Volksanwalt

Beiträge zum Thema Volksanwalt

Missbrauch am Steinhof: Entschädigungen für Heimopfer wird es weiterhin geben.

Missbrauch von Kindern
Weiter finanzielle Hilfe für Steinhof-Heimopfer zugesagt

Der Gesundheitsverbund der Stadt Wien will weiterhin Entschädigungen für Heimopfer zahlen. Gespräche über konkrete Abwicklungen laufen bereits.  PENZING. Im Pavillon 15 des Psychiatrischen Krankenhauses Am Steinhof wurden viele Jahrzehnte lang Kinder und Jugendliche seelisch und körperlich gequält. Die Lebensbedingungen waren bis in die 1980er-Jahre weit von menschenwürdigen Standards entfernt: rundum verschlossene Gitterbetten, Ruhigstellung mit Medikamenten, abgesperrte Wasserhähne, sodass...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Der Volksanwalt lädt zur Sprechstunde.

BH Oberpullendorf
Sprechtag mit Dr. Walter Rosenkranz

OBERPULLENDORF. Am Montag, 14. Dezember, von 13 bis 16 Uhr, lädt Volksanwalt Dr. Walter Rosenkranz zur Sprechstunde in die Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf ein.  Zuständig ist er für das Polizei-, Fremden- und Asylrecht, Land-, Forst- und Wasserwirtschaft inklusive Jagd und Fischerei, Natur- und Umweltschutz, Gewerbe und Betriebsanlagen, Kindergärten, Schulen und Universitäten. In diesen Bereichen prüft er Missstände in der öffentlichen Verwaltung und ist Ansprechpartner für alle...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald

Volksanwalt Dr. Walter Rosenkranz in Völkermarkt

Bürgeranliegen vor Ort aufzunehmen ist die Aufgabe der Volksanwaltschaft. Deshalb halten die Volksanwälte österreichweit Sprechtage ab, wo sie mit den Bürgern direkt in Kontakt treten. Ein solcher Sprechtag von Volksanwalt Dr. Walter Rosenkranz fand auch in Völkermarkt statt, wo er auch von LTPräs Josef Lobnig und StR Gerald Grebenjak besucht wurde.

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Gerald Grebenjak
Volksanwalt Walter Rosenkranz gastiert in Graz.

Sprechstunde beim Volksanwalt

Viele kennen ihn aus der Sendung "Bürgeranwalt" – Volksanwalt Walter Rosenkranz hält aber auch zwei Mal im Jahr Sprechtage in der Steiermark ab. Am 10.11. kommt er von 10 bis 13 Uhr ins Amt der Steiermärkischen Landesregierung in Graz. In seinen Bereichen prüft er Missstände in der öffentlichen Verwaltung und ist Ansprechpartner für alle Betroffenen. Natürlich können sich aber auch Bürger mit anderen Anliegen an ihn wenden. Terminvergaben für den Sprechtag sind unter 0800/223223...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anzeige
1

Volksanwalt Dr. Walter ROSENKRANZ zu Besuch in St. Egyden!

Volksanwalt Dr. Walter ROSENKRANZ besuchte am Vergangenen Freitag den Stammtisch der FPÖ - St. Egyden am Steinfeld und hielt einen interessanten Vortrag. Er berichtete über seine wichtige Tätigkeit als Volksanwalt und stand interessierten Bürgern auch für Fragen zur Verfügung. Weiters konnten wir auch LAbg. Jürgen HANDLER und einige Gemeinderäte bei der gelungenen Veranstaltung in St. Egyden begrüßen.

  • Neunkirchen
  • TODER Robert
1 7

Straforgien Brandstätte Ergebnis noch mehr Arbeitslose
Kundenberuhigte Zone und verkehrsberuhigte Zone Brandstätte

Innere Stadt. Vertreibung von Selbstständigen und mehreren Angestellten mit Straforgien und Wucherstrafen Brandstätte.    Die Tafel: Halten und Parken verboten ausgen. Fahrzeuge mit Parkkleber für den 1. Bezirk sowie Behinderte war verhängt. Frage an Sie: Parken erlaubt oder … Landespolizeidirektion Wien Anzeigeverständigung ..am … um … in Wien, 01, Brandstätte ggü 8. X im Haltestellenbereich eines Massenbeförderungsmittels in der Betriebszeit, länger als zum Aus- und Einsteigen – Die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Robin Hood
Josef Edenhauser, Werner Amon, Peter Seiwald und Josef Hechenberger zu Besuch in Kitzbühel.

Probleme mit Behörden?
Volksanwalt Amon: Sprechtage im Unterland

Volksanwalt Werner Amon (ÖVP) informierte über die umfangreiche Arbeit der Volksanwaltschaft. KITZBÜHEL (niko). Über die Arbeit der Volksanwaltschaft informierten Volksanwalt Werner Amon, LA Josef Edenhauser, NR Josef Hechenberger und Bezirksobmann Peter Seiwald (alle ÖVP) anlässlich der VA-Sprechstunden in Kitzbühel und Kufstein. Die Volksanwaltschaft (drei Mitglieder) ist ein Instrument des Parlaments und bearbeitet rund 16.000 Beschwerden von Bürgern pro Jahr; es gibt täglich zwischen 60 und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Im Talk mit Werner Amon in Wien 1
3

Philipp Steinriegler im Gespräch mit Volksanwalt Werner Amon, MBA
"Ein Fall für den Volksanwalt" - Werner Amon im Talk in Wien

NÖAAB Guntramsdorf Obmann Philipp Steinriegler im Gespräch mit Volksanwalt Werner Amon in Wien Bei einem informellen Treffen bei Volksanwalt Werner Amon, MBA konnte sich der stellvertretende NÖAAB Bezirksobmann Philipp Steinriegler und MB Regionaut sehr gut mit dem ehemaligen ÖVP Generalsekretär und langjährigem stellvertreten-den Klubobmann der VP Fraktion im Parlament, austauschen. Amon erklärte in dem rund 45-Minütigem Gespräch die Aufgaben der Volksanwalt und das Prozedere wie Anfrage von...

  • Wien
  • Philipp Steinriegler
3

Philipp Steinriegler im Gespräch mit Volksanwalt Werner Amon, MBA - Guntramsdorf Besuch vereinbart
"Ein Fall für den Volksanwalt" - Werner Amon trifft den Obmann des NÖAAB Guntramsdorf

NÖAAB Guntramsdorf besucht die Volksanwaltschaft Bei einem informellen Treffen bei Volksanwalt Werner Amon, MBA konnte sich der stellvertretende NÖAAB Bezirksobmann Philipp Steinriegler sehr gut mit dem ehemaligen ÖVP Generalsekretär und langjährigem stellvertreten-den Klubobmann der VP Fraktion im Parlament, austauschen. Amon erklärte in dem rund 45-Minütigem Gespräch die Aufgaben der Volksanwalt und das Prozedere wie Anfrage von Bürgern beantwortet werden. Weiters gab er dem Guntramsdorfer...

  • Mödling
  • Philipp Steinriegler
Landesvolksanwältin Maria Luise Berger und ihr Team kommen in die Tiroler Bezirke, um bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zu helfen.

Tiroler Landesvolksanwältin
Bürgernahes Angebot der Landesvolksanwältin

Die Landesvolksanwältin kommt in die Bezirke; zehn Termine in allen Landesteilen. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Nachdem die Sommer-Sprechtage von Landesvolksanwältin Maria Luise Berger in den Bezirkshauptmannschaften rege besucht worden waren, finden nun im September erneut Termine in allen Teilen Tirols statt – diesmal direkt in den Stadt- und Marktgemeinden, darunter in St. Johann (Gemeindeamt, Dienstag, 15. 9., ab 14.30 Uhr, Mund-Nasen-Schutz nötig; erforderlich ist eine telef. Anmeldung...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Nach VfGH Entscheid
Volksanwaltschaft sichert Hilfe bei Beschwerden wegen Corona-Strafen zu

Nachdem der Verfassungsgerichtshof (VfGH) am Mittwoch einige Punkte der Coronaverordnung wieder aufgehoben hat, sichert die Volksanwaltschaft betroffenen Bürgerinnen und Bürgern ihre Unterstützung zu. ÖSTERREICH. Die Volksanwaltschaft bietet allen, die zu Unrecht Strafen im Zusammenhang mit den Verordnungen zum Coronavirus bezahlt haben, ihre Hilfe bei der Rückforderung des Geldes an. Das erklärten die beiden Volksanwälte Werner Amon und Bernhard Achitz am Donnerstag.  Rückzahlung für zu...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
Volksanwalt Bernhard Achitz ist zuständig für Soziales, Pflege und Gesundheit.  Sein nächster Sprechtag in Graz ist am 16. Juli.

Volksanwalt Bernhard Achitz
"Verordnungen müssen transparenter und treffsicherer sein"

Ungewissheit bezüglich der Verordnungen, Einschränkungen in Pflegeheime und Beschwerden über das Einreiseverfahren – Volksanwalt Bernhard Achitz hat am 16. Juli seinen Sprechtag in Graz, Fragen und Beschwerden rund um die Corona-Zeit werden sicherlich der Schwerpunkt sein. Die Volksanwaltschaft versteht sich als Vertreter aller Menschen in Österreich, die ein Problem mit den österreichischen Behörden haben und sich ungerecht behandelt fühlen. Zudem ist sie seit 2012 für den Schutz der...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Bewohnern eines Pflegeheimes wurde gedroht: „Wenn Sie das Haus verlassen, lasse ich Sie nicht mehr herein“. Laut Volksanwaltschaft ist das Freiheitsentzug, bar jeglicher Rechtsgrundlage.
5 3 4

Menschenrechtsverletzungen wegen Corona
Pflegeheim drohte: „Wenn Sie das Haus verlassen, lasse ich Sie nicht mehr herein“

Zahlreiche Menschenrechtsverletzung attestiert die Volksanwaltschaft rund um die Coronakrise in Österreich. Besonders betroffen: Die Alten und Schwachen im Lande. RMA-Redakteurin Anna Richter-Trummer sprach darüber mit Volksanwalt Bernhard Achitz, der berichtet, dass sogar einem Bewohner eines Pflegeheimes gedroht wurde: „Wenn Sie das Haus verlassen, lasse ich Sie nicht mehr herein“. Laut Volksanwaltschaft ist dies Freiheitsentzug, und zwar bar jeglicher Rechtsgrundlage. Aber auch Menschen mit...

  • Anna Richter-Trummer
Rudolf Hasendorfer hat den Volksanwalt eingeschaltet.
2 2

Ternitz
Leider kein Nachbarschaftsfriede

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In Ternitz sorgt eine Stützmauer seit über einem Jahr für Konflikte. Rudolf Hasendorfer liegt mit seinen Nachbarn, einer rumänischen Familie, seit über einem Jahr im Clinch. Auslöser für den Konflikt war eine schlampig errichtete Stützmauer, welche vom abschüssigen Nachbarschaftsgrund Wasser abhalten sollte, das wiederholt Hasendorfers Garage unter Wasser setzte. mehr dazu hier "Aber bis heute ist die Mauer nicht repariert", beklagt Hasendorfer und führt an, dass er bisher...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Dr. Walter Rosenkranz spricht über seine Tätigkeit als Volksanwalt
1 5

Gemeinderatswahl
FPÖ Stammtisch mit Dr. Walter Rosenkranz

KLOSTERNEUBURG (ph): Jeden 1. Montag im Monat (außer Feiertage) trifft sich die FPÖ Klosterneuburg zum Stammtisch im Hotel Anker. Zu diesem Stammtisch vor der Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 lud Obmann Dr. Josef Pitschko, den Volksanwalt Dr. Walter Rosenkranz ein. Dr. Pitschko begrüßte die ca. 30 Gäste und dann wurde der Gastredner gebeten über seine Funktion als Volksanwalt und über aktuelle Themen, die Lage der FPÖ und Politik in Allgemeinen zu sprechen. Danach wurden freiheitliche...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
Ein Bild, entstanden am 26. Oktober 2019. Der Volksanwalt Werner Amon (ÖVP) bestätigt die Rechtsansicht der betroffenen Nachbarn. Bgm. Erich Plasch dementiert und sieht sich im Recht.
1 2

Volksanwalt nimmt die Marktgemeinde Leutschach in die Mangel

Der Rechtsstreit um den seit Jahren in Leutschach illegal betriebenen Camping-Stellplatz ist noch nicht ausgestanden.  Der Volksanwalt Werner Amon (ÖVP) bestätigt die Rechtsansicht der betroffenen Nachbarn. Bgm. Erich Plasch dementiert und sieht sich im Recht. Dieser Tage wurde der Prüfungsbericht der Volksanwaltschaft über die "Untätigkeit der Marktgemeinde Leutschach a.d.W. (ÖVP-Bürgermeister Erich Plasch) in Bezug auf einen behördlich nicht genehmigten Minigolf- und Campingplatzbetrieb"...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
V.l.: BH Dr. Manfred Walch, Dr. Marko Mele, Dr. Anna Sigmund, VA Werner Amon, Bgm. Gerhard Rohrer, Julia Kadletz, NR Bgm. Joachim Schnabel
1

Volksanwalt Werner Amon in St. Veit in der Südsteiermark

Leibnitzer Bürgermeister konferierten mit Volksanwalt Werner Amon in St. Veit in der Südsteiermark. Der Gemeindebundobmann des Bezirkes Leibnitz, Nationalrat Joachim Schnabel, lud gemeinsam mit Bezirkshauptmann Dr. Manfred Walch zur Herbstkonferenz der Verantwortlichen in den Kommunen. Auf der Tagesordnung standen zunächst drei Fachvorträge. DI Anton Edler vom Vermessungsamt Leibnitz, Julia Kadletz und Dr. in Anna Sigmund von der GO-ON Suizidprävention und Dr. Marko Mele vom Universalmuseum...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
LTPin Sonja Ledl-Rossmann betonte die unverzichtbare Rolle von Volksanwaltschaften als Beratungs- und Kontrollorgane.

Zu Gast im Landhaus
Internationale VolksanwältInnen-Konferenz in Innsbruck

Am 4. November fand die Menschenrechtskonferenz des "Europäischen Ombudsmann Instituts" (EOI) statt.  85 TeilnehmerInnen aus 54 Ländern und Regionen sind nach Innsbruck gekommen, um über die Rolle von Ombuds-Einrichtungen insbesondere in Menschenrechtsfragen sowie über die Transparenz von NGOs zu debattieren. Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann hieß die Teilnehmenden in ihrer Eröffnungsrede herzlich willkommen und unterstrich einmal mehr den unverzichtbaren Wert einer etablierten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser
Die Menschenrechtskonferenz fand im Großen Saal des Innsbrucker Landhauses statt.
5

EOI Konferenz
Demokratie-Stärkung durch Ombudsmann-Einrichtungen

TIROL. Innsbruck war am vergangenen Montag, den 4. November 2019, Gastgeber für die Menschenrechtskonferenz des "Europäischen Ombudsmann Instituts" (EOI). Es wurde stark über die Rolle der Ombudsmann-Einrichtungen insbesondere in Menschenrechtsfragen debattiert aber auch die Transparenz der NGOs wurde angesprochen.  85 Teilnehmer aus 54 Ländern und RegionenDie Konferenz war mit ihren 85 Teilnehmern gut besucht und konnte eine große Internationalität vorweisen. Aus 54 Ländern und Regionen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Symbolbild
1 2

Bildungsreferenten-Konferenz
Vorerst kein Verbot von "Original Play"

Beim Treffen der Landesbildungsreferenten am Mittwoch in Laa an der Thaya in Niederösterreich war auch die Zukunft des Vereins "Original Play" Thema. ÖSTERREICH. Bisher gaben alle Bundesländer die Empfehlung ab, mit dem wegen Kindesmissbrauchsvorwürfen in Deutschland unter Kritik geratenen Verein nicht mehr zusammen zu arbeiten. In Niederösterreich und Salzburg ist der Verein mittlerweile verboten.  Bei dem Treffen der neun Landesbildungsreferenten einigte man sich aber nicht auf ein...

  • Julia Schmidbaur
Der Verein "Original Play" weist die Vorwürfe zurück.

Volksanwaltschaft ermittelt
Bundesländer warnen vor "Original Play"

Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen den Verein "Original Play" wurde am Montag auch die Volksanwaltschaft tätig. Der Verein nahm am Dienstag erneut Stellung zu den Vorwürfen. ÖSTERREICH. Das Konzept der "körperbezogenen Arbeit" des Vereins im Umgang mit Kindergarten- und Schulkindern war nach schweren Kindesmissbrauchsvorwürfen in Deutschland unter Kritik geraten. Nachdem die Missbrauchsfälle von ARD und ORF aufgedeckt wurden, meldete sich am Montag die Volksanwaltschaft zu Wort. Mitglieder des...

  • Wien
  • Wieden
  • Julia Schmidbaur
<f>Volksanwalt</f> Walter Rosenkranz gastierte in Schärding.

Volksanwalt-Interview
Worüber sich die Schärdinger aufregen

Volksanwalt Walter Rosenkranz stellte sich am 10. September den Problemen der Schärdinger Bürger. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Im Interview spricht Rosenkranz über regen Zustrom, weshalb nur in einem Drittel der Fälle geholfen werden kann, und darüber, was ihn immer wieder erstaunt. Herr Rosenkranz, wie viele Fälle galt es, in Schärding zu bearbeiten? Rosenkranz: Sieben, das ist im Verhältnis sehr viel. Wir waren ausgebucht. Jährlich bearbeitet die Volksanwaltschaft 18.000 Fälle, die von den...

  • Schärding
  • David Ebner
Franz Fidler (ÖVP) spricht von einem Skandal.
2 2

Ternitz
Rostige Balkone befassten Volksanwalt: ÖVP spricht von Wohnungsskandal

Der Fall der rostigen Balkone bei Ternitzer Gemeinde-Wohnungen beschäftigte den Volksanwalt. Bürgermeister: "Die Standsicherheit ist gegeben, aber es ist Gefahr in Verzug." BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Es ist ja wirklich ein Skandal, die Mieter mit rostigen Balkonen zu gefährden", poltert der Ternitzer ÖVP-Gemeinderat Franz Fidler und spricht damit den Zustand der Balkone der Gemeindewohnungen am Theodor-Körner-Platz an. Ein Zustand, der Fidlers Informationen zufolge "schon längere Zeit" bestehen soll:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Nachrichten aus der Region knapp zusammengefasst
Kurz & bündig

100-Jahr-Jubiläum SEMMERING. Die Kurgemeinde feiert ihren 100-er. Die Festveranstaltung findet am 22. Juni, 13 Uhr, im Südbahnhotel mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner statt.  Der Volksanwalt kommt NEUNKIRCHEN. Volksanwalt Dr. Günther Kräuter hält am 12. Juni, 9.30-12 Uhr, in der Bezirkshauptmannschaft seinen Sprechtag ab. Schülerinnen schwitzten mit TERNITZ. 61 Schülerinnen und 10 Lehrerinnen der NMS Ternitz nahmen erfolgreich am Frauenlauf in Wien teil. Als Belohnung lockte der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.