Vorstellungsgespräch

Beiträge zum Thema Vorstellungsgespräch

Anzeige
Markus Hüller aus Haschendorf ist selbstständiger Unternehmensberater und Trainer.
1

Bewerbungs-Coaching mit Markus Hüller aus Haschendorf
Dein Weg zum Traumjob

Du überlegst dich beruflich zu verändern oder bist gerade dabei dich für deinen ersten Job zu bewerben? Ich bereite dich mit meinem speziellen und individuellen Coaching optimal auf das Bewerbungsgespräch vor. HASCHENDORF. Als Bewerber schreibt man viele Bewerbungen, als Personalverantwortlicher liest man viele Bewerbungen. Die erste Regel für das Bewerbungsschreiben ist es sich aus der Masse der Bewerber positiv hervorzuheben. In meinem Bewerbungscoaching geht es um die Erreichung folgender...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Anzeige

Professionelle Bewerbungsunterlagen als Erfolgsfaktor
Unterstützung Bewerbungsunterlagen & Arbeitssuche

Professionelle Bewerbungsunterlagen sind der Schlüssel für deinen neuen TRAUM - JOB! Du bist auf der Suche nach einem neuen Job oder bist in deinem derzeitigen Job unzufrieden und es fällt dir schwer, dich täglich neu zu motivieren? Du träumst von einer Arbeit, die dir Spaß und Freude macht und wo du deine Stärken und Fähigkeiten gewinnbringend einsetzen kannst? Deine Bewerbungsunterlagen sind deine Visitenkarte!  ⚡ Deine letzte Bewerbung liegt schon einige Zeit zurück? ⚡ Dir fällt es schwer...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Schlögl
Auf alle Bewerbungsphasen sollte man sich gut vorbereiten.
2

Richtige Bewerbung
Häufige Bewerbungsfehler und Vorbereitung

Welche Bewerbungsphasen es gibt und wie man diese am besten meistert, erklärt Personaler Robert Pürstinger. SALZBURG. Bei Bewerbungen ist es während des ganzen Prozesses wichtig, gut vorbereitet zu sein. Der Personalberater und -manager Robert Pürstinger rät – bevor man überhaupt mit der Jobsuche beginnt –, eine Kurzbeschreibung über sich selbst zu machen: Was möchte ich tun, worin liegen meine Stärken? Diese Zusammenstellung hilft bei der Suche und auch beim Erstellen von Lebenslauf und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Keine Angst vor dem Vorstellungsgespräch

Karriere
Gut vorbereitet zum Vorstellungsgespräch

Die Bewerbung als erster Schritt auf der Karriereleiter. Wer seine schriftliche Bewerbung vorbereitet hat, soll nochmals einen kurzen Check machen. Als Muss gilt: Bewerbungsschreiben mit mindestens einer Seite; korrekte Adresse des Empfängers, idealerweise mit Ansprechperson; Lebenslauf mit maximal drei Seiten; Zeugnisse in Kopie sowie bei Mailversand eine seriöse Absender-Mailadresse. Ein Kann ist ein Deckblatt sowie ein Foto beim Lebenslauf. Das No-Go sind Tippfehler. VorstellungsgesprächMit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
"Die Selbstpräsentation im Bewerbungsgespräch muss eine Geschichte, einen roten Faden, haben", dieser Punkt ist dem selbstständigen Personalberater Michael Achleitner ganz wichtig.
Video 2

Lehrlinge
VIDEO – Die Challenge des Bewerbungsgespräches meistern

Im ersten Teil der "Challenge der Bewerbung" hat sich der selbstständige Personalberater- und coach Michael Achleitner aus Thalgau mit den Themen Lebenslauf und Bewerbungsschreiben befasst. Nun wirft der Experte im Personalwesen einen genauen Blick auf das Bewerbungsgespräch und vor allem auf die Vorbereitung darauf. Dabei verweist er auf die Selbstpräsentation im Gespräch und gibt einige hilfreiche Tipps – auch auf die bekannte Frage: "Was sind Ihre Stärken und Schwächen?" SALZBURG. Ein...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Auch vor dem Bildschirm gilt es, seriös zu wirken.

Bewerbungstipps
Das ist beim Skype-Bewerbungsgespräch zu beachten

Mehr Mobilität in der Arbeitswelt erfordert auch neue technische Kanäle für Vorstellungsgespräche. Experteninterviews oder Augenzeugenberichte über Internetvideotelefonie sind in den TV-Nachrichten bereits gang und gäbe. Auch Bewerbungsgespräche werden mittlerweile über Internetvideotelefonie-Anbieter geführt. Gerade wenn es sich um einen Job in einer anderen Stadt oder gar im Ausland handelt, erweist sich diese Art des Vorstellungsgesprächs als sehr praktisch, denn Zeit und Reisekosten werden...

  • Linda Osusky
Aktiv, authentisch und ordentlich sind die wichtigsten Stichworte bei Jobsuche und Bewerbung.

AMS Ried
Erfolgreiches Bewerben

RIED (hepu). Wie verfasst man ein Bewerbungsschreiben? Was muss ich beim Vorstellungsgespräch beachten? Und wie repräsentiere ich mich am besten beim zukünftigen Arbeitgeber? Diese Fragen stellen sich viele junge Menschen, die sich entschließen, eine Lehre zu starten. Klaus Jagereder vom AMS Ried hat Antworten: "Vom Bewerbungsschreiben bis zum Jobinterview zählen im Grunde drei Worte: aktiv, authentisch und ordentlich." Besonders wichtig sind die richtige Vorbereitung und die Suche eines...

  • Ried
  • Helena Pumberger
Ziehen bei der Langen Nacht der Bewerbung wieder an einem Strang: Doria Pfob und Hans Roth (Saubermacher)

Lange Nacht der Bewerbung
Gefragt sind Motivation und Auffassungsgabe

Wenn 60 steirische Unternehmen auf rund 300 Bewerber treffen, dann ist die Veranstaltung, die dahinter steckt, die Lange Nacht der Bewerbung. Bereits zum zweiten Mal findet diese besondere Art des Vorstellungsgesprächs unter der Leitung von Karrierecoach Doria Pfob statt. Eines der teilnehmenden Unternehmen am 19. November wird – wie schon im Vorjahr – die Saubermacher AG sein. "Wir suchen Mitarbeiter, die eine Leidenschaft für Veränderung, Digitalisierung und Teamwork mitbringen. Aktive...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
<b>Laden zur Langen Nacht der Bewerbung:</b> Karrierecoach und Mastermind Doria Pfob und Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk

Lange Nacht der Bewerbung
Zwölf Minuten, die zählen

Am 19. November wird der Europasaal der Wirtschaftskammer für eine Nacht zum Treffpunkt für Personalrecruiter und Bewerber. Bereits zum zweiten Mal geht dort die Lange Nacht der Bewerbung (LNDB) über die Bühne. "Die Idee dazu ist mir beim Spaziergang mit meinem Hund Jinno gekommen", erinnert sich die Initiatorin und Organisatorin Doria Pfob. "Aus meiner Erfahrung als Karrierecoach war es mir wichtig, ein Format zu finden, dass sowohl den Personalchefs als auch den Bewerbern gerecht wird, denn...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Laden zur Langen Nacht der Bewerbung: Hans Roth, Nathalie Rittner, Doria Pfob und Karl-Heinz Dernoscheg.
9

Jobsuche leicht gemacht

Jobsuchende bekommen auf unzählige Bewerbungen keine Antwort. Unternehmer wiederum jammern, keine qualifizierten Fachkräfte zu finden. Mit der „Langen Nach der Bewerbung“ gehen 60 steirische Unternehmen einen neuen Weg. 300 Bewerber haben am 19. November die Chance, an diesem Abend bis zu vier Vorstellungsgespräche führen zu können. Der Anmelde Kick-off für Bewerber ist am 17. Oktober auf www.langenachtderbewerbung.com. Zum zweiten Mal organisiert Karrierecoach Doria Pfob diesen Mega-Event, der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Schüler der NMS St. Florian trainieren Vorstellungsgespräche

Der Elternverein der NMS St. Florian hat gemeinsam mit einigen Leitbetrieben der Orte St. Florian und Asten ein Training für Vorstellungsgespräche für die Schüler der 4. Klassen der NMS St. Florian abgehalten. ST. FLORIAN. Auf Initiative des im Vorjahr neu gegründeten Elternvereins konnte in enger Kooperation mit dem Lehrkörper und den regionalen Betrieben ein professionelles Vorstellungsgesprächstraining für die Schüler der NMS St. Florian angeboten werden. 58 Schüler nutzten die Gelegenheit...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
Die Firma wird derzeit um eine Produktionshalle und eine neues Bürogebäude erweitert.

Erstes "Techniker Speed Dating"

Ein Vorstellungsgespräch ohne Termin: Diese Möglichkeit bietet die Firma Promotech am 1. Dezember erstmals bei einem Job Speed Dating. SCHALCHEN. Die Firma Promotech in Schalchen lädt am Freitag, 1. Dezember, von 10 bis 12 und 13 bis 17 Uhr zum ersten „Techniker Speed Dating“ ein. Alle interessierten Techniker und Technikerinnen haben die Möglichkeit zu einem Vorstellungsgespräch ohne Terminvereinbarung zu kommen. Benötigt werden nur die Bewerbungsunterlagen. Die Gespräche dauern zehn Minuten...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Anzeige
Zur bestmöglichen Präsentation beim Vorstellungsgespräch gilt es, sich darauf gut vorzubereiten.

Lehrlingscasting: Fit für jede Bewerbung

Die WOCHE gibt die besten Tipps und Ratschläge für das Vorstellungsgespräch als Lehrling. Nach der Einführung der Lehre mit Matura, hat die Lehre als Ausbildung bei jungen Menschen wieder an Bedeutung gewonnen. Nach Zusendung der Bewerbungsunterlagen, die einen Lebenslauf, ein Impulsschreiben und Zeugnisse in Kopie enthalten sollten, wird der Bewerber meist zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Da der erste Eindruck zählt, gilt es, einige entscheidende Punkte zu beachten. Die Kleidung...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Steiermark WOCHE

Auf ein Date mit der AMAG

RANSHOFEN. Am Freitag, 10. Februar, lud die AMAG zum „Job-Speed-Dating“ nach Ranshofen ein. Im Zuge eines 10-minütigen Vorstellungsgesprächs konnten sich Jobsuchende vor Ort bei der AMAG bewerben, und prüfen, ob die Chemie stimmt. Wenn alles passt, werden sie zu einem weiterführenden Gespräch eingeladen. Knapp 50 Bewerber nutzten die Chance, um einen Job als Anlagenfahrer oder Schmelzer & Gießer zu ergattern. AMAG-Personalleiter Paul Benischek freute sich über die rege Teilnahme: „Das...

  • Braunau
  • Lisa Penz
V.l.: Jobcoach Ingrid Spindler, die Jugendlichen Robert Katzlberger, Jaqueline Mayer, Brigitte Groder und Wirtschafts-Landesrat Michael Strugl.

Mit Jobcoach in die Berufswelt

BRAUNAU. Das JobCoaching im JugendService bietet seit zehn Jahren Unterstützung für den Einstieg ins Berufsleben: Jugendliche ab Beginn des neunten Schulbesuchsjahres können bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz die Hilfe eines JobCoaches in Anspruch nehmen. Hilfe bei der Jobsuche Im Bezirk Braunau konnten bisher 297 Jugendliche mit Hilfe eines Coachings einen Lehrplatz finden. Die Unterstützung reicht von der Berufsorientierung über das Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Üben...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Bei "Marindolina" wurden für den "Theater Sommer Klagenfurt" zwei Stücke zu einem neuen verstrickt

Dieser Sommer wird ein Theater!

Siebente Spielsaison für den "Theater Sommer Klagenfurt": Los geht es mit dem Stück "Marindolina", eine Woche später startet "Vorstellungsgespräch". KLAGENFURT. Mit den Stücken "Marindolina" und "Vorstellungsgespräch" trumpft der "Theater Sommer Klagenfurt" heuer auf. "Marindolina" wurde für den "Theater Sommer Klagenfurt" eigens erarbeitet - dafür wurden die Komödien "Mirandolina" von Carlo Goldoni und "Das Spiel von Liebe und Zufall" von Pierre Carlet de Marivaux zu einer Neufassung verwoben....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Im Bild der Profi aus der Wirtschaft Andreas Sogerer mit Luca Pichler beim Gesprächstraining.

Business besucht Schule - Berufsorientierung an der SMS

ZWETTL. Mag. Andreas Sogerer, Geschäftsführer der „Trescon Betriebsberatung“, vermittelte den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen der Mittelschule für Sport und Wirtschaft wesentliche Grundkenntnisse in den Bereichen Stellenbewerbung und Vorstellungsgespräch. Gesprächsanalysen, Fallstudien und Recruiting wurden mit den baldigen Berufseinsteigern professionell umgesetzt.

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Wohin geht mein Weg? - Workshopreihe für Jugendliche

Modul 5: Vorstellungsgespräch take off - Lern- und Beratungsinstitut, Peter Tunner-Straße 14 Tel. 0676/6757867 Wann: 25.02.2016 17:00:00 Wo: Take off - Lern - Beratungsinstitut, Peter Tunner-Straße 14, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Wichtig beim Vorstellungsgespräch: Interesse zeigen und über das Unternehmen und den Beruf Bescheid wissen.
2

Bewerbungsgespräch: Gut vorbereitet heißt weniger nervös

Nicole Danninger vom AMS Ried gibt jungen Menschen Tipps für das Vorstellungsgespräch. BEZIRK (kat). Sind der richtige Beruf gefunden und die Bewerbungsunterlagen abgeschickt, gilt es für den angehenden Lehrling die nächste Hürde zu meistern: das Bewerbungsgespräch. Zwar ist dies keine Prüfung, trotzdem ist eine gewisse Nervosität völlig normal, weiß Nicole Danninger, Beraterin für Lehrstellensuchende beim Arbeitsmarktservice (AMS) Ried. Sie rät zu einer guten Vorbereitung, denn eine solche...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer

111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch

Der erste Eindruck zählt! Mit zunehmender Konkurrenz bei der Jobsuche ist ein gelungenes Vorstellungsgespräch wichtiger denn je. Wer einen Arbeitgeber überzeugen will, muss dessen Fragen sicher und gewinnend beantworten. Die Expertin für Bewerbungsfragen Elke Eßmann weiß, worauf es ankommt. Sie verrät die häufigsten Arbeitgeberfragen und stellt die besten Antwortstrategien vor. Die optimale Vorbereitung für jedes Vorstellungsgespräch. 111 Arbeitgeberfragen im Vorstellungsgespräch: Absichten...

  • Natalie Nietsch
Bewerber sollten sich von heiklen Fragen nicht aus dem Konzept bringen lassen.
2

Richtig anworten beim Bewerbungsgespräch

Heikle, unangenehme Fragen sollen Stressfähigkeit und Schmerzgrenze austesten SCHÄRDING (ska). Der potientielle Chef sitzt hinterm Schreibtisch. Seine Finger verschränkt, der druchdringende, strenge Blick auf sein Gegenüber gerichtet. Er wartet – darauf, dass der Bewerber zu reden beginnt. Doch dieser schluckt – "Was soll ich jetzt bloß antworten?" Erstmal: Kurz tief durchatmen und Ruhe bewahren. Der Interviewer stellt heikle oder unangenehme Fragen, um die Stressfähigkeit und Schmerzgrenze des...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

"Sonntagsg'wand ist Pflicht"

Stolperfallen tauchen im Bewerbungsprozess immer wieder auf. BEZIRKE. Dass der erste Eindruck zählt, ist wohl jedem bekannt. Besonders im Berufsleben sollte man an diese Floskel denken und deshalb mehr Zeit vor dem Kleiderschrank einplanen. "Früher hat man 'Sonntagsg'wand dazu gesagt – gefragt ist also eine saubere, ordentliche, vielleicht auch etwas schickere Kleidung beim Vorstellungsgespräch", erklärt Gudrun Vera Wimmer vom AMS Grieskirchen. Die Position bestimmt auch die Auswahl der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die Bewerbungsunterlagen sollen einen Einblick in den bisherigen Werdegang und die Qualifikationen geben.
2

Tipps zum erfolgreichen Bewerben

AMS-Berater Stefan Seilinger verrät, wie man beim Bewerbungsverfahren punkten kann. BRAUNAU (penz). Um bei potenziellen Arbeitgebern vorweg Eindruck zu machen, sind herausragende Bewerbungsunterlagen unabdinglich. Im Motivationsschreiben sollten laut Stefan Seilinger vom AMS Braunau folgende Aspekte untergebracht werden: "Eine Bezugnahme zum Stelleninserat, Infos über den Werdegang und warum man deswegen ausgerechnet für die-se Stelle geeignet ist." Der Umfang sollte eine Seite nicht...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Bewerbung: Miniröcke und schrille Farben sind absolute "No-Gos".

Schlabberlook adé

Ein gepflegtes Äußeres ist im Berufsleben Trumpf. Vor allem beim Vorstellungsgespräch kann es Türen öffnen. BEZIRK (ska). "Am Wichtigsten ist, sauber und gepflegt zu erscheinen und möglichst neutral zu riechen", erklärt Elisabeth Max vom Berufsinfozentrum des AMS Schärding. Wer auf sein Äußeres achtet, vermittelt einen professionellen Eindruck. Und ein solcher ist nicht nur im Berufsalltag von Vorteil – vor allem beim Bewerbungsgespräch kann er nicht schaden. Ein Patentrezept für das richtige...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.