 10.04.15
Gedanken

Chrisammesse in Innsbruck – Bischof Manfred Scheuer weihte die Heiligen Öle

KW 15 -Chrisam unten (dibk). Rund 100 Priester und Diakone feierten am Mittwochvormittag im Dom zu St. Jakob in Innsbruck die jährliche Chrisammesse. In diesem Gottesdienst werden die Heiligen Öle (Chrisam, Katechumenenöl und Krankenöl) geweiht, die während des Jahres in den Pfarren zur Salbung bei der Spendung einiger Sakramente und Sakramentalien verwendet werden. Diese besondere Messe feierte Bischof Manfred Scheuer in Konzelebration mit dem Priesterkollegen der Diözese Innsbruck. Alle...

  • 02.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.