https://www.meinbezirk.at/niederoesterreich/c-lokales/triff-die-landeshauptfrau_a2926499

Triestingtal

Beiträge zum Thema Triestingtal

Lokales
12 Bilder

Unterwegs in der Steinwandklamm

Eines der schönsten Fleckchen im ganzen Tal ist wohl die Steinwandklamm in Furth an der Triesting. FURTH (les). Wir haben den Feiertag der Vorwoche genutzt, um das grüne Paradies des Oberen Triestingtals ein wenig zu begehen. Mit dabei Redaktionshund Vito, weshalb wir auch den etwas einfacheren der zwei möglichen Wege gewählt haben. Sicherheit geht vor. Doch steiler als erwartet Wer die Steinwandklamm besuchen möchte, der begibt sich quasi in den hintersten Zipfel der Gemeinde Furth und...

  • 21.08.18
  •  1
Lokales
4 Bilder

La Dolce Vita in Leobersdorf

LEOBERSDORF. Das Land der kulinarischen Genüsse kommt mit dem „Mercato Bella Italia“ bereits zum zweiten Mal nach Leobersdorf. Der original italienische Markt bringt von Freitag bis Sonntag, 24.-26.8. mediterranes Flair und kulinarische Leckerbissen wie Antipasti, Pizza und Pasta auf den zentralen Rathausplatz. Italienische Marktfahrer bieten Freitag und Samstag von 10 Uhr bis 23 Uhr, sowie am Sonntag von 10 bis 18 Uhr Spezialitäten wie Prosciutto, Bruschetta, handgemachte Mozarella und edle...

  • 20.08.18
  •  1
Lokales

Sitzenbleiben willst du auch nicht

Es ist doch echt zum Davonlaufen, wenn man Ferien hat und einfach nicht zur Ruhe kommt. Erst neulich sprachen wir über die Ferialpraktikanten und die Vor- und Nachteile, mit denen sie zu kämpfen haben und jetzt gleich der nächste böse Ferienzerstörer: die Nachhilfe. Dabei ist gerade die Nachhilfe etwas, das so wichtig und richtig ist. Wenn der Fetzen am Zeugnis prangt, wie ein hässlicher Pickel, der auch mit dem besten Gesichtswasser nicht mehr weggeht, dann muss was getan werden. Es gibt...

  • 16.08.18
  •  2
Politik

Guter Bekannter "entführt" VW-Bus

Dass man nicht jedem Bekannten vertrauen sollte, zeigt dieser Fall von "Busnapping" in Pottendorf. POTTENDORF (lorenz). „Ein altes Sprichwort sagt: ein Radl und ein Madl borgt man nicht her. In diesem Fall war es allerdings kein Radl oder Madl, sondern ein Auto. Aber auch seine Freunde und Bekannte soll man sich besser gut aussuchen“, meint Revierinspektor K. im Interview. Aber genug der Volksweisheiten, jetzt zu diesem aktuellen Fall: Ein Fahrzeughalter aus Pottendorf besitzt - vielmehr muss...

  • 16.08.18
  •  1
Lokales

Unfall bei Tandemsprung in Grillenberg

GRILLENBERG (finni). Zu einem tragischen Zwischenfall kam es am Samstag beim heurigen Feuerwehrfest der FF Grillenberg. Im Rahmen des beliebten „Trinkathlons“ fand unter anderem auch ein Tandem-Fallschirmspringen statt. Doch diese Showeinlage endete tragisch. Während des Landeanfluges erfasste eine unerwartete Windböe die beiden Springer und sie schafften es nicht mehr bis zur vorgesehenen Landewiese. „Das Fallschirmtandem krachte mit voller Wucht in das Festzelt, wobei die junge Passagierin,...

  • 13.08.18
Lokales
Manfred Herrmann ist hauptberuflich Fotograf.
2 Bilder

Serienkillerjagd mitten in Berndorf

BERNDORF (les). Man stelle sich folgendes Szenario vor: Eine bezaubernde Kleinstadt im südlichen Niederösterreich, Anfang Februar 1992. Zwei Buben sehen bei der Margaretenkirche den gesuchten Frauenmörder Jack Unterweger. Sie verfolgen ihn heimlich und setzen damit eine Kette von Ereignissen in Gang, von denen sich die Stadt bis heute noch nicht ganz erholt hat. Ein Funke Wahrheit Diese Geschichte hat sich genau so in Berndorf zugetragen. Also, nicht ganz genau so. Schriftsteller Manfred...

  • 13.08.18
  •  2
Lokales
Auf dieser Brücke, die auf ein stillgelegtes Industriegelände führt, kam es zu dem tragischen Zwischenfall.

Ohne Leine und Beißkorb: Rottweiler beißt Kind

Auf dieser Brücke, die auf ein stillgelegtes Industriegelände führt, kam es zu dem tragischen Zwischenfall. BERNDORF (lorenz). Ein 77-jähriger Mann war mit seinem Rottweiler ohne Leine und Beißkorb unterwegs gewesen. Durch Unachtsamkeit des Hundehalters konnte sich das Tier von ihm entfernen und einen Buben (9) attackieren. „Ich verstehe nicht, wie Menschen so unverantwortlich sein können, so große Hunde frei und ohne Beißkorb laufen zu lassen“, sagt Revierinspektor K. Mehrere Passanten...

  • 13.08.18
  •  1
Lokales
5 Bilder

Betrunkener zerlegt halb Furth

Ein angetrunkener junger Mann aus Kottingbrunn zog eine Schneise der Verwüstung durch Furth. FURTH (lorenz). „Wer keinen Alkohol verträgt, sollte sich auch beim Konsum von ihm beherrschen“, meint Revierinspekor K. Und auch bei einem 18-Jährigen aus Kottingbrunn war wahrscheinlich der viele Alkohol schuld, dass er ausrastete. Begonnen hatte die Geschichte mit einem Beach Volley Ball Turnier in Furth und der darauf folgenden "After Show Party". Was dann passierte war reiner Vandalismus. Auf etwa...

  • 12.08.18
  •  1
  •  1
Lokales

Abschied von Rainer Wotke

BERNDORF (les). Der beliebte Bühnenmeister des Berndorfer Stadttheaters, der als Standesbeamter der Gemeinde auch unzählige Paare verheiratete, verstarb in der vorigen Woche, nach schwerer Krankheit. Intendantin Kristina Sprenger spricht aus, was viele denken: "Rainer wird uns fehlen. Er war für mich die Seele des Stadttheaters. Er war einfach eine Seele von einem Menschen."

  • 12.08.18
  •  1
Sport
2 Bilder

Hoffnung auf Finaleinzug schwindet

„Mittelmäßig“ - so bezeichnete Sebastian Kuntschik seinen ersten Quali-Auftritt bei der Wurfscheiben-EM in Leobersdorf. LEOBERSDORF. Der Skeet-Schütze kam auf zwei 23er-Serien, was mit 46 Gesamttreffern vorerst nur für Rang 44 reichte. Morgen werden drei weitere Serien geschossen, die Top 6 ermitteln danach den neuen Europameister. Weil „mittelmäßig“ in einem Weltklassefeld nicht gut genug ist, sieht Kuntschik, der 2016 Österreich bei Olympia in Rio vertrat, kaum noch Chancen auf den...

  • 10.08.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

"Kopfarbeit" seit 60 Jahren

Im Frisiersalon Braune greift das mittlerweile über 80jährige Ehepaar Elfriede und Viktor Braune auch heute noch gelegentlich zu Kamm und Schere. LEOBERSDORF. Unermüdlich im Einsatz für die Haarpracht der Leobersdorfer: Seit mittlerweile sechs Jahrzehnten wäscht, schneidet und legt die Familie Braune in ihrem Friseursalon an der Südbahnstraße. Im Jahr 1958 übernahmen Elfriede und Viktor Braune ein bereits existierendes Haarstudio samt Belegschaft in Bausch & Bogen von den Vorgängern, die sich...

  • 10.08.18
  •  1
Lokales
Vokuhila, aber trotzdem saucool: Gerald Bauer finanzierte sich mit seinem ersten Ferienjob einen brandneuen Amiga 500.
2 Bilder

Ferialpraxis: Mein erster richtiger Job

Ferienzeit bedeutet für junge Menschen neben Spaß und Freibad oft auch ein Beschnuppern der Arbeitswelt. TRIESTINGTAL/STEINFELD (les). Ferialpraktikanten gehören zum Sommer dazu. Man trifft sie im Supermarkt, im Tiergarten oder am Traktor. Die erste Berührung mit echter Arbeit ist für die jungen Menschen oft prägend. Wir haben Menschen aus der Region nach ihren Erinnerungen an ihre ersten "richtigen" Jobs befragt. Von Staplern und Gemüse Wolf Handl (58) aus Berndorf ist Inhaber des...

  • 07.08.18
  •  1
Lokales
Vizebürgermeister Harald Sorger zapfte Heilsamer  Brunnen-Wasser für wache Augen bei OK-Chef Josef  Hahnenkamp vom Shootingpark Leobersdorf.
13 Bilder

Europameisterschaft in Leobersdorf eröffnet

LEOBERSDORF (les). In der Triestingtalgemeinde findet aktuell die Europameisterschaft im Wurfscheiben-Schießen statt. Europas Sportschützenpräsident Wladimir Lissin hisste die ESC-Flagge nach dem Einzug von 500 Schützen aus 42 Nationen, die noch bis 12. August im Shootingpark am Lindenberg um den begehrten Titel kämpfen.  Fotos: Gregor Nesvadba

  • 06.08.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Spannender Mühlenbesuch in Tattendorf

GÜNSELSDORF/TEESDORF. Mit dem Fahrrad machten sich die Kinder von Günselsdorf und Teesdorf bei einem Ferienspiel am 2. August auf nach Tattendorf. Mit der Landjugend der beiden Gemeinden besuchten sie die Alte Mühle der Familie Dachauer, wo es auch eine Führung durch den geschichtsträchtigen Bau gab. Die Kinder erfuhren viel über Getreidesorten und deren Verarbeitung und durften sich schließlich selbst als Müllerinnen und Müller betätigen.

  • 06.08.18
  •  1
Leute
Das spielfreudige Ensemble: Robert Kolar, Christoph von Friedl, Julian Loidl, Clemens Matzka, Kristina Sprenger, Sonja Romei, Hakon Hirzenberger (Regie) und  Bigi Fischer.
6 Bilder

Berndorf ist wieder im Festspielfieber

BERNDORF (finni). Alles was Rang und Namen hat, flog zur Premiere der Berndorfer Festspiele mit dem Komödienklassiker "Boeing, Boeing" ein, und waren restlos begeistert. Trotz brütender Hitze auf der Bühne brillierte Intendantin Kristina Sprenger und ihr Ensemble charmant und überzeugend unter der Regie von Hakon Hirzenberger. Köstlich amüsiert haben sich unter anderem nicht nur Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, sondern auch der ehemalige Berndorfer Intendant Felix Dworak samt namhaften...

  • 03.08.18
  •  1
Lokales

Wegen Erfahrung und Extrakohle

Bei meinem Gespräch mit Frank Stronach vor ein paar Wochen, plauderten wir auch über unsere - vermutlich einzige - Gemeinsamkeit: die Lehre zum Werkzeugmacher. Aufgrund der begonnen Ausbildung mit knapp 15 Jahren, kam ich selbst nie in den Genuss eines Ferialpraktikums. Schade eigentlich. So ein erstes, unverbindliches Schnuppern in den sogenannten Ernst des Lebens kann für einen jungen Menschen eine großartige Vorbereitung auf das sein, was später einmal kommt. Vor allem aber auch, können die...

  • 03.08.18
  •  1
Lokales

Abschied von Hermann Reischer

ST. VEIT. Der Kameradschaftsbund Oberes Triestingtal gedenkt einem verstorbenen Mitglied: "Drei Tage nach seinem 86. Geburtstag hat unser Kamerad Hermann Reischer (ObmannStV) seinen letzten Weg angetreten. Vizepräsident Erich Müller konnte das Begräbnisdatum für den 31. Juli um 14 Uhr am Friedhof St. Veit/Triesting erfahren und uns mitteilen. Bei enormer Wärme, waren wir mit 4 Fahnen Abordnungen zugegen und konnten Hermann Reischer zur letzten Ruhestätte begleiten. Es waren die Fahnen aus...

  • 03.08.18
  •  1
Wirtschaft
2 Bilder

Pongratz Bau feierte Jubiläum

POTTENSTEIN (mach). Dass die Firma nicht nur viel Leidenschaft am Bau mitbringt, sondern auch leidenschaftlich feiern kann, bewiesen Nina Pogratz und ihre Mitarbeiter bei ihrer Feier zum zehnjährigen Bestehen. Neben dem offiziellen Teil wurden den Gästen verschiedene Spiele wie Gummistiefelweitwerfen, Klebeband abrollen oder Wettnageln geboten. Baumeister Johannes Dinhobl überreichte im Namen der Landesinnung des Baugewerbes eine Urkunde, Bürgermeister Daniel Pongratz wies auf die Wichtigkeit...

  • 02.08.18
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
5 Bilder

Unternehmen im Zoom: KFZ Lehner

Traditionsbetrieb aus Enzesfeld-Lindabrunn übernimmt Fahrzeuge aller Art für Umbau, Reparatur, Service und Pickerl. ENZESFELD-LINDABRUNN. Seit 60 Jahren besteht der in und um Enzesfeld-Lindabrunn fest etablierte Betrieb nun bereits, drei Generationen haben dieses familiäre Unternehmen geprägt. KFZ Lehner hat sich dank umfangreichem Know-How bereits weit außerhalb der Ortschaft einen Namen gemacht. Mittlerweile fungiert das Unternehmen als Beratungsexperte in Umbaufragen genauso wie im...

  • 01.08.18
  •  2
Lokales
BILD zu OTS - Markus D. Fux, CEO der Milan Automotive GmbH mit dem charakterstarken Supersportwagen Milan Red
3 Bilder

Das ist pures Adrenalin in weiß

Die MILAN Automotive GmbH aus Leobersdorf bringt streng limitierten Sportwagen auf die Straße. LEOBERSDORF (les). Kennen Sie den Rotmilan? Der österreichische Greifvogel - auch als Königsweihe bekannt - ist eine Habichtart und diente Markus Fux (36) als Inspiration für seinen Sportwagen MILAN RED. Ein kräftiges Monster Streng limitiert auf nur 99 Exemplare beeindruckt das Gefährt vor allem durch seine technischen Daten: "1.325 PS treffen auf 1.300 kg Leergewicht und lassen den Traumwagen in...

  • 01.08.18
Lokales
Rettung / Ambulance [ (c) www.BilderBox.com, Erwin Wodicka, Siedlerzeile 3, A-4062 Thening, Tel. + 43 676 5103678.Verwendung nur gegen HONORAR, BELEG,URHEBERVERMERK und den AGBs auf bilderbox.com](in an im auf aus als and beim mit einer einem eines * & der die das . ), aid, aid organization, aid organizations, Anträgen, applications, approvals, assist, assistant, authorities, authority, authorization, authorizations, Auto, auxiliary, Begriffe, Behoerde, Behoerden, Behörde, Behörden, Bewilligten, Bewilligung

Großeinsatz nach schweren Unwettern

In den Abendstunden des 25. Juli mussten sieben freiwillige Feuerwehren aus dem Bezirk Baden zu wetterbedingten Einsätzen ausrücken. BEZIRK. Gegen ca. 19:30 Uhr setzte plötzlicher Starkregen mit heftigen Sturmböen über Teile des Bezirkes ein. Es dauerte nicht allzu lange, bis über Notruf 122 die ersten Schäden bei der Feuerwehr Bezirksalarmzentrale Baden gemeldet wurden. Um 19:48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Klausen Leopoldsdorf zu einem umgestürzten Baum über die Fahrbahn auf der...

  • 25.07.18
  •  1
Lokales
2 Bilder

Ferienspiel mit weißen Tigern

HIRTENBERG. Seit mehreren Jahren veranstaltet die Marktgemeinde Hirtenberg zusammen mit den örtlichen Vereinen und Ortsparteien während der Sommerferien ein großes Ferienspiel für die Kinder des Ortes. Mit Veranstaltungen an verschiedenen Wochentagen zwischen Ende Juli und Ende August wird den teilnehmenden Kindern ein abwechslungsreiches und interessantes Programm geboten. So kommt, wenn die Ferien doch schon etwas länger dauern, kaum Langeweile auf und manchen Eltern ist geholfen, wenn sie...

  • 25.07.18
Lokales

Weltkulturerbe Pecherei lebt auf

In Hernstein ist das traditionelle Handwerk der Pecherei noch bis heute lebendig. HERNSTEIN. Pecherei ist der im südlichen Niederösterreich gebräuchliche Ausdruck für die Harzgewinnung und ein wichtiger Teil der regionalen Wirtschaftsgeschichte. Das Pechermuseum zeigt dabei die Arbeit der Pecher in der Region sowie die Verarbeitung des Harzes. „Zum Anlass des Welterbejahrs 2018 ist nun das Pechermuseum in Hernstein für zusätzliche Workshops und Veranstaltungen umgebaut worden. So sollen mehr...

  • 25.07.18
Lokales
Der Landtagsabgeordnete Josef Balber und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf wissen um die Wichtigkeit des Rückhaltebeckens.

Neue Hochwassermaßnahmen für Region

9,75 Mio. Euro für Vorbereitungsarbeiten zu riesigem Rückhaltebecken im Triestingtal. POTTENSTEIN. Für den Hochwasserschutz im Triestingtal wurden in den letzten Jahren schon wichtige Maßnahmen gesetzt, die größte steht nun bevor. In der Marktgemeinde Pottenstein, KG Fahrafeld soll nach Angaben von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ein riesiges Rückhaltebecken um insgesamt ca. 43 Millionen Euro entstehen, das große Wassermassen zurückhalten und die Gemeinden im Triestingtal von Pottenstein bis...

  • 23.07.18
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.